Welli vernachlässigt

Diskutiere Welli vernachlässigt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Sorna, ich würde an Deiner Stelle mal in Ruhe überlegen, was Du eigentlich für die nächsten ca. 10 Jahre möchtest. Also welche Deiner...

  1. #21 Stephanie, 4. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sorna,
    ich würde an Deiner Stelle mal in Ruhe überlegen, was Du eigentlich für die nächsten ca. 10 Jahre möchtest.
    Also welche Deiner Tiere Dir am wichtigsten sind, z. B. auch welche Du behalten würdest, wenn Du nur noch eine Art halten dürftest.

    Dann wie viel Zeit Du täglich mit Deinem Wellensittich verbringen möchtest/ kannst, was Du von ihm erwartest (Beobachtung oder "Spielkamerad", also zahmen Vogel, wenn ja, was ist für Dich zahm, was wäre das erste Etapppenziel, was das Endziel [z. B. Vogel kommt auf die Hand, Vogel fliegt zu Dir oder Vogel fängt von sich aus an, mit Dir zu spielen, Vogel lässt sich anfassen usw.]).

    Auf lange Sicht, nicht ZU lange Sicht, sollte die Bejahung der Wellensittichhaltung auch einen Vogelpartner mit einschließen, also wenn Du Dich FÜR den Wellensittich entscheidest, sollten es noch dieses Jahr zwei werden.
    (Das das bei den meisten Menschen, gerade, wenn die Eltern noch ein Wort mitreden, nicht von heute auf morgen geht, ist klar).

    Dann müsstest Du Dir überlegen, ob Du ZWEI Wellensittiche willst, was Du Dir davon versprichst, was Du erwartest, wie Du mit unerwartetem Verhalten, z. B. lang anhaltender Angst des einen Vogels, umgehst.

    Ich hatte gerade einen Vogel in !Quarantäne".
    Der war sehr schreckhaft, als er alleine war, hat lange Tage nichts gesagt und ist erst jetzt, als er mit meinem älteren Weibchen zusammen kam, aufgeblüht, als er quatscht jetzt in allen vorstellbaren Welli-Dialekten :p und traut sich auch an und auf meine Hand, alles nur wenn Keisha-May, das ältere Weibchen, das vorher demonstriert!
    Meiner Meinung nach kann jeder Vogel zahm werden, die Frage ist nur, wann und wie zahm genau, da ist jeder Vogel unterschiedlich.
    Meine Keisha-May ist z. B. sehr zahm aber so hibblig, dass sie nur kurz auf der Hand sitzen bleibt.;)

    Du musst also mMn überlegen, welchen Platz DIE Vögel in Deinem Leben haben sollen, wie viel Zeit Du ihnen widmen willst, wie Du sie betrachten kannst, so dass Du auch noch Spaß daran hast.

    Ich fotografiere meine z. B. oft, so dass ich auch Spaß an ihnen hätte, wenn sie vollkommen wild wären.
    Natürlich möchte man auch etwas von den Tieren!
    Bei Wellensittichen muss einem klar sein, dass sie oft Angstreaktionen zeigen, also Flucht bei kleinsten Ursachen wie ungewohnten Spielzeugen usw.

    Einen Wellensittich, auch zwei, zu zähmen, kann je nachdem, welche Vorstellung man davon hat, zwischen 3 Monaten und über einem oder auch 2 Jahren dauern.
    Auch ist jeder Wellensittich anders, einige wollen z. B. nicht mit Dir spielen oder zu Dir hin fliegen oder sich von Dir anfassen lassen.

    Ich würde mir an Deiner Stelle mal eine Liste machen:

    Meine Lieblingstiere (von denen, die Du hast)
    Was ich von einem Wellensittich erwarte
    Was ich machen könnte, wenn meine beiden erst mal scheuer bleiben und das länger anhält, als erwartet.

    Und überlegen, wirklich konkret vorstellen:
    Wie sollen/ können die nächsten ca. 10 Jahre mit 2 Wellensittichen aussehen?
    Was motiviert mich, mich beständig um meine Vögel zu kümmern?

    Ob Du dann den einen abgibst oder einen zweiten dazu holst, und ob der vielleicht als Abgabetier (z. B. Freunde etc. fragen, die keine Lust mehr haben) schon zahm ist und wie Du die Haltung verbessert, kannst nur Du entscheiden.
    Meistens kann man einen Kompromiss finden zwischen Optimalhaltung und dem, was man selbst geben kann/ möchte, so dass sich Vogel und Halter wohl fühlen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    @ stephanie

    thx für deine ausführliche antwort hat mich sehr gefreut es zu lesen und was ich machen könnte usw ih war vorhin im baumarkt ein käfig der doppelt so groß ist wie der von meinem welli kosten nur 50 € wenn ich bald mein taschengeld bekomme kaufe ich mir (uns) diesen käfig ich habe auch eine vgelärtzti bei uns in der nähe in krefeld gefunden die beschreibund auf der seite sah so aus 47809 Krefeld
    Dr. Astid Nyari
    Kuhleshütte 171 02151 / 542175
    Mo - Sa 9-11 Uhr, Mo 16-20 Uhr, Di - Fr 16-19 Uhr auch Mittwochs Handy Nr in dringenden Fällen:0177/5022207. hier sind die komentare zu der http://www.vogeldoktor.de/kommentar_ansehen.php3?ID=64 sie werde ich vllt bald besuchen und thx für eure hilfen
     
