Welli "geil" auf meine Finger ...

Diskutiere Welli "geil" auf meine Finger ... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe hier ein Welli-Pärchen (5 u. 6 jahre alt), welches bis vor kurzem noch immer sehr ruhig und antiebslos im oder auf dem Käfig...

  1. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier ein Welli-Pärchen (5 u. 6 jahre alt), welches bis vor kurzem noch immer sehr ruhig und antiebslos im oder auf dem Käfig herumgesessen hat und immer ziemlich scheu, ängstlich und war. Sie haben täglich mehrere Stunden Freiflug, aber die haben sie bisher immer nur dazu benutzt, um auf den Wohnzimmerschrank zu fliegen oder sich auf die Wohnzimmertüre zu setzen, die sie auch schon ein wenig angeknabbert haben.

    Seit ein paar Tagen nun ist Bubi (das Männchen) plötzlich wie ausgewechselt. Er kommt andauernd zu mir geflogen, weil er auf meine Hand will. Wenn ich meine Hand z.B. auf die Armlehne des Sessels lege, kommt er angeflogen und stürzt sofort auf meine Hand zu. Zunächst klopft er immer erst mit dem Schnabel auf meine Fingernägel und es sieht so aus, als wenn er ihnen etwas "erzählt". Dann steigt er auf meine Finger und macht dann von dort aus weiter. Dabei verengen sich seine Pupillen und er wird wird immer wilder, bis er dann so erregt ist, daß er meine Hand dann "begattet". Nach dem Höhepunkt (wenn er also das berühmte Liebeströpfchen abgedrückt hat) fliegt er ruckzuck wieder zu seiner Partnerin und schnäbelt ein bißchen mit ihr. Als wenn er ihr sagen will: "Bitte glaub mir, da ist nichts zwischen mir und Stefan" :-)

    Ein paar Minuten später kommter dann wieder angeflogen und das Spiel geht von vorne los, weil er dann schon wieder "kann". Jetzt kommt er auch alle paar Minuten zu mir auf die Schulter geflogen, wenn ich am PC sitze. Das hat er sich bis vor ein paar Tagen nie getraut. Und immer wieder fliegt er auf die Sessellehne und ruft regelrecht nach mir, damit ich hinkomme und ihm meine Hand vor die Füße lege. :-)

    Verrückt, was? Habt Ihr sowas mit Euren Sittichen auch schon erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Er ist in Paarungslaune und das kommt immer wieder mal vor das sich ein Hahn den Menschen aussucht um den anzupuscheln.

    Das was du beschreibst ist das Verhalten was er auch bei Hennen machen würde. Anklopfen ect
     
  4. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Er hat ja eine Henne, aber die ist leider ganz schön zickig. :-) Sie schnäbelt zwar viel mit ihm und er klopft auch bei ihr an, aber sie läßt ihn nicht so richtig auf sich drauf. Hackt ihn dann immer weg. ;-)

    Da scheint er mich jetzt wohl als "Ersatz" ausgesucht zu haben. :-D
     
  5. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es wird von Tag zu Tag extremer. Er ist völlig verrückt geworden und scheint total in mich verknallt zu sein. Seine Henne kommt jetzt auch schon immer öfter zu mir auf die Schulter geflogen. Sie sucht immer häufiger meine Nähe und will immer öfter mit dabei sein, wenn ihr Mann bei mir "zugange" ist.

    Oh mann, was habe ich nur so tolles getan, daß die beiden mich jetzt nach 5 Jahren plötzlich so ganz doll lieb haben???
     
  6. Leonard

    Leonard Guest

    Manche Wellis haben Spaß mit kleinen Plüschtiere... vielleicht eine Alternative
     
  7. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die stehen den beiden dauernd zur Verfügung, werden aber links liegengelassen. :-(
     
  8. #7 Flitzpiepe, 19. Januar 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    die beiden haben wohl mehr Spaß zu dritt^^
     
  9. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Stefan,
    kannst Du den liebestollen Wellensittich körperlich mehr auslasten?

    Bei Twitch, der sich intensiv mit seinem Ast gepaart und den Wassernapf angebalzt hat, habe ich zum Schluss den Wassernapf mit Papier ummantelt, damit er sich darin nicht mehr sieht.

    Was passiert denn, wenn Dein Arm immer senkrecht nach unten geht, wenn er loslegt?

