Welli-Schwarm

Diskutiere Welli-Schwarm im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, Ich danke Moose und den Beiden andren erst mal für ihre Ratschläge zwecks meines evt. neuen Kanari.. Die Sache muß ich mir noch etwas mehr...

  1. HeikoBlue

    HeikoBlue Guest

    Hi,
    Ich danke Moose und den Beiden andren erst mal für ihre Ratschläge zwecks meines evt. neuen Kanari..
    Die Sache muß ich mir noch etwas mehr überlegen.
    Eins muß ich aber sagen, die Piepser hab ich ganz schön in mein Herz geschlossen.
    Auch spiel ich, schon seit ich den ersten Welli mir holte, mit dem Gedanken, für meine zwei Wellis einen dritten Kameraden zu holen. Als ich meinem ersten Welli den Partner dazuholte, mußte ich - zu meiner Freude- feststellen, dass die beiden gleich nach einer Minute zu schnäbeln anfingen und sich bis jetzt super verstehen. Zu gut manchmal...
    Auch hab ich gehört, dass bei drei Vögeln das Schwarmverhalten zum Tragen kommt.
    Kann ich es verantworten, einen 3. Welli dazuzuholen und den Platz im Käfig zu verkleinern?
    Meiner ist 60*60*35(H*B*T) groß.
    Ausflug haben die zwei alle zwei Tage so ca. für 4 Stunden.
    Was meint ihr dazu?
    Dass sie sich verstehen, hab ich nicht viel Bange, da die zwei sehr friedlich sind und sich auch gleich gut verstanden haben..
    Obwohl eine Garantie gibt es ja nicht.
    Aber Wellis sind ja friedlicher als andre Vögel...

    Viele Grüße
    Heiko
    :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daggi

    daggi Guest

    hallo heiko
    bei drei wellis ist immer die gefahr groß, daß einer zum aussenseiter wird. eifersüchteleinen und böses gehacke sowie ein trauriger vogel könnte die folge sein.
    für mehr als zwei vögel finde ich persönlich deinen käfig nicht geeignet. sei nicht bös, wenn ich es so ehrlich sage. aber vielleicht hast du ja die gelegenheit, dir eine voliere zu kaufen oder zu basteln. denn eins muß ich ehrlich sagen, es macht viel mehr spaß, 4 wellis zu beobachten als 2. da ist immer was los <g> schnäbeln und keifen und zwitschern. alles kommt im laufe jeden tages vor. meinen wellis geht es gut. ich habe aber eine voliere und meine sind dennoch 12 stunden am tag draußen, wenn sie lust dazu haben.
    liebe grüße
    daggi
    [​IMG]

    und unten, das war meine lösung, bevor ich die voliere bekam. ich habe die käfige tür an tür befestigt. aber zum fliegen reicht es für vier nicht. (der rechte käfig war in etwa so groß wie deiner)
    [​IMG]
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen also daggy hat ja schon alles gesagt ..ich muß sagen das ich den käfig auch nuch gerade groß finde.. allered9ings größer als so meinch andere modelle wo den teiölweise mehr als 2 wellis drine sind..

    das mit dem 3. ist wirklich nicht so ideal .. wenn solltest du 4 nehemen damit jeder einen partner hat .. den selbst schwärme be´stehen meistens aus verpaarten tieren bezw. aus jungtieren die sich verpaaren wollen ..also es gehören immer 2 zusammen ..

    ich habe 12 paare.. wobei ein lespisches und eiun schwules da bei ist , auch gut :-)

    ansonsten ist ein schwarm seh1r interessant zu beobachten da aquch mal einer fremnd geht den aber gleich vom partner verwahnt wird :-)...
     

    Anhänge:

  5. HeikoBlue

    HeikoBlue Guest

    Hmm, gut dass ich Euch gefragt habe.
    Ich will ja den Tieren nichts zu muten..
    Da wäre eine Voliere vielleicht doch besser.
    Was meint ihr zu zwei Käfigen in den Größen von dem alten?
    Geht das Platzmäßig? Ich meine, ich würde die Käfige nicht so zusammenstellen wie Daggi, so dass die Tiere noch rausfliegen können. Am Ende sitzen die alle doch in einem drin...oder?
    Kann man die Papageienkäfige evt. auch dazu zweckentfremden?

