Welli-Infos

Diskutiere Welli-Infos im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Selbst diese wildfarbigen Wellensittiche unterscheiden sich aber genetisch schon extrem von den "echten" wild lebenden Wellensittichen...

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Selbst diese wildfarbigen Wellensittiche unterscheiden sich aber genetisch schon extrem von den "echten" wild lebenden Wellensittichen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo

    ja, sicher, wenns auch einige Reinerbige gibt, wird schwer einen zu erwischen, so sind doch die Gene die z.B. für die Größe verantwortlich sind usw. schon ganz anders.
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Seit wann werden denn keine Wellensittiche aus Australien mehr importiert?
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    1894.
    Also wirst du keinen einzigen reinerbig wilden Welli mehr finden.
     
  6. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo

    wenn ich mich irre, das Ausfuhrverbot war 1894.
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Meinst du die Wilhelma?

    Ich finde grüne auch toll. :prima:
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hi,
    Also, es gibt auch andere, die schon gesichtet wurden. Nur setzen sich diese wohl (zum Glück!) nicht durch, da sie wohl vorher sterben. Sind wohl zu auffällig.

    Vögel etc. dürfen seit den 1960`ern nicht mehr ausgeführt werden aus Australien. Ob das mit 1894 stimmt, weiß ich nicht.
     
  9. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Wir haben am 14.04. über ein Haustierforum das nächste Treffen in der Wilhelma. In der Freiflugvoliere hatten sie sich aber bisher sehr gut versteckt. Den einzigen Sittich den ich dort gesichtet hatte vorletztes Jahr war ein zahmer Nymph.
     
  10. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo,

    Apropo Fressfeinde, Edmund Wyndham (weltbekannt), der hatte ja in einer Doktorarbeit ganz ausführlich über Raub- und Fressfeinde berichtete, dass fängt schon beim Brüten an, z.B. werden Wellis durch andere Vögel aus der Baumhöhle vertrieben, das Gelege ist dann futsch, leider weiß ich nicht die Ganzen Namen der Konkurrenten und wenn die Jungen anfangen aus der Höhle zu schauen, kommen wieder Feinde, usw. Es gibt auch da Zahlen, so etwa Zahlen in Prozente auf Fressfeinde, so und so viel Prozent, Eier, wo nichts schlüpft, jedenfalls so eine Statistik was den Bruterfolg im Durchschnitt angeht, ich glaube, die Bruterfolgsquotes lag knapp bei 60%.
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nicht zu vergessen diejenigen die sich an den Eiern oder nicht flüggen Jungvögeln vergreifen - ich stelle mir da u.a. Echsen, Schlangen, Ratten... vor.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. liesi

    liesi Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marbach/N
    @Peppi:Ja ich mein die Wilhelma. Warst du da schon mal?

    @Monik: das kann ich mir gar nicht vorstellen, dass du keine gesehen hast. Vielleicht waren sie noch gar nicht draußen, wegen der Kälte? Du müßtest sie aber zumindest gehört haben, oder? Durch das Grün muß man schon genau hingucken, da sieht man sie in den Büschen wirklich gar nicht so einfach. Aber als ich da war sind sie auch die Ganze Zeit durch die Voliere gezischt und ham sich unterhalten.
    Den zahmen Nymphi kenn ich auch, der is ja dort die absolute Attraktion.
    Ich finde die Anlage einfach schön dort, so natürlich.

    zu blöd das ich es grad nicht hinkrieg ein paar bilder hochzuladen!
     
  14. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    @liesi
    Draußen waren sie auf alle Fälle, bloß musste ich auch auf meinen Lütten aufpaßen.
    Zu der Zeit war er gerade so quirlig und maschierte gerade wegs auf die Türen zu, anstatt mal zu warten. :zwinker:
    Am 14.04. gehts wieder in die Wilhelma. Haben wir nen Treffen von einem Haustierforum aus. Freu mich schon drauf.
     
Thema:

Welli-Infos

Die Seite wird geladen...

Welli-Infos - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...