Wellensittiche - was ist am Besten?

Diskutiere Wellensittiche - was ist am Besten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben Vogelfreunde, ich bin ganz neu hier und vor allem auf dem Gebiet der Vögel mehr als ein Grünling, ich habe noch kaum ein...

  1. LuLa

    LuLa Guest

    Hallo ihr lieben Vogelfreunde,

    ich bin ganz neu hier und vor allem auf dem Gebiet der Vögel mehr als ein Grünling, ich habe noch kaum ein eAhnung. Ich liebe Tiere und habe einen kleinen Minizoo, vor allem viele Meerschweinchen. Bisher haben nur kleine Pelztierchen den Einzug in meine Wohnung gefunden, ich liebäugle aber schon lange, sehr sehr lange mit Wellensittichen. Ich finde sie einfach wunderschön, sie sind so muntere, frohe possierliche kleine Tierchen, zauberhaft. Ich kann mit vorstellen, wie sie den Tag beleben...

    Nunja, der Entschluss ist gefasst, irgendwann solls endlich Vogelnachwuchs geben. Damit möchte ich mir aber noch Zeit lassen, ich brauche immer viel Planungszeit im Voraus und halte nichts von überstürzten Aktionen.

    Einige Fragen haben sich trotz meiner Recherchen nun schon angestaut, ich hoffe, dass ihr mir hier weiterhelfen könnt. Wie es den Eindruck macht, sitzen hier ja die Experten!! :)

    Also, die Fragen. ;)

    1. Welche "Zusammensetzung" ist die Beste? Ich denke, ich würde mit zwei Wellis starten. Welche Geschlechter sollte ich nehmen? Ich habe zwar viel darüber gelesen, aber keine endgültige Empfehlung gefunden. Es tendierte in vielen Literaturen zu zwei Männchen bzw. einem Paar.

    2. Da wäre Frage zwei, wenn man ein Paar hält, kommt es da nicht gleich zu Nachwuchs?? Ich kenne mich ja nun nur sehr gut mit Meerschweinchen, Kaninchen, Mäusen etc. aus und da ist es ja in keiner Weise möglich, ein Paar zu halten, wenn ER nicht kastriert ist, ohne Nachwuchs zu bekommen.

    3. Wo würde ich am Besten auf die Suche nach Wellis gehen? Ich habe meine Nagetierchen fast alle aus Notstationen, gibt es das auch für Wellensittiche? Ich komme aus Berlin, hat da jemand vielleicht sogar ein paar Adressen oder so?

    4. Sind für den Anfang Jungvögel geeigneter oder sollte ich lieber ein älteres Paar nehmen?

    Sooo, das wars erstmal, ich hoffe auf viele Antworten!!

    Ich würde mich auch freuen, wenn ihr mir schreiben könntet, was euch zu dem Vogel gebracht hat und was ihr am meisten an den Süßen schätzt.

    Liebe Grüße, Sandra!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sandra,

    willkommen an der Wellifront! :0-
    Am besten ist es, wenn du ein Paar, als Hahn und Henne nimmst. Hahn und Hahn geht auch, aber Hahn und Henne sind einfach natürlicher.
    Solange du keine Nistgelegenheiten z.B. Nischen, Lücken, Nistkasten...usw. anbiestest sollte nichts passieren. Wellensittiche sind Höhlenbrüter und es kommt ohne passende Nistgelegenheit gaaanz selten mal zur Eiablage bzw. Nachwuchs. Sollte doch mal ein Ei kommen, dann kannst du es entweder gegen ein Plastikei austauschen oder abkochen.
    Ich halte seit 1,5 Jahren Hahn und Henne zusammen und die Henne hat noch nie Anstalten zur Brut gemacht. ;)
    Züchter, Abgabetiere, Tierheim ... Da gibt es viele Möglichkeiten. Ich persönlich würde es vorziehen (wenn DU dir das zutraust) Abgabetiere z.B. von Privathaltern oder aus Tierheimen zu nehmen. Diese Tiere suchen auch ein liebevolles Zuhause und haben keineswegs alle einen ''an der Klatsche'' wie manche Leute sagen. Züchter in deiner Umgebung findest du hier: www.vogelzuechter.de
    Egal ... Zahmheit ist eine Charakterfrage und wie man mit dem Tier umgeht, hat nichts mit Geschlecht oder Alter zu tun.

    P.S. Wenn du allerdings mal Küken haben möchtest, dann benötigst du dazu eine Zuchtgenehmigung . Ohne ZG wäre das in Deutschland (nicht aber in Schweiz und Österreich, dort braucht man keine ZG) illegal und könnte teuer werden.
     
  4. LuLa

    LuLa Guest

    Hallo Daniel,

    prima, vielen lieben Dank!! Das mit der Nistgelegenheit ist natürlich ein Punkt!! Und so ein Ei ist natürlich auch praktisch, bei einem schwangeren Meerie kann ich nichts mehr dran ändern, wenn ein Ei auftaucht, ist noch nichts verloren. ;) Aber wird die Henne das Ei dann nicht vermissen? Naja, ich hoffe einfach, dass es soweit nicht kommt.

    Danke für den Link!

    Liebe Grüße, Sandra!
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Du solltest der Henne NIE die Eier einfach klauen! Sie wird sicherlich nachlegen ... dies vielleicht so weit, bis sie an Erschöpfung stirbt. Plasikeier oder ''Originaleier'' austauschen sind die sichere Variante. ;)
     
  6. LuLa

    LuLa Guest

    Das dacht ich mir. Alles klar, dann weiß ich Bescheid!! :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... Paar kann klappen, muss aber nicht. Wenn sich das Paar nicht so richtig "leiden" kann, hat man zwei Vögel, die zwar nicht alleine sind, aber auch nicht unbedingt glücklich. Das ist meine eigene Erfahrung. Ich hatte zuerst ein Paar, aber der Zustand war wie eben beschrieben. Als ich ein zweites Paar dazunahm, war mein etwas "trauriger" Hahn überglücklich, ich werde nie vergessen, wie er seinen Kumpel begrüßt hat. Die Beiden waren ab sofort unzertrennlich. Die Hennen machen bis heute mehr ihr eigenes Ding. Auch meine beiden neuen Hähne verstehen sich bestens. Also mein Rat wäre wenn möglich die Vögel beim Züchter, Zooladen (empfehle ich nicht), oder im Tierheim eine Weile zu beobachten und ein Paar zu nehmen, was sich offensichtlich schon "gefunden" hat. Ansonsten kann man durchaus auch zwei Hähne nehmen, die verstehen sich immer prima und beschäftigen sich den ganzen Tag miteinander.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Richtig, Hahn und Henne muss nicht unbedingt ein Paar sein. Ich habe damals zu meinem Hahn eine Henne gesetzt. Sie sind meiner Meinung nach kein richtiges Paar, rennen aber schon zusammen durchs Zimmer, balzen ... usw.
    Es gibt allerdings, wie du schon geschrieben hast, auch Hahn und Henne, die wollen einfach nicht und das sind quasi 2 Einzelvögel.
     
Thema:

Wellensittiche - was ist am Besten?

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche - was ist am Besten? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...