Welli krank - habe da ein riesen Problem!

Diskutiere Welli krank - habe da ein riesen Problem! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo meine lieben... War lange nicht mehr hier :( Private Gründe... Habe aber jetzt wieder mehr Zeit und ein dickes Problem... Also, ich...

  1. #1 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Hallo meine lieben...

    War lange nicht mehr hier :( Private Gründe...
    Habe aber jetzt wieder mehr Zeit und ein dickes Problem...

    Also, ich war heute mit meiner Pheobe beim Tierarzt, weil sie seit drei Tagen immer aufgeplustert da sitzt und und sich kaum bewegt hat. Habe erst gedacht, das dass nicht schlimmes ist. Heute saß sie dann nur noch auf dem Bode... :traurig: Also ich los zum TA
    Bin nicht ganz überzeugt von dem was sie gesagt hat... Also sie sagte, dass sie wohl irgenteinen Virus hat mit dem sie zu kämpfen hat. Genaueres konnte sie mir nicht sagen. Hat ihr eine Spritze gegeben und ich habe Medikamente mit bekommen gegen Durchfall und Vitamine zum aufpäppelt.
    So alles in allem weiß ich jetzt genau so viel wie vorher, nämlich dass sie Durchfall hat und es ihr nicht gut geht...

    Jetzt habe ich versucht ihr das Zeug zu geben, mit ner kleinen Spritze (ohne Nadel natürlich) in den Schnabel. Aber irgentwie krieg ich das nicht hin!
    Sie dreht sich immer weg und ich krieg es einfach nicht in den Schnabel!!!! :+keinplan
    Und was mache ich jetzt?????
    :? :? :?

    Außerdem sag sie, dass sie wohl zu dünn ist... Aber ich kann ja nicht mehr machen als immer Futter im Käfig und so. Sie kann ja auch den ganzen Tag fliegen ist ja immer offen der Käfig. Ist das dann nicht normal wenn sie etwas dünner sind? :?
    Yogi geht es blendent... Wie schwer sind eure Wellis?? :?


    Bitte helft mir!!! :gott:
     
  2. #2 Bianca1410, 04.10.2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Als erstes wünsch ich deiner Phoebe gute Besserung.... war die Ärztin vogelkundig, klingt etwas merkwürdig, wenn sie nur gesagt hat es ist ein Virus und direkt sprizt. Als nächstes kann ich dir leider nicht sagen wie viel meine Wellis wiegen, auf jeden Fall sind sie recht schlank ;)
     
  3. #3 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Danke für die schnelle Antwort...
    Nein ich weiß leider nicht , ob die TA Vogelkündig ist... :traurig:
     
  4. #4 D@niel, 04.10.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2004
    D@niel

    D@niel Guest

    Wenn ich immer lese, dass vogelunkundige TA's auf blauen Dunst behandeln und man immer Vitaminen und Antibiotika, ohne irgendwelche Untersuchungen, abgestempelt wird, da könnte ich abdrehen.0l Diese Behandlung auf blauen Dunst kann ganz schnell nach hinten losgehen!

    Wechsel am besten den TA...habe dir diesbezüglich eine PN geschrieben.
     
  5. #5 yessica, 04.10.2004
    yessica

    yessica Guest

    Wie wärs, wenn du dich mal auf dem Weg zu der hier machst?
    Ich denke, dass der Arzt nicht wirklich Ahnung hatte.

    38448 Wolfsburg-Kästorf
    Dr. Alexandra Kaltenbrunn
    Zu dem Balken 19
    05361/600863
     
  6. #6 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Danke...
    Aber was mach ich den jetzt???
    Kriege die medis ja nicht rein und ich hab Angst das sie das nicht überlebt. Weiß ja nicht was ist...

    Ist sie jetzt zu leicht/dünn?? Was wiegen eure??
     
  7. #7 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    @ jessica

    Danke!! Werde mal sehen gleich morgen.
     
  8. #8 elfandHERzippo, 04.10.2004
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Guest

    Hallo!


    Ich würde auch so schnell wies nur geht den TA wechseln.
    Das was du hier erzählst hört sich ganz einfach so an, als habe sie nicht die Spur einer Ahnung und wolle einfach nur von dir abkassieren, anstatt ehrlich zu sagen, dass sie nicht weiß was los ist.


    Meine Wellis dürfen auch rein und raus aus dem Käfig wie sie wollen.
    Sie bekommen alle ganz normal Futter und sind ganz verschieden dick und dünn. Die einen sehen eben etwas zierlicher aus und die anderen fester. Mager oder so sieht allerdings keiner aus.


    PS. Im Moment kannst du wohl dann nicht mehr machen, als ihr Päppelfutter zu geben und Vitamine ins Wasser zu tun. Eine Wärmelampe tut ihr vielleicht auch gut, falls du eine hast.
     
  9. #9 krümel, 04.10.2004
    krümel

    krümel Guest

  10. #10 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Danke
    Laut dem threat ist sie wohl wirklich zu dünn/leicht
    Meine Maus wiegt nämlich grade mal 33 gramm

    Aber was soll ich tun... Mehr als füttern kann ich doch nicht oder??
     
  11. #11 yessica, 04.10.2004
    yessica

    yessica Guest

    Habe auch noch mal schnell in meinem Buch nachgeschaut. Für normale Hansi-Bubi Wellis ist hier das Gewicht von 37g angegeben und bei Standards ein Gewicht von 55,1g.

    Weißt du denn das Gewicht?
     