  4. #23 Stephanie, 4. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sorna,
    der erste Kommentar auf der verlinkten Seite klingt aber nicht vertrauenserweckend!8o
     
  5. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    ja der 1. aber die anderen sind doch schon oke^^ ich lass den ja auch keine spritze spritzen sondern nur untersuchen und wenn sie iwas machen will sag ich ich überlege mir das nochmal
    ich habe mutter gefragt vllt gehen wir morgen bauarkt^^ 1 frage hab ma son buch gelesen über welli kfig und so aber 1 hab ich vergessen was is besser hoher oder laner käfig
     
  6. #25 Andrea 62, 4. Mai 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sorna,
    die Höhe ist nicht so wichtig, weil Vögel ja keine Hubschrauber sind ;), sondern eher in der Waagerechten fliegen. Also einen möglichst langen Käfig kaufen - je länger, desto besser. Bei den Nagerkäfigen kann man auch Geeignete in einer vernünftigen Größe finden (z.B. sowas), dabei aber auf den richtigen Gitterabstand achten (ca. 1,3 cm sind ok).
     
  7. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Lang ist immer besser als hoch, weil die Vögel dann besser geradeaus flattern können als in einem hohen Käfig, wo sie nur von unten nach oben oder von oben nach unten können.

    Wenn die Vögel aber mehrere Stunden Freiflug außerhalb des Käfigs haben, ist auch ein hoher Käfig nicht so schlimm.
     
  8. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    ok thx und zum freiflug wie gesagt abungzu immer auf oder halt von 7 bis 22 un der käfig für 50 € passt den kreterien wenn ich ihn ekauft habe stell ich morgen ein bild rein und ich mach mir sorgen eine freundin meinte das mein welli krebs haben könnte da er keine richtig blaue nasenhaut hat und keine gelb-räuniche sondern so hellblau ich will nicht das er/sie direkt nach dem kauf von dem 2. welli stirbt
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
  10. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    asooo aber zur sicherheit borg bzw nehme ich mir ma morgen die camerra von eltern die ne bessere quali hat und stelle bild rein... und es heißt ja des wellis sich den kopf in den nacken stecken wenn sie schlafen.. das hat meine/er aber noch nie gemacht können die auch so schlafen??? und... als ich sie wiedermal abends bissl sreichen wollte u so fing die an mich zu beißen ist die einfach nur zickig oder heißt das was?
     
  11. #30 RasselBande_w, 4. Mai 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Du hast doch deinen Wellensittich über ein Jahr oder?.. Auch wenn er nicht mit nem Kopf auf dem Rückenangelehnt schläft, hat er bis jetzt zu schlaf gefunden ;) Ja, manchmal schlafen sittiche so oder so.. meiner hatte ne Phase wo er sich am Käfig angekrallt hat und so geschlafen hat :) und das mit dem beißen.. Da bist du ihr wahrscheinlich zu nahe getreten.. Einfach vorsichtig und vor allem langsam mit der Hand zum Sittich ran und nie rasch, weil er sonst denkt, er wird angegriffen..

    lg
     
  12. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    und meine mutter meinte grad auch das ich vllt bei der ruhephase gestört habe jetzt schläft sie tief und fest ^^ das ist imemr voll sweet ♥♥♥♥ meine kuschelt sich dann immer so in ihre lieblingsecke und macht die augen zu ^^ und achja ich wusste garned das es hennenblau gibt ...thx @ micky

    lg
     
  13. #32 Stephanie, 4. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sorana,
    noch mal zum Tierarzt:
    NOCH ist Dein Wellensittich nicht krank.
    Ich würde daher die WArnung des oberesten Kommmtars (= altuellsten!) nicht in den Wind schlagen.

    Ich lese da:
    MÖGLICHERWEISE hat die TÄ mit dem Welli "experimentiert" einfach mal etwas gegen Bakterien gegeben, die sie angeblich nicht gefunden hat.

    Im Ernstfall kann das bedeuten, dass der Vogel tatsächlich stirbt, weil seine Krankheit dem TA unbekannt ist oder der TA nicht die entsprechende Therapie kennt oder ganz wichtig, die entsprechenden Handgriffe nicht oft genug geübt hat!
    Hier wurde schon von Vögeln berichtet, denen unerfahrene TÄ bei der Entfernung des Rings (weil er eingewachsen war oder Ähnliches) die Beinchen brachen!
    Gerade ein Wellensittich ist so klein, da kann ein unerfahrener Mensch schnell viel "kaputt machen".

    wenn es geht würde ich daher noch andere TÄ in Deiner Umgebung ausfindig machen, die Erfahrung mit der Behandlung von Vögeln haben.