    Ich würde das auf jede Fall unterbrechen.

    Bei Twitch hatte es sich sehr eingebürgert - er hat auch einmal meine Finger "beglückt", obwohl er gar nicht zahm war - so dass er fast den ganzen Tag "keine Zeit" mehr für etwas anderes hatte und einmal sein Weibchen !!! zwei Tage fast nicht zum Trinken kam, weil er den Wassernapf "bewachte".:~

    Hat Bubi vielleicht ein "Hobby", etwas, das er begeistert macht, und das Du stattdessen mal mehr unterstützen könntest?

    Andererseits:
    Sei froh, dass er nicht dermaßen das Weibchen auslastet, meine musste ich wegen "sexueller Belästigung" könnte man sagen tatsächlich mal eine kurze Zeit lang trennen, damit die Dame sich wieder erholen konnte....
     
  10. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie,

    ihn körperlich mehr auslasten? Hmm, ich wüsste nicht wie ich das machen sollte. Wenn ich meinen Arm senkrecht nach unten halte und er eine Möglichkeit hat, sich festzukrallen (am Pullover z.B.), nutzt er die auch so lange wie es geht. Ich muss inzwischen schon richtig heftige Bewegungen machen, um ihn abschütteln zu können. Muss ihn regelrecht verscheuchen. Aber das merkt der sich meist nicht lange. Im Moment ist er müde und schläft im offenen Käfig. Aber er wird bestimmt gleich wieder ankommen.

    Ein großes Hobby hat er eigentlich nicht.

    Na ja mal sehen. Vielleicht ist das ja nur so eine Phase, die bald wieder vorübergeht :-) Aber Du hast Recht, seine Dame ist bestimmt froh darüber, dass sie immer wieder mal ihre Ruhe vor ihm hat. :-D
     
  11. Welli10

    Welli10 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53879 Euskirchen
    Hallo Stefan, musste nun doch schmunzeln als ich deinen Bericht gelesen habe. Habe auch ein Welli-Pärchen und das weibchen ist ne richtige zicke sie macht ihn an und wirft ihn runter. Im moment lässt er seinen trieb am käfiggitter aus. Aber schön auch zu hören, dass sie nach so vielen Jahren sich trauen auf deine hand zu kommen. Lasse meinen ja auch die Wahl. Die Zicke macht schon Tiefflüge über meinen Kopf hinweg. Drücke Dir mal ganz fest die Daumen, dass es mit den zweien dann doch noch mal klappt.
     
  12. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Knabbersachen anbieten oder wenn er zahm ist, ZUflugübungen, auch mal mit "Side-Steps" usw. dass er sich bemühen muss, zu landen, oder Spiele mit ihm spielen, bei denen er sich bewegen muss.

    Meine beiden letzten Männchen haben sich auch groß ins Nagen/ Knabbern eingebracht und waren mit Weidenspielzeugen stundenlang beschäftigt.
     
  13. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @Sylvia

    Seine Ehefrau kommt inzwischen auch immer öfter angeflogen. Aber weniger zum "schubbeln" ;-) Ihr scheint es mehr darum zu gehen, dazwischenzufunken, wenn er bei mir zugange ist. Sie ist dann ein bißchen eifersüchtig und beißt schon mal ziemlich kräftig in meine Hand. Reflexartig ziehe ich dann natürlich die Hand weg und dann fliegen beide wieder weg. Aber zumindest er kommt dann ein paar Sekunden später wieder angeflogen.
    Ja, ich finde es auch schön, daß sie sich nach mehr als 5 Jahren endlich aufgetaut sind und die Scheu verloren haben. Jetzt landen sie sogar schon auf meinem Bauch bzw meiner Brust, wenn ich auf der Couch liege und meine Hand auf der Brust liegen habe. Total knuffig :-)
    Daran werde ich mich bestimmt immer erinnern, wenn es die beiden mal nicht mehr geben sollte. Solche Erinnerungen sind bestimmt auch das, was einen immer so sehr trauern läßt, wenn es mit so einem Federknäuel mal zu ende geht.

