Welli hackt Welli

Diskutiere Welli hackt Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin und Hallo allerseits, ich bin wohl der derzeit allerneuste hier :) Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber hier mein Problem in...

  1. ZZR1100

    ZZR1100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin und Hallo allerseits,
    ich bin wohl der derzeit allerneuste hier :)
    Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber hier mein Problem in Kurzschrift:
    Seit 2 Wochen habe ich einen Welli: Zitrone, männlich, Geb 04/2008.
    Der wurde ratzfatz handzahm (Kommt auf den Finger, klettert auf Schulter und Kopf herum). - Habe gehört:"Wellis nicht allein halten!" - Gestern losgefahren, Limette, weiblich gekauft, Geb. 05/2008.
    Jedre seinen eigenen Bauer - gestern abend, BEIDE sind in ihrem Bauer und nehmen die Position ein, in der sie sich am nächsten sind, also Zitrone gaaanz vorn in seinem Bauer, Limette gaaaanz hinten in ihrem Bauer, die Krallen hätten sich durch die beiden Käfigstangen berühren können.
    heute morgen Freiflug für Zitrone (wie die letzen Wochen schon) und das Angebot eines offenen Bauers für Limette.
    Stunde später: Limette findet die offene Tür und fliegt los. Wir haben im Raum 2 Ladehilfen, also aufgehängte "Zweigkonstrukte".
    Titrone sitzt dort und Limette landet. Kurzes Ignorieren, kurzes Schnäbeln, dann erst aml nix. Kommt Limette Zitrone zu nahe, hackr er nach ihr. Nicht oft (vielleicht 3 mal pro Stunde) aber die Masterfragen kommen jetzt:
    - Was bedeutet das?
    - Ist es "kritisch"?
    - Gibt es dazu eine klare Handlungsempfehlung?
    - Was mache ich heute nacht (zu zweit in den großen Bauer von Zitrone oder nochmal Einzelhaft)?
    :?
    Dankr für Info - ZZR1100.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Keine Panik- das ist völlig normal. Wie lange war Zitrone alleine? Sie hat sich bestimmt schon gut eingewöhnt und sieht das jetzt alles als "ihrs" an und und plötzlich kommt da wer neues hinzu. Das ist am Anfang normal und gibt sich, sobald sie sich ein bisschen "organisiert" haben wer was darf.
    Sind es denn beides Weibchen? Weibchen sind oft zickiger und wenn sie sich streiten kann da schon erschreckend hergehen. Aber ich will dich nicht beunruhigen, so schlimm muss es ja gar nicht kommen.
    Ich habe schon oft neue Gruppen von Wellensittichen zusammengestellt oder bekam einen neuen dazu. Am Anfang ist das Ignorieren und Drohen (kurzes Hacken in die Richtung des anderen) völlig normal; meine jetzige Gruppe zum Beispiel sind zwei "alteingesessene" auf drei "neue" und die ersten Monate(!) wurde sich auch weitestgehend ignoriert.

    Zu dem Käfig: wenn jetzt beide draußen sind, lass sie einfach selber entscheiden. Ich denke aber mal, die neue wird der alten einfach hinterhergehen.....;-)

    Also kein Grund zur Panik, lass den beiden einfach Zeit, das wird schon;)
     
  4. #3 Sandraxx, 9. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Du musst garnichts machen. Das ist ganz normales Verhalten von Wellensittichen untereinander. (-;
    Es wird da immer mal gehackt und gezankt und dann wieder gekuschelt und gefüttert.
    Die müssen sich ja auch erstmal kennen lernen.

    Problem wäre höchstens, wenn Du "aus Versehen" zwei Weibchen bekommen hättest, dann gäbe es wahrscheinlich dauerhaft Streit. Wenn Du magst, kannst Du hier nochmal wegen den Geschlchtern nachfragen: (Bilder vom Kopf dazu hochladen).

    Ich würde beide Käfige stehen lassen und die Vögel sollen selbst entscheiden, wo sie schlafen.


    Viele Grüsse und viel Spass mit den Piepern,
    Sandra


    Uups, Hobbit war schneller.... (-;
     
  5. ZZR1100

    ZZR1100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hobbit,
    hallo Sandra!
    :zustimm:
    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Da bin ich ja beruhigt. Jetzt werde ich erstmal ein paar Tage abwarten und vor allem dieses Forum hier "durchlesen".

    Bis bald - ZZR.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo ZZR1100,
    und herzlich Willkommen bei uns im VF schön das du dabei bist.
    Wie ich sehe hast du antwortet auf deine fragen bekommen :)
    dann sage ich nur noch, viel spass hier beim durch stöbern. :bier:

    PS. wäre lieb wenn du in dein Profil etwas schreiben könntest :zwinker:
     
Thema:

Welli hackt Welli

Die Seite wird geladen...

Welli hackt Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...