    Wenn Deine Vögel etwas zahmer geworden sind und vielleicht (z. B. duch Clickertraining) auch stressfrei in eine Transportbox gehen, kannst Du sie dann schon mal einem Tierarzt vorstellen.
    Vorteil:
    Du lernst den TA kennen, kannst sehen, ob Du ihm vertraust und Deine Vögel haben schon mal einen ersten Check-up, Basiswerte oder es wird auch etwas Behandlungswürdiges gefunden, dass man noch nicht vermutete hätte.
    In jedem Fall ist dann noch Zeit, den TA für den Ernstfall zu wechseln!
     
  14. #33 RasselBande_w, 4. Mai 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Liebe Sorna, Ich weiß du hast es jetzt sicher hundertmal gehört, aber bitte kauf deiner kleinen einen Partner= Männchen ( 2 Weibchen zicken sich an).. Die ist dann nicht mehr so alleine und glaub mir, wenn du die zwei dann siehst, brauchst du keinen Fernseher mehr, so süß wie die sich beturteln werden.. Es gibt für mich nichts schöneres, einfach mal am Nachmittag mich mit nem guten Buch hinzusetzen, für die Sittiche den Radio aufdrehen und ab und zu ihnen beim schmusen zusehe.. Die brauchen immer Gesellschaft und sonst ist ein einzelner traurig.. Bitte überrede deine Eltern und zeige ihnen dieses Thema, damit sie sehen, wie viele Tierbesitzer FÜR einen 2. Welli ist :)
    Aber natürlich kommt mehr Verantwortung dazu und ich hoffe, diese wirst du aufbringen.. :trost:
     
  15. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    also vor lauter lauter und wegen angst das welli was hat habe ich eine freundin angerufen wie gesagt die hat mir ein ta in düsseldoft vorgeschlagen meiner mutter ist es bssl zu weit aber vllt machen wir das u 2. welli bekomme ich wenn ich bis zu den somemrferien jeden tag sauge und 1 mal die woche staubwische so in der woche wird es nicht passieren denn ich bin versetzungsgefährdet in der schule -,- narürlich werde ich alles machen um den welli zu bekommen ^^ hab mich in allen fächern gebessert außer 1 das chek ich nicht -.- naja ich war wie gesagt im wald und hab da keine äste mitgenommen denn die waren hoh, morsch ... usw kann man auch passende natur äste im baumarkt bzw tierhandlunng kaufen???

    muss jetzt aber auch off schaue morgen früh oder nachmittag nach antworten bb gute nacht

    lg
     
  16. #35 Stephanie, 5. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Off-topic: Lernen

    Hallo Sorna,
    hier ein paar Lern- und Merkhilfen:

    Brainboard - Forum für Gedächtnistechniken

    Memocamp - Seite zum Trainieren von verschiedenen Gedächtnis-Kategorien (Daten, Namen, Gesichter merken usw.)

    Buch Gedächtnistraining: Warum fällt das Schaf vom Baum

    Falls Du Englisch einigermaßen kannst:
    12 steps to a better memory (da ist ALLES drin an Gedächtnistechiken und anderen relevanten Informationen und Techniken zum Lernen/ Techniken in Kurzform)

    MASTER learning (deutsch) (fasst mMn die meisten Lerntechniken am besten zusammen und gibt einen richtigen Lernplan zum umfassenden Verständnis/ Lernen)

    Lernen: Seite für Studenten; kann man auch als Schüler was von mitnehmen

    What smart students know (Buch auf Englisch; informiert über Lerntechniken und Techniken, die einem im Unterricht besser aufpassen, schneller lernen und bessere Fragen stellen lassen)

    Birkenbihl: Stroh im Kopf!?
    (umfassendstes Buch von Birkenbihl zu "ihren" Lernmethoden; hilft)

    Mathemagie/ Buch (Motivation für den Matheunterricht - schneller Rechnen)

    vedische Mathematik - Schnellrechentricks aus Indien

    Auf Englisch gibt es noch mit Beispielen für alle Fächer, eher Schlüsselwiortmethode:
    Super student, super memory (auf amazon.com kann man mal ins Buch schauen).


    Die Gedächtnistechniken habe ich Schülern einer 3.Klasse in einem Praktikum beigebracht.
    Die hatten vorher gar keine Kenntnis davon, konnte sich aber gleich 10 Vokabeln + "Codewörter" für die Zahlen von 1 bis 10 auf Englisch (Zahlen + Wörter) dauerhaft merken und auch die Techniken (Schlüsselwortmethode: ähnlich klingende Wörter für zu merkende Begriffe finden) recht schnell anwenden (anfangs braucht man immer etwas Zeit).
    Ich selbst konnte, obwohl ich erst seit September vergangenen Jahres übe, mir zur Demonstration 22 recht schnell genannte Begriffe merken, indem ich sie in einer Route im Klassenzimmer ablegte und auch diese Begriffe konnte ich Wochen später immer noch rekonstruieren.

