Welli sucht neuen Lebensgefährten (Südhessen)

Diskutiere Welli sucht neuen Lebensgefährten (Südhessen) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo! Vor ein paar Monaten ist einer meiner beiden Wellensittiche mit mind. 12 Jahren verstorben. Nach dem Tod seines Partner ist Coco(Hahn,...

  1. #1 rudeGirl, 5. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2006
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    hallo!

    Vor ein paar Monaten ist einer meiner beiden Wellensittiche mit mind. 12 Jahren verstorben.
    Nach dem Tod seines Partner ist Coco(Hahn, 5 Jahre) aufgeblüht, obwohl er sich sehr gut mit seinem Partner verstanden hat und die beiden die dicksten Freunde waren(trotz des großem Altersunterschied).
    Doch nach 2 Wochen verschlechterte sich sein Verhalten, er wurde ein kleiner Stubenhocker und ließ sich nicht mehr anfassen bzw. auf die Hand nehmen. Er badete nicht mehr und wollte auch nicht mehr fliegen.
    Ich habe ca. 3 Monate jeden Tag sehr viel Zeit mit ihm verbracht und mich sehr intensiv um ihn gekümmert.
    Seit ein paar Wochen geht es ihm besser: Er badet wieder mit Freude und hüpft munter im und auf seinem Käfig rum, durchs Zimemr udn den Fölur fliegt er jedoch noch nicht.

    Jetzt, da es ihm besser geht, möchte ich ihm einen neuen Parner geben. Am besten wär eine Henne, die etwa sein Alter hat.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eine Henne abzugeben habt, oder jemanden kennt, der eine Henne in ein neues Liebevolles Zuhause abzugeben hat.

    Die Vögel haben fast den ganzen Tag Freiflug, genügen Spielzeug und eine ausgewogene, abwechslunsgreiche Ernährung.

    Kontakt:
    Per PN an User oder Modis ;)


    Hab vorsichtshalber deine Kontakt Daten raus genommen ;)
    Du kannst sie per PN raus geben.. ist sicherer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo rudeGirl,

    ich verschiebe Deine Suchanzeige ins Forum für die Wellis, weil hier im Vögel aus dem Tierschutz-Forum nur ganz dringende außergewöhnliche Suchen stehen dürfen (z.B. flugunfähiger Vogel, der eben einen solchen Partner braucht, Blinde usw.) und es ansonsten nur um Abgaben geht (siehe auch hier).

    Vielleicht findest Du hier im Tierschutzforum ja selbst noch die passenden Welli-Henne, die ein neues Zuhause sucht und ansonsten hast Du direkt bei den Wellis oder in den Kleinanzeigen auch sicher die besseren Ansprechpartner dafür.

    Ich wünsche Dir viel Glück!
     
  4. #3 rudeGirl, 6. Juni 2006
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Danke das ist lieb.

    Ich hoffe es meldet sich jemand. Ich habe Angst dass er vereinsamt
     
  5. #4 Saskia137, 6. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo rudeGirl,

    bezüglich dem Alter würde ich mich nicht so einschränken. Es ist nicht so einfach nen Welli in genau dem Alter zu finden, der abgegeben werden soll.

    Für Deinen Hahn geht auch ne junge und sogar ne etwas ältere Henne.
    Bei den Jüngeren mußt Du nur aufpassen, dass sie schon durch die Jugendmauser durch ist, also schon "erwachsen" ist. Das ist mit etwa nem viertel bis halben Jahr der Fall (je nachdem, wie frühentwickelt die Kleine ist).
    Nur jünger sollte die Kleine nicht sein, da sie vor der Jugendmauser vom Hahn nur als nerviges Baby angesehen wird, nach der Jugendmauser ists aber ne Henne, die ein Hahn mit Sicherheit gern ansieht. ;)

    Für Deine Suche kann ich Dir noch schwarze Bretter (Läden), Kleinanzeigen (Zeitung und inet z.B. quoka.de, dhd24.com oder tierflohmarkt), Tierheim und die Züchter deiner Umgebung (siehe Adressen->Züchter->...) empfehlen. Oftmals geben Züchter nämlich auch mal ein erwachsenes Tier ab, man muß nur entsprechend danach fragen. Und schau regelmäßig in die Rubrik "Vögel aus dem Tierschutz", dort könnte auch mal was passendes für Dich dabei sein.
     
  6. #5 rudeGirl, 6. Juni 2006
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Danke für en Tip :)
    Ich werde morgen oder übermorgen eh ins Tierheim gehen und dort nachfragen, ob ich einen Aushang machen darf (unser tierheim nimmt Vögel nur für die Pension an)...
     
  7. #6 Saskia137, 7. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Werden wirklich alle Pensionsgäste auch wieder abgeholt?
    Gibt es vielleicht noch andere Tierheime in der Nähe (Gelbe Seiten/Telefonbuch)?
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    ja wurden sie. Weil die Pension ja kostet und vorher gibt es da Gespräche, dass sie nichts "untergejubelt" bekommen.

