Welli-Kräcker selbst gemacht!

Diskutiere Welli-Kräcker selbst gemacht! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, am 25.12.2003 habe ich mich das erstemal in der Küche hingestellt und Welli-Kräcker gebacken. :D Hier nun Fotos davon: :0- 1. Teig...

  1. #1 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo,

    am 25.12.2003 habe ich mich das erstemal in der Küche hingestellt und Welli-Kräcker gebacken. :D Hier nun Fotos davon: :0-

    1. Teig in der Schüssel:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    2. Ich beim Kräcker formen:
     

    Anhänge:

  4. #3 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    3. die Kräcker vor dem Backen:
     

    Anhänge:

  5. #4 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    4. die Kräcker nach dem Backen:
     

    Anhänge:

  6. #5 Anfaenger, 6. Januar 2004
    Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Schön :)
    Ich hab gestern auch welche gebacken...
    Waren leider 3 Minuten zu lang drin, alles verkohlt :D
     
  7. #6 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Genießbarkeits-Prüfung

    So und nun hier gleich die Fotos von der ersten Genießbarkeits-Prüfung durch unsere Buffy am 28.12.2003.
     

    Anhänge:

  8. gigafan

    gigafan Guest

    Hallo,

    also ich muss ja sagen ganz tolle Bilder, das einzige was ich jetzt noch bräuchte, is das Rezept :D . Dann kann ich das auch mal versuchen.


    MFG

    Dennis
     
  9. #8 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    und weiter gehts:
     

    Anhänge:

  10. #9 geier-004, 6. Januar 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    und noch eins:
     

    Anhänge:

  11. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    und das letzte von dem Tag:
     

    Anhänge:

  12. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    mein Rezept

    Also hier das von mir verwendete Rezept. Es gibt allerdings noch einige hier im Forum oder im Ernährungsforum. Einfach mal bei Suchen Kräcker eingeben.

    1. Grundmischung - reicht für ca. 4 Kräcker:

    1 Ei, 80g Mehl, 1,5-2 EL Honig, Körnerfutter

    2. Zubereitung

    Eier, Mehl und Honig gut mit einander verquirlen, nach und nach das Körnerfutter untermischen, bis eine sehr zähe Masse enstanden ist. Der Teig sollte recht feucht und klebrig sein, aber nicht mehr fließen und die Körner von einer dünnen Teigschicht überzogen sein.

    3. Backzeit

    ca. 15-20 min bei 180°C bzw. 150°C bei Umluft. Die Kräcker sind fertig, wenn sie goldbraun sind.
     
  13. Kiwi

    Kiwi Guest

    Ich hatte ursprünglich dasselbe Rezept, hab es aber ein bisschen abgewandelt, weil ich ihnen nich so die Zuckerdröhnung verpassen wollte:

    40g Mehl (Vollkorn am Besten)

    1 Ei

    1 Essl Honig

    dafür mehr Körnerfutter

    nach Belieben Kräuter oder Früchte rein

    Auch schwer legga ;) Kräcker light *gg+
     
  14. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    als nicht Hausfrau und Koch/Bäcker sehe ich das als Züchter mit gemischten Gefühlen.
    Mein Rat - geben ja, aber nicht so oft.
    Kann mir vorstellen das das frische Futter unter der Erhitzung ein wenig leidet.
    Ich halte da mehr von frischem Futter, Kräutern, Gemüse, Obst und Keimfutter.
    Da ich ein paar mehr Wellis habe würde mir meine Frau bei dem Wunsche wohl die Freundschaft kündigen. Das wäre auch jede Menge Arbeit.

    Wenn sie es gut annehmen, super, blos nicht so oft.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Einmal, höchstens zweimal die Woche zur Beschäftigung.

    Öfter gibts die nicht:D Soll ja auch was besonderes bleiben.
     
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich backe die Dinger nur bei 130 Grad Heißluft und lasse sie nicht sehr braun werden. Der Zucker, der bei der Bräunung verbrennt, ist sehr schädlich.
    Dauert dann natürlich etwas länger, da die Dinger ja auch gar sein müssen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo zusammen,

    gestern habe ich auch gleich mal versucht die Kräcker zu backen.

    Also es war ja schon ein klebrige Angelegenheit. Ich dachte erst die Körner halten nicht. Beim Formen viel es mir auseinander. Aber ich hab's geschafft:p

    Nach dem Backen hat es auch super gut gehalten. Ich glaube jetzt haben die aber echt was zum knabbern. Natürlich musste ich gleich ausprobieren, ob es schmeckt.

    Die Wellis sind zwar mal hingegangen, so.... ohhh was Neues, gekuckt und gleich wieder weg :s

    Aber Oska, der Stanley... ja dem hats gleich geschmeckt. Und was musste der sich anstrengen. Echt klaßße.

    Wenn die Kräcker so gut ankommen, werde ich das als echten Leckerbissen für das Clicker-Training benutzen. Mal sehen ob's klappt. Ich warte nur auf die Clicker und dann gehts los..

    Liebe Grüße
    Elvira
     
  19. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    muss ich heute abend auch mal probieren. :) *gespanntbin*:0-
     
Thema: Welli-Kräcker selbst gemacht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kräcker selber machen

    ,
  2. welli kräcker

    ,
  3. kräcker backen

Die Seite wird geladen...

Welli-Kräcker selbst gemacht! - Ähnliche Themen

  1. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...