    Für die Gedächtnistechniken brauchst Du ETWAS Vorarbeit:

    Am besten ein "Memobuch" (Heft, Kladde, Notizbuch), in dem Du
    - Deine Routen sammelst (Routen = bekannte Orte, die Du vor Deinem geistigen Auge sehen kannst, z. B. Dein Zimmer, das Klassenzimmer, Deine Straße usw.)
    - Ideen für Begriffe für die Zahlen (Mastersystem: Zahlen in Buchstaben/ Wörter umwandeln) sammelst; man braucht doch für die Zahlen von 0 bis 100 am besten pro Zahl mehrere Begriffe
    - weitere Schlüsselbergiffe zum Merken und hilfreiche Lernmethoden sammelst.

    Wenn Du so erst mal einen Grundstein hast, kannst Du recht schnell Merkhilfen für schwer zu merkende Begriffe wie Geschichtsdaten und Fachbegriffe oder Vokabeln finden und auch "verankern", so dass Du sie auch in Stress-Situationen (Klassenarbeit) schnell und sicher abrufen kannst.
    An Routen brauchst Du am besten mehrere die ca. 20 Stationen umfassen und eine, die ca. 50 Stationen umfasst; Du kannst dann bei den kleineren Routen jeweils einen Oberbegriff ablegen, bspw. Hilter an den Anfang stellen = Daten und Begriffe zum 2. Weltkrieg, einen Tornado/ Luftsäule: Chemie: Oxidation/ REduktion usw.
    so kannst Du auch die Routen mehrach benutzen/ belegen, weil immer ein anderes Symbol am Anfag steht.
    Man lernt nach einiger Übung, solche Symbole und auch andere Bilder recht schnell zu finden.
    Interessante Videos zum Thema gibt es kostenlos auf der Seite von G. Staub (die angebotene CD ist NICHT notwendig & auch teuer!).
    Dort werden aber kostenlos Beispiele für diverse Techniken gegeben.


    Die Techniken eignen sich auch, um ein Referat frei zu halten.;)

    In jedem Fall lehnt sich neben den kostenlosen Internetseiten das Buch von Stenger (Warum fällt das Schaf vom Baum), MASTER-Learning und evtl. dazu Birkenbihl/ Stroh im Kopf?! in dieser Reihenfolge.
    Wenn Du Englisch lesen kannst, lohnt sich sehr "12 steps to an better memory" verbunden mit dem Brainboardforum oder dem Stengerbuch oder auch, in knapper Zusammenfassung als einzige Quelle.
     
  17. #36 petrairene, 5. Mai 2010
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0

    Man kann doch das Wohl eines Tieres nicht davon abhängig machen, daß du die Hausarbeiten gewissenhaft erledigst :k

    Hier geht es ja nicht um einen Spleen von dir sondern um das Wohlergehen des Tieres.
     
  18. #37 Stephanie, 5. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OT Lernen II

    Bei Interesse: Hier mal die Rohversion der Zusammenfassung für die Schüler, kann sein, dass da noch Tippfehler drin sind :o; die Originalversion habe ich jetzt nicht mehr gespeichert.

    Gedächtnistraining


    Es gibt ein paar Merk-Strategien, mit denen man sich mit einiger Übung schnell und sicher mehrere Wörter und ihre Bedeutungen und auch Zahlen, z. B. Geburtstage und Telefonnummern, merken kann.
    Wenn man sich möglichst viel möglichst schnell merken will, muss man aber vorher üben.
    Daher heißt es auch Gedächtnistraining.

    Im Gedächtnistraining gibt es 4 Merkstrategien:


    1. Der „Datensprint“ (Zahlensprint), oder das Zahlen-Codierungs-System (wie ein Geheimcode).Der sogenannte „Vokabelsprint“, auch Schlüsselwortmethode genannt.
    2.Der „vokabelsprint“ oder die Schlüsselwortmethode, bei dem man sich ein Wort ausdenkt, dass ähnlich klingt wie der Begriff,den man lernen will.
    3.Die Loci-Methode(Strecken-Methode), bei der man sich an etwas erinnert, während man in Gedanken eine bekannte Strecke entlang geht (auch Routen-Methode genannt; Route = Strecke; loci, lateinisch für „Orte“).
    4.Die Geschichten-Methode, bei der man eine Geschichte erfindet, durch die man sich an wichtige Begriffe und ihre Bedeutung erinnert.

    Wenn man diese Methoden übt und anwendet, hat man bei Klassenarbeiten einen Spickzettel im Kopf und kann dort alles, was schwierig zu merken war, fast ablesen!

    Die Methoden

    1. Der Datensprint (Zahlensprint)
    Der Datensprint wird nur bei Wettbewerben so genannt, bei denen Menschen, die diese Techniken geübt haben, gegeneinander antreten, um in kurzer Zeit möglichst viele Zahlen, auch Daten wie z. B. Geburtstage zu merken.
    Sie nennen das „Sprint“, weil sie wie beim Sprinten so schnell wie möglich so viel wie möglich lernen.