    Aber ich hoffe sehr, dass sich das jetzt gereget hat, denn ich habe über die Tierflohmarkt eine Anzeige aufgegeben und es hat sich jemand gemeldet!
    Also habe ich jetzt eine Welli-Dame für meinen Coco, ich hoffe nur sie vertragen sich!
     
  9. #8 Saskia137, 16. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Okay, ist ja aber von TH zu TH unterschiedlich, von daher wars ne Idee.
    Schön, dann ist Dein Coco ja bald nicht mehr alleine!
    Hab Sie in Deiner User-Vorstellung gesehen, ist wirklich süß die Kleine!
    Bzgl. dem Vertragen denke ich, wird das nicht zu viele Probleme machen, denn Wellis sind untereinander ziemlich gut verträglich.
    Wenn Du aber Bedenken hast, dann gestalte - direkt bevor Du sie zusammen setzt - den Käfig etwas um, so dass Coco nicht auf die Idee kommt, sein Revier verteidigen zu müssen.
     
  10. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ja ich habe hier alles ein wenig umegstaltet. Er hat zwei neue Ästchen in seinem Käfig und einen neuen Freisitz bastel ich gerade. Der kommt ans große Fenster dass sie ebiden auch rausgucken können. Ich hoffe die Kleine fliegt nicht gegen Fensterscheiben.

    Also wenn du so positiv bist obwohl du Coco nicht kennst werd ich mir auch mal keine Sorgen machen. Vielleicht kann ich die erste Begegnung ja mit meiner DigiCam filmen oder Fotos machen und dann Bericht erstatten :)
     
  11. #10 purzelflatterer, 16. Juni 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi RudeGirl,

    deine Wellis werden das schon miteinander ausmachen.

    Eine Bitte habe ich, dein riesiges Bild in der Signatur ist sehr sehr nervig, wenn man es in jedem 2. Beitrag eines Threads findet. Könntest du es kleiner machen, oder einfach als Link einfügen?

    :trost: Danke schon mal


    Ups...kaum gesagt war es weg...danke!
     
  12. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Wie schon gesagt: Kein Thema!
    das meiste was man mir sagt und vernünftig klingt mach ich gerne
     
  13. #12 Saskia137, 16. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also ich hab mittlerweile 13 Wellis bei mir in der Voli sitzen und hatte bisher noch keine Probleme beim Vergesellschaften.
    Nur ganz am Anfang haben wir uns etwas vertan, aber in einer Art, wo es wohl bei vielen erst richtig drunter und drüber gegangen wäre - und zwar haben sich bei unseren ersten drei Wellis (Abgabetiere), die beiden Mädels zusammengetan und den Bub immer verscheucht (vom einen Mädel meinte mein Schatz auch, dass die vom Farbschlag her keine blaue Nasenhaut bräuchte und deshalb ein Bub wär), somit haben wir dem armen Bub ein Mädel dazu gekauft und uns die Gefahr vom Zickenalarm ins Haus geholt. Aber trotz eindeutiger Überzahl der Mädels 3:1 ist doch etwas heftig - blieb bei uns ein Zickenalarm aus. Vermutlich weil durch täglichen Freiflug und genügend Platz in der Voli, Ausweichmöglichkeiten vorhanden waren.
    Also ich hab Wellis untereinander bisher nur als sehr freundlich kennengelernt - und wenn einer tatsächlich mal kleinere Blessuren hatte, dann waren es definitiv keine Attacken, sondern Unfälle.

    Übrigens wegen der Fensterscheiben - wenn Du Dir deshalb Sorgen machst, dann mal doch ein paar Fensterbilder, die Du an die Scheibe pappst (muß ja nicht der übliche Krams sein, sondern Du kannst ja auch Tribals o.ä. malen) hauptsache, Deine Neue erkennt dadurch, dass das Fenster ein Hindernis ist.
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ja ich lass erst mal die Rollanden halb runter bis ich was habe, was ich an die Fenster babben kann. Ich wohn hier ja noch eine Weile. Vllt tut's aj auch erstmal ein Fliegengitter?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Saskia137, 16. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Fensterbilder sind leicht hergestellt, vollständige Durchtrocknung dauert glaube ich ca. 24 h, also nicht so wild - und sind jederzeit austauschbar (falls Dir die Motive nicht mehr gefallen).
    Könnte auch gehen, unsere drehen bei offenem Fenster direkt vorm Fliegengitter ab. Bei geschlossenem Fenster haben wir aber was davor hängen.
     
  17. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hm ach so Fenstermalsachen?

    Ja is ne Idee^^

    Die beiden sitzen jetzt übrigens in zwei evrschiedenen Käfig nebeneinander. Sie tollt rum un er isst die ganze Zeit *g*
     
Thema:

Welli sucht neuen Lebensgefährten (Südhessen)

Die Seite wird geladen...

Welli sucht neuen Lebensgefährten (Südhessen) - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...