welli-baby

Diskutiere welli-baby im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, wir haben ein wellensittich-baby bekommen,leider wissen wir nicht wie alt er ist. er kommt aus einer voliere und dort gab es wohl eine...

  1. #1 chrissi0811, 12.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wir haben ein wellensittich-baby bekommen,leider wissen wir nicht wie alt er ist.
    er kommt aus einer voliere und dort gab es wohl eine amme,die immer durch die gegend geflogen ist und alle kleinen wellensittiche gefüttert hat,auch unseren.

    er hat ganz schwarze augen,also ohne weißen ring,die ringe über dem kopf sind bis vorn zur nase noch ganz vorhanden,aber er hat schon eine blaue nasenhaut.

    da die amme ihn in der voliere ja gezüchtet hat wissen wir nun nicht,ob er sich alleine überhuapt schon ernähren kann(der züchter auch nicht,da das eher eine hobbyzucht ist)?
    sollten wir ihn lieber wieder zurück bringen,oder guckt er sich hier bei unserem pärchen ab wie man frisst?
    oder sollten wir das männchen von unserem pärchen woanders unterbringen und das baby mit dem weibchen zusammen lassen?-kann es dann sein,dass sie ihn dann füttert?

    mfg
     
  2. #2 Fantasygirl, 12.04.2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Der Züchter sollte das aber schon wissen, egal wie klein die Zucht ist, und nur futterfeste Tiere abgeben. Sollte der Kleene tatsächlich noch nicht futterfest sein, solltet ihr ihn zurück zu seinen Eltern bringen, weil er noch nicht alt genug war, um abgegeben zu werden.

    Ruf doch noch einmal den Züchter an und frag, wie alt der Kleine ist.
     
  3. Monik

    Monik Guest

    Aber hallo, der Züchter sollte doch wissen wie alt seine Vögel sind?
    Ist der Kleine denn überhaupt beringt?
     
  4. Moni

    Moni Guest

    Züchter oder Vermehrer... ?
     
  5. Monik

    Monik Guest

    @Moni
    Ich schmeiß immer alle die Jungvögel produzieren in einen Züchter-Topf.
    Fragt sich dann nur: Seriös oder unseriös....da teil ich dann in der Regel nochmal auf.
     
  6. #6 chrissi0811, 12.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    sagen wir hobbyzüchter....nicht züchter im richitgen sinn...die nächsten eier die da gelegt werden bekommt auch meine schlange,also er hat jetzt wohl einmal brüten lassen und mehr kommen da nicht zu...
    beringt ist er dann natürlich auch nicht...

    also es gibt was neues,ich weiß zwar immer noch nicht wie alt der kleine ist,aber er saß vorhin in seinem futternapf(haben ihm erstaml ne schale hingestellt)und hat gefuttert...also weiß er schon wie das geht...:zustimm: glcük gehabt...

    mich hat es ja nur stutzig gemacht,weil eine amme ihn immer gefüttert hat....

    seine eltern haben sich übrigens überhuapt nicht um ihn gekümmert....das tat nur die besagte amme...
     
  7. Monik

    Monik Guest

    Dann hat sich dein "Hobbyzüchter" strafbar gemacht.
     
  8. Moni

    Moni Guest

    Das ist aber sehr pauschal... Nicht jeder der vermehrt ist ein Züchter - okay, wir meinen wohl das selbe :D Also ein unseriöser Züchter ist einer der nur vermehrt, in dem Fall anscheinend sogar illegal.
     
  9. Monik

    Monik Guest

    @Moni
    Jop da sin ma auf der gleichen Wellenlänge!

    @chrissi
    Na und wie alt is der Kleine nu?
    Das sollte ein Vermehrer jawohl auch wissen. Oder hat er se machen lassen und sich dann Wochenlang selber nicht blicken lassen? :nene: :nene:

    Derjenige sollte sich vielleicht mal ein bissl mehr mit Welli-Zucht-Genehmigung-Infos außeinander setzen.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Zum Thema seriöse Züchter und Zuchtgenehmigung haben die anderen ja schon was gesagt und du solltest diesen "Hobbyzüchter" wirklich darüber in Kenntnis setzen, damit er nicht weiter einfach so Wellis vermehrt! :nene:

    Wichtig ist jetzt wirklich, dass Alter des Kleinen rauszufinden.
    Du sagst, er frisst jetzt selbständig. Beobachte ihn mal genau ob er wirklich frisst (also irgendwo Körnerhülsen liegen) oder er nur mit dem Futter spielt. Sollte das der Fall sein kann er noch nicht alleine fressen weil er die Körner noch nicht aufbekommt. Hier kann es helfen, Quell- oder Keimfutter anzubieten. Taste mal vorsichtg den Kropf, dann weißt du sicher, ob er was zu sich genommen hat.
     