    Die Methode ist wie ein Geheimcode, bei dem Zahlen in Bilder oder Buchstaben umgewandelt, also codiert, werden.
    Aus den Bildern bastelt man sich eine Geschichte und lernt lange Zahlenfolgen.

    Zahlenbilder:
    0 steht für ein Osterei. Das hat die Form einer 0.

    1 steht für einen Baum. Ein Baum sieht ein bisschen so aus wie eine 1.

    2 steht für Zwillinge.

    3 steht für einen Hocker, früher auch Dreibein genannt. 3 steht also für einen Hocker, der auf 3 Beinen steht.

    4 steht für ein Auto, das vier Räder hat.

    5 steht für eine Hand, die 5 Finger hat oder für Strümpfe („Strümpf'“ reimt sich auf Fünf).

    6 steht für einen Würfel, der 6 Seiten hat. Mit einem Würfel kann man höchstens eine 6 würfeln.

    7 steht für die 7 Zwerge.

    8 steht für einen Looping, der so aussieht wie eine 8. 8 steht auch für die Loopingbahn.

    9 steht für eine Katze mit einem gewundenen Schwanz, der fast so aussieht wie eine 9.

    10 steht für die Zehen (oder auch Füße, an denen ja die Zehen sind).

    Aus diesen Bildern kann man sich eine Geschichte überlegen, die für eine Zahl steht, die man lernen möchte.
    Beispiel:
    Anja hat am 17. 4. um 17 Uhr einen Termin beim Arzt.
    Sie stellt sich einen Baum vor, um den die 7 Zwerge stehen und tanzen.
    Das ist ihr Merk-Bild für 17.
    Die Zwerge rennen plötzlich schreiend auseinander, weil ein Auto direkt auf den Baum zu fährt! (Merkwort für 4.)
    Um zu prüfe, ob dem Baum nichts passiert ist, horch ihn ein Zwerg mit einem Stethoskop ab.
    Damit merkt sich Anja die Urzeit (Baum = 1, Zwerg = 7) und den Anlass (Stethoskop = Arzt).

    Um sich den Termin wirklich sicher zu merken, muss Anja
    1.sich überlegen, welche Bilder für welche Zahlen stehen,
    2.sich aus den Bildern eine Geschichte bilden,
    3. den ein Bild einfügen, dass sie daran erinnert, WAS am 17. 4. um 17 Uhr passiert (Arzt = Stethoskop) und
    4. sich diese Geschichte wie einen Film vorstellen, am besten zweimal hintereinander und dann
    5.zur Sicherheit noch mal die Zahlwörter aufsagen oder sich vorstellen (Baum, 7 Zwerge, Auto, Baum, Zwerg/Stethoskop.
    So wird Anja immer wissen, wann ihr Arzttermin ist und was am 17. 4. um 17 Uhr ist.

    Zahlen als Geheimcode

    Um sich viele Zahlen merken zu könne, braucht man ein anderes System.
    Man kann sich schlecht Geschichten merken, in denen 20 Ostereier und 6 mal die 7 Zwerge vorkommen, dabei kommt man durch einander.

    Für lange Zahlenfolgen, wie Telefonnummern oder Daten (Geburtstage der Freunde, Verwandten, wichtige Ereignisse) gibt es einen Code, in dem Buchstaben für Zahlen stehen:
    0 steht für S oder Z. Im Englischen heißt die 0 „zero“. Wer null Ahnung hat, ist dumm wie Stroh!

    1 steht für T und D. Das kleine T sieht fast aus wie eine 1 (t, 1)

    2 steht für N. Das N hat 2 senkrechte Striche.

    3 steht für M. Das M hat 3 senkrechte Striche.

    4 steht für R. Die Vier hat 4 Buchstaben.

    5 steht für L. Stell Dir einen komischen Mann mit 5 langen Spinnenfindern an jeder Hand vor.

    6 steht für Sch oder auch Ch. Eine Schlange schlängelt sich manchmal in Form einer 6.

    7 steht für k oder g. Das große K sieht fast aus wie eine seitenvertauschte 7. (7K)

    8 steht für f, v oder w. Merksatz: Achtung, Feuer!

    9 steht für P oder B. Eine 9 sieht fast so aus wie ein seitenverkehrtes P (9P)

    jetzt kann man mit den Buchstaben, die für die Zahlen stehen, Wörter bilden, mit denen man sich die Zahlen merkt.
    Das ist anfangs ziemlich mühsam.

    Darum erstellen sich Menschen, die auf Gedächtnis-Wettbewerbe gehen, sogenannte 100er-Listen (Hunderterlisten), in denen für jede Zahl von 1 bis 100 ein oder mehrere Bilder stehen.
    Das ist einfacher, als es sich anhört: Man sucht zu den Buchstaben der einzelnen Zahlen passende Wörter. Z. B. 17 = T oder D und K oder G. Dazu passt „Dogge“ oder „Decke“ oder auch „Dicke“ (vielleicht der Name für ein kleines Schwein).

