Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte..

Diskutiere Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte.. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, Also zum Futter: Diese Futter ist mir hier im Forum als ich Neuwellihalter war empfohlen worden. Die Pellets fressen meine auch nicht....

  1. Rose

    Rose Guest

    hallo,
    Also zum Futter: Diese Futter ist mir hier im Forum als ich Neuwellihalter war empfohlen worden. Die Pellets fressen meine auch nicht.

    SIGG: keimfähig sind sie, das habe ich selbstverständlich ausprobiert. Mein Kompost quillt übrigens nur so über von den ganzen Pflanzen.! Nochmals meine Frage: was empfiehlst du denn für die Wellis??

    Achso: Kotproben alle negativ, keinerlei Erreger Parsieten auch zum Glück keine Kokzidien! Dem Welli geht es heute noch besser. Lt. TA soll ich erstmal abwarten... Die Mitarbeiterin kommt übrigens aus der Vogelklinik Hannover.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Hirse, Spitzsamen, Hafer äußerst wenig, da hoher Kohlenhydrathenanteil.
    Grassamen. Lieber etwas mehr Spitzsamen füttern.
     
  4. Rose

    Rose Guest

    Danke

    Moin Sigg,
    vielen Dank für die Empfehlung. Ich werde mich nun erkundigen. wo es diese Saaten einzeln gibt. Weil ich im Zoogegschäft früher schon mal geschaut habe. Dort gab es nur abgepackte Tüten diese werden zwar selbst befüllt, aber da sind diese Saaten nicht drin, fast nur Hirse!
    :) Vielleicht bist du so nett, falls du Zeit hast, und kannst mir kurz sagen ob du diese im Net bestellst??:)
    Ich möchte nicht, falls es am Futter liegt, dass es ihm oder den anderen schlecht geht.
    Der Hahn ist immer noch nicht fit. DIe TA sagte mír, dass es bei Vögeln halt schwer sei. In der Vogelklinik hätten sie jede Woche 1-2 Vögel wo keine Diagnose gestellt wérden konnte.
    Danke nochmals !
     
  5. #24 dunnawetta, 21. April 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Zusätzlich zu dem von Sigg empfohlenen Futterwechsel wäre es vielleicht nicht schlecht, hier im Forum mal unter Zinkvergiftung zu gucken. Ich weiß nicht, wie Du Deine Vögel hältst, es hat mit stutzig gemacht, daß Du im letzten Jahr auch schon 2 verloren hast. Da könnte es sein, daß Deine Lieben an was drankommen, was ihnen auf Dauer nicht so gut tut. Soweit mir bekannt ist, ist es ziemlich schwierig bei einem lebendigen Welli sowas festzustellen, da man ihm nicht soviel Blut abzapfen kann, wie für eine Analyse nötig wäre. Auf jeden Fall kann es nichts schaden, wenn Du alles entfernst, woran sich Deine Vögel möglicherweise (auch langfristig und schleichend) vergiften können.
    LG
    Anne
     
  6. Rose

    Rose Guest

    Moin Anne, danke das werde ich tun ich wollte auch nochmal unter dem Leberschaden schauen.
    Die anderen beiden: also LIlo war wohl nachts irgendwo gegengeflogen und ist an Gerhirnblutung gestorben. Teddy hatte ich gerade eine Woche und da er immer noch so ruhig war kam er zum TA. Wurde mit Antib. Spülung Kropf Wurmkur usw beh. Ging immer schlechter, wurde dort behalten und veruscht aufzupäppeln. Musste dann erlöst werden. Ursache Virus. Dies nur mal kurz und emotionslos beschrieben.
    Falls es wieder schlechter geht solle ich nochmal ein Antib. geben sagte die TA.
     