    Viele Grüße
    Heiko
    :s
     
  6. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Heiko

    Papageienkäfige haben zu breite Gitterabstände, da paßt der Wellikopf durch, so daß er sich verletzen könnte. Zwei Käfige von der Größe dessen, den du schon hast würde ich nur empfehlen, wenn deine Vögel den ganzen Tag Freiflug haben. Es sei denn, es ergibt sich ein zweites harmonierends Paar, so daß sie je zu zweit auch darin eingesperrt sein können. das ist aber nicht ideal, zumal sie dann auch ihr Schwarmverhalten nicht ausleben können. Ihre Versuche, zueinander zu kommen, könnten auch ganz schön nervig werden. Wenn Du Pech hast, hängen sie dann so lange am Gitter, bis Du sie endlich raus läßt.
    Ich halte meine Vögel im Zimmer im Dauerfreiflug. Die Fenster sind mit Fiberglas - Mückennetzen verschlossen ( die sind sehr stabil und nicht so lappig wie die aus Poly...). Die Käfige suchen sie nur zum Schlafen / Ruhen auf.
    Übrigens klappt es bei mir auf diese Weise, daß die beiden Wellis mit einem Kanarienpärchen zusammen gut auskommen. Zur Zeit brütet das Kanariweibchen auf ihren Plastikeiern, und die Wellis sitzen interessiert dabei und erzählen ihr was:D .
    Naja, wie schon von meinen Vorrednern gesagt - sowas kann, aber muß nicht immer gut gehen.

    Viele Grüße Gunna;)
     
  7. daggi

    daggi Guest

    :)
    also das zusammenstellen empfehle ich auch nur als übergangslösung . es ging darum ohne probleme weil beide käfige auf jeder seite ein tür hatten. der linke hatte links quasi die ganze wand zum wegklappen und rechts ne normale kleine vogeltüre. der große hatte eine tür links (wo sie zusammenstehe) und eine vorne, wo das badehaäuschen steht :D
    wie gesagt nicht ideal und schon gar nicht schön aber für eine übergangswoche geht es.
    ich hatte glück
    ich fand eine super gut erhaltene voliere von ferplast für 125€
    da haben 4 vögel locker platz und vermutlich würde es auch mit 6 vögeln nicht zu eng. mein mann bekommt schweißasbrüche wenn er das liest <ggg>
    liebe grüße
    von daggi
     
  8. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    an daggi

    Hi Daggi

    welche Maaße hat denn die Voliere, kannst du die mal so zeigen auf einen Bild, wie die andern Bildern hier immer?

    Es grüßt,
     
  9. daggi

    daggi Guest

    hier ist die voliere die ich habe
    die maße weiß ich nicht, ich schätze mal die innenmaße sind 60 x 70 x 140
    ich bin 166cm groß und die spitze der voliere ist bei mir auf augenhöhe.
    allerdings habe ich den preis für eine gebrauchte voliere bezahlt. neu kosten sie doch ne menge mehr :(
    liebe grüße
    daggi
    [​IMG]
    achja und auch diese voliere wäre in meinen augen zu klein, wenn meine krakeler nicht die meiste zeit des tages freiflug hätten :D
     
  10. daggi

    daggi Guest

    bei ebay gibt es zur zeit einiges an volieren preiswert zu ersteigern.
    hab eben mal nachgeschaut
     
  11. HeikoBlue

    HeikoBlue Guest

    Danke, liebe Daggi
    ...für den Tip mit der Voliere.
    Ich hab gleich mal nachgeschaut und auch eine ins Auge gefasst.
    Wie gewöhn ich meine Piepser an das neue Heim?
    Mit Futter und Kolbenhirse als Lockmittel darin?
    Und indem ich das neue Heim eine Weile stehen lasse, damit sie sich drangewöhnen?

