Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte..

Diskutiere Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte.. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Domi / Laura, das ist ja merkwürdig, auch das dein TA genauso nicht weiß was es ist!! Ja ich setzt ihn wieder zwischendurch in den...

  1. Rose

    Rose Guest

    Hallo, Domi / Laura,
    das ist ja merkwürdig, auch das dein TA genauso nicht weiß was es ist!!
    Ja ich setzt ihn wieder zwischendurch in den Einzelkäfig, wenn ich ncht da bin.Dazumuss ich den armen wieder einfangen, was leider nicht so schwer ist.
    Aber die anderen hacken ihn sonst, bzw. er stürzt wieder ab. Er hat das gesten 2x gehabt ich war nur kurz weg, dann musste ich ihn suchen, abgesürzt. Heute ist der wieder mit denanderen rausgeflogen, was ja auch gut ist damit er sich bewegt denke ich wg. Kreislauf Muskeln usw. Gruppe.
    Da wieder: die anderen lassen ihn nicht dazwischen landen er fliegt runde um runde panisch obwohl er andere Anflugplätze hat bis er dann abstürzt spirch Notlandet. Also wieder in den Käfig zum erholen, ich lasse dann den Käfig dann etwas zu damit er sich erholen kann. Weil ich zu Huase bin. Sonst muss er wie morgen wieder in den Einzelkäfig damit nichts passiert. Die Füße sind so dass er sich wackelig hällt auc kratzen ist schwierig dann kippt er oft weg, fängst sich aber meist wieder. Immer weider nickt er ein. Aber ich möchte ihn nicht einschläfern lassen, er singt auch zwischendurch mit dieser komischen stimme. Vit. B hab ich nun seit gestern. und das neue Futter, gebe weiterhingeschälte Hirse dazu, obwohl er auch spelzt aber nicht genug glaube ich. Problem ist ich kann nicht mehr weg, so mal übers Wochenende oder so.
    Weil meien Vertretung kann so intensiv die betreuung nicht machen. Ich kann ihn ja nicht dann 3 tage im kleinen Einzelkäfig lassen. Ich weiß auch nicht weiter...:(
    Ich hoffe für unsere beiden Kranken dass es besser wird, aber...
    Gibst du auch Vit. B???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Domi<3Laura, 29. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    HAllo!:(

    Mein Vogel hatte sich auch immer versucht noch zu putzen,obwohl er nicht die Kraft dazu hatte.Alles,um ja keine Schwäche zu zeigen.
    Habe heute morgen versucht ihm das AB zu geben,doch er war total hysterisch.Musste ihn dann in den Käfig zurücksetzten.Dort ist er auf den Boden gesunken.Hat sich dann zwar wieder auf seine Leiter gesetzt aber ich glaube er hat nurnoch ein paar Stunden zum Leben :( Er schnauft schwer,kann sich kaum noch auf der Stange halten und es sieht so aus als hätte er ziemlich viel Speichelfluss?So schrecklich zu sehen,wie er leidet :( Aber ich glaube,wenn wir ihn jetzt zu deinem Arzt fahren würden,um ihn einzuschläfern,wäre das schon zu spät und außerdem noch zusätzlicher Stress.Ich kann ihm ja nicht einmal Essen per Spritze geben,weil das ja vom Kreislaufher nicht schafft =(

    Das mit dem Vitamin B-Komplex habe ich leider erst zu spät erfahren =( Und heute ist Sonntag,da kann ich es mir ja schlecht besorgen:(

    Ich hoffe,deinem Vogel geht es besser!Gute Besserung!
     
  4. Rose

    Rose Guest

    Ach mensch Domi und Laura,
    ich hoffe so sehr dass er es bis heute noch geschafft hat.:trost:

    Du kannst das mit der Spritze versuchen. Ich weiß dass das blöd ist wenn es ihm eh schon so schlecht geht, aber ohne Futter baut er noch schneller ab. Ich habe mir Aufzuchtfutter und Babybrei zum anrühren von Hipp ohne milch vollkorn mit Obst geholt das mit wasser anrühren warm und dann duch ein sieb drücken damit eine dickflüssige soße herauskommt dazu erstmal falls du keine Vit. B hast wie ich auch Vitacombex dazu, und Honig oder Traubenzucker. Kwiek wollte auch nicht und hat sich geweht soweit er kraft hatte abe etwas habe ich mit sehr langsame fütten immer hineinbekommen, du kannst das Antib. auch in sein trinkwasser geben wenn er trinken sollte.