    Deshalb sollen sie ruhig so oft angeflogen kommen, wie sie lustig sind. :-)
     
  14. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo biete ihnen mal ein bischen KOHI als Bestechung an , dann verlieren sie nochmehr die Scheu und werden auch frecher . LG Anja
     
  15. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ach lass mal, bestechen brauche ich die beiden nicht mehr. Ich brauche nur den Raum zu betreten, dann drehen die beiden schon am Rad. Zumindest er rennt dann immer schon ganz nervös auf dem Käfigboden hin und her und kann es nicht erwarten, dass ich das Türchen öffne. :-))))
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Sag mal, nimmst Du ein besonderes Parfüm oder Rasierwasser???

    :0-
     
  17. Stefan2

    Stefan2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nee, eigentlich nicht. Duftwässerchen lege ich normalerweise nur auf, wenn ich irgendwo hingehe oder eingeladen bin oder so. Zuhause eher nicht. Da ist höchstens ein Deo angesagt.

    Ich denke mal, er scheint mich einfach nur als Mensch plötzlich besonders lieb zu haben. Er ruft schon immer morgens nach mir, wenn er hört, dass ich aufgestanden bin. Und wenn ich dann zurückflöte, flippt er total aus und springt zwischen den Sitzstangen hin und her. :-)
    Vielleicht hat er ja auch einfach nur mal ein bisschen "nachgedacht" und es ist ihm erst jetzt bewusst geworden, was er an mir hat. Ich bringe ihm ja schließlich immer leckeres Futter, lecker zu trinken und so. Dafür liebt er mich halt ... :-)
     
  18. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Sorry, aber träum weiter. :zwinker:
    Der Welli nutzt dich nur als Mittel zum Zweck, der kleine Kerl ist triebgesteuert und sehr potent. :D

    Ich hatte auch mal so einen kleinen Handbeglücker, der war richtig lästig und immer hinter mir her. Auch Pewe hatte eine Freundin, mit der war es aber anscheinend nicht so 'schön' wie mit mir, denn nachdem er seine Liebe für meine Hand entdeckt hat, durfte sie nur noch zuschauen.
    Erst als Pewe alt wurde, wurde er etwas ruhiger und war nicht mehr so hinter mir, bzw. meiner Hand her. Er verliebte sich in ein hängendes Holzspielzeug mit Glöckchen und rieb seine Kloake daran. Wenn es heftig anfing zu bimmeln, dann wussten wir, dass Pewe mal wieder 'aktiv' war. :D

    Gruß Cosima
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    Hallöle,

    vor einigen Jahren lebte auch ein etwas potenterer (und auf Menschen fehlgeprägter) Wellensittichhahn in meinem Schwarm. Obwohl er seine Partnerin hatte, versuchte er, Reproduktionsversuche mit Menschen zu starten. Das waren aber lediglich Phasen, in denen er das versuchte - bedingt durch die Brutstimmung, würde ich sagen. Wir haben sein Verhalten allerdings konsequent unterbunden. Denn Hennen, mit denen er es hätte versuchen können, gab es irgendwann genug.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch nicht wirklich Lust hätte, mich da von einem Vogel als Lustobjekt missbrauchen zu lassen! ;-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Da hab ich jetzt lachen müssen :D Also das ist ein perfektes Beispiel dafür warum Handaufzuchten nur im Notfall gemacht werden sollten. Der kleine Welli ist jetzt nur etwas ärgerlich.. aber stell dir mal nen Molukkenkakadu vor der jetzt seinen Menschenpartner gegen die Familie verteidigen will.

    Machen kannste da nicht viel ist eben schon fehlgeprägt. Vielleicht mit Clickertraining anders beschäftigen^^
     
  22. Simonie

    Simonie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54329 Filzen
    Naja, Für Clicker-Training gibts ja hier auch gleich die richtige Kategorie. Fragt sich nur was man macht wenn der Mensch nicht ganz abgeneigt ist ^^
     
Thema: Welli "geil" auf meine Finger ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich begattet hand

    ,
  2. welli idt verrückt nach meinen Finger

    ,
  3. wellensittich klopt mit schnabel an finger

    ,
  4. wellensittich sexuell hyperaktiv,
  5. wellensittich klopft mit schnabel am finger,
  6. wellensittich finger geflogen,
  7. wellensittich mit schnabel an fingernagel,
  8. wellensittich klopft schnabek an finger,
  9. vogel ist rallig
Die Seite wird geladen...

Welli "geil" auf meine Finger ... - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...