Welli kann nicht fliegen

Diskutiere Welli kann nicht fliegen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir haben seit Februar einen neuen Welli-Mann für unsere Welli-Dame beim Züchter geholt. Kurz danach stellte sich raus, dass der Neue...

  1. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Hallo,

    wir haben seit Februar einen neuen Welli-Mann für unsere Welli-Dame beim Züchter geholt. Kurz danach stellte sich raus, dass der Neue Grabmilben hat, die behandelt wurden. Da beide vorerst getrennt "wohnten", musste die Dame nicht mitbehandelt werden. Jetzt mausert der Neue schon ne Weile und kann überhaupt nicht fliegen. Er stürzt regelmäßig ab. Sein Schwanz ist sehr kurz. Was kann das sein?
     
  2. #2 Karin G., 16.04.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.783
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Spatzn

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    will dich nicht in Panik versetzen, aber lies mal hier zu "französische Mauser"

    zeig mal ein Bild
     
    Stephanie und Sammyspapa gefällt das.
  3. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Ja, das hab ich auch schon vermutet. Kann man denn dagegen was machen?
     
  4. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    20210416_191555.jpg
     
  5. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Es ist der Grüne...
     
  6. #6 Gast 20000, 16.04.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    1.177
    Ohne Schwungfedern fällt es einem Vogel sehr schwer zu fliegen!
    Jetzt stellt sich die Frage, warum fehlen sie, sind sie abgebrochen, oder überhaupt nicht vorhanden.
    In die Hand nehmen, Flügel ausbreiten und man sieht was da los ist.
    Dann wird auch für den Laien alles klar sein...siehe Post2
    Gruß
     
  7. #7 Sammyspapa, 16.04.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    2.978
    Ort:
    Idstein
    Ich würde behaupten, das ist sicher ein Renner. Machen kann man dagegen nichts, es ist eine Viruserkrankung und hochansteckend.
    Infizierte Jungvögel leben meist ein Leben lang relativ unbeeiträchtigt bis auf die Flugunfähigkeit, sind aber für andere Vögel ansteckend. Wellis sind recht robust dem Erreger gegenüber, aber andere Vögel sterben nicht selten nach einer Infektion im höheren Alter.
    Den "Züchter" würde ich beim Veterinäramt melden.
     
  8. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Das dachte ich mir schon. Habe mal im WP-Magazin einen Artikel über einen Renner gelesen. Kann ich mir wohl den stressigen Gang zum Tierarzt sparen. Habe schon mehrere mit vorigen Wellis durch und leider nie gute Erfahrungen gemacht. O.k., dann heißt es handeln. Im Moment bewohnen beide einen Käfig auf einer Kommode ca. 130 cm. Wir haben Teppich. Die Spielplätze sind nur per Flug erreichbar. Habt Ihr Tipps, um beiden Wellis gerecht zu werden? Bilder?
     
  9. #9 Stephanie, 22.04.2021
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Gib mal deine PLZ an, dann können dir User aus deiner Gegend per PN gute vogelkundige Tierärzte in der Gegend nennen!
    Google mal "Wellensittich Voliere für flugunfähige Vögel", dann findest du ein paar Tipps und Erfahrungsberichte.
    Ich würde auf jeden Fall den Käfigboden polstern (Handtuch oder flaches Kissen unter Haushaltstücher unter eventuelle Streu legen) und einen langen Ast oder eine selbstgebaute Leiter (aber dicker Korkast sollte reichen) stabil vom Käfig zum Boden des Vogelzimmers laufen lassen.
    Wenn du damit gar nicht zurecht kommst, versuche, deine Vögel in eine Polyoma-WG zu vermitteln (zu Haltern, die sich auf solche Vögel spezialisiert haben). Dann müsstest du aber vermutlich alles, was noch übrig ist, erst mal desinfizieren und dich noch mal genau informieren, wie lange das Virus in der Luft bleiben kann, meines Wissens kann das einige Zeit lang sein.
    Es gibt aber viele Halter, die sich mit der Zeit sehr gut auf die Bedürfnisse von flugunfähigen Vögeln einstellen konnten, so dass Halter und Vögel sehr zufrieden miteinander leben konnten.
     
