Welli gemeckere am frühen Morgen

Diskutiere Welli gemeckere am frühen Morgen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit Anfang Februar 1 süßes Wellensittch Pärchen. Amira und Cameo heißen die beiden hübschen. Nun habe ich schon die erste...

  1. #1 Löwin08, 4. Mai 2006
    Löwin08

    Löwin08 Guest

    Hallo,

    ich habe seit Anfang Februar 1 süßes Wellensittch Pärchen.
    Amira und Cameo heißen die beiden hübschen.
    Nun habe ich schon die erste Frage:
    Cameo mein stolzer Hahn hat seit ein paar Wochen die angewohnheit jeden Morgen zu meckern was das zeug hält. Selbst wenn ich dann zu dem Käfig komme, ihm Futter gebe und mit ihm spreche bekommt er sich überhaupt nicht mehr ein..
    Amira meine Henne lässt das ganze völlig kalt.
    Tagsüber ist er auch wieder richtig lieb.. er fliegt herum, singt und balzt Amira an.
    Man könnte meinen er wäre ein Morgenmuffel.. *lach* hätte ich auch gar kein Problem mit.. nur wollte ich generell mal wissen ob das normal ist.

    Gruß Löwin08
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jolewole, 4. Mai 2006
    Jolewole

    Jolewole Guest

    Hallo, ich habe auch seit Februar dieses Jahres ein Wellipärchen.
    Ich denke das dein Hahn einfach einen Rappel bekommt, denn ermusste schließlich die ganze Nacht ruhig sein!:zwinker: Am besten ist einfach wenn du ihn garnicht beachtest, der wird sich schon wieder einkriegen, kleiner tipp:idee: zieh die rollos runter und deck den Käfig ab, und wenn du aufgestanden bist und er krach machen darf, deck du den Käfig wieder ab und ziehst die Rollos hoch, denn die Vögel werden mit Tageslicht "eingeschaltet"!:zwinker:

    Tschüss: Ich und meine zwei Wellis Polly (w) und Tweety (m)
     
  4. #3 Löwin08, 4. Mai 2006
    Löwin08

    Löwin08 Guest

    Na dann bin ich erstmal beruhigt das dass normal ist :)
    Das mit dem abdecken versuche ich einfach mal da ich mein Wohnzimmer leider nicht ganz dunkel bekomme.
    Danke für die schnelle Antwort.
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Zwei meiner Welli Damen schreien auch morgens was das Zeug hält um sieben geht es los, nach acht Uhr ist dann wieder Ruhe. Naja, man spart sich zumindest den Wecker... (und die Nachbarn auch. :zwinker: )

    Denke das ist ganz normal.
     
  6. #5 Wuzimädi, 4. Mai 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Hihi, bei mir geht die Meckerei oft schon vor halb 6 los - kaum war der erste Spatz am Balkon und macht piep :k , da ist es meinen Geierlein herzlich egal, obs im Wohnzimmer noch dunkel ist oder nicht - in der früh wird sich erst mal richtig ausgeschrien ala Maschinengewehr-Sound :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Also das ist wohl wirklich normal, sobald meine beiden die Sonne sehen, und die kommt ja jetzt schon früh, wird angefangen zu schreien was das Zeug hält :+schimpf dann lass ich sie entweder raus oder wenn ich abends dran denke wird die eine Rollade runter gemacht, wo morgens schon früh die Sonne ist, dann ist auch bis 8 Ruhe :zwinker: . Obwohl ich die gar nicht höre, nur meinen Mann stört das sehr :nene:
     
  9. #7 Blindfisch, 4. Mai 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Morgens ist der Bewegungsdrang am größten. Meine dürfen erst fliegen, wenn ich etwas Haushalt gemacht und ordentlich gelüftet habe. Bis dahin wird auch gemeckert, was das Zeug hält. Ich mache dann einen auf Alleinunterhalter, damit es nicht zu arg wird.

    Wichtig: :zwinker: Wenn Du zu schnell auf das Meckern reagierst, dann lernen sie, daß das halt zuverlässig so funktioniert.

    Was meine auch gelernt haben, ist, genau so diplomatisch zu sein wie mein Wecker. D.h. erst vorsichtig piepsen, dann etwas mehr, dann noch etwas mehr und schließlich mit ganzer Kraft. Ich muß mich täglich sehr beherrschen, daß ich nicht sofort aufspringe, wenn meine kleine Madame im Spielkäfig hoppst und flattert und dabei schimpft, denn es könnte ja bei dieser Aktion ein Futternapf rausspringen und die Kleinen durch dieses Loch husch und weg durchs offene Fenster.

    Aber Wellies sind sehr lernfähig! Zur Zeit versucht sie es mit viel diplomatischem Feingefühl, indem sie ihre kleinen Melodien zart vorflötet - denn sie hat gelernt, daß ich darauf antworte.

    :0-
     
Thema:

Welli gemeckere am frühen Morgen