    WIE GEHT ES IHM??? Ich denke an euch und rücke ganz fest die Daumen.
     
  5. #44 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Haben drüben zurückgeschrieben!!! :prima:

    Wie geht es deinem Vögelchen?
    Hoffentlich geht es gut aus und die Mühe wird belohnt!:zwinker:
     
  6. #45 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo! :0-

    Also heute morgen als ich ins Zimmer kam,war er gerade beim Fressen.Habe ihm gestern etwas Honig gegeben und deshalb hingen ihm viele Körner um den Mund.Aber es geht ihm heute tatsächlich viel besser!er hat schon 3 mal gefressen und gerade habe ich Wasser in eine Spritze gemacht un etwas Wasser an seinen Schnabel gespritzt er hat tatsächlich den Kopf hergestreckt und den Schnabel etwas aufgemacht :o Das mit dem Babybrei ist eine gute Idee danke,das werd ich gleich heute mal ausprobieren!Wo hast du das Aufzuchtfutter gekauft?
    Ich hoffe,deinem Vögelchen geht es auch wieder besser:trost:
     
  7. #46 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    HAllo!:0-

    Wollten gerade Brei kaufen gehen und haben uns jetzt gefragt,ob man so etwas macht,damit der Vogel etwas frisst oder um ihm Vitamine zu verabreichen?Weil fressen tut er ja wieder selbstständig :o

    Und noch eine Frage. Er quietscht als ganz hoch :traurig: Dabei drückt er sich immer hoch, hat er vielleicht Verstopfung??? :nene:
     
  8. Rose

    Rose Guest

    Hallo..

    lt. der Vogelklinik die damals den teddy in Zusammenarbeit mit dem TA behandelt haben, sollte der Brei zum aufpäppeln sein. Sprich also damit der vogekl eine reichhaltige Nahrung bekommt, da er ja auch wenig oder nichts frisst und soviel kann man garnicht eingeben mit der spritze. hat bei mir auch den Vorteil dass ich das Ab und Vitamine dazugegeben habe, alles zusammen.
    Wenn er weirklich frisst und nicht so tut wie mein Kwiek, und die Körner aufspelzt undnicht heimlich wieder ausspuckt. würde ich ihn nicht zufüttern.
    Man kann allerdings etwas angefeutetes Aufzuchtfutter anbieten. Kwiek mochte es nicht..bäh..ne ne
    Vitaminkombi würde ich auf jeden Fall eine Zeit lang ins Trinkwassser geben.
    Ich hab sogar entgegen meiner Überzeugung die ungesunden Knabberstangen angeboten, weil einfach zum Appetitanregen. Mochte er auch nicht.
    Die neue Mischung nimmt er und Hirse. Das AB soll er 10 tage bekommen dauert also noch. Vit. B werde ich wie Sigg empohlen hat die 4 Wochen bestimmt geben. Tja abwarten..
     
  9. Rose

    Rose Guest

    Oh dass weiß ich wirklich auch nicht. Leider. Schmerzen wird er nicht haben, oder? Hat er dass früher nie gemacht.?
     
  10. #49 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Nein vorher hat er das nie gemacht:(

    Aber irgendwann musste es ja wieder gehen, und das tut es so weit wir das sehen auch!Im Moment putzt er immer schön seinen Hintern :D :zustimm:
    Haben keinen Brei gekauft/gemacht, weil wir uns das was du jetzt bestätigt hast schon gedacht haben!:zwinker:
    Wir werden am Wochenende mal nach den Präparaten sehen, vorher geht es leider nicht. :traurig:
    Trinkt der Vogel denn das Trinken auch noch, wenn eine Votaminkombi hinzugefügt wurde?

