Welli Teddy erlösen...

Diskutiere Welli Teddy erlösen... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich bin traurig. Hatte einen Hahn vor 10 Tagen gekauft damit der Hennen überschuss nicht so arg ist. Teddy ging es Tage später nicht gut. Bin...

  1. Rose

    Rose Guest

    Ich bin traurig. Hatte einen Hahn vor 10 Tagen gekauft damit der Hennen überschuss nicht so arg ist. Teddy ging es Tage später nicht gut. Bin Sonntags zum TA der ha Antibiot. verordnet. Teddy ging es teils besser, dachte ich.Er frass auch gut und wurde aber dünner. Dann Freitag die Krise. Er zitterte amganzen Körper, bin zum TA zurück. Dort Gewicht zu gering 28 g und meinte der Kollege vom WE hat das mit dem Antib. wohl falsch gemacht, da sie es nicht über das Trinkwasser gegeben hät! Toll, nun tel. sie mit der Vogelklinik in Hannover die sagten. Er soll entwurmt werden, Antibio:( . in den Schnabel und Kropf spülen, aufpäppeln mit Babynahrung aber das sähe schlecht aus. Die TA war so nett ihn mitzunehmen um die Behandl. und die Gabe der Nahrung in den Kropf zu geben, was ich mir ehrlich gesagt auch nicht zugetraut hätte. Nun rief sie heue an, er sitzt aufgeplustert und sähe nicht gut aus. Ob sie ihn erlösen solle??
    Ich kann das nicht entscheiden, nicht sofort. Sie wollte nun nochmals mit de Vogelklinik sprechen, aber..... Das ist so schlimm der arme kleine Teddy. Ich wollte ihn sonst nach Hause holen, aber davon riet sie mir ab. Und leiden lassen will ich ihn auch nicht, aber zu sagen, jagut erlösen sie ihn...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    ohje, das ist wirklich eine schwere Entscheidung... wie lautet denn überhaupt die Diagnose? Ohne Diagnose ist es schwer, dazu etwas zu sagen. Vielleicht kriegt man ihn ja doch durch:trost:
     
  4. Rose

    Rose Guest

    Teddy ist erlöst worden

    Ja, die Dgnose war wohl Virusinfekt, Kropf war veschleimt, usw. Das Gewicht hatte sih nun auf heute wieder reduziert er saß nur noch da schwach, nach Rücksprache mit der Vogelklinik keine Chance mehr.
    Ich habe zugestimmt ihn zu erlösen.....sorry kann nicht weiter...
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    tut mir leid :( :trost:
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    es war sicher die richtige entscheidung.
    lass dich trösten :trost:
     
  7. zeus2005

    zeus2005 Guest

    Es war sicher die richtige Entscheidung für den Kleinen. Ich werde heute auch meinen Welli beerdigen und kann dir gut nachempfinden :trost:
     
  8. #7 Willie&Emilie, 2. Oktober 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ohwehhhhh....

    Lass Dich gaaannnzzz fest drücken von mir, habe soetwas gerade vor 2 Monaten gehabt, dabei war es "nur" ein gefundener Welli..... Ich weiss wie schwer das ist:trost: :trost: :trost:

    Willie&Emilie
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach menno, so ne entscheidung ist wirklich nicht leicht. Lassdich :trost:
     
  10. #9 -Sunflower-, 2. Oktober 2006
    -Sunflower-

    -Sunflower- Guest

    Armer kleiner Teddy!!! Es ist immer total schwer einen Freund zu verlieren. Du musst jetzt ganz ganz stark sein. Habe auch vor 2 Monaten meinen Merlin verloren, und ich bin noch lange nicht darüber hinweg. Kopf hoch!!!

    Lass dich mal ganz lieb drücken :trost: !!!!
     
  11. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Tut mir auch sehr leid für dich. Scheint heute ein schwarzer Montag
    für Wellis zu sein. :traurig:
     
  12. Shyleen

    Shyleen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kann gut nachvollziehen wie es Dir geht. Mein Jacky ist heute auch gestorben. Ganz plötzlich, hatte keinerlei Anzeichen von Krankheit oder so.:traurig:
    Sowas ist schon hart.
     
  13. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Lass dich drücken. Weiß wovon du redest. Unser Caruso ... Aber jetzt is er erlöst. Das ist auch gut.
     
  14. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Lass dich drücken. Weiß wovon du redest. Unser Caruso... Das einzig positive ist, das er jetzt erlöst ist. Das zählt.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Rose

    Rose Guest

    Danke

    Ich danke euch allen. Ich musste die ganze Zeit an Teddy denken, die anderen waren an dieem Tag sehr still und ruhig, vielleicht.... Aber das ist ja eigentlich unmöglich oder... Er ist jetzt bei Lilo und kann berichten, was seine so geliebte Stitch so macht.
    Ihr alle die ihr auch gerade Abschied nehmen musstet lasst euch :trost: .
     
  17. #15 Chrissy_Night, 4. Oktober 2006
    Chrissy_Night

    Chrissy_Night Guest

    auch von mir ne umarmung unbekannterweise. Das mit dem Stillsein und verabschieden hab ich auch schon erlebt, bei meinem vorherigen weibchen. War immer sehr scheu zu mir und hat mich nicht wirklich in ihre nähe gelassen, aber am Tag an dem sie dann gestorben ist, kam sie auf meine hand kuschelte mit mir und auch mein opi schien ganz anders zu sein, so ruhig und leicht nervös. Hab mich erst gefreut, aber fand die Stimmung irgendwie beängstigend. Ich glaube schon, dass sie das wissen und sich verabschieden. :traurig:
     
Thema: Welli Teddy erlösen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welli erlösen