Welli auf Eiern!

Diskutiere Welli auf Eiern! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; nochmal Danke! Ich werde den Kanari dann eben ein bisschen auf Diaet setzen, wenn er (sie) hier ist. Fliegen tut sie viel, auch zu Hause. Sie ist...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    nochmal Danke!
    Ich werde den Kanari dann eben ein bisschen auf Diaet setzen, wenn er (sie) hier ist. Fliegen tut sie viel, auch zu Hause. Sie ist auch gar nicht aengstlich.
    Was die Ausnahmen angeht: Muss was im Wasser sein, hier.
    Also bald kommt noch ein Bild von Schnappi mit Kessel.

    Gruss aus Kanada,
    Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Öhm, ich würde dem Kanari aber lieber nicht jetzt plötzlich Massen von Obst und Gemüse anbieten - nicht nur dass er als Körnerfresser das nicht so gut vertragen würde, auch könnte er vielleicht dann auch noch zu allem Überfluss anfangen Eier zu legen... ;)
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bild von Schnappi (gruen)! Dann Snoopy auf der Suche nach Schnappi. Der Kessel ist jetzt natuerlich nicht mehr auf dem Herd!! Ich bekomme jetzt bei dem Gedanken schon eine Gaensehaut.
     

    Anhänge:

  5. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo ronsig,

    erst mal hoffe ich, dass das mit deinen Beiden Damen gut ausgeht und die ihre Brutstimmung wieder hinter sich lassen.

    Tja und dann gratuliere ich dir zu deinem tollen Mädelteam. Echt klasse, das sich zwei weibliche Wesen - äh Wellensittiche - soooo verstehen können.

    Und dann die Bruthöhle. :D Super für Fotos. Da sieht man mal wieder wie schmal und dünne sich sonn Mädel doch machen kann. Klasse Fotos:beifall:
     
  6. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Tja, nicht nur wie schmal und dünn, sondern auch wie Einfallsreich so ein Wellimädel sein kann! Sigrid, ich find Deine Beiden einfach Klasse!

    Ach ja, auch die Kleine Maus ausm Kessel würde ich eindeutig als Mädel einschätzen.
     
  7. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke fuer Eure gute Kritik meiner Bilder! Ich fand es schon toll, dass ich es geschafft hatte, die Bilder einzufuegen!

    Ich war uebrigens selbst uberrascht, dass Schnappi in den Kessel passte, vor allem nachdem sie durch Eier dicker wurde! Snoopy ist groesser und passt nicht durch die Oeffnung. Wenn ich den Deckel aufmache, sitzt sie oft am Rand und schaut runter. Sie ist so einsam. Mal sehen, wie lange das noch weitergeht.
    Ich habe ein kurzes Video, wie Schnappi in den Kessel geht. Das schicke ich wahrscheinlich ans Fernsehen. Kann man hier im Forum Videos zeigen?

    Viele Gruesse,
    Sigrid, Waterloo, Ontario, Kanada
     
  8. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Nur wenn Du es auf nen eigenen Webspace (kann auch ne öffentliche Seite wie youtube o.ä. sein), hochlädst und dann hier verlinkst.
    Die Größe für Dateien, die hier direkt eingebunden werden können ist leider begrenzt.
     
  9. nachtnebel

    nachtnebel Guest

    Ich dachte das Wellidamen nur Eier legen wenn so eine Art Höhle im Käfig

    haben?

    Oder geht das auch so in einer Kokusnusshälfte oder im Futterpott?
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Anscheinend muss die Hoehle nicht im Kaefig sein! Wenn es im Kessel auf dem Herd geht, dann geht es bestimmt ueberall!:)
     
  11. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich werde versuchen, mein Video in eine Webseite zu setzen, wo es alle sehen koennen. Sobald ich das geschafft habe, kommt ein link!
    Bis bald,
    Sigrid mit Schnappi im Kessel und Snoopy im Kaefig
     
  12. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Nachtnebel,

    Wellis sind Höhlenbrüter, d.h. im Normalfall suchen sie sich eine Höhle zum Brüten. Ob die Höhle im oder außerhalb des Käfigs ist, ist ihnen eigentlich egal.
    Manche brüten, wie Sigrids Wellis in nem Wasserkessel, andere knabbern Löcher in Wände oder Decken und bauen sich dahinter eine Höhle, manche brüten auch im Regal hinter den Büchern (da ist auch schön dunkel) und wieder andere nutzen einfach nur den Nistkasten (ist ja auch bequemer, als selber ne Höhle zu bauen).
    Es gibt Ausnahmen, in denen legen Hennen auch mal so - also ohne Höhle - Eier z.B. auf dem Käfigboden, im Wasserhäuschen oder in den Futternapf. Dies sind aber Ausnahmen und hier stimmt meistens mit dem Hormonhaushalt der Henne etwas nicht (sie ist zu brutig).
    Ein Futternapf oder eine Kokoshälfte sollten sie im Normalfall nicht zum Eierlegen animieren. Eine ganze Kokosnuss nur mit einem Einstiegsloch könnte eine Henne wiederum als Höhle identifizieren und so doch zum Eierlegen animiert werden.
     
  13. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Supertolle Fotos!

