Welli stürzt ab!! - Hilfe

Diskutiere Welli stürzt ab!! - Hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, meine Süße ist gestern Abend auf den Käfigboden gegangen hat fürchterlich angefangen zu krächtzen und schreien und lag dort min eine...

  1. #1 Sanni-1410, 13. Januar 2009
    Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    Hallo,

    meine Süße ist gestern Abend auf den Käfigboden gegangen hat fürchterlich angefangen zu krächtzen und schreien und lag dort min eine halbe Minute.
    Ich weiß nicht was sie hat. Sonst sieht sie fit aus und hat sich danach auch wieder auf ihre Stange gepackt und dort später geschlafen. Die Nacht war auch ruhig.

    Kann mir jemand vielleicht sagen was da evtl. mit ihr los war?

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 purzelflatterer, 13. Januar 2009
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich habe so ein Verhalten mal gesehen, als eine der grossen schwanzfedern ausfiel, kaum war die feder weg, beruhigte sich der Vogel und danach war alles wieder okay, weshalb ich dann hier vor einiger zeit mal gefragt hatte, ob das mausern schmerzhaft wäre.

    wenn dein Vogel aber keine große feder abgeschmissen hat in genau dem moment, würde ich ganz dringend zum TA raten, da er anscheinend schmerzen hatte.
     
  4. #3 Sanni-1410, 13. Januar 2009
    Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    Ich konnte gar nicht so schnell schauen ob sie die verloren hat. Ich werde nachher nach der Arbeit gleich mal nachsehen. Ansonsten werde ich zum TA gehen.
     
  5. #4 sittichbande, 13. Januar 2009
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Vielleicht hat sie ja ein Körnchen in die falsche Kehle bekommen,wenn wir uns verschlucken ist das ja auch oft dramatisch.Würde darauf tippen,weil sie ja danach wieder in Ordnung war.
    Alles Gute sagt Sabine unddie 12 Wellis
     
  6. #5 Sanni-1410, 14. Januar 2009
    Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    Hallo,

    seit gestern abend ist sie zickig mit mir. musste ein paar stangen erneuern und jetzt ist sie beleidigt weil die alten weg sind. aber das kenn ich schon.

    eine federn konnte ich nicht finden. mir ist aber aufgefallen das sie beim atmen die schwanzfeder (hoffe bezeichung ist richtig) immer mit bewegt. sie hat an der wachshaut auch eine kleine beule.

    ich werde samstag sie vorsichtshalber beim ta mal checken lassen - schaden kann es nicht..

    lg
     
  7. #6 supichilli08, 14. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    ..Ganz genau!
    Am besten zum TA .
    Wenn's was neues gibt, bitte berichten :zwinker:
     
  8. #7 Blindfisch, 14. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Aber paß auf, daß sie sich beim Transport nicht noch was holt!

    :0-
     
  9. #8 Sanni-1410, 15. Januar 2009
    Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    der ta ist fast um die ecke..nur 3 min autofahrt..
     
  10. #9 Ötzitaler, 15. Januar 2009
    Ötzitaler

    Ötzitaler Guest

    Am besten weiterhin beobachten,wenn das öfter vorkommt,dann ihn vom Tierarzt durchchecken lassen,kann vielleicht ein Anfall sein,der chronisch werden könnte.Möchte aber denTeufel nichtan die Wand malen!!!!!
    Es könnte auch,aus Gründen,ein kleiner Schock gewesen sein.


    ÖTZITALER
     
  11. Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    hallo,

    so nun war ich gestern mit süße beim ta. dieser war aber kein spezialist für wellis. sie hat wahrscheinlich eine erkältung..sie hat ne spritze mit antibiotikum bekommen und ein pulver zum eufpeppeln. wenn sie bis mittwoch wieder mehr zwitschert etc bekommt sie eine zweit ansonsten heißt es zum vogelspezialisten fahren.

    was kann ich ihr noch gutes tun bei einer erkältung. rotlicht mache ich schon ab und an an.

    lg
     
  12. #11 supichilli08, 18. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    viel ruhe.
    und aufpassen das es in dem raum nicht zu kalt ist...:zwinker:
     
  13. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sanni, was Du beschreibst passt eigentlich nicht zu einer Erkältung und Antibiotikum + Vitamine ist die klassische Behandlung bei einem TA, der von nichts einen Plan hat... Einfach auf Verdacht. Oder wurde richtig etwas untersucht?