    Wörter, die oft für die Zahlen von 1 bis 10 verwendet werden sind:
    1 Tau
    2 Noah (man stellt sich einen Mann mit weißem Bart vor oder einen Mann, der viele Tiere bei sich hat)
    3 Mai (ein Strauss Maiglöckchen oder eine blühende Wiese im Mai) oder aus Ma (wie Mama; aus dem Englischen). Hier kann man sich die eigene Mutter oder eine „Ma“ aus einem Film vorstellen.
    4 Reh
    5 Lee-Jeans (Lee ist eine Jeansmarke, ,am kann sich auch eine Jeans vorstellen, die so auf dem Boden liegt, dass sie ein großes L bildet, weil ein Hosenbein weit vom anderen abegwinkelt ist)
    6 Schuh
    7 Kuh oder Koi (Fisch, der ähnlich wie ein Goldfisch aussieht)
    8 (eine gute) Fee, oder ein Pfau (das P hört man beim Sprechen nicht)
    9 Po oder aus dem Englischen ein Pie (gesprochen „Pei“, ein Obstkuchen)

    Für 10 bis 20 können z. B. Stehen

    10 Tasse (T/D, S/Z)
    11 Tüte
    12 Tanne
    13 Dame, oder Tim (ein bestimmter, z. B. Tim Allen, der Komiker aus „Hör mal wer da hämmert“)
    14 Teer oder Tor („Tier“ ist nicht so gut, weil man sich kein bestimmtes Tier vorstellen darf, um auf den Begriff „Tier“ zu kommen)
    15 Tal, Tüll, Dill, Dohle (ein Vogel, der ähnlich wie ein Rabe aussieht)
    16 Tasche, Tusche, Tisch, Dach (1 steht ja auch für D und 6 für Ch)
    17 Dogge oder Theke oder (Donald) Duck
    18 Taufe oder Dove(creme) oder Toffee
    19 Taube oder Top (Bikini-Oberteil)
    20 Nase, Nuss, auch nass (man stellt sich vor, dass etwas nass wird)

    So kann man sich merken, dass Kiel zwischen 1233 und 1242 von Graf Adolf dem Sechsten gegründet wurde, indem man sich vorstellt, dass vor der Gründung der Stadt dort ganz viele Tannen (12) standen, unter denen Mumien (33) begraben waren.
    Dann wollte dort aber ein Graf Golf spielen (Merkhilfe für Graf Adolph, siehe bei Vokabelsprint) und ließ alle Tannen (12) fällen. Das trieb die Weihnachtsbaumverkäufer aber in den Ruin (42); oder er spielte dann seine erste Partie Golf mit Ron Weasley aus den Harry Potter-Romanen.
    Am besten merkt man sich aber solche Geschichten und Zahlen, wenn man sich die Geschichten selbst ausgedacht hat.

    2. Der Vokabelsprint oder die Schlüsselwortmethode


    Bei der Schlüsselwortmethode, die im Wettbewerb als Vokabelsprint bekannt ist, geht es darum, sich einen unbekannten Begriff und dessen Bedeutung zu merken, indem man ihn mit einem bekannten Begriff verbindet, dessen Bedeutung man kennt.

    Das ist am Anfang wieder mühsam und braucht Zeit.
    Wenn man einige Zeit geübt hat, fallen einem aber schneller Verbindungen zwischen dem neuen und bekannten Begriffen ein.
    Aber auch, wenn es lange dauert, bis einem die Verbindung eingefallen ist, lohnt es sich, denn die (oft lustigen, seltsamen im wirklich „merk-würdigen“ Verbindungen kommen einem auch nach langer Zeit noch in den Sinn, wenn man sich an die #Bedeutung des Wortes oder den Zusammenhang erinnern will.

    Beispiel:
    Ihr sollt in Deutsch Antworten auf W-Fragen mit unterschiedlichen Farben kennzeichnen.
    Wie kann man sich die merken, ohne durcheinander zu kommen?

    Man verbindet die Farben mit Begriffen, die an die W-Fragen erinnern:
    Was ist geschehen? soll gelb markiert werden.
    Verbindung: Vase (Vas-e klingt ähnlich wie was)
    Ihr stellt Euch eine Vase mit gelben Sonnenblumen darin vor.
    => Was wird gelb unterstrichen:
    => Was → Vase → gelb(e Sonnenblumen)

    Wann ist es geschehen? soll rot unterstrichen werden.
    Brücke: Ich scheide mir beim Fingernägelschneiden mit der Nagelschere in den Finger, es blutet und das rote Blut tropft in die Badewanne.
    => Wann => Wanne → rote(es Blut)
    Wer war beteiligt? Soll grün unterstrichen werden.
    Brücke Vergissmeinnicht (Blumen) haben einen grünen Stengel.
    Ver-gissmeinnicht klingt ähnlich wie wer.
    => Wer → Ver-gissmeinnicht → grün(er Stengel)

    Wo ist es passiert? soll blau unterstrichen werden.
    Brücke: Wogen sind im Meer blau.
    Eine Woge ist eine besonders große Welle.
    => Wo → Woge (Welle) → blau

    Wie ist es passiert? soll schwarz unterstrichen werden.
    Brücke Eine Wiese wird überflutet. Als das Wasser sich zurück zieht hinterlässt es schwarzen Schlamm.
    => Wie → Wiese → schwarz(er Schlamm).