  10. #10 Sam & Zora, 22.04.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    3.255
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  11. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Meine PLZ ist 28865. Der Kleine hat aufgrund der Grabmilben von Anfang an schon mehrere Arztbesuche hinter sich, dass ich ihm das gar nicht mehr zumuten mag, wenn ihm letztendlich eh nicht geholfen werden kann. Es sieht ja wohl sehr nach französischer Mauser aus. Auch die Wellidame ist sehr viel ängstlicher geworden durch das Einfangen der Partner. Vorerst habe ich sehr viel mehr Sand auf den Boden getan und die Spielplätze in Käfignähe gestellt. Werde aber noch weiter umbauen. Mein Problem ist allerdings, wenn sie fliegt, versucht er es auch und stürzt natürlich ab. Ich kann ihm das fliegen ja nicht verbieten. Er konnte es ja mal. Nach dem Sturz kommt er dann angelaufen, hüpft auf eine Stange, die ich ihm hinhalte und lässt sich zum Spielplatz bzw. Käfig tragen. Den Züchter kann ich nicht melden. War ein privater über ebay-kleinanzeigen.
     

    Anhänge:

  12. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Und jede Veränderung, sei es Heu auf dem Käfigboden, schüchtern die Wellidame noch mehr ein. Is schwierig beiden gerecht zu werden.
     
  13. #13 esth3009, 22.04.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    1.875
    Ort:
    Piratenland
    Auch wenn die Erkrankung nicht heilbar ist kann man ihm mit der entsprechenden Therapie doch ein einigermaßen angenehmes Leben ermöglichen.

    Wie alt ist der Sittich?

    Außerdem gibt es auch noch andere Erkrankungen die so ein Krankheitsbild hervorrufen.
    Auch Parasiten können eine gestörte Mauser zur Folge haben, Federlinge und Milben.
    Ist der Vogel wirklich Milben frei?
    Auch Vitaminmangel kann zu einer verzögerten Mauser führen. Wie lange mausert er denn schon? Wachsen die Federn nach und fallen wieder aus oder wachsen gar keine nach oder brechen sie auf Grund der Abstürze?



    Schon aus diesen Gründen wäre der Besuch eines VK TA notwendig.

    Was soll es sonst für ein Züchter sein wenn nicht privat. Staatliche Züchter sind mir in diesem Bereich nicht bekannt.
    Wenn er züchtet kannst Du ihn auch melden.
     
    papugi gefällt das.
  14. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Er soll lt. Züchter im Herbst letzten Jahres geboren sein. Haben ihn Anfang Februar gekauft. Hab ihn 1/2 × fliegen sehen, seitdem Mauser. Die Federn wachsen nach, fallen aus bevor sie richtig nachgewachsen sind. Federkiel sieht abgebrochen aus.
     
  15. Spatzn

    Spatzn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lilienthal
    Durchaus möglich, dass es auch noch immer Milben sein können. Waren während der Behandlung bei 2 verschiedenen Tierärzten. Bei dem 1. hatten wir ne Spritze mitbekommen, wo wir ihn selbst behandeln mussten. Beim 2. hat er das Zeug in den Nacken bekommen. Was für Milben er wirklich hat/hatte, wurde uns nicht gesagt. Waren mir unseren Vögel hier schon bei 4 verschiedenen Tierärzten. Nicht wirklich vielversprechend. Versteht mich daher bitte nicht falsch. Aber gerade auch bei unserem im Januar verstorbenen 12 Jahre alten Bubi war es auch wieder nur die übliche Vitaminspritze, 3 Tage später war er tot.
     
  16. #16 esth3009, 22.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    1.875
    Ort:
    Piratenland
    Als Sofortmaßnahme würde ich ihn im Krankenkäfig lassen. Diesen polstern damit nicht Federn abbrechen und das Krankheitsbild verfälschen.
    Korvimin und AC Prime übers Futter und Bt-Amin ins Trinkwasser.