  7. Rose

    Rose Guest

    Futterumstellung

    Kwiek geht es plötzlcih schlechter! Er stitzt weider wackeliger auf den Stangen und Ästen!! Warum???
    Ich werde jetzt das PP Futter entfernen und nur Hirse geben, biss ich die von SIGG empf. Samen habe!! Weil: beide male wo er allein saß hat er fast nur die Hirse gefressen und falls dies kein Zufall ist, ging es nach einem Tag viel besser . Ich kann es nur Probieren. Oder nicht??


    @Sigg: Spitzsame finde ich nicht!! Bei den Grassamen und Hirse. Es gibt mehrere Sorten. Welche nehme ich da???
    Ich finde es sehr nett, dass du mir hilfst. Danke nochmals!!
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Rose, gibt es unter 3 Namen: Glanz, Spitzsamen und Kanariensaat .
    Ist in jedem Mischfutter für WS, PF, Sittichen, Kanarien, Cardueliden enthalten.
    Bei Leberschäden, zumeist einhergehend mit Koordinationstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Gefiederproblemen; Vitamin B-Komplex über Trinkwasser,
    B1, B2, B6, B12, etc. Unterdosieren und es kann monatelang geben werden.
    Wie gesagt, unterdosieren, schadet auch gesunden Vögeln nicht, im Gegenteil.
    Pulverform wählen, ist viel länger haltbar als flüssig.
    Hungenbeg, Graf, Birdbox
     
  9. Rose

    Rose Guest

    Das neuste, nicht besser

    Danke SIGG Futter und Vit. habe ich bestellt. Dazu hole ich morgen noch Vit b , da das andere dauert. Es geht ihm nicht besser eher schlechter.
    Kann sich nicht gut auf der Stange halten, zittert teils. Fliegt wenn im Käfig bestimmt alle 2 Minuten! zum Napf, wackelt, kann wohlnicht gut Futter aufnehmen, ich weiß nciht ob er es nicht spelzen kann, kraftlos der Schnabel zittert dann so krampfig. Kot ist normal. Füße greifen sehr schlecht. Also ich werde morgen nochmals die TA anrufen. Das Antib. wollte ich nicht geben. Da falls Leberschaden, dies ja verkehrt sein soll. Also langsam verliere ich den Mut. Er kämpft wirklich. Aber wei lange soll das gehen. Ihn separat setzen, Spritzte füttérn und immer wieder die anderen sanft verscheuchen wenn sie ihn hacken wollen. Ich möchte ihn nicht quälen, aber aufgeben tue ich ihn noch lange nicht, man muss etwas tun können. oder nicht?:(
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Kanada, Québec
    mmh

    hier ein paar idéen ..

    ..ein vogel in solchem zustand, muss erstmal nahrung in sich nehmen...wenn er immer zum napf fliegt, will er damit zeigen dass er hunger hat??
    als krankheit, kann der vogel vieles haben, chlamydia, salmonella, polyoma, pdd usw..
    Das schlimme ist bei papas das viele oder sogar die meisten krankheiten die gleichen erscheinungen haben..

    wenn ein vogel so schwach ist, muss er mit spritze gefuttert werden sonst kommt er bestimmt nicht durch...

    es gibt methoden ganz leicht und zart den vogel in ein tuch zu nehmen (wickeln) und mit einer spritze ganz langsam warmes aufzuchtfutter zu geben..tropfenweise..die spritze tut man ins warme wasser zum warmen rein und halt sie am mundwinkel..

    auch medikamente kommen besser an wenn sie mit der sprizte leicht im wasser erwarmt sind...(ungefahr 37 grad C)

    Man darf nie den vogel mit dem tuch zu fest wickeln und speziel mit der hand auf die seiten wo die luftsacke sind zu drucken..
    so kann mant auch medikament geben, ein bischen elektrolyten wenn er verdurstet ist, usw...

    wenn ein vogel krank ist, wichtig ist, man gibt ihm alles was er frisst..égal was..da guckt man nicht in solchem moment auf diäte.. :zustimm:
    Céline
     
  11. Rose

    Rose Guest

    Hallo Celine,
    danke für die Ideen. Das ist es ja, warum fliegt er immer wieder zum Napf, er nagt auch an der Hirse, aber manchmal wenn ich denke er hat sie genommen, läßt er die Körne wieder aus dem Schnabel fallen, die er vorher anscheinend gesammelt hat. Ich biete ihm Körner, Hirse, Obst kleingehackt . Also keine Diät. Ich werde halt nur für alle Vögel das Futte auf die Einzelsaaten umstellen.
    Das füttern mit der Spritze also er kneift ihn zu! Ich versuche dann mit der Tülle den schnabel von unten also Oberschnabelpitze zu öffnen und gebe ihm was ein. Wie gesagt er kneift ihn zu. Er sitzt im Einzelkäfig, hilft ja nichts. Vita. B will die Apotheke versuchen zu besorgen, wussten nicht ob sie dies bekommen können. weiß ich erst heute mittag. Zwischendurch habe ich Rotlicht gegeben.
    Zumal ich berufstätig bin mit Kind und Kegel sozusagen.... Ein echtes Problem, ich sitze nun fast nur noch bei den Vögeln..
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Richtig, man denkt sie fressen, aber sie lassen das Korn fallen und nehmen das nächste, weil sie zu kraftlos sin, es zu entspelzen.
    Kannst es ja mal mit geschälter Hirse aus dem Reformhaus versuchen.
     
  13. Rose

    Rose Guest

    Danke Sigg,

    ich werde gleich heute welche besorgen! Er will leben, sonst würde er nicht so kämpfen. Das Vit. B kann mir leider keine Apotheke bersorgen. Jetzt muss ich auf die Lieferung der Bird BOx warten. Ich habe in der Futter zusammenstellung so gedacht: 35 % Kanariensaat , 30 % Grassamen (Knaulgras und Grassamen) 30% Hirse und 5% Hafer.
    Der Kot ist auch weiterhin normal. Es geht mal etwas besser, dann wieder schlechter Berg und Talfahrt . Ich bin schon total Vogelfixiert. Geht es ihm besser gehts mir auch gut, schlechter bin ich auch nicht gut drauf.
     
  14. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Kannst Du nicht von Deiner TÄ welches bekommen? Hat der Vogel am Anfang doch auch schon einmal gekriegt, oder?

    Gruß
     
  15. Rose

    Rose Guest

    Ja , klar aber da ich auch teils ganztags berufstätig bin und die TA leider nicht so nah ist, habe ich ein Zeitproblem dort hinzukommen wenn geöffnet ist.
     
  16. Auerhuhn

    Auerhuhn Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhl.- Pflz
    Hallo,

    versuche doch mal, das Futter etwas anzuknacken. Futter in Plastiktüte und mit dem Nudelholz bearbeiten. Vielleicht kann dein Welli es dann besser fressen.
    Gute Besserung, ich drücke die Daumen:trost:
     
  17. Rose

    Rose Guest

    Danke

    :beifall: ich möchte einfach nur mal ein GROßES DANKE an alle sagen.!:beifall:

    Es ist toll wenn man Tipps und Erfahrungswerte bekommt. Weil manchmal sieht man auch den Wald vor laute Bäumen nicht. Erst recht wenn es dem Vogel so schlecht.

    Deshalb vielen lieben Dank an alle die mir und Kwiek helfen!!:zustimm:
     
  18. Rose

    Rose Guest

    Ich habe nun doch in einer anderen Apotheke Vitamin B bekommen.

    Heute abend starte ich mit Antibiotika und Vitamin B ! Obwohl ich eine sch.. Angst habe wegen dem AB. Andererseits - Die erste AB Gabe hat er auch überstanden. Und so lange wie das schon geht, ich galube das er keine Reserven mehr hat. Werde mir vorher noch ein kurzes OK vom TA holen.

    Drückt uns die Daumen !

    Hat mich vorhin übrigens wieder das erstemal begrüßt, und gerufen. Aber das es ihm besser geht kann man dadurch leider nicht schließen.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Du schreibst Vitamin B, ich hoffe doch es ist B-Komplex, den nur B 12 und B6 bringt nichts.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rose

    Rose Guest

    Hallo Sigg,
    ja es ist Vit. B Komplex aber enthält doch nur B1 und B6. Es sind Ampullen, eigentlich zu injektionszwecken und nicht für Tiere. Lt. Apotheker soll ich nur 2-3 Tropfen in den Napf geben. Pro Ampulle sind 10 mg B1 und 5 mg. B6 enhalten (1 Ampule enhält ca. 1 ml.).
    Er sitzt im Einzelkkäfig wiedermal. Da er beim Freiflug probleme hatte. War am landen kurz auf dm Ast und flog dann total panisch weiter! Gegen die Decke die Wand usw. ich konnte ihn nicht abfangen:( Dann ist e in einer Ecke rnutergefallen. Verletzt ist er nicht. Ich weiß nicht was das wieder ist.
    Ich kann das Brustbein wenn ich mit dem Finger über die Brust streiche klar fühlen. Soll ich ihn nun dazu wieder mit der Spritze füttern. Das ist doch zu dünn oder? An die geschälte Hirse geht er ein bißchen und dazu die Kolbenhirse.
    Da das füttern mit der Spritze für ihn natürlich stressig ist, möchte ich das nur machen wenn es nicht anders geht.
     
  22. #40 Domi<3Laura, 28. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo!:0-

    Als ich auf dieses Thema gestoßen bin,dachte ich von Anfang an,dass mir das bekannt vorkommt!Mein Vogel hat die selben Symtome.:(
    Auch ihn habe ich mit AB behadelt.Außerdem war er 5 Tage beim (vk!) TA.Die Diagnose war auch bei meinem Welli unsicher.Das erste AB hatte nicht angeschlagen.Dafür das 2. Eine Woche ging es ihm jetzt fast wieder richtig gut.Hat viel gefressen wie immer und viel getrunken,doch seit gestern fängt das ganze Spiel wieder von vorne an!:( Er hat heute noch nichts gefressen,sitzt die ganze Zeit nur teilnahmelos rum.Habe ihm das AB trotzdem gegeben,denn er soll es noch eine weitere Woche nehmen.Doch bin jetzt wieder total ratlos.Ich kann es auch nicht ertragen,zu sehen,wie er sich total abmüht aber trotzdem versucht zu kämpfen:( Auch mein Vogel ist gestern aus dem Käfig geflogen und er hat genau das Selbe gemacht,wie dein Vogel.Er ist an die Decke und Wand geflogen und ist dann irgendwann abgestürzt :heul:

    Ich drücke deinem Vogel natürlich die Daumen und hoffe,er wird wieder gesund!:trost:
     
Thema:

Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte..

Die Seite wird geladen...

Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte.. - Ähnliche Themen

  1. Futter bestellen in der Slowakei?

    Futter bestellen in der Slowakei?: Ich habe eine etwas spezielle Frage, aber vielleicht kann ja doch jemand helfen. Über eine Facebook-Gruppe habe ich Kontakt zu einem Welli-Halter...
  2. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  3. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...
  4. Futter, woher? Bin überfragt. (für Wellensittiche)

    Futter, woher? Bin überfragt. (für Wellensittiche): Hallo. ich bin auf der Suche nach "dem" passenden Futter und langsam völlig überfragt. Ich füttere fast seit Anfang an "Jehl Australien" und es...
  5. AV bettelt nach Futter ?

    AV bettelt nach Futter ?: Hallo Leute Ich hab die letzten Tage etwas sehr eigenartiges beobachten können Eine ich habe 2 Pärchen wobei sich die 2 Hennen noch nie so...