Welli gehts nach Tierarztbesuch schlechter!

Diskutiere Welli gehts nach Tierarztbesuch schlechter! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Ich habe mir vor etwas mehr als 3 Wochen 2 Wellis beim Züchter gekauft. Leider musste ich am Freitag mit dem Hahn schon zum...

  1. Sunny1086

    Sunny1086 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Hallo zusammen!
    Ich habe mir vor etwas mehr als 3 Wochen 2 Wellis beim Züchter gekauft. Leider musste ich am Freitag mit dem Hahn schon zum Tierarzt.:( Er hat von Anfang an immer mal wieder schwer geatmet. Sprich mit dem offenen Schnabel und er hat leise Geräusche von sich gegeben. Er war aber schon gleich zu Beginn sehr zutraulich und hat auch alles sofort erkundet. Seit ein paar Tagen sitzt er nun nur noch auf seiner Stange und rührt sich nicht mehr. Der Tierarzt meinte er hätte etwas Schleim in der Lunge und eine Kropfanschoppung. Er hat mir Korvimin mitgegeben und ich sollte ihm für 5 Tage ein Medikament ins Wasser geben (leider weiß ich den Namen nicht mehr). Das Problem ist, mit kommts vor als ob er nicht mehr aus seinem Napf frisst. Entweder er frisst etwas von der Hirse die in der Nähe hängt oder er stürzt sich auf meine Hand wenn ich ihm die Körner anbiete. Wenn das Weibchen ihm zu Nahe kommt hackt er nach ihr. Ich weiß nicht ob der Tierarzt sehr vogelkundig war. Er war aber der einzige Tierarzt den ich Abends um diese Uhrzeit noch erreicht habe. Meint ihr ich soll ihn jetzt erst mal noch etwas beobachten oder mit ihm zum vk Tierarzt gehn?
    Schon jetzt mal danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    VK TA

    Kropfanschoppung? hab ich noch nie gehört...
    Meinst du Kropfentzündung?

    Und Wellis haben keine Lunge - sie haben Luftsäcke.


    Korvimin ist ein Mineralstoffpräparat, wenn ich mich nicht sehr irre. Das hilft gegen überhaupt keine Krankheit - jedenfalls nicht in direktem Sinn. Es sei denn es handelt sich um Mangelerscheinungen. Hab aber auch noch nie gehört, dass ein Vogel wegen Mangelerscheinungen schwer atmet.
     
  4. andreas

    andreas Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Würde schon zu einem VK TA gehen, das japsen kommt oft von Stress. Vieleicht sind es nur Milben, kann aber durchaus auch was anderes sein...
     
  5. Sunny1086

    Sunny1086 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Ich seh schon, ich geh morgen zum vk Tierarzt.
    Der Tierarzt bei dem ich war hat tatsächlich von einer Lunge gesprochen:(

    Kropfanschoppung hab ich auf der Rechnung als Diagnose stehen. Während der Untersuchung hat er gesagt, der Kropf sei etwas gereizt. Und ihm sollte es aber nach kurzer Zeit deutlich besser gehn.

    Leider glaub ich dass gerade das Gegenteil der Fall ist. Er sieht ziemlich schwach aus :(
     
  6. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Bei Kropfentzündung (auch zur Vorbeugung) eine 10%ige Apfelessig/Wasser-Mischung anbieten, Rotlicht, und Weiches Futter, also Keimfutter, Eifutter ect.
    Wenn dir der hals weh tut möchtest du ja auch nicht unbedingt chips essen ;)
     
  7. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Anschoppung ist ein gängiger medizinischer Begriff und in diesem Fall Kropfanschoppung ein ebenso veterinärmedizinischer Begriff.
    Das der Wellensittich keine Lunge habe, solltest Du sehr schnell wieder vergessen.

    @Lovie3: Wie kommst Du zu einer solchen Annahme ?

    Gruß
    Oli
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Hallöchen,

    bei welchem TA bist du denn gewesen? Falls ich mich recht entsinne, sitzt in Karlsruhe der ein oder andere routinierte TA.
    Was hat der TA an Untersuchungen gemacht - Abspriche, Kotproben? Das geht aus deinem Posting leider nicht hervor.

    Sorry, da muss ich dir ganz energisch widersprechen, Wellensittiche haben sowohl eine Lunge als auch mehrere Luftsäcke. ;)
     
  9. Sunny1086

    Sunny1086 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Ich wohn ca. 30 min von Karlsruhe entfernt. Da ich mit ihm Freitag Abends zum TA musste, bin ich zu nem TA bei uns in der Umgebung der einen recht guten Ruf hat. Normalerweise würd ich nach Ka gehn. Wie du sagst gibts ja den ein oder andren erfahrenen vk TA.

    Er hat ihn eigentlich hauptsächlich abgetastet und abgehört. Danach noch ein Medikament gegeben und das wars...

    Heut sieht er aber wieder ein klein wenig besser aus. Werd ihn jetzt mal noch etwas beobachten und dann mit ihm zu dem TA nach Ka fahren.
     
  10. Patrizia

    Patrizia Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne / NRW
    Hallo,

    geht es Deinem Welli wieder besser? Wie viele Mitglieder hier im Forum habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die meisten Kleintierärzte auch die, die angegeben, vogelkundig zu sein, mit den Krankheiten von Vögeln nicht auskennen. Man bezahlt für Untersuchungen und Medikamente und letztendlich hilft nichts.
    Am besten Du versucht eine Vogelklinik oder Taubenklinik ausfindig zu machen, oder frag im Tierheim nach, an wen Du Dich wenden kannst. Versuch doch mal unter Google, was zu finden.
    Hoffentlich hält Dein Welli noch durch!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Patrizia

    Patrizia Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne / NRW
    Hallo

    ich bin es nochmal. Hier die Internetadresse zu hoffentlich kompetenten Ärzten!

    http://www.sittiche.de/arztadressen.htm

    Viel Erfolg!!!

    Gruss Patrizia
     
  13. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @oli und daniel: tja hm, da fragt ihr mich nun was, wie ich drauf komm, dass wellis keine lunge haben.
    War mir da sooooooo sicher :idee: dass die nur Luftsäcke haben, sonst hätt ichs ja nicht geschrieben ;)
    Hab echt keine Ahnung woher ich das hab. Kann höchstens sein, dass ich im Zusammenhang mit Wellis noch nie was von ner (bsp) Lungenentzündung sondern eher von LSM gehört hab und deswegen irgendwie davon ausgegangen bin, dass sie nur Luftsäcke haben.

    Nun ja, man lernt ja nie aus, und ich lass mich auch gern eines besseren belehren :)
     
Thema:

Welli gehts nach Tierarztbesuch schlechter!

Die Seite wird geladen...

Welli gehts nach Tierarztbesuch schlechter! - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...