Welli entflogen, wieder gefunden, aus den Fängen einer Katze!

Diskutiere Welli entflogen, wieder gefunden, aus den Fängen einer Katze! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, uns ist heute Schlimmes passiert: Der Handwerker war da, um Mückengitter anzubringen. Leider wurde nicht daran gedacht, den...

  1. Lusi

    Lusi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Hallo zusammen,

    uns ist heute Schlimmes passiert: Der Handwerker war da, um Mückengitter anzubringen. Leider wurde nicht daran gedacht, den Vogelkäfig zu schliessen. Und so bekam ich dann den Anruf ins Geschäft, dass einer der Wellensittich weggeflogen ist. Der Schock war gross! Nach 2h suchen im Quartier hatten wir riesiges Glück, jemand hatte den Welli gefunden und brachte ihn uns zurück.

    Leider wurde der Vogel aus den Fängen einer Katze gerettet. Nun wissen wir nicht genau, wie wir weiter vorgehen sollen. Von aussen sieht man keine direkte Verletzungen, nur ziemlich zerstruppt sieht er aus und die Schwanzfedern musste er lassen. Zuerst haben wir ihn auf seinen Lieblingsholzast im Käfig gesetzt, doch da sass er ganz komisch, bis er plötzlich runterfiel. Dann haben wir ihn in einen Plastikteller mit Tuch darauf gelegt im Käfig. Eine Weile blieb er dort so ruhig liegen, wollte aber dann zu seinem Partner raufklettern. Das hat er aber nur bis zur Hälfte geschafft.

    In die Schale konnten wir ihn nicht mehr legen, da ist er immer rausgeklettert, nun haben wir ihn auf den Käfig gelegt, wo er flach auf den Gitterstäben liegt. Er ist völlig apatisch, zwischendurch versucht er sich aufzurichten aber strauchelt dann wieder. Die Flügel sehen eigentlich gut aus, er bewegt sie aber nicht.

    Sein Partner ist ziemlich verwirrt, er hat ihn einmal kurz ein wenig gekrault, traut sich aber irgendwie nicht so zu ihm hin.

    Ist das nur der Schock? Erschöpfung vom Todeskampf mit der Katze? Oder könnte er innere Verletzungen haben. Sollten wir ihn zum Tierarzt bringen?

    Wir sind dankbar um jeden Tipp,

    liebe Grüsse,

    Lusi & Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BollywoodGirl21, 16. Juni 2009
    BollywoodGirl21

    BollywoodGirl21 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin/ Steglitz
    Hi,
    mensch das ist ja eine schreckliche Geschichte. Also ich würde den kleinen Kerl sofort zum vogelkundigen Tierarzt bringen. Mit Katzenbissen ist nicht zu spassen. Lieber einmal mehr als zu wenig zum Tierarzt gehen.
    Gruß Jessi
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich wuerde auf jeden Fall zum Tierarzt, und zwar ganz schnell.
    Er muss unbedingt sofort Antibiotika bekommen.

    Ich hoffe, er schafft es...

    Sigrid
     
  5. Lusi

    Lusi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Hallo,

    danke für die raschen Antworten. Wir werden versuchen, eine Notfallklinik zu finden.

    Liebe Grüsse,

    Lusi & Patrick
     
  6. #5 Andrea 62, 16. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Stimmt. Selbst kleinste Verletzungen durch Katzenbiss sind gefährlich.
    Alles Gute!
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. werdet Ihr hier fündig: www.vogeldoktor.de
    Der Arzt muss sich unbedingt mit Vögeln auskennen!
    Alles Gute und viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Lusi

    Lusi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Leider ist der Welli vor ca. 15min gestorben :( Habe noch mit der Tierpraxis telefoniert, aber es war schon zu spät. Wir sind extrem traurig....

    Nun sitzt der Blaue ganz alleine auf dem Käfig. Schon komisch, dass so ein kleines Tier so eine grosse Leere hinterlässt...

    Werden uns wohl morgen nach einem neuen Tier umschauen, damit dieser hier nicht alleine bleiben muss. Ich hoffe mal, dass es gut klappt mit einem neuen Partner.

    Danke auf jeden Fall für die schnellen Antworten,

    Traurige Grüsse,

    Lusi & Patrick
     
  9. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Mein Beileid

    Das tut mir leid.
    Aber immerhin war er in den letzten Stunden bei Euch und nicht allein draussen.

    Ich wuerde auch so schnell wie moeglich einen neuen Partner fuer den zurueckgebliebenen suchen. Vielleicht ein Tierheim-Welli?:zwinker:

    liebe Gruesse,

    Sigrid
     
  10. #9 Stephanie, 16. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Im Tierheim Kiel Uhlenkroog (Kleintiere anlicken & runter scrollen) sitzen immer noch, wie Anfang Ma, als ich gesucht habe, zwei Wellensittiche.

    Ich fand es nicht so toll, ein Pärchen auseinander zu reißen & glaube auch nicht, dass die Mitarbeiter das unterstützen.

    Wenn Du aber Platz für drei weitere Tiere hast, könntest Du die Beiden und einen weiteren Partner für Deinen Hinterbliebenen nehmen.

    Ich finde, es hat sich besser gefügt, als wenn der Vogel einsam & gestresst auf dem Weg zum oder beim TA gestorben wäre.
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Im TH Leipzig hatten sie z.B. nur feste Pärchen die sie auch nicht getrennt hätten.;)
     
  12. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Och Lusi, dass tut mir leid für dich :trost:

    Ein Tier zu verlieren heisst fuer jeden immer viel Schmerz, egal wie lange man das Tier hatte. :traurig:
    Vorallem fuer deinen armen, alleingelassenen Knirps.
     
  13. Lusi

    Lusi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Hallo,

    danke für die lieben Worte. Wir waren wirklich extrem niedergeschlagen gestern Abend.

    In den meisten Tierheimen bei uns in der Gegend halten sie nur Katzen und Hunde. Wir waren nun heute morgen in der Tierhandlung und haben ein neues Tier ausgesucht, damit der andere Welli nicht alleine ist. Mein Freund überwacht nun die beiden.

    Wir haben nun beschlossen, alles etwas auszuweitern und noch zwei weitere Vögel zu beschaffen, damit sich gute Päärchen bilden können.

    Liebe Grüsse,

    Lusi
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz

    Na das hört man doch gerne, dass ihr euer Schwarm ausweiten wollt.
    Leider ist das wohl auf die falsche Weise passiert :nene:

    Ich wünsche dir viel Glück für euer neues Pärchen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Silberreif, 17. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Du weißt, ab vier Wellis kann es süchtig machen?^^
     
  17. Lusi

    Lusi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Hi Jenny,

    ohje, ich bin doch schon der Aquariensucht erlegen, wenn das nun auch noch mit den Wellis passiert, müssen wir bald eine grössere Wohnung suchen ;-)

    Liebe Grüsse,
    Lusi
     
Thema: Welli entflogen, wieder gefunden, aus den Fängen einer Katze!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entflogener wellensittich wiedergefunden

Die Seite wird geladen...

Welli entflogen, wieder gefunden, aus den Fängen einer Katze! - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...