    Die Methode funktioniert auch beim Lernen von Englischvokabeln (und später Vokabeln anderer Sprachen).
    Im Englischen heißt „belt“ Gürtel.
    => An meinem Gürtel hängen ganz viele Hundeleckerlis, deshalb bellt der Nachbarshund meinen Gürtel an.

    Das Ganze funktioniert auch bei Fremdwörtern und Fachbegriffen z. . aus der Medizin:
    Eine „Anamnese“ ist die Vorgeschichte einer Krankheit.
    Der Arzt fragt z. B. Danach, ob und wann man schon mal ähnliche Beschwerden hatte oder ob jemand aus der Familie auch an etwas Ähnlichem leidet.
    => Anna fährt zum Spezialisten nach Blankenese, um ihm ihre Krankengeschichte zu erzählen, damit er ihr helfen kann.
    Oder:
    Anna ging nach langem Leiden zum Chinesen. Der fragte ihre gesamte Familienmitglieder, ob sie auch schon einmal eine solche Krankheit gehabt hätten und fand dann ein Heilmittel gegen Annas Krankheit.

    Man sieht an diesem Beispiel, dass man sich nicht den ganzen begriff codieren muss, sondern nur eine Merkhilfe finden muss (Anna + (Blanke-) -nese erinnert dann an Anamnese.

    3. Die Loci-Methode

    Die Loci-Methode heißt auch Routen-Methode.
    Eine Route kennt man vielleicht aus dem Navigationssystem im Auto, das immer anfangs sagt:m „Die Route (= der Weg oder die Strecke) wird berechnet.
    Loci kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Orte“, daher stammt auch der Begriff „lokal“, örtlich, den ihr aus dem Leselustprojekt oder vom Arzt kennt (lokale Betäubung: Man wird nicht vollständig in Narkose gelegt, sondern nur die Stelle, die vom Artzt behandelt wird, wird betäubt).

    Die Loci-Methode ist eine gute Methode, um
    viel Stoff zu lernen
    Listen zu lernen und, zusammen mit der dem Vokabelsprint und dem Zahlensprint, viele Verbindungen zu lernen und zu behalten (z. B. Hauptstädte der Bundesländer, siehe unten).
    Die Loci-Methode ist der Spickzettel, der immer verfügbar ist und nicht verboten werden kann.

    Was macht man nun?
    Man sucht sich eine Strecke, die man sehr gut kennt, so gut, dass man sie sich vorstellen und im Kopf „ablaufen“ kann.
    Ein gutes Beispiel ist das eigene Zimmer.
    Dann legt man die Reihenfolge fest, in der man die Strecke abläuft (am besten: aufschreiben in einem „Gedächtnistrainings-Heft“!).

    Wenn man sie besonders gut lernen und besonders umfangreich benutzen will, setzt man an jeden Punkt das (ausgesuchte) Symbol aus dem Zahlensprint, z. B. An den ersten Punkt ein Tau (T = 1).
    So weiß man der Punkt, an dem die Tasche steht, der 16. Punkt ist, und der Punkt, an dem der Pfau steht, der 8. Punkt der Liste ist.
    Manchmal muss man sich eine Liste so merken, dass man weiß, was an welcher Stelle stand; das wird auf diese Weise ganz einfach.

    Dann verbindet man die zu lernenden Begriffe mit den Punkten auf der Route, je ungewöhnlucher desto merk-würdiger.

    Beispiel:
    Eine Route durch das Klassenzimmer.
    Routenpunkte:
    (in Klammern: Beispiele für die Zahl des Punktes aus dem Zahlensprint mit Buchstaben für Zahlen)
    1.Türklinke (Tau hängt von der Klinke herunter)
    2.Pinnwand (Noah steht mit vielen Tieren davor)
    3.Aufgabentafel (Mama steht davor; M = 3)
    4.große Tafel (ein Reh leckt an der Kreide)
    5.Waschbecken (darin weicht gerade eine Lee-Jeans ein)
    6.„Tuchspender“ (ein Schuh steht darauf; ein anderer baumelt an seinem Schnürsenkel davon herab)
    7.Vorhang (Kois aus Plastik hängen an einer Schur daran heruntern oder: Durchs Fenster versucht eine Kuh, ihn zu fressen)
    8.Lehrerpult (ein Pfau steht darauf; da das P nicht deutlich hörbasr ist, steht der (P)fau für 8)
    9.Fensterbank (ein Pie [amerikanisccher Obstkuchen] steht duftend darauf; oder : Dort sitzt Homer Simpson mit seinem dicken Po)
    10. Regal an der Rückwand des Klassenzimmers; rechts (es ist voller Tassen)
    11.offenes Schublade des Regals in der Mitte der hinteren Wand (Tüten quillen aus dem offenen Fach)
    12.Karton auf dem rechten Regal an der hinteren Wand des Klassenzimmers (auf dem Karton steht eine kleine Tanne)
    13.rote-weißer Karton auf dem Schrank mit Glastüren (Tim aus „Hör mal wer da hämmert“ versucht gerade, den Schrank zu reparieren und hat seine Wergzeuge in den rot-weißen Karton gelegt)
    14.Globus (er ist mit Teer verschmiert)
    15. Pinnwand für das Leselust-Projekt (über den Bildern ist überall Tüll [der Stoff, aus dem die Ballettröckchen sind) angepinnt)
    16. Uhr (ist bunt mit Tusche bemalt)
    17.Paketschnur, an denen die Leseberichte hängen (auf der Schnur balanciert mühsam eine Dogge)
    18.Ast (auf den Ast sind Tuben mit Dove-Creme aufgespießt)
    19.„Luftschlangen“ (daran hängt eine Taube herunter, die gerade ein Kunststück vorführt)

