welli juckt sich und hat einen roten po

Diskutiere welli juckt sich und hat einen roten po im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; mein welli ist 4 jahre alt und spricht und ist handzahm. einige zeit dachte ich, dass er andauern mausert. in den letzten tagen hat sich aber nun...

  1. #1 biene-bumm, 6. Juli 2006
    biene-bumm

    biene-bumm Guest

    mein welli ist 4 jahre alt und spricht und ist handzahm.
    einige zeit dachte ich, dass er andauern mausert. in den letzten tagen hat sich aber nun sein wesen verändert- er redet nicht mehr, beisst, wenn man ihn auf die hand nehmen will und schläft super viel. die federn die er verliert sind wohl, was ich heute festgestellt habe, vom po. ich habe ihn heute duschen lassen und verstärkt auf den po geschaut. er ist gerötet und es wachsen kleine federchen nach, aber seit gestern heute ganz extrem, juckt er sich nun extrem und nistelt im gefieder besonders am po mit den füssen herum. ich war nun beim tierarzt, dem ich aber nicht vertraue im nachhinein. er wusste nicht recht- könnte ein pilz sein oder auch nicht.
    er würde auch sehr schnell atmen. nun hat er mir in einer spritze antibiotika mitgegeben. ich habe es zuerst in eine apfelschnitze gespritzt- nicht gefressen und nun auf ein wenig futter- frisst er auch nicht.
    jetzt will ich morgen zu einem vogelkundigen arzt- ist leider schwierig zu organisiern, sonst hätte ich es heute schon getan. bei uns in der nähe gibt es nicht viele- raum fulda- eigentlich nur einer.

    hat irgendjemand eine ahnung, was er haben könnte- ich hab ziemlich angst um meinen liebling.

    grüße
    sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    hast Du schon bei vogeldoktor.de gesucht?
    Frisst er gar nichts?
     
  4. #3 abraxas66, 6. Juli 2006
    abraxas66

    abraxas66 Guest

    Hallo Sabine,

    eine Ferndiagnose ist ohnehin immer schwer und kann man anhand der Symptome nicht stellen. Es könnte vieles sein, zb. auch Parasiten.

    der Tierarzt scheint wirklich nichts von Vögeln zu verstehen.
    Falls es tatsächlich ein Pilz sein sollte, hilft Antibiotikum da sowieso nicht, es schwächt nur das Immunsystem des Vogel weiter und gibt dem Pilz oder evtl. Parasiten mehr Angriffsfläche.

    Du solltest wirklich sofort morgen zu einem vogelkundigen TA fahren.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass dein Piepser schnell wieder gesund wird.

    LG
    Abraxas
     
  5. #4 abraxas66, 6. Juli 2006
    abraxas66

    abraxas66 Guest

    hab noch was vergessen:?

    Zum Thema Antibiotika-Verabreichung.:idee:

    vor kurzem musste ich meinen Pennanthahn mit AB behandeln. Da er nicht handzahm ist und das Einfangen für ihm absoluter Stress ist, habe ich mit Frühkarottenbrei (Babynahrung im Gläschen) geholt. Davon hab ich dann jeden morgen einen gestrichenen Teelöffel in eine Futterschale getan, das AB draufgeträufelt und ein paar Haferflocken darunter gemischt, damit es etwas fester wird. (die Menge sollte bei einem Welli vielleicht etwas weniger sein, dann ist es schneller aufgefuttert.)

    Das habe ich ihm 10 Tage lang jeden morgen so früh wie möglich gegeben und es auch solange drin gelassen, bis es alle war. Erst danach hat er dann sein Körnerfutter bekommen. Hat super gut geklappt und auch gewirkt.

    LG
    Abraxas
     
  6. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo Sabine,

    leider sind Ferndiagnosen nicht möglich. Auf jeden Fall würde ich morgen so schnell wie möglich einen vogelkundigen TA aufsuchen.

    Wieso gibt er denn ein Antibiotika, wenn er Pilze vermutet?

    Leider kann es viele Ursachen haben, angefangen von Pilzen, Parasiten im Gefieder, Milben,über Würmer, Vergiftung oder aber auch z. B. ein Leberschaden, der zu Juckreiz führt. Die Rötung könnte dann z. B. eine Folge des Kratzens sein.

    Wichtig ist aber, dass der Tierarzt zuerst die Diagnose stellt und nicht einfach mal prophylaktisch was gibt.

    Hat er denn etwas Ungewöhnliches gefressen? z. B. Chilis? Giftpflanzen, o. Ä?

    Ich würde mal den Käfigboden komplett leeren und mit Küchenrolle auslegen. So kannst du gleich (falls noch nicht geschehen) eine Kotprobe zusammenstellen. (Röhrchen bekommst du in der Apotheke). Die Sammelprobe würde ich dem vogelk. TA gleich mitnehmen.

    Ein Antibiotikum würde ich, wenn ich es schon gebe, direkt in den Schnabel verabreichen. Über Futter ist die Aufnahme einfach zu ungenau, du kannst einfach nicht nachvollziehen, wie viel und wann er seine Dosis frisst.

    Zur Unterstützung würde ich ihm jetzt mal (falls vorhanden) Vitaminkomplex geben.

    Leider kannst du nicht viel mehr tun, bevor du nicht weißt, was die Ursache ist.

    Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen, dass euch der vogelk. TA morgen besser weiterhelfen kann.

    Gruß

    Petra
     
  7. #6 Alfred Klein, 7. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sabine

    Es ist auf jeden Fall richtig zum vogelkundigen Tierarzt zu gehen.
    Ich kann Dir auch nichts genaues zu Deinem Vogel sagen, jedoch erscheint es so als hätte er ein Darmproblem.
    Noch ein Tip: Besorge aus der Apotheke die Calendula-Wundsalbe von Weleda. Damit kannst Du die geröteten Stellen an der Kloake des Vogels vorsichtig etwas einreiben. Das nimmt den anscheinend vorhandenen Juckreiz und wirkt heilungsfördernd.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: welli juckt sich und hat einen roten po
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bedeutet das wen mein welli einen roten bluteten popo hat

    ,
  2. wellensittich roter po

    ,
  3. wellensittich hat ein roten po

    ,
  4. welli krappelt der po?,
  5. Wellensittich roter hintern ,
  6. Vogel mit roten arsch
Die Seite wird geladen...

welli juckt sich und hat einen roten po - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...