Welli spielt nicht ?

Diskutiere Welli spielt nicht ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; HALLO und guten tag, ich bin ganz neu hier und hoffe dass es klappt ! Meine mutter hat einen 6 jahren alten welli und hat vor ca. 6 wochen...

  1. #1 19Becker-gudrun, 22. Mai 2011
    19Becker-gudrun

    19Becker-gudrun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35274 kirchhain
    HALLO und guten tag,
    ich bin ganz neu hier und hoffe dass es klappt !

    Meine mutter hat einen 6 jahren alten welli und hat vor ca. 6 wochen einen ganz jungen ca. 10 - 12 wochen dazugesetzt, die beiden kommen einigermaßen miteinander klar, nur kleinere, der jung-vogel spielt überhaupt nicht, ist das normal ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 22. Mai 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und erstmal herzlich Willkommen,

    wie meinst Du das, der junge Vogel "spielt" nicht?

    Welche Angebote hat er denn bei Euch?
    Wie groß ist der Käfig?
    Bekommen die Wellensittiche Möglichkeiten zu fliegen?
    "Spielt" der ältere Vogel?

    Ist Euer Jungvogel denn ansonsten aktiv? Bewegt er sich viel? Beschäftigt er sich mit seinem Partner? "Spielt" er nur jetzt nicht mehr und hat das aber zuvor getan?

    Du siehst, eine ganze Reihe von Fragen.
    Vielleicht kannst Du etwas näher beschreiben, was Du meinst?
     
  4. #3 Manfred Debus, 22. Mai 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Auch ich möchte dich in diesem wirklich tollen Forum begrüßen!Ich denke mir mal,das die Experten hier dir bestimmt helfen können.Und denke bitte dran.Es gibt keine dumme Fragen,sondern nur dumme Antworten.Deshalb immer her mit den Fragen,die dir die Profis mit sicherheit beantworten können und werden.Lg.Manni!
     
  5. #4 19Becker-gudrun, 22. Mai 2011
    19Becker-gudrun

    19Becker-gudrun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35274 kirchhain
    Hallo Manfred, vielen dank für deine netten begrüßungsworte, ich werde mich gerne an euch wenden, wenn ich fragen habe oder mal nicht weiter weiss
    lg
    gudrun
     
  6. #5 19Becker-gudrun, 22. Mai 2011
    19Becker-gudrun

    19Becker-gudrun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35274 kirchhain
    HALLO guten Abend,
    also es ist so: die beiden Wellis haben vormittags 2 Stunden und am Nachmittag nochmal 3 - 4 Stunden Freiflug. Auf einem tisch seht ein super schönes selbst zusammengestecktes Bäumchen d,h, viele Naturhölzer stecken in einem großen Gefäß, das mit Voegelsang gefüllt ist. Daran hängen schöne verschiedene Spielzeuge für Wellis, auf dem Tisch selbst befinden sich auch verschiedene Spielzeuge, im anschließenden Wintergarten ist ebenfalls ein Spielplatz für die beiden eingerichtet. Im Freiflug fliegt der kleine (Jungvogel) stets hinter dem älteren her, der sich dadurch oft sichtlich genervt fühlt. Während der Ältere sehr viel mit den Spielsachen im Käfig und außerhalb davon beschäftigt, weiss der Junge überhaupt nichts damit anzufangen, er berührt die Dinge nicht einmal, zeigt keinerlei Interesse an den Dingen dddddauch an Glöckchen nicht, an gar nichts. Vertreibt aber den Älteren, sobald dieser an Futter möchte. Der Ältere war allerdings 6 Jahre voll auf meine Mutter fixiert, ist total zahm und zutraulich, sitz am liebsten auf der Schulter und macht alles von dort aus mit: z.B. Geschirr spülen, den Einkauf auspacken, im Bad beim Zähneputzen also kurzum, er war immer bei allem dabei und hat einen ganz enormen Wortschatz. ABER WARUM SPIELT DER JUNGVOGEL NICHT DEN WELLI-SPIELZEUGEN ?????
     
  7. #6 19Becker-gudrun, 22. Mai 2011
    19Becker-gudrun

    19Becker-gudrun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35274 kirchhain
    ich entschuldige mich für die Schreibfehler, die sich leider eingeschlichen haben, werde demnächst aber sehr viel besser aufpassen !
    LG Gudrun
     
  8. #7 Dermichi, 22. Mai 2011
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gudrun,
    ein Wellensittich "spielt" nicht. Er macht das, wozu er Lust hat.
    Gruß
    Dermichi
     
  9. #8 Trucker_Dino, 22. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Hallo Gudrun
    Das der ältere genervt ist doch klar. Da kommt plötzlich so ein Jungspund und hüpft und fliegt ihm als hinterher. Dazu kommt noch, das er bisher nur deine Mutter als Bezugsperson hatte. Er muß sich mit dem jungen ja erstmal anfreunden, und das kann dann schon etwas dauern.