    Waren die TÄ vogelkundlich, sprich führten sie die Zusatzbezeichnung Fachtierarzt für Vögel und Reptilien?
    Wenn nicht ist es nicht verwunderlich das er u.U. verkehrt behandelt wurde.
    Such Dir einen aus der von Corinna verlinkten Liste aus und mach ein Termin aus.
    Nur wenn die Ursache richtig abgeklärt ist kann man auch Entscheidungen treffen und dem Vogel helfen.
     
    papugi und Stephanie gefällt das.
  17. #17 Stephanie, 22.04.2021
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zwei kleine Anmerkungen bitte noch zum Käfig:

    Diese Sitzstange mit dem Spiegel außen nimm bitte ab, weil die Vögel den Spiegel füttern und dann eine Kropfentzündung (Spucken) bekommen können.

    Und bei der nächsten großen Käfigreinigung könntest du ein oder zwei Äste aus dem Garten - ggf. Nachbarn fragen, wenn sie schneiden; Äste bitte nicht gespritzt gegen Schädlinge - in den Käfig geben statt der Sitzstangen. Die Äste sollten etwas dicker sein als die Sitzstangen, gern auch unterschiedlich dick. Daran könnten sie dann auch erst mal nagen, so dass sie bei kurzzeitigem Käfigarrest etwas zu tun haben.
    Falls der flugunfähige Vogel während der Flugunfähigkeit raus kommt, würde ich noch ein Brett, ein großes Schneidebrett oder einen Regaleinlegeboden oder so auf die Tischen zwischen den beiden Freisitzen legen, damit er genau in diese Lücke nicht reinfällt.
    Vielleicht kann ja noch mal jemand aus der Gegend Spatzn eine PN schreiben und einen vk TA empfehlen, der schon mal seine Kompetenz bei diesem User demonstriert hat.
     
  18. #18 Alfred Klein, 23.04.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.781
    Zustimmungen:
    2.158
    Ort:
    66... Saarland
    In deiner unmittelbaren Umgebung gibt es keinen vogelkundigen Fachtierarzt. Die nächstliegenden sind diese:
     
    Stephanie gefällt das.
  19. #19 Sam & Zora, 23.04.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    3.255
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    So wie es auf dem Bild aussieht, ist es gar nicht so schwierig. Wichtig ist, deinem Welli jetzt Klettermöglichkeiten zu schaffen, heißt, alles z.B. mit Ästen und/oder Seilen verbinden, dass dieser ohne viel Mühe alle Spielplätze mühelos erreichen kann. Was die Käfigeinrichtung betrifft, schließe ich mich Stephanie an, ersetze die "normalen" Holzstangen durch Naturäste in verschiedenen Stärken, auch diese so anbringen, dass dein Welli alles ohne große Mühe erreichen kann, gleiches gilt für Futter- und Trinkgefäße.
    Kein Vogel braucht einen Spiegel, sei bitte so gut und entferne ihn.:)
     
  20. #20 Sam & Zora, 23.04.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    3.255
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    ...oder eventuell diese Klick
     
Thema:

Welli kann nicht fliegen

Die Seite wird geladen...

Welli kann nicht fliegen - Ähnliche Themen

  1. Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?

    Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?: Hallo heute hab ich ein neuen Wellensittich bekommen sie ist 3 Wochen alt und fliegt auch schon gut und schnell Ich hatte sie heute schon länger...
  2. Mein Welli kann sein Bein nichtmehr richtig bewegen

    Mein Welli kann sein Bein nichtmehr richtig bewegen: Schönen guten Tag! Ich hätte da eine Frage. Mein Welli "Pauli" ist jetzt schon 8 Jahre alt. Ihn ging es schon seit einer Woche bisschen komisch...
  3. Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen

    Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen: Hallo, seid neustem ist mir aufgefallen das mein welli nichtmehr sehr hoch fliehen kann, jetzt allerdings kann er garnichtmehr fliegen. Habe ihn...
  4. Welli besteigt/schnäbelt mit anderem (kann sich nicht wehren) Was tun?

    Welli besteigt/schnäbelt mit anderem (kann sich nicht wehren) Was tun?: Hallo ihr Lieben, ich habe ein Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen. Wir haben 7 Wellensittiche im Alter von ca. 8 Monaten und 9 Jahren....
  5. Welli kann nicht richtig fliegen

    Welli kann nicht richtig fliegen: Ein herzliches Hallo an alle, ich hab ein 'Problem' mit meinem kleinen Wellensittich. Ca. ein Jahr müsste er sein, also noch ziemlich jung,...