Welli-Gelege ohne eigentlichen Nachwuchs - rechtlich erlaubt?

Diskutiere Welli-Gelege ohne eigentlichen Nachwuchs - rechtlich erlaubt? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Katja was macht deine Henne denn mit der Korkröhre? Sieht sie das eventuell als geeigneten Brutplatz an? Vielleicht regt sie dieses...

  1. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Katja

    was macht deine Henne denn mit der Korkröhre?
    Sieht sie das eventuell als geeigneten Brutplatz an?
    Vielleicht regt sie dieses Teil irgendwie an. Hat sie
    einen festen Partner aus deiner Gruppe? Wenn ja,
    puscheln die beiden?
    Nicht jede Henne die eine braune Nasenhaut hat
    ist brutlustig, und ich hatte schon Hennen die
    helle Nasen hatten und brutlustig waren.
    Du kannst ihr natürlich einen Kasten anbieten, dann
    must du sie aber mit ihrem Partner von der Gruppe
    trennen, denn sonst könnte es Ärger geben mit den
    anderen Hennen. Dann kochst du die Eier ab, oder
    tauschst sie aus gegen Plastikeier und hoffst das sie
    die Lust verliert, oder du lässt es wie es ist und
    hoffst das sie irgendwann wieder ruhiger wird.
    Eine andere Lösung kenne ich nicht.

    Gruß

    Edith
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    ich habe hier 4 Hennen und 5 Hähne und seit über drei Jahren, trotz knackig brauner Wachshaut bei einigen Damen, noch kein Ei gefunden.

    Sicherlich legen einige Hennen ihre Eier einfach auf dem Käfigboden ab, die Regel ist das aber nicht, sondern eher die Ausnahme.:zwinker:

    Du könntest versuchen, das Licht zu reduzieren, weil normalerweise mit abnehmender Tageslänge auch die Brutlust sinkt. Grünfutter würde ich bei akuter Brutlust auch eher spärlich geben, Hirse, Ei- und Keimfutter gar nicht. Ausserdem alles "höhlenartige" im Zimmer entfernen oder verschliessen.

    Je "schlechter" die Bedingungen für eine erfolgreiche Brut aus Wellensittichsicht werden, umso besser ist das für Dich.

    Einen Kasten würde ich auf gar keinen Fall anbieten, das steigert die Brutlust nur, und wahrscheinlich werden dann wirklich Eier abgelegt. Finde ich persönlich völlig unnötig und nicht ungefährlich für die Henne ( Legenot etc.)
     
Thema:

Welli-Gelege ohne eigentlichen Nachwuchs - rechtlich erlaubt?

Die Seite wird geladen...

Welli-Gelege ohne eigentlichen Nachwuchs - rechtlich erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...