Welli gefunden.......

Diskutiere Welli gefunden....... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr lieben, heute hat ein Freund von mir einen Wellensittich auf der Strasse gefunden. Ich habe ihn eben abgeholt. Jetzt sitzt er bei mir...

  1. #1 Willie&Emilie, 26. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben,

    heute hat ein Freund von mir einen Wellensittich auf der Strasse gefunden. Ich habe ihn eben abgeholt. Jetzt sitzt er bei mir in einem Käfig. Erst saß er am Boden und hat etwas Hirse gefressen, jetzt sitzt er auf einer Stange und ist Hundemüde... Futter und Wasser habe ich ihm rein gestellt. Was kann ich noch für Ihn tun ??. Will ihn erstmal in Ruhe lassen, da er so müde ist. Bin dankbar für Eure Tips.
    MFG Willie&Emilie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Da du schon wellis hast denke ich weist du was ein Welli braucht um sich wohl zu fühlen ;)

    Nun brauchst du nur noch nach den *Welli-Eltern* suchen ;)
    Tiersuchdienst
    und sonst zettel verteilen und überall fragen ;)
    Vlt bei der Polizei melden.
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich würde ihn erstmal genau beobachten, ob er auch wirklich gesund ist.
    Sicherlich hat ihn die Hitze draußen ganz schön mitgenommen.
    Außerdem solltest du dich in der Gegend, wo ihr den Welli gefunden habt, mal umhören. Er wird wahrscheinlich schon vermißt.
     
  5. #4 Willie&Emilie, 26. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Zzf

    Hallo Ihr lieben,

    ich habe schon die Telefonnummer vom ZZF rausgesucht. So wie es ihm besser geht werde ich seine Ringnummer aufschreiben und beim ZZF melden.
    Ansonsten rufe ich morger mal bei Tierheim, TA etc. an ob ihn jemand vermisst.
    Momentan sitzt er etwas aufgeplustert auf dem Käfigboden und döst bzw. schläft.

    MFG Willie&emilie
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    beobachten... nicht das der kleiner krank ist
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich möchte fast behaupten, daß der kleine nicht fit ist. Wenn er aufgeplustert
    dasitzt, ist das kein gutes Zeichen:(
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    vlt ist er nur erschöpft, wenn er Morgen immer noch aufgelpustert ist dann ist ein TA besuch angesagt ;)
     
  9. #8 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Wir waren beim TA

    Hallo Ihr lieben,
    wir sind gerade vom TA zurück. Der Welli ist Jahrgang 2005. Ist stark abgemargert und trinkt nicht. Er hat jetzt ein Mittel gegen Parasiten in den Kropf gespritzt bekommen und ne Antibiotika Spritze. Morgen müssen wir wieder hin.
    Wie kann ich den kleinen Kerl per Hand füttern und mit was????? Brauche dringend eure Hilfe.
    MFG Willie&Emilie
     
  10. #9 Saskia137, 27. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hast Du ne genaue Diagnose?
    Denn wenn Antibiotika und Parasitenmittel gegeben wurde, sollte denke ich schon die genaue Diagnose da sein, nicht dass etwa was "falsches" gefüttert wird. Denn soweit ich mich erinnere, muß je nach Krankheit, evtl. einiges beim Füttern beachtet werden (welche Saaten geeignet sind, ...).

    Allgemein hätte ich anfangs noch geschrieben, Traubenzucker ins Wasser zum stärken, aber je nachdem, wogegen er behandelt wird, kann Traubenzucker nämlich auch wieder schaden, also bitte die Diagnose mit bekannt geben, dann kann explizit geholfen werden.

    Bzgl. dem Fundvogel, so muß er entweder beim Fundbüro oder der Polizei als gefunden gemeldet werden, denn Tiere gelten nach unserem Gesetz leider immernoch als Sache. Wenn Du ihn nicht meldest, ist es Fundunterschlagung, mehr Infos siehe hier.
     
  11. #10 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Züchter ausfindig gemacht

    Habe heute den Züchter ausfindig gemacht, er ruft mich am Nachmittag zurück. Und dann mal gucken wo er ausgebüxt ist. Eine Diagnose steht. extrem abgemagert. Und da er oft würgte bekam er das Parasitenmittel. Mal schauen, morgen müssen wir wieder hin zum TA. Er frisst weiterhin nicht und trinkt nicht. Habe ihm jetzt alle Stunde über eine Pipette Wasser + Bioserin Tropfen gegeben, habe ich vom TA erhalten.

    MFG Willie&Emilie

    MFG
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wenn er ein Parasitenmittel bekommen hat, wurden denn parasiten festgestellt? Wenn du sagt er spuckt, dann denke ich mal, das Trichomonaden festgestellt wurden, oder?
     