    Vielen lieben Dank nochmals für Deine Tollen und schnellen Tips
    und noch viel Spaß mit deinen Vieren

    Heiko
    :p :p :p :p
     
  12. daggi

    daggi Guest

    hallo heiko
    ich war da ziemlich brutal <g>
    ich habe den käfig in dem sie waren mit der offenen tür vor die offene tür der voliere gehängt. es gab keinen weg an der voliere vorbei. und schwupsdiwups waren alle drinnen und fanden es schön.
    dann hab ich sie zwei tage nicht rausgelassen und seitdem ist die tür zur voliere immer tagsüber auf. interessanterweise nehme sie immer die kleine seitentür und nur ganz ganz selten die große tür vorne.
    achte bitte bei ebay drauf, nicht eine papageienvoliere zu ersteigern. die sind für wellis nicht geeignet.
    und viel glück beim steigern
    liebe grüße
    daggi
    deren wellis momentan allesamt mit kopf im gefieder vor sich hinzwitschern
     
  13. HeikoBlue

    HeikoBlue Guest

    Die Voliere ist so eine wie du sie hast- wie auf deinem Bild- auch von FERPLAST.
    Hat mir gleich ins Auge gestochen.
    Freu mich drauf und auf den "Familienzuwachs".

    Liebe Grüße
    Heiko
     
  14. daggi

    daggi Guest

    lieber heiko ich freue mich für dich :)
    und für deine jetzigen und künftigen vögel :Dliebe grüße
    daggi
     
  15. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Daggi,

    danke schön für das Bild. So ne Voliere hab ich schon oft in so Katalogen gesehen von Quelle und Co. Sind die denn eigentlich praktisch für die Wellis? Weil die so hoch sind... müssten die nicht mehr in die Länge und Breite gehen, weil sie fliegen ja halt so rum auch. Ist klar, dass das Teil gut ist, wenn sie Freiflug haben, meine haben das so von 10 Uhr bis abends gegen 19 Uhr. Die Käfige jetzt sind halt nicht so hoch, aber schon auch 60-70cm lang und so runde 40cm tief und wohl auch 40-50cm hoch dann. Find sie ganz praktisch, weil sie auch oben auf den Dach grade sind - nicht so wie so chinesische Käfige, die so komisch geformt sind, wo die Wellis keinen Halt finden und nur rutschen. Aber denk auch drüber nach, ob ich halt doch einen Käfig oder ne Voliere kaufe, weil sie dann alle beisammen sein können... naja, ob das so gut ist, weiß ich eigentlich auch nicht, weil ich merk, dass der Opa von ihnen doch in der Rangordnung unten ist und sie ihn halt so verdrängen von den Schaukelplätzen, dabei gibt es da zig Schaukeln und einen Kletterplatz noch... habt ihr mal so was erlebt, dass ein Welli so bedrängt wird immer, wie sollt man sich da am besten verhalten? Ich pass immer auf und helf ihm raus... mehr kann ich nicht tun.

    Gruß,
    Koli
     
  16. #15 Wolkenkratzer, 20. Februar 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Wenn ein Vogel den Großteil seine "Wachzeit" im Käfig verbringt, glaub ich nicht das diese hohen Volieren so geeignet sind.
    Da sollte dann doch die Fausregel gelten das er vom Boden in einem Zug bis nach oben fliegen kann und nicht Hubschrauber spielen muss. ;)

    Also Höhe ist nicht schlecht, wenn der Käfig auch entsprechend breit ist...in der Voliere auf dem Bild kommen sie nur mit mindestens 2mal absetzen bis ganz rauf.
    Bei ausreichend Freiflug sind diese Volieren aber auch ok.
     
