Welli mit Megas und E.coli päppeln, nur wie?

Diskutiere Welli mit Megas und E.coli päppeln, nur wie? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, mein Jack hat Mega-Bakterien und als wäre das nicht genu auch noch E.coli-Befall. Er ist in Behandlung, bekommt Amphomoronal...

  1. #1 Morrigan, 22.09.2011
    Morrigan

    Morrigan Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Jack hat Mega-Bakterien und als wäre das nicht genu auch noch E.coli-Befall.
    Er ist in Behandlung, bekommt Amphomoronal (oder so ähnlich, oranges Zeug) sowie ein Antibiotikum.
    Frage ist jetzt, da er so verdammt wenig wiegt (hab ihn schon von 28 auf 32 Gramm hoch bekommen), was ich ihm am besten füttere.

    Aktuell bekommt er Kolbenhirse in reichlichen Mengen, dazu sein gewohntes Futter, zusätzlich extra geschälten Hafer, Sonnenblumenkerne, gelegentlich gequollenen Couscous mit etwas Basilikum drin. Mir gehen langsam die Ideen aus, was ich ihm zum Päppeln noch geben könnte, zumal das Gewicht aktuell bei 32g stehen bleibt. Er ist insgesamt recht munter und frech, man merkt wirklich erst dann, dass er was hat, wenn man seinen Kot anschaut und ihn in der Hand hat, das Brustbein ist sehr deutlich fühlbar.

    Wegen der Megas darf er ja weder Honig noch Zucker... Habt ihr noch Ideen?

    LG!

    Morrigan
     
  2. #2 Stephanie, 23.09.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Morrigan,
    wie viel frisst er denn?
    Kann er das auch verdauen (Megas)?

    Vielleicht könntest Du es mit Gemüse oder gekochten Kartoffeln, Reis oder Nudeln probieren.
    Das hatte mein TA als Futter zur Gewichtszunahme genannt.
    Acuh Möhren, aber die haben glaube ich auch einen hohen Zuckergehalt?

    Mir wurde zum Päppeln von Twitch genannt:
    Möhren, Nudeln, Reis, Kartoffeln.
    Da er Nudeln, Reis und Kartofeln - alles gekocht, ohne Salz - nicht kannte, habe ich Haferkerne und Möhren angeboten und die Haferkerne waren sehr schnell weg (die Möhren auch).

    Ich würde mal den TA fragen, was er speziell bei Megas bekommen soll, um zu zu legen und wie lange das dauern kann.

    Eventuell kann man ihm auch etwas Kalorienhaltiges püriert anbieten, so dass er es in kürzerer Zeit aufnehmen kann (falls er so etwas aufnimmt).
    Es gibt auch Nährstoffbrei zum Päppeln; nach dem Rezept würde ich auch mal den TA fragen.

    PS
    Honig kann zwar in einer Nährstofflösung sei, Honig und Zucker würde man ja aber nur sehr kurzfristig anbieten, oder?

    Wichtig wäre zu wissen:
    was mag er fressen?
    Was darf er fressen?
    Was kann er verdauen?
    (Als Megapatient)
    Was davon ist am kalorienhaltigsten, ohne schädlich zu sein (nur Fett wäre ja auch blöd).
     
  3. #3 Morrigan, 23.09.2011
    Morrigan

    Morrigan Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    verdauen kann er, würde ich sagen. Sein Kot ist aktuell recht weich und teilweise flüßig. Unverdaute Körner sehe ich nicht. Wieviel er genau frisst, kann ich nicht 100 prozentig sagen, auf jeden Fall soviel, dass er bis jetzt wieder etwas zugelegt hat, Kropf war gestern Abend so vom vorsichtigen laienhaften Fühlen auch recht gut gefüllt.
    Wegen dem, ich nenn es mal, Durchfall bin ich ehrlich gesagt bei pürierten Sachen etwas vorsichtig.
    Jack sitzt aktuell mit einem augenscheinlich gesunden Tier zusammen, weil er anfangs alleine das Fressen nicht richtig aufnehmen wollte. Mit Micky an seiner Seite hat er einen verfressenen fürsorglichen Kumpel. Seit er bei ihm ist, frisst Jack wieder deutlich besser.

    Muss noch dazu sagen: wir behandeln jetzt seit fast drei Wochen, nächste Woche steht Kontrolle beim TA an.

    Aussage nach nem Anruf beim TA war halt Hafer, Kolbenhirse und zuckerfreies Eifutter. Für letzteres konnte sich der Kleine noch nie begeistern, Hafer frisst er, genauso Kolbenhirse. Aktuell bekommt er noch Sonnenblumenkerne in geschält und mit Schale, die knackt er so gerne :D
    Hab auch testweise mal ein wenig Kanarienfutter in einem extra Napf hingestellt, war nicht so sein Ding. Sein normales Futter bekommt er selbstverständlich auch.

    Nudeln werde ich mal ausprobieren und nachher ruf ich mal beim TA an und frag nach, ob die noch Ideen haben, was ich machen kann, damit der Kleine zulegt.

    LG!
     
Thema: Welli mit Megas und E.coli päppeln, nur wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich päppeln

    ,
  2. e coli wellensittich

    ,
  3. e.coli wellensittiche

    ,
  4. welli kalorienhaltiges futter,
  5. welli e coli futter
Die Seite wird geladen...

Welli mit Megas und E.coli päppeln, nur wie? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis

    Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis: Guten Morgen ihr Lieben, meine Wellidame ist 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist ihr unterer Bauch/Hinterteil leicht angeschwollen und sie...
  2. WelliHahn sitzt mit im Nistkasten.

    WelliHahn sitzt mit im Nistkasten.: Hallo liebe leute. seit kurzem brüten meine Wellensittiche , es liegen schon 5 Eier im Nistkasten. es läuft alles super , außer das der Hahn...
  3. Erste Schritte mit den Wellis

    Erste Schritte mit den Wellis: Hallo zusammen, ich habe bisher nur Kanarienvögel gehalten, ab nächster Woche kommen zwei junge Wellis zu mir (8-9 Wochen, männlich), die ich...
  4. Welli mit Drüsenmagendilatation

    Welli mit Drüsenmagendilatation: Hallo zusammen. Ich bin neu hier in diesem Forum. Wir hatten ein super tolles Welli-Pärchen. Leider mussten wir Carlo am Dienstag einschläfern...
  5. Was stimmt mit meinem Welli nicht?

    Was stimmt mit meinem Welli nicht?: Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen zwei Wellensittiche geholt. Mir ist bereits beim Abholen aufgefallen, dass das Männchen deutlich aktiver...