Welli kann nicht mehr fliegen, Flügel gestutzt??

Diskutiere Welli kann nicht mehr fliegen, Flügel gestutzt?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Tag! Ich kümmere mich seit einiger Zeit um die beiden Wellensittiche der kleinen Schwester meines Freundes und letztens hatten sie...

  1. #1 Tierfreundin, 16. Juni 2004
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Guten Tag!

    Ich kümmere mich seit einiger Zeit um die beiden Wellensittiche der kleinen Schwester meines Freundes und letztens hatten sie Freiflug ohne das jemand dabei war und aufgeasst hätte.
    Als wir wiederkamen konnte "Pinchen" aufeinmal nicht mehr fliegen weil ihre langen Flügel komplett weg sind!

    Ich weiß nicht was sie gemacht hat, ob sie irgendwo hängengeblieben ist oder so, aber ich mache mir Sorgen um sie.

    Sie kann jetzt nur noch ein bißchen Flattern um das Gleichgewicht zu halten , aber nicht mehr fliegen und das muß ganz schön hart sein für einen Voegel, insbesonders weil "Pitri" der anderer Welli sie jetzt angeblich noch mehr ärgert.

    Weiß vielleicht jemand ob diese Flügel von alleine wieder nachwachsen??? 8o

    Sie kann ja nicht nur noch im Käfig bleiben!

    Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!!

    Freundliche und besorgte Grüße,

    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hallo Tierfreundin,

    such doch mal nach den Schwungfedern, wenn die irgendwo klemmen weißt du bescheid wie sie die verlohren hat. Ist aber ungewöhnlich das alle Schwungfedern weg sind... Ein Welli der nicht fliegen kann muss nicht im Käfig bleiben, mein flugunfähiges Weibchen hat sich von mit auf ihren Spielplatz setzen lassen und hat geschriehen wenn ich sie wieder zurück setzen sollte.

    Gruß
    Mottchen
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Flügel wachsen nicht wieder nach????!!!!!!!!!!!!!!!! 8o

    Aber federn und ich vermute mal das er die ganzen Schwungfedern verloren hat, kann das sein???? :~
     
  5. Franzi92

    Franzi92 Guest

    Oder vielleicht Schockmauser...

    Hallo Tierfreundin!

    Vielleicht könnte es auch eine Schockmauser gewesen sein.(?) Meine Theorie: Eine große schwarze Krähe ist dicht am Fenster vorbei geflogen und sie hat sich stark erschreckt. (oder so ähnlich :D ). Was halten die anderen davon?
     
  6. Baumbart

    Baumbart Guest

    Falls es tatsächlich eine Schockmauser war, musst Du Dir keine Sorgen machen.
    Guckst Du hier!
     
  7. #6 die Mösch, 16. Juni 2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Arme wachsen auch nicht nach... Ich vermute, Du meinst die Federn? Die wachsen spätestens nach der nächsten Mauser wieder.
     
  8. #7 Tierfreundin, 16. Juni 2004
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Hallo und danke für die schnellen Antworten!

    Also es sind die "Schwungfedern" glaube ich(weiß den konkreten Begriff nicht), aufjeden Fall die langen Federn die seitlich, schräg nach unten/hinten abstehen und die viel länger sind als die anderen Federn.

    Das Problem ist ich habe wirklich keine Ahnung wie das passiert ist und wir haben das ganze Zimmer abgesucht und keine Federn gefunden. Leider ist das Mädel dem die Vögel gehören sehr unordentlich, so das das Auffinden der Federn fast unmöglich ist in dem Chaos!

    Als wir Pinchen fanden saß sie auf dem Fußboden und versuchte verzweifelt in den Käfig zu flattern, aber leider nicht möglich ohne diee "Schwungfedern".

    Außerdem sieht das komisch aus, die Schwungfedern sind sehr sauber ab, nur eine kleine Feder steht etwas seltsam ab, der Rest ist sehr sauber abgetrennt. Das fanden wir ja auch so merkwürdig!

    Leider wird es nicht klappen Pinchen irgendwo abzusezten und dann irgendwann wieder reinzuholen, sie ist recht scheu und lässt sich nur unter Protest anfassen. Sie wurde auch erst nachträglich gekauft, so das Pitri glaube ich der Ranghöere ist. Er beißt sie auf jeden Fall häufiger weg.
    Aber im nächsten Moment schnäbeln sie wieder ;) .