    Wenn Ihr Euch jetzt eigene Assoziationen (Verbindungen, hier: Zahlenwörter) sucht, könnt Ihr sehr schnell sagen, welches z. B. der 12. Routenpunkt ist (12 = Tanne; die Tanne steht auf dem braunen Karton auf dem linken Regal an der hinteren Wand des Klassenzimmers).

    Die Route „belegen“
    Jetzt merken wir uns eine Liste von Begriffen mit dieser Route.
    Dazu verbinden wir die Begriffe mit den Routenpunkten.
    Beispiel:
    Einkaufsliste:
    Mehl,
    Milch,
    Eier,
    Kamm,
    Schnürsenkel
    sollen gekauft werden.

    Wir stellen uns vor:
    Auf der Türklinke steht ein Karton Eier.
    Wenn ich in den Raum komme, fällt der herunter und verursacht auf dem Boden einen ekligen Eier-Matsch.
    Vor der Pinnwand liegt ein riesiger Haufen Mehl. Auch die Bilder sind mit Mehl bestäubt und man kann sie nicht mehr erkennen.
    Die Aufgaben an der Tafel kann man nicht mehr lesen, weil jemand ganz viele Schnürsenkel oben an der Tafel befestigt hat, die herunter baumeln und die Sicht auf das Geschriebene versperren.
    An der Großen Tafel sind lauter Rillen, die verursacht wurden, als jemand mit einem Kamm auf der Tafel herum gekratzt hat.
    Der Kamm steht noch riesengroß vor der Tafel, ungefähr 2 Meter hoch und einen halben Meter breit. (Man darf und soll ruhig übertreiben, je außergewöhnlicher desto merk-würdiger!).
    Im Waschbecken schwimmt Milch, und Milchkartons türmen sich bis über das Waschbecken auf, so dass man es fast nicht mehr sieht.
    Die Milch ist schon geronnen und stinkt. (Alle Sinne, auch der Geruchssinn, dürfen als Merkhilfe einbezogen werden!).

    Wie geht es jetzt weiter?
    Wenn man sie ganze Route belegt hat, geht man sie im Kopf noch einmal durch und sieht jeden Punkt und den Begriff, der dort „liegt“ vor sich.
    Vielleicht muss man einiges noch mal skurriler = merk-würdiger platzieren.
    Am Anfang, oder wenn man sich viel merken muss, kann es helfen, die Begriffe stichwortartig aufzuschreiben, z. B. Klinke, Eier, kaputt oder Milch, Waschbecken, stinkt.


    Wenn man sich die Begriffe lange merken möchte, z. B. für eine Klassenarbeit, geht man so vor:
    1.Route erstellen
    2.Route belegen
    3.Route im Kopf noch einmal durch gehen
    4.Punkte kurz notieren
    5.Route nach einem Tag noch einmal durch gehen
    6.Route immer mal wieder im Kopf durch gehen, wenn man irgendwo Langeweile hat z. B. an der Supermarktkasse warten muss.
    7.Route vor der Klassenarbeiten noch mal kurz durch gehen; dann kann ma in der Klassenarbeit von der Route ablesen.
    Wenn man sich Begriffe zusammenhängend merken muss, kann man das in der Route tun, z. B. Milch enthält das Eiweiß Casein (gesprochen Case-in).
    In unserer Route könnte dann vor dem Waschbecken eine Kasse stehen, in die die Milch tropft, oder ein Kasimir, falls man einen kennt, dem die Milch in den Mund tropft, könnte unter dem Waschbecken sitzen.

    Ideen für Routen:
    Routen findest du überall!

    Anfangs solltest du ein bis zwei große Routen mit 30 bis 50 Punkten haben und zwei bis 4 kleinere mit 10 bis 20 Punkten.
    Die ersten Routen können in Deinem Kinderzimmer, im Hause oder der Wohnung deiner Eltern und im Klassenzimmer liegen.
    Dann kannst du als große Route auch durch die ganze Schule gehen, dort sollten sich 100 bis 200 Punkte finden lassen.
    WICHTIG: Festgelegte Reihenfolge & festgelegