Welli sitzt mit abgeknicktem Schwanz - krank?

Diskutiere Welli sitzt mit abgeknicktem Schwanz - krank? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, mein 5 Jahre alter Wellihahn sitzt seit einiger Zeit immer mal wieder mit abgeknicktem Schwanz auf seiner Stange. Kopf und...

  1. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    mein 5 Jahre alter Wellihahn sitzt seit einiger Zeit immer mal wieder mit abgeknicktem Schwanz auf seiner Stange.

    Kopf und Spitze der Schwanzfeder bilden keine gerade Linie sondern die Schwanzfedern hängen im 90 Gradwinkel runter.

    Ich hoffe, Ihr könnt Euch das vorstellen.

    Ansonsten ist er munter wie immer und zeigt keine Krankheitszeichen.

    Nun sagte heute eine Freundin zu mir, sie würde dabei an einen Tumor denken.

    Habt Ihr so etwas schon mal erlebt, machen Eure Wellis das auch manchmal?

    Ich möchte ihn nämlich nicht unnötig zum Tierarzt schleppen, nur weil ich mal wieder überbesorgt bin!

    Liebe Grüße

    Mariama :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nymphie02

    nymphie02 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mariama,

    ich habe von einem Tierarzt gehört, das ein abgeknicktes Schwänzchen, ein Anzeichen für Bauchschmerzen ist.

    Gruß
    Nymphie
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Diese Schwanzhaötung ist auf keinen Fall normal. Kannst du ihn vielleicht mal greifen und abtasten? Die Idee mit dem Tumor könnte leider gar nicht so abwegig sein. Auch extremes Übergewicht kann u.U. für so eine Körperhaltung verantwortlich sein, aber das wäre bestimmt schon aufgefallen. Manchmal sitzen Wellis auch so, wenn sie Schmerzen haben.
    Wippt er auch mit dem Schwanz?
     
  5. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Nymphie,

    ohje, dann ist wohl doch der Tierarzt fällig.

    Liebe Grüße

    Mariama :0-
     
  6. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jennifer,

    nein, Übergewicht hat er nicht und er wippt auch nicht mit dem Schwanz.

    Er wirkt wirklich ganz gesund und nimmt diese Haltung auch nur ein, wenn er entspannt auf seiner Stange sitzt. Gerade eben war er auf meiner Hand und hat Kolbenhirse gefressen, dabei saß er ganz normal.

    Und tasten kann man auch nichts, der Bauch fühlt sich gut an und der Kot ist perfekt.

    Ich würde ihm den Tierarzt so gern ersparen, weil er panisch wird, wenn man ihn greift. Kann man denn einen Tumor beim Welli behandeln?

    Liebe Grüße

    Mariama :0-
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Tumore sind schon bei Menschen schwer zu behandeln - erst recht wenn sie nicht gutartig sind - der Aufwand wäre bei Wellis schon wegen des kleinen Körpers unvertretbar. Nein, nicht des Geldes wegen, sondern weil eine OP in aller Regel mit einem tödlichen Blutverlust einhergeht.

    Ich würde empfehlen, den kleinen mal auf einen Leberschaden untersuchen zu lassen - das geht am einfachsten über eine Röntgenaufnahme - sowas kostet bei einem guten Vogeldoktor rund 60,- Euro. Herz und Leber bilden dabei in einer Frontalaufnahme eine Sanduhr-ähnliche Form. Die Leber sitzt unterhalb des Herzens und wenn sie vergrößert ist, kann man manchmal mit Medikamenten etwas tun. Die Leber ist ein regenerationsfreudiges Organ, aber eine Behandlung schlägt wenn überhaupt erst nach etlichen Wochen an.

    Leberprobleme (ob nun tumorös oder anderweitig) sind leider keine Seltenheit und zählen offenbar zu den häufigsten Todesursachen bei Wellis.

    Je früher Probleme erkannt werden, desto eher besteht die Chance, dass man den Vogel "medikamentös einstellen" kann, sprich eine Verschlimmerung verhindern und ggf eine Verbesserung herbeiführen kann. Ich drücke euch die Daumen, dass das nur eine Kleinigkeit ist und dem Pieper sonst nichts fehlt :)
     
  8. ChristineF

    ChristineF Guest

    @ DeichShaf:
    Ich würde Marima nicht zu sehr erschrecken bei dem Preis für das Röntgen :zwinker:
    Unsere Wellis wurden auch schon von einem wirklich vogelkundigen TA geröntgt, es kostete jedesmal 15 € - ich denke, dass die Preise etwas in der Gegend begründet sind, wo man wohnt. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in Hamburg bei dir teurer ist als in unserer sächsischen ländlichen Gegend.
    Ansonsten ist es natürlich besser, man geht einmal mehr als zu wenig zum Tierarzt, die Piepser können oft nur durch ihr Verhalten zeigen, dass sie sich nicht wohlfühlen.
     
  9. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke auch Euch,

    Bist Du Tierarzt Sven?

    Ich staune immer über Deine fundierten Kenntnisse.

    Ist das Röntgen für so ein kleines Vögelchen auch streßarm, wird er dafür betäubt? Wir haben zwar gerade unseren gefundenen Kanari röntgen lassen, durften aber nicht dabei sein und in dem ganzen Streß über die schlimme Diagnose habe ich nicht gefragt.

    Seltsam, dass Wellis so häufig Lebererkrankungen bekommen. Sie sind weder Alkoholiker noch können sie sich mit Hepatitis infizieren, da kann es doch eigentlich nur an der Ernährung liegen.

    Ein Grund für mich noch mal gründlich über gesunde Ernährung zu forschen.

    Liebe Grüße

    Mariama :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mariama,

    manche Ärzte röntgen mit Narkose (leicht!), manche ohne. Es hat beides seine Vor- und Nachteile. Normalerweise macht es den Vögeln nicht viel aus und geht auch sehr schnell.

    Leberprobleme entstehen gern durch zu fette Ernährung (Ölsaaten, z.B. Wildsamen), wobei der Vogel an sich aber nicht zwangsläufig zu dick werden muss!!
    Es können natürlich auch Tumore entstehen, ob das durch ungünstige Ernährung ggf. gefördert werden kann, weiss ich nicht.
    Manchmal ist auch keine Ursache für z.B. eine vergrößerte Leber auszumachen.
    Auch (Zink)vergiftungen können die Leber schädigen.

    Aber jetzt mache Dich nicht verrückt, das ist ja nur eine theoretische Möglichkeit. Zum Arzt würde ich aber auch mal gehen; wenn Du sonst nichts als Ursache finden kannst (mein letzter Neuankömmling sass auch die ersten Tage so, war einfach noch etwas ängstlich und "verklemmt").


    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  12. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sandra,

    danke für die Info.

    Du hast es ganz richtig erkannt, ich mache mich verrückt und werde jetzt einfach mal versuchen, mich von meiner Sorgenpalme runterzuholen.

    Morgen wird der Tierarzt angerufen und dann geht es weiter.

    Liebe Grüße

    Mariama :0-
     
Thema: Welli sitzt mit abgeknicktem Schwanz - krank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hahn lässt schwanzfedern hängen

    ,
  2. wellensittich lebererkrankung bauchschmerzen

    ,
  3. wellensittich sitzt mit schwanz gerade runter

Die Seite wird geladen...

Welli sitzt mit abgeknicktem Schwanz - krank? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...