    Der junge Welli will natürlich sich mit dem älteren anfreunden, ist also erstmal ganz normal.
    Für das Spielzeug wird er sich dann irgendwann auch interessieren, sobald er sich alles vom älteren abgeguckt hat.

    Das Spielen, so wie du es erwartest, wird irgendwann einsetzen. Du mußt halt nur abwarten.
     
  10. #9 Le Perruche, 22. Mai 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gudrun,

    das meiste hört sich doch schon mal gut an und für mich klingt das erst mal alles völlig normal. Genauso wie Trucker_Dino geschrieben hat ist es.

    Wenn der Ältere so lange allein war und sich auf Deine Mutter fixiert hat, muß er jetzt erstmal wieder lernen, mit Wellensittichen umzugehen. Verständlich, dass er über den jungen Vogel erst einmal irritiert ist. Der junge Vogel wiederum möchte Kontakt mit dem älteren Vogel haben und versteht nicht, warum der z.T. so genervt ist. Dazu kommt, das erwachsene Wellensittiche oft nichts mit Jungtieren anfangen können. Meist ist es besser zu erwachsenen Vögeln nur Vögel zu setzen, die bereits die Jugendmauser hinter sich haben.

    Gib den beiden einfach Zeit. Damit der ältere lernt, wie schön das ist mit einem anderen Wellensittich zu kraulen und der jüngere lernt, was man für interessante Sachen bei den Menschen anstellen kann. Er wird wahrscheinlich auch schnell lernen, das er zu den Menschen vertrauen haben kann.

    Hier noch was zum lesen zum Verhalten. Das ist sicher die informativste Seite zum Thema Wellensittich.
     
  11. #10 19Becker-gudrun, 22. Mai 2011
    19Becker-gudrun

    19Becker-gudrun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35274 kirchhain
    HALLO IHR LIEBEN,
    vielen Dank für eure netten Antworten, jetzt bin ich erstmal beruhigt.
    Ein weiteres Problem ist, dass der Kleine den Älteren nicht ans Futter läßt, der Ältere sich leider dagegen nicht wehrt oder verteidigt, sondern kampflos den Futterplatz dem Kleinen überläßt. Was kann man dagegen tun ??? Wünsche euch allen noch einen schönen Abend. LG Gudrun
     
  12. #11 Stephanie, 22. Mai 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gudrun,
    eine gute Grundregel für die Wellensittichausstattung:
    Alles, was begehrt sein könnte, exakt gleich doppelt und so anbieten, dass beides so weit auseinander liegt (steht/ hängt...) dass nicht einer den anderen noch vertreiben kann.

    Beispiel:
    Futter- und Wassernapf, Frischkost(klammer/ -napf), Lieblingsspielzeug, Lieblingsknabberzeug.

    Groooße Badeschale oder zwei Badeschalen (die auch etwas näher beieinander).

    Welches Geschlecht haben die Vögel?

    Oft spielen Weibchen als Jungtiere quirliger (sagen die Zoofachhändlierinnen bei mir) und Männchen als ERwachsene in der Balz wilder mit Glocken etc.

    Nicht jeder Vogel interessiert sich für das Gleiche (einige werfen gern alles runter, andere nagen lieber, einiege Vögel können nur mit wenigen Arten von Spiezeugen etwas anfangen).

    Falls Du ihn zum Spielen bringen möchtest, ihn "kreativer" machen möchtest, würde ich:
    - Gleiches Spielzeug so anbieten, dass beide Vögel damit spielen können, während sie sich sehen aber der eine den anderen nicht vertreiben kann.
    - Etwas Hirse auf oder in Spielzeug(en) anbieten - wenn der Vogel die Hirse frisst, macht das Spielzeug etwas und der Vogel bekommt vielleicht Interesse
    - eventuell clickern: Annäherung an das Spielzeug, alles clicken, was der Vogel damit macht wie anstubsen, beknabbern, aufheben etc.

    Viele Wellensittiche, die ich hatte, knabbern lieber als richtig zu spielen:
    An frischen Ästen, Weidenspielzeug (Kugeln etc.), Weidenkörben, Papier, Papprollen usw.

    Es wird immer auch Spielzuege geben, die einen Vogel gar nicht interessieren, egal, was man versucht.
     