  12. #12 elfandHERzippo, 04.10.2004
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Guest

  13. #13 Basstom, 04.10.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zwangsernährung bei Wellis ist so eine Sache, das sollte man sich von einem vogelkundigen TA zeigen lassen. Wurde denn eine Kotprobe untersucht und ein Kropfabstrich gemacht? Das sollte unbedingt geschehen, denn oft wird so ein armer Pieper falsch behandelt.
    Ein guter TA wird Dir zeigen, wie man den Vogel am besten festhält, damit man ihm Medikamente "intraschnabulös" verabreichen kann.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass das mit Deinem Pieper wieder wird!
     
  14. #14 yessica, 04.10.2004
    yessica

    yessica Guest

    Die Antwort hat sich überschnitten.
    Wie gesagt, in meinem Buch steht 37g. Ich denke nicht, dass die 4g gleich ein Weltuntergang sind, aber ich würde sofort morgen zum Tierarzt gehen.

    Hast du ein Vogelbuch? In den meisten ist erklärt, wie du einen Welli anfassen musst, damit du ihn mit Medikamenten bestücken kannst.
    Und wenn du das Zeug in den Schnabel geben sollst, wäre da noch die Möglichkeit es ins Trinknapf zu machen...möglichst die gleiche Dosis. Wenn du allerdings siehst, dass es nicht bergauf geht, würde ich es lieber direkt über den Schnabel probieren.
     
  15. #15 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Ich weiß nicht, ob meine ein Hansi Bubi ist oder ein Standard ist... Sie hat gesagt sie kann die Knochen zu dolle fühlen!
    Das Zeug was ich ihr geben soll ist so ein Brei den ich anmischen muß.

    @ Basstom
    Nein, Untersucht wurde der Kot nicht. Naja einmal kurz drauf geguckt aber mehr nicht. Ansonsten hat sie nicht viel gemacht. In die Hnad genommen und abgetastet, Spritze und Medis für zu Hause. Das ganze hat 5 min gedauert...
     
  16. #16 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    @ Basstom
    Ich habe ihr den Welli aus dem Käfig geholt, weil sie es nicht geschafft hat...

    Eigentlich bin ich zu blöd...da hätte es schon klick machen müssen...
    Sch.... ich mach mir ur die vorwürfe!!!! 0l :traurig: 0l
     
  17. #17 elfandHERzippo, 04.10.2004
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Guest

    Naja bei Wellis merkt man 4 Gramm schon. Sie sind ja ohnehin so leicht. Vorallem nehmen sie sehr schnell ab, deshalb sollte man auch auf geringe gewichtsabnahmen gut achten.

    Du musst dir keine Vorwürfe machen, dass man sich auf den TA verlässt ist ja eigentlich ganz normal.
    Morgen gehst du dann ja zu einem besseren und deine Maus steht das sicher durch, wenn du dich gut um sie kümmerst.

    PS. die Wellis auf deinem Avatar dürften HansiBubis sein, falls das deine beiden sind.
     
  18. #18 Basstom, 04.10.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Au Backe ... 0l
    Dazu die unterlassenen Untersuchungen ... <knurr> -Tolle TÄ! 8( 8( 8(

    Ich habe den Thread mal ins Forum für Vogelkrankheiten verschoben.
     
  19. #19 Pepe0204, 04.10.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Wie kann ich sie denn *mesten*
    Gibt es irgentein Futter was "dick" macht??
     
  20. #20 yessica, 04.10.2004
    yessica

    yessica Guest

    Geh morgen zu der anderen Ärztin. Die hat hoffentlich mehr Ahnung.
    Kannst es ja noch einmal mit dem Brei versuchen, dann Licht aus...oder noch kurz Rotlicht....und dann schläft der Vogel bis morgen...und schon ist das Gewarte vorbei und du kannst zum Tierarzt. Und das berichtest du uns dann bitte.
    Ich persönlich würde mich versichern, dass der Vogel ein paar Körner vorm schlafen frißt....Körner auf Käfigboden streuen....und dann ist Schlafenzeit. Der Vogel brauch ja auch Ruhe, um sich von dem ganzen Stress zu erholen.

    Hmm, mal aus reiner Neugierde...haben wir eigentlich einen Vogelarzt oder Tierarzt unter uns?????
     
Thema: Welli krank - habe da ein riesen Problem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bild gesunde welli kloake

Die Seite wird geladen...

Welli krank - habe da ein riesen Problem! - Ähnliche Themen

  1. Schwerkranker Welli, gibt es noch Hoffnung?

    Schwerkranker Welli, gibt es noch Hoffnung?: Hallo ihr Lieben, ich habe mich extra registriert, da ich vor Verzweiflung nicht mehr weiter weiß. Mein Welli (4 Jahre alt) würgt seit mehreren...
  2. Hilfe! Ist mein Welli krank?!?

    Hilfe! Ist mein Welli krank?!?: Hallo miteinander erstmals danke für die aufnahme. ich bin neu hier und vogelanfängerin. nun zu meinem problem... habe gestern zwei junge (ca...
  3. Kranker Welli, neurologische Ausfälle

    Kranker Welli, neurologische Ausfälle: Hallo, ich hoffe eure Erfahrungen können mir weiter helfen. Mein welli Bibo (14 J.) ist seit ein paar Tagen schwer krank. Wir vermuten, dass er...
  4. Welli krank oder nur gestresst?

    Welli krank oder nur gestresst?: Also. Mein Wellensittich (ja einer:traurig:, da die Partnerin verstorben ist. Ein zweiter wird nächsten Monat dazukommen) war die lezten Tage in...
  5. Kranker Welli

    Kranker Welli: Hi,ich bin neu hier. Ich habe ein Problem. Einer meiner Wellis ist krank.Sie frisst nicht mehr und hat das Köpfchen unter dem Flügel die ganze...