    Hast Du schon angefangen das Antibiotikum zu geben? Falls nicht, lass es erstmal. Falls Du aber schon angefangen hast, musst Du es jetzt auch zu Ende geben.

    Was genau für Beschwerden/ Symptome hat der Vogel denn überhaupt? Was ist anders als früher? Ausser dem Absturz hast Du ja leider nichts weiter geschrieben.

    Falls es was neurologisches sein sollte, wäre Rotlicht nicht richtig...


    Liebe Grüsse und schreibe einmal mehr,
    Sandra
     
  14. Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    sie hatte auf der wachshaut vermehrt hornhaut bzw, da war halt eine kleine beule..hat der ta mit fetthaltiger salbe weggemacht...sie zwitschert so gut wie gar nicht...sonst schnattert sie beim telefonieren mit und sobald es hell wird ist sie voll da und schnattert etc..

    sie schubert sich häufig den kopf also die nase..niest ab und an...federn verliert sie aber nicht bzw sieht gut aus..die augen auch..

    antibiotikum hat der ta gleich gespritzt
     
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sanni,

    hm, das klingt in der Tat alles recht uneindeutig. Da ist es wohl in der Tat das beste, ein paar Tage zu warten und zu schauen ob das (anscheinend tatsächlich auf Verdacht gegebene) Antibiotikum anschlägt, und wenn nicht - ab zum www.vogeldoktor.de.

    Spätestens übermorgen sollte es schon merklich besser werden! Falls sie aber nicht gut frisst oder es schlechter wird, lieber eher zum richtigen Vogelarzt gehen!

    Hier und hier kannst Du noch zur Erkältung lesen und auch so ein bisschen umher klicken.
    Falls es wirklich eine solche ist, schadet auch bei Vögeln Kamillentee zum Trinken nicht. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra


    PS: Ist sie auch aufgeplustert?
     
  16. Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    sie plustert sich ab und an auf..aber nicht in massen..eher normal..fressen tut sie immer noch ne menge..hab ihr gestern ne hirse rein getan..die ist so gut wie weg und an den futterspender geht sie auch normal ran..
     
  17. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Das ist gut, dann könnt Ihr es Euch auch "leisten" abzuwarten, ob das Antibiotikum wirkt. Wenn sie nicht gut fressen würde, hätte es anders ausgesehen. - Berichte aber ruhig trotzdem weiter.
    Alles Gute und viele Grüsse,
    Sandra

    PS: Hast Du nur einen Welli?
     
  18. Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    guten morgen..

    ja ich habe nur süße. grund ist der folgende gewesen...ich hatte sie erst zusammen mit einem zweiten..dieser hat nach 1 jahr angefangen sie nicht mehr an die futtersachen zu lassen..sie von der stange zu stoßen und böse auf sie einzuhaken..das haken wurde dann richtig schlimm..und sie fraß halt nicht mehr :(...hab den anderen dan wegegeben und mich nicht mehr getraut einen neuen zu holen..ich wollte aber nachdem sie wieder richtig gesund ist einen neuen partner über einen züchter suchen der zu ihr passt...damit sie nicht mehr alleine ist...
     
  19. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Das ist prima, Sanni! Was Du schreibst klingt ein bisschen so, als hättest Du zwei Mädels gehabt. Das geht oft schief. Es sollte unbedingt ein Hahn dazu! Am besten wäre einer, der schon "erwachsen" ist, also über ein Jahr alt. Die ganz jugnen Vögel sind noch sehr quirling und können die älteren daher schnell "abnerven".
    Jetzt aber erstmal gute Besserung!
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sanni-1410

    Sanni-1410 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22117 Hamburg
    Beide wurden mir als Männchen verkauft. Wobei sie noch so jung waren das man es nicht bestimmen konnte. Süße wurde dann zum Mädel und der andere war tatsächlich ein Männchen..

    Süße ist jetzt etwas über 5. Ist dann ein 1-Jähriges Männchen nicht auch noch zu jung?

    Hab auch schon überlegt mal ins Tierheim zu schauen. Da sitzen ja auch immer so viele Tiere..
     
  22. Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hol am besten einen gleichaltrigen Welli dazu. Dann stehen die Chancen am höchsten das sie sich mögen. :)
     
Thema:

Welli stürzt ab!! - Hilfe

Die Seite wird geladen...

Welli stürzt ab!! - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...