    Viel Glück dem Vögelchen!! :prima:
    Danke nochmals für deine Hilfe :)
     
  11. #50 Domi<3Laura, 1. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Berg und Talfahrt :(

    Er kann jetzt wieder...., aber eben ist er einfach kraftlos rückwärts von der Stange gefallen und saß dann mit ausgebreiteten Flügeln auf dem Bode, bzw lag halb :nene: Gestern ging es ihm wieder viel besser, und heute?? :( Gegessen und getrunken hat er bis jetzt auch noch nicht. :?
     
  12. Rose

    Rose Guest

    Oh nein, ich weiß wie deprimierend das ist, warte auch auf das verschlechtern wie so oft. was ist das bloß für eine Krankheit? Wenn unsere Vögel wirlich das gleich haben, muss doch ein TA wissen was das ist, kann doch dann nicht so selten sein, oh mann.

    Frisst er nicht, versucht doch die Spritze wieder zu geben. Es ist zwar blöd ich mag das auch nicht, abe ohne Kraft und Reserven schaffen unsere Vögel das nicht mehr lange. Man kann auch Haferflocken die feinen, mit wasser warm + Honig, und/oder gebröseltem Zwieback dazu, wie vorher beschrieben durch ein Sieb uws. Habe ich auch gemacht als ich nichts anderes hatte am Anfang lt. TA ist das auch o.K. weil eben sehr nahrhaft.
    Also das 'Wasser nehmen alle 6 ,auch mit Vitaminkombi oder Vit. B auch problemlos an. Gucken nur erst komisch wegen der gelben Farbe.
     
  13. #52 Domi<3Laura, 1. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    So, es gibt Neues. Also wir wollen euch bzw dir rose ja nicht den Mut nehmen, aber Coco ist vor ca 10 Minuten verstorben :heul: :heul: :heul:

    Er war ein nettes Vögelchen der uns immer einen Grund zu lachen gab.
    Doch es war abzusehen, dass er den Kampf bald verlieren wird :nene:
    Er saß wieder auf dem Boden bis ich eben an den Käfig bin und ihn tot vorfand.

    Es ist ja nicht gesagt, sogar ziemlich unwahrscheinlich, dass deiner dasselbe hat.
    Wenn wir so zurückdenken ist uns aufgefallen, dass er nie "fröhlich vor sich hinpfiff", sondern schon seit ca einem halben Jahr wenn nicht länger nur wenige Laute von sich gab. Nie gab es aber einen Grund sich Sorgen um ihn zu machen.

    Wir werden ihn nie vergessen :+sad: Jetzt ist er von seinem Leiden erlöst und ab ins Regenbogenland.

    Wie heißt es doch so schön " die Guten sterben immer jung".

    Viel Glück deinem Vogel, bei ihm sieht es wesentlich besser aus!
    Er wird es schaffen! :prima:

    Wird erstmal schwer zu realisieren sein- Coco einfach WEG :traurig:
    Micky wird ihn auch vermissen, er bekommt so bald wie möglich einen Neuen Partner, eine Wellidame soll es werden!

    Wir trauern nun noch eine Weile, der Käfig wird übrigens gerade desinfiziert... :(
     
  14. #53 Sternenhell, 1. Mai 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir so leid für euch, ... einen Freund gehen zu lassen ist immer schmerzlich. Immerhin geht es ihm jetzt besser und das ist das wichtigste :)

    Ich wünsche euch alles Gute,
    LG Sternenhell
     
  15. Rose

    Rose Guest

    :( Das tut mir so leid:( Ihr habt alles versucht um ihm zu helfen, das ist wenigstens ein kleiner Trost. Ich weiß durch den Tod meiner beiden iml etzten Jahr wie das weh tut auch heute noch. Lilo ist damals in meine Händen eingeschlafen, dass vergesse ich wohl nie.:(
    :trost:
     
  16. Rose

    Rose Guest

    Besser??