    Leider ist die besitzerin(das mädchen) erst zwölf/dreizehn Jahre jung und hat nicht so recht die Lust und das Vertsändnis sich intensiv um sie zu kümmern.

    Würde ich mich nicht um sie mitkümmern..naja. :k

    Ich habe jetzt nicht so ganz mitgekriegt ob diese federn jetzt nachwachsen..kann mir das jemand verraten?!

    Grüße, Sonja
     
  9. Baumbart

    Baumbart Guest

    Wie jetzt?
    Sind die Federn abgeschnitten und die Federstümpfe (Kiele) sind noch am/im Wellensittich? Oder fehlen die Federn jetzt völlig?
     
  10. Moonlite

    Moonlite Guest

    Hallo Sonja,

    deiner Beschreibung nach würde ich vermuten, dass dem Welli die großen Schwungfedern ausgefallen sind. Wenn es sich um keine Gefiederstörung handelt, wachsen die Schwungfedern wieder ganz normal nach. Dauert ca. 4 Wochen bis sie voll nachgewachsen sind.

    Was wie "sauber abgetrennte Schwungfedern" aussieht, könnten die kleineren Schwungfedern (Armschwingen) sein, die nun mehr ins Auge fallen, da die großen Schwungfedern (Handschwingen) weg sind.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Diwe Schwungfedern wachsne wieder nach, wenn es allerdings die französiche mauer ist, werden sie imemr wieder ausfallen!!
     
  12. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    "Leider ist die besitzerin(das mädchen) erst zwölf/dreizehn Jahre jung und hat nicht so recht die Lust und das Vertsändnis sich intensiv um sie zu kümmern."

    sowas ist ganz schön übel!

    Bau dem armen Welli irgendwas das er, wenn er vom Käfig gefallen ist, daran wieder hochklettern kann. Leider lernen Wellis nie das sie nicht fliegen können :(

    Ist schon merkwürdig der spontane Federverlsut... Mein Renner hatte sie nach und nach verlohren.

    Gruß
    Mottchen
     
  13. #12 Tierfreundin, 21. Juni 2004
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Hallo!

    Ich würde ja gerne genau bestimmen können welche Federn es genau sind, allerdings kenne ich mich mit den Fachbegriffen nicht so aus.

    Kann mir vielleicht jemand ein Bild mit der Beschreibung der Federn rein stellen?`Dann könnte ich genaueres sagen. Es interessiert mich schon sehr was mit Pinchen ist!

    Ich beobachte auch schon fleissig, aber noch wächst da nicht viel nach..

    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!


    Freundliche Grüße,
    Sonja :0-
     
  14. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hallo Sonja,

    das dauert ein wenig bis die nachwachsen...

    Kannst du nicht ein Foto von dem Welli hier reinsetzen?

    Gruß
    Mottchen
     
  15. #14 Tierfreundin, 23. Juni 2004
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Hallo Mottchen,

    nein, leider habe ich kein Foto von ihr und kann auch keines reinstellen.

    Blöd das ich nicht weiß wie der Teil der Flügel heißt!
    Aber auf jden Fall sind es die Federn de der Vogel zum Fliegen braucht, die stehen normal seitlich nach hinten ab auf beiden Seiten. Und die fehlen komplett.

    Grüße,

    Sonja
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Liora

    Liora Guest

    Das sind die Schwungfedern............... :D
     
  18. #16 Tierfreundin, 26. Juni 2004
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    DANKE!
    Dann wachsen die ja wieder. Da bin ich echt beruhigt! :gott:

    Grüße, Sonja
     
Thema: Welli kann nicht mehr fliegen, Flügel gestutzt??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachsen flügel wellensittich nach

    ,
  2. wellensittich fliegt nicht mehr hoch

    ,
  3. wchsen flügel von wellensittich neu

    ,
  4. vogel handschwinge wächst nocht,
  5. wellensittich flugfedern nachwachsen,
  6. abgeschnitten flugfedern bei wellis wachsen die nach,
  7. Wellensittich fliegt nur im käfig bisschen,
  8. wellensittich schwungfedern gestutzt,
  9. handschwingen wellensittich,
  10. welsentich flugel wachsen nach,
  11. welli flugel wachsen auch nach,
  12. wellensittich flügel gestutzt
Die Seite wird geladen...

Welli kann nicht mehr fliegen, Flügel gestutzt?? - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...