  13. #12 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Nicht gespuckt...

    Halo Semesh,
    nein er hat nicht gespuckt nur gewürgt und sich dann geschüttelt. Wie soll ich ihn ernähren ??????
     
  14. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    gib ihm auf jeden Fall weiter Hirse zum normalen Körnerfutter.
    Ausgequollenen Hirse wäre zwar besser, aber das geht ja nun nicht so schnell.

    ausserdem kannst du noch Zwieback einweichen und ein gekochtes Ei ganz klein machen, oder auch Quark dazu stellen.
     
  15. #14 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Masch...

    Habe jetzt Haferflocken und Haselnüsse und Semmelkrumme aufgeweicht und appliziere es wie das wasser über eine Spritze. Aber er nimmt es kaum an..
    Bin ratlos, habe Angst er erstickt, wenn ich zuviel in den Schnabel gebe...
     
  16. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    ich fürchte das dein Brei ungeeignet ist für eine Spritze.Das geht meist nur mit richtigem Aufzuchtfutter.

    Die Nüsse würde ich auch auf jeden Fall weg lassen. Schon allein weil sie eben kein Wellifutter sind und ausserdem weiss man nie ob sie mit Pilzsporen belastet sind.

    Wenn du im füttern mit der Spritze nicht geübt bist, ist es tatsächlich etwas schwierig und deine Angst kann ich sehr gut verstehen.

    Ist denn Tierarzt auch wirklich vogelkundig ?
    Wenn ja, solltest du mal nachfragen, ob er ihn nicht "stationär" bei sich aufnimmt.
    Das hat den Vorteil das er immer zur Stelle ist und eingreifen kann, wenn sich der Zustand verschlimmert und eben auch durch geübtere Hand füttern kann.

    Ruf doch noch mal beim Tierarzt an und frag nach.
    Und ist denn mittlerweile ein Test auf Trichomonaden gemacht worden ?
     
  17. #16 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hallo Ihr alle,
    also habe jetzt Zwieback, warm Wasser und Quark vermischt, in der Spritze aufgezogen und er frisst bzw. leckt es weg!!!! Meine Freude ist gross, denn das trinken klappt per Spritze genauso gut.
    Einen Besitzer werde ich nicht mehr finden. Der Züchter hat ihn im Dez. 05 an eine Zoohandlung verkauft und diese muss wohl die Daten nur 3 Monate aufheben. Naja und ohne Worte, die Unterlagen zum rechtmäßigen Besitzer sind zerschreddert. Der Züchter nimmt Ihn auch nicht zurück....

    Aber ich will den kleinen Kerl nicht abschreiben....

    Jetzt meine Frage : wie oft soll er Futter und Wasser aus der Spritze bekommen ???? Er ist wie gesagt extrem untergewichtig..

    Brauche eure Hilfe.

    MFG Willie&Emilie
     
  18. #17 Glitzerchen, 27. Juli 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Schön dass er nun etwas zu sich nimmt! Das ist ein sehr gutes Zeichen! Ich wünsche dem kleinen Kerl alles Gute, und dass er wieder richtig fit wird! ich finde es toll wie gut Du Dich um ihn kümmerst!

    Schon wahnsinn wieviele Wellis und andere Vögel im Sommer entfliegen, oder jemandem zufliegen! Ich kann mir denken, dass weiit über die Hälfte dieser Tiere ausgesetzt werden. Oder? Na ja. Zum Glück schaffen es auch viele Tiere, einem liebvollen Menschen "in die Hand" zu fliegen!
    Alles Gute noch mal für den Welli!
     
  19. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo emilie
    das hört sich garnicht gut an mit dem kleinen.
    Ich hab unsere charlie auch per hand gefuttert, es hat ihm nicht gefallen und ehrlich gesagt mir auch nicht. Ich habe ihn aber alle 2 stunden raus geholt und etwas in den schnabel gespritzt. Geholfen hats nicht.
    Später hat unsere TA ihn da behalten und mit ne sonde ernährt. Charlie war 1 Woche da und danach hat er selbst ´wieder gefressen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Willie&Emilie, 27. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Regenbogenbrücke...

    Hallo,
    der kleine hat gegen 19 Uhr im Käfig gelegen mit einem steifen Bein....
    Um Ihm alle Qual zu nehmen waren wir eben in der Tierklinik und sie haben ihn eingeschläfert.

    Der Versuch war es Wert, er war zu schwach...
     
  22. #20 purzelflatterer, 27. Juli 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ooohhh das tut mir sehr leid. Habe zwar nix beitragen können, aber voller Mitleid mitgelesen.

    Du hast dein Bestes gegeben, du hast ihm wenigstens noch ein paar schöne Stunden schenken können. [​IMG]
     
Thema:

Welli gefunden.......