Welli alt oder krank?

Diskutiere Welli alt oder krank? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, letzte Woche bin ich in einer Zoofachhandlung gelandet in der in einer Voliere die Vorne aus Glas besteht ein paar gesunde, muntere...

  1. Ojo

    Ojo Guest

    Hallo,

    letzte Woche bin ich in einer Zoofachhandlung gelandet in der in einer Voliere die Vorne aus Glas besteht ein paar gesunde, muntere Wellis, gerupfte (letzte Woche waren glaub ich 1,2gesunde) Nymhies, 2 gerupfte Diamanttäubchen (oder wie die heißen), und ich glaube 2 Wachteln sind. In der Mitte der Voliere ist ein Zweig am Boden befestigt, zwei Futternäpfe stehen am Boden und 1 Wassernapf. Das der Boden nicht der sauberste sein kann, ist bei mehreren Vögeln klar, nur... da sind neben den Wachteln 2 "kranke(?)" Wellis.
    Hatte letzte Woche nur den einen gesehen, weil er beim zweig auf'm Boden völlig aufgeplustert saß, ahn nichts Interesse hatte. Habe gefragt was er denn hätte, die Verkäuferin ist zur Kasse (ca. 3,4 m weiter) gegangen und hat den Chef gefragt, der meinte "der ist am sterben, der ist schon alt". "Wie alt denn?" meine Frage., Achselnzucken, "10Jahre? Keine Ahnung, auf jeden Fall alt. haben wir irgendwann bekommen." "Die da drin sind nicht zu verkaufen" (alles von hinten hergerufen). Die Verkäuferin ist auch nicht wieder zu mir gekommen, nur die kleine Tochter (vielleicht 6Jahre alt?) hat geschaut und wollte dann von mir wissen was denn mit dem anderen ist. (hatte den nicht registriert, war hinter einem der Futternäpfe u. sah so aus als ob der nur vom Boden gefressen hätte).

    Diese Woche war ich wieder da. Der eine war nicht mehr ganz so aufgeplustert, aber noch auf dem Boden. Hatte diesmal ein völlig verdrecktes Gesichtchen :( ... Das muß wohl beim Versuch zu trinken passiert sein. Der Wassernapf sah aus wie ein völlig verdreckter Waldsee... (kann bei so einer Menge Vögel passieren, oder???, aber wenn welche auf'm Boden leben müßen, die krank sind, achtet man doch mehr drauf oder?.)

    Der 2. Vogel wo ich letzte Woche dachte er ist zum fressen am Boden, ist wohl auch irgendwie lädiert. Habe diese Woche beobachten können wie beide am Humpeln waren. Bei beiden ist ein Beinchen irgendwie nach hinten verbogen.8o
    Kann sowas ein Geburtsfehler sein? Vielleicht bei zu starker Inzucht? Mit beiden ist diese Woche geflirtet worden u. auch gefüttert wurden sie ganz kurz. War aber nur eine halbe Stunde da um sie beobachten zu können und weiß leider auch nicht wie sie sich sonst verhalten.

    Aber läßt man einen alten, sterbenden Vogel dann nicht in einer völlig sauberen Umgebung wo sie ruhe haben? Under zweite ist glaube ich nicht alt. Der humpelt nich nur sonder fällt dann teilweise natürlich auch auf die Seite. Scheint aber recht munter zu sein. Der konnte ein kleines Stückchen am Zweig hochklettern, als ich gegangen bin, da saß er dann völlig kaputt. Leider ist der nicht genügend verzweigt das er ohne Probleme noch höher kommen könnte.

    Nächste Woche muß ich da wieder vorbei, gehe sicherlich auch wieder rein, mir graust schon davor. Gehe sonst grundsätzlich nur in Zoohandlungen wo keine Tiere verkauft werden.

    Kann der Welli tatsächlich so alt sein das er die ganze Zeit am Boden sitzen muß? Und das mit den Beinchen???

    Sollte ich da etwas unternehmen oder denkt ihr es ist okay wie die da gehalten werden?

    Danke für eure Antworten.


    Tina

    D:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    traurig deine Erzählung.
    Also meine persönliche Meinung, der Vogel muß krank
    sein, den 10 Jahre ist für einen Wellensittich noch kein Alter
    daß er nicht mehr auf einer Stange hocken kann.
    Außerdem so wie du das schilderst sind das unzumutbare
    Verhältnisse dort.

    Versuche doch nocheinmal mit den Leuten zu reden, wenn
    das nicht`s bringt, verständige den Amtstierarzt. Der wird
    dann die Zoohandlung besichtigen und wird dann hoffentlich
    die richtigen Schritte einleiten. Versuche aber wie gesagt
    ersteinmal mit den Leuten zu reden.

    Grüße

    Nymphie (Petra )
     
Thema:

Welli alt oder krank?