  11. #11 chrissi0811, 13.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    werd ich nachher mal machen.

    wegen dem hobbyzüchter...hab doch schon gesagt,das er nur einmal die ein gelege machen lassen hat-er hat eine voliere und hat da die kleinen drin-verkauft die also nicht,er ist ein bekannter von uns und deswegen haben wir auch einen bekommen...

    ich ruf den nachher mal an und frag nach dem alter.
     
  12. Monik

    Monik Guest

    chrissi, trotzdem hat er sich strafbar gemacht, auch wenn er die Vögel behält.
    Und wo einmal Nachwuchs gekommen ist, wird auch irgendwan nochmal Nachwuchs kommen.
    Wieso sollte man wohl eine Zuchtgenehmigung haben?
     
  13. #13 chrissi0811, 13.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    na gut dann werd ich ihm das sagen....braucht man sowas nur bei wellensittichen!?
    oder hab ich mich mit den zebrafinken auch strafbar gemacht? 8o
     
  14. Monik

    Monik Guest

    Genehmigung nur bei Krummschnäbeln. Zebrafinken gehören zu den Spitzschnäbeln.
    Unter Google findest du einige Links zum Thema Zuchtgenehmigung.
     
  15. #15 chrissi0811, 13.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    achso...na das wusste ich nicht...man lernt ja nie aus...:idee:
     
  16. #16 Fantasygirl, 13.04.2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich sag mal so: DU musstest es ja auch nicht zwingend wissen.
    Aber der Bekannte hätte es wissen MÜSSEN.
     
  17. scotty

    scotty Guest


    hier haben wir aber auch einiges :zwinker:
     
  18. #18 chrissi0811, 14.04.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    so also war alles halb so schlimm,das waren nur 2 jungvögel die er hatte,den einen behält er selber und wir haben den anderen.

    er hat jetzt keine nester mehr drin und kein nistmaterial,damit das nicht mehr vorkommt.

    unser baby geht ja bei mir auf die hand und vorhin hatte ich ihn drauf mit körnern und er hat die körner gefressen,habe drauf geachtet ob er sie knackt oder nur damit spielt und er knackt sie...also ich hatte viele leere hüllen dann auf der hand-also denke ich ist er schon futterfest.

    aber danke euch allen.
    mfg
     
  19. #19 Theresa, 14.04.2007
    Theresa

    Theresa Guest

    Ich finds schon schlimm um ehrlich zu sein!

    Man sollte sowas nicht verharmlosen.
     
Thema:

welli-baby

Die Seite wird geladen...

welli-baby - Ähnliche Themen

  1. einige Fragen zu Welli Babys

    einige Fragen zu Welli Babys: Guten Abend! Ich habe einige Fragen zu unseren Minis (Wellis), die nun zwischen zwei und gut drei Wochen alt sind. Alle unsere Wellis sind...
  2. Habe nun 1 Welli-Baby

    Habe nun 1 Welli-Baby: nachden ich die Koloniebrut aufgegeben habe, da die Paare keine Ruhe hatten bei der Paarung durch einen sehr brutlustigen Herren dem alle Mädels...
  3. Heut 3 neue Wellisbabys dazu bekommen

    Heut 3 neue Wellisbabys dazu bekommen: Hallo erstmal :) Habe mich heute in 3 neue wellis verliebt, die ich auch sofort gekauft habe. :freude: Ich werde euch einfach mal die bilder...
  4. WelliBaby kommt nicht aus Ei...

    WelliBaby kommt nicht aus Ei...: Hallo, hab da mal ne Frage. Ich habe jetzt schon viele WelliBabys im Ei piepzen gehört, die aber nicht heraus kommen. Oder es ist schon ein...
  5. wir wollen keine welli-babys

    wir wollen keine welli-babys: hallo wir haben ein schwer verliebtes pärchen bei uns in der voli. rudi und räuby waren die ersten bei uns und sind jetzt ca.5 jahre alt. seit...