    Also es geht ihm besser in der Hinsicht, dass er gut frisst und wieder zugenommen hat, singt und schimpft. Das AB ist nun beendet. Weiterhin ist er bzw. seine Beine/füße wackelig. Lt. TA könnte es vielleicht sein dass er doch einen Tumor hat der aber so kleinist dass er auch auf dem Röntgenbild noch nicht zu sehen ist:( hoffentlich bestätigt sich das nicht.

    Das Vit. B Nekton will ich nun weiterhin geben.

    @Sigg: Vit. B also für 4 Wochen sagtest du und unterdosiert. Wieviel gebe ich da ins trinkwasser?? Mein Spender fasst ca. 30-40 ml. Lt. Beipackzettel bekommen wellis 1/2 Meßlöffel. Wäre nett wenn du mir das nochmals sagen könntest.
     
  17. #56 Domi<3Laura, 5. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Als wir Bubis neuen Partner kaufen waren haben wir uns auch den empfohlenen Vitacomplex gekauft.

    Wir drücken deinem Vogel die Daumen :prima:
     
  18. Rose

    Rose Guest

    Jaa es geht ihm besser

    :freude: weiterhin Besserung!! Ich hoffe so sehr das es anhält!! Er hat endlich wieder den Wetzstein, das Spielzeug benutzt seit 5 Wochen das erste Mal! Er singt und singt, die Stimme ist besser. Er verteidigt sich auch endlich und droht wenn die anderen ihn nerven oder ärgern., Die Gruppe nimmt ihn langsam auch wieder auf, d.h. er wird nicht mehr nur weggejagt und gehackt, man balzt ihn an und will ihn auch füttern, super. Nur hat er noch vor den anderen Angst, weil er ja vorhe immer gehackt wurde. Abe ist schon besser.
    Ich weiß nicht woran es lag aber, das Futter hatte ich ja umgestellt, und das Vit. B bekommen Sie bzw. Er .
    Die Füßchen sind immer noch nicht so wie normalerweise, aber er kann sich viel besser halten und auch auf den Sitzplätzen umdrehen.:beifall:

    jetzt überlegt mal ich hätte ihn nicht per Hand gefüttert oder gar beim TA euthanasieren lassen!! So schlecht wie es ihm ging. Also nie aufgeben, ich hoffe es bleibt so.
     
  19. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo, ich habe deine erlebnisse gelesen und ich finde es echt gut, das du so viel mit aufgebracht hast. ich hätte noch eine idee zum futter, wenn er nicht entspelzen kann, es gibt hirse ohne körner, die man dann über wasserdampf, oder so ähnlich zuberietet. gibts im supermarkt und reformhaus. es ist ganz weich. vielleicht ist das eine gute idee.
    viel glück noch
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rose

    Rose Guest

    Danke Julian, ich hatte entspelzte Hirse gegeben allerdings nicht aufgeweicht, wusste garnicht das das geht, danke für den Tipp!

    Also es bleibt weiterhin besser!! Er frisst und entspelzt gut alleine und frisst auch in normalen Zeitabständen und nicht alle paar sekunden bzw. Minuten . Drück uns weiter die Daumen.
    Obwohl ich oft verzweifelt war auch weil er mir so leid tat. Die Wochen war ich fasst nur zu Hause und immer wenn es ging bei den Piepern, also ich bin ein ganz neuer Mensch, ich hab wieder Ausgang sozusagen.:D
    Wisst Ihr man überlegt dann schon, ....hätte man den Teddy nicht auch retten können...? Aber wenn der TA und Hochchule sagen keinen Zweck... Doch ich würde es anders machen und genauso alles versuchen!! Der letzte Weg bleibt einem immer ..
     
  22. #60 Domi<3Laura, 19. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo Rose! :0-

    Das hört sich doch toll an, ich denke der kleine ist jetzt über den Berg!!
    Ich frage mich aber trotzdem, was er denn hat(tte!).

    Ich hoffe weiterhin nur Gutes zu lesen :)
     
Thema:

Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte..

Die Seite wird geladen...

Welli krank, füttern mit spritze?? Bitte.. - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...