  17. daggi

    daggi Guest

    hallo koli
    ideal ist es bestimmt nicht
    aber mehr platz hab ich halt nicht und mehr geld konnte ich auch nicht ausgeben. bestimmt wäre es notwendig, mehr flugplatz zu haben. nur ist für meine vögel die türe so gut wie nie zu :)
    so sind meine halt mehr draußen als drinnen. drinnen hab ich ihnen einen kleinen dschungel aus lianen (weidenzweigen) und anderem geäst gebastelt. sie flattern drum rum und finden es offensichtlich toll, denn sie gehen immer wieder in die voliere um daran herumzuspielen.
    wenn ich den platz hätte würde ich sicherlich ein ganzes zimmer für die vögel herrichten, aber leider kann ich das nicht :o(
    liebe grüße
    daggi
     
  18. #17 Wolkenkratzer, 20. Februar 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Wow Daggi, da bist du auch noch wach. [​IMG]

    Deinen Geiern gehts ja wirklich bestens und auf den Fotos von dir sehen sie immer gklücklich und gesund aus. :)
    Nur wer seine Vögel eben nur ein oder 2 Stunden am Abend mal rauslassen kann, der sollte eben lieber auf einen breiteren Käfig/Voliere ausweichen.
    Mein Käfig ist sicher auch nicht der größte mit 80x65 aber er dient den Vögeln eben nur als Schlaf und Futterplatz...die Tür ist niemals geschlossen, zum lüften gehts in ein andres Zimmer.

    Im Zweifelsfall gilt eben lieber breiter als höher und je weniger Freiflug desto größer die Voliere. Für Dauerhaft ist deine Voliere imho nicht geeignet.
     
  19. daggi

    daggi Guest

    hallo wolkenkratzer :)
    da hast du recht.
    naja wenn ich in den urlaub fliege kann ich die voliere ja hinlegen <bg>
    dann hat sie fast schon idealmaße
    liebe grüße
    daggi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi Daggi,

    war nicht so gemeint, dass ich das nicht gut finde mit dir und der Voliere. Also ich find's schon irgendwie gut, dass du so ein Ding hast, wenn die immer raus können und so - so ein Baum in der Natur ist ja auch eigentlich hoch und da hüpfen die sicher auch drinne rum von oben nach unten und hin und her so.

    Hab mir nur die Gedanken gemacht, weil bei mir ja so ein älterer nicht mehr fiter, halbinvalider Wellensittich dabei ist, den die anderen halt oft weg drängeln und da purzelt er schon auf den Boden des Käfigs manchmal, wenn er nimmer so schnell klettern kann, wie die andern drängeln [die sind ganz schön rücksichtslos] und wenn das nun mal angenommen so eine hohe Voliere wäre, wär's ja gefährlich für den Halb-Invaliden.

    Und was man immer in den Katalogen so sieht, da stehen diese hohe Volieren so auf Terasse und Balkon immer und das schaut dann dauerhaft aus und da ist das dann nicht so gut für die Wellensittiche und anderen Vögel auch, denk ich.

    Naja, war vielleicht schlecht formuliert von mir- sorry!

    Gruß,
    Koli
     
  22. daggi

    daggi Guest

    hallo koli :)
    ich war wirklich absolut nicht verschnupft über deinen beitrag.
    du hast ja völlig recht. es ist besser, wenn die vögel auch in der breite mehr platz zum fliegen haben. das ist mir bewußt, läßt sich aber bei uns nunmal nur außerhalb der gitterstäbe realisieren.
    weißt du wir sind hier alle freunde dieser kleinen krummschnäbligen clowns. zum wohle der wellis, darf mir jeder auch mal eins um die ohren hauen. wir lernen schließlich alle noch was dazu, und ich kritisiere auch wenn es mir gerechtfertigt erscheint
    mein kommentar ich könnte die voliere ja hinlegen war eher witzig gemeint ;)
    liebe grüße
    daggi
    deren wellis mit ihren frischen langen weidenzweigen heute tarzan und jane spielen ;)
     
Thema: Welli-Schwarm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fast nur hähne im wellischwarm

Die Seite wird geladen...

Welli-Schwarm - Ähnliche Themen

  1. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...