Welli fehlt Schwungfeder

Diskutiere Welli fehlt Schwungfeder im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Habe gestern als ich meine Wellis zum Freiflug rausgelassen habe,bemerkt das einem,dem männchen,die Schwungfeder/n an einem Flügel fehlen,er...

  1. #1 socke+georgio++, 14. April 2009
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    Habe gestern als ich meine Wellis zum Freiflug rausgelassen habe,bemerkt das einem,dem männchen,die Schwungfeder/n an einem Flügel fehlen,er konnte dadurch auch schlecht fliegen.
    Ist das schlimm??
    Die Feder wächst doch eig. wieder nach,oder?
    Was soll ich machn damit ihm nichts schlimmeres passiert.....
    also erstmal lass ich ihn nicht mehr fliegen,zu große verletzungsgefahr...muss ich sonst noch etwas beachten??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Fehlt ihm eine Feder oder sind es mehrere? Das ist schon ein großer Unterschied...
    An beiden Seiten oder an einer Seite? Konntest Du das sehen?
    Hatter er vorher Federn da? Dann ist er jetzt wohl in der Mauser (und die Damen folgen bestimmt bald, bei uns haben immer alle 9 gleichzeitig gemausert (1000 Federn überall) oder wenn wir pech hatten schön einer nach dem anderen, dann hatten wir wochenlang überall die Feder rumfliegen :D).
    Oder sind ihm die Feder durch einen Unfall (Einklemmen oder ähnliches) abhanden gekommen?

    Die Vögel verlieren in der Mauser unterschiedliche Federn, kleine und große, hast du sonst mehr Federn als normal gefunden?
    Normalerweise bleiben die Vögel auch in der Mauser flugfähig, aber manche Wellis fliegen dann insgesamt etwas weniger, weil es für sie anstrengend ist und sie in der Mauser ihre ganze Kraft für die Neubildung der Federn aufwenden :)
    Es gibt aber auch Vögel, die viele Schwungfedern (also die großen Federn) auf einmal velieren und deshalb ist die Flugfähigkeit eingeschränkt- das kann, wie Du sagst, für den Vögel gefährlich sein, wenn er abstürzt o.ä. Bei einem Verlust von vielen großen Federn ist die Flugfähigkeit eingeschränkt, aber nicht wenn er 1-2 große Federn verloren hat.
    Wenn Du das Gefühl hast, er ist unsicher, dann behalte ihn ein paar Tage im Käfig, wahrscheinlich wird ihm das nicht so ganz recht sein :) und er wird schimpfen was das Zeug hält...
    Das es aber während der Mauser ein anderes lauteres Geräusch beim Fliegen gibt, ist normal, sie klingen dann eher wie kleine dicke Hummeln, als das sie "lautlose Flieger" sind...

    Es ist wichtig, dass er jetzt viel Energie durchs Futter bekommt, die ihm hilft neue Federn zu bilden. Biete ihm mal Salatgurke, Salat, Melone, Vogelmiere u.s.w. an, da sind wichtige Mineralien und Vitamine drin, die ihm gerade jetzt helfen. Auch wenn er das nicht sofort nimmt, immer wieder probieren, irgendwann probiert er es sicher :) Ansonsten freuen sich bestimmt auch Deine Wellidamen über etwas Grünes, Salat probieren eigentlich alle nach kurzer Zeit wenn sie merken, er ist nicht gefährlich :D
    Auch etwas mehr Hirse kann er jetzt haben, das ist ein richtiges Kraftfutter, allerdings nicht NUR Hirse, er braucht sein ganz normales Futter auch.
     
Thema: Welli fehlt Schwungfeder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich fehlt schwungfeder

    ,
  2. schwungfedern an einem flügel fehlen

    ,
  3. wellensittich schwungfeder fehlt

    ,
  4. schwungfeder fehlen