    Ihr habt bestimmt eine besondere Luft. Vielleicht könntest Du beiden ein befruchtetes Ei runterschieben - dann hätten sie wenigstens ein Erfolgserlebnis.

    ... wenn sie sich so sehr nach Nachwuchs sehnen!!!!!

    Und in Kanada brauchst Du bestimmt keine Zuchtgenehmigung, oder?

    :0-
     
  14. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ja, aber wo bekomme ich ein befruchtetes Ei her? Eine Zuchtgenehmigung brauche ich hier nicht.
    Ich koennte ja mal bei einem Zuechter fragen. Aber jetzt ist es bestimmt zu spaet. Sie muss doch bald aufgeben. Es sind schon 3 Wochen.
    Was halten andere von der Idee? Wenn ich das naechste Mal ein befruchtetes Ei dazulege, wie wuerde das dann das Verhaeltnis von Schnappi und Snoopy veraendern? Riskiere ich dann nicht Zickenprobleme?
    Danke fuer die guten Ideen!!!
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Schnappi on YouTube

    Hallo,
    ich habe es geschafft. Das erste Video ist bei YouTube unter
    http://www.youtube.com/watch?v=okZS5aVbttU
    Schreibt, ob Ihr es seht, dann kommt das zweite auch noch.
    Viel Spass!
    Sigrid, Waterloo, Kanada
     
  16. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Klasse

    Hallo Sigrid,
    das Video ist einfach köstlich:beifall:
     
  17. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Genial! Suuuper!

    Ich glaub', ich würde umkippen, wenn meine auf einmal aus dem Teekessel rausgucken würden!

    :0-
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo,
    eigentlich wollte ich erst wieder schreiben, wenn Schnappi aufgegeben hat. Das dauert aber vielleicht noch ein paar Tage. Hier also ein Zwischenbericht:
    Ich habe den Deckel aufgemacht, damit sie nicht mehr im Dunkeln sitzt. Sie kommt jetzt oefter raus und bleibt auch laenger draussen.

    Ihr erster Nestplatz war uebrigens im Drucker. Sie war da reingekrochen, wo das Papier rauskommt! Schnappi hat vor nichts Angst. Das ist gefaehrlich. Ich muss immer aufpassen.
    Anbei noch ein Bild von Schnappi in der Bratpfanne und dann beide zusammen!
    Unser Haus hat keine Tuer an der Kueche. Wir werden aber einen Vorhang installieren, um das alles sicherer zu machen!

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     

    Anhänge:

  19. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo nochmal,
    Schnappi sitzt immer noch im Kessel. Sie dreht die Eier auch noch eifrig um, wie schon von Anfang an. Sie sieht ein wenig "gerupft" aus. Der Schwanz ist vom Kessel verbogen.
    Ich ueberlege jetzt, ob und wann ich das beenden soll. Ich weiss aber nicht wie. Wenn ich den Kessel wegnehme, dann schreit sie wie am Spiess und laeuft auf dem Tisch hin und her! Wenn ich den Kaefig zusperre, wenn sie frisst, dann fliegt sie hin und her und schreit. Dieser Vogel ist normalerweise ganz ruhig!
    Sie verlaesst den Kessel schon oefter ein bisschen laenger und kommt auch mal, wenn wir sie rufen. Ich habe den Deckel weggenommen und rede auch immer mit ihr. Aber aufgeben will sie noch nicht.
    Was kann ich sonst noch machen? Eier wegnehmen? Sie hat schon wochenlang keine neuen mehr gelegt. Es sind 4 Eier im Kessel. Insgesamt waren es 9 Eier von beiden Voegeln. Die anderen liegen unbeachtet im Kaefig.

    Oder soll ich einfach weiter warten? :?
    Es sind jetzt so ca. 5 Wochen.
    Fuer Ratschlaege, wie ich das beenden kann, ohne dass der Vogel oder ich dabei Schaden nehmen, bin ich euch sehr dankbar.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liora

    Liora Guest

    würde sie wegnehmen und den Vogel ablenken..........
     
  22. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Geschafft!

    :prima: Ich weiss nicht, wie lange es war. Aber heute hat sie den Kessel laenger verlassen. Jetzt ist der Kessel versteckt.
    Meine Probleme sind aber noch nicht vorbei. Sofort flog sie wieder zum Herd. Zuviel Chrom! Da muss ich noch eine Barriere anbringen. Leider haben wir keine Tueren. Die Voegel koennen dadurch schoene lange Stecken fliegen. Aber es bringt auch Probleme. Es gibt auch sonst zu viele Hoehlen hier. Vom Videogeraet bis zum Drucker bietet sich alles an.

    Jetzt sind beide im Kaefig, und Schnappi fuettert Snoopy und balzt.
    Ich werde wohl das Futter reduzieren muessen. Dieses Wochenende kaufe ich mir eine Digitalwaage. Ich will sichergehen, dass keiner verhungert! Mit Briefwaage wiegt Schnappi ca. 40 g, Snoopy 50 g. Mal sehen, wieviel es wirklich ist.

    Vielen Dank fuer die Ratschlaege,

    Sigrid
     
Thema:

Welli auf Eiern!

Die Seite wird geladen...

Welli auf Eiern! - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...