  13. #12 Wölkchen, 22. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi Gudrun,

    erst mal das "Wichtigste": Super, dass Du Deinem Welli einen 2ten hinzugesetzt hast.

    Einzelhaltung ist immer doof.

    Meine Wellis spielen kaum mit dem, was "ich will, dass sie damit spielen".

    Beispiel:

    Großes Klettergerüst selbst gebaut.

    Nein, die Herrschaften gehen nicht dran.

    Legt man frische Zweige einfach so hin - hops: Angenommen.

    Wellis beliebäugeln erst mal alles. Ganz vorsichtig... könnte ja alles beißen (oh weh - lach).

    Ich sag immer: Geduld! Geduld!

    Viel Freude weiterhin mit den kleinen Clowns
     
  14. #13 Tinker_Bell, 23. Mai 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Also wegen Spielzeug: meine zwei haben vor so ziemlich allem Angst: neue Futterschalen, neue Tränken, Löwenzahn (als sie den noch nicht kannten), neues Spielzeug, neue Äste....
    Bei Fressbaren geht es meistens innerhalb weniger Stunden oder Tage, dass sie sich ein Herz fassen und daran knabbern.
    Bei allem anderen kann es auch mal länger dauern - ihr erstes Spielzeug (an dem ich persönlich als Welli sofort gehangen hätte!) wurde erst nach 1,5 Monaten benutzt! Seitdem aber ständig, immer und jederzeit ^.^
    Neues Spielzeug, das ich vor zwei Wochen zusätzlich am Freisitz aufgehängt habe, war bisher uninteressant, da muss ich halt noch ca. 4 Wochen warten bis sie entdecken, dass das cool ist ;)
     
  15. #14 Fantasygirl, 23. Mai 2011
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Am besten mindestens zwei Futterstellen anbieten. Dann kommt schon jeder zu seinem Recht.
     
  16. #15 Trucker_Dino, 23. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Hallo Gudrun
    Diesbezüglich wurden dir ja schon Tips gegeben.
    Beim Wasserspender reicht aber einer. Habe bei meinen 6 Wellis noch keinen Streit deswegen gesehen. Anders beim Futter.
    Da auf jeden Fall zwei. Dazu aber noch eine Anmerkung:

    Falls der jüngere dann an den zweiten Futternapf will, wo schon der ältere ist und ihn da auch vertreibt, ist das ebenfalls ein normales Verhalten.
    Es könnte ja in dem anderem Napf etwas besseres drin sein. Ist ganz einfach Futterneid (bei allen Wellis, ich sag's mal so: angeboren)

    Der ältere hat seinen Futterneid in den letzten Jahren wohl einfach verlernt. Es war ja niemand da, der an sein Futter wollte.
    Also muss der ältere dieses Verhalten erst wieder erlernen. Falls du dies beobachtest, brauchste dir keine Sorgen zu machen.
     
  17. #16 Le Perruche, 23. Mai 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Und ich hab sogar zehn Futterschälchen. :D
     
  18. #17 Manfred Debus, 23. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Da ich leider keine Ahnung von deinem Käfig habe,gehe ich einmal davon aus,das du auch 5 Wellensittiche in einm großen Käfig(Voliere )hast.Oder?War auch nur Spaß,wie du es auch wohl gemeint hast,aber ich denke auch wenn zwei Futternäpfe vorhanden sind,kann der eine nur einen besetzen und verteidigen. Lg.Manni!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Le Perruche, 23. Mai 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht so groß, aber bis auf nachts offen.
     
  21. #19 Manfred Debus, 23. Mai 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Von zehn habe ich nichts geschrieben!Lg.Manni!
     
Thema: Welli spielt nicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich spielt nicht

    ,
  2. meine wellis spielen nicht

    ,
  3. welli spielt nicht

    ,
  4. wellensittiche spielen nicht,
  5. wellensittiche knabbern nicht spielen nicht,
  6. mein junger Wellensittich spielt nicht ,
  7. wellis gehen nicht an neues spielzeug was tun?,
  8. neue wellensittiche spielen nicht,
  9. welli spielt nicht kommt aber zu mir,
  10. wellensittich spielt,
  11. kunger welli spielt nocht,
  12. junger wellensittich beschäftigt sich nicht mit den älteren,
  13. wellensittich will nicht spielen,
  14. warum spielt mein welli nicht mit seinem spielzeug,
  15. neuer welli spielt. nicht,
  16. welli neu spielt nicht,
  17. mein wellispielt spielt nicht mit mir
Die Seite wird geladen...

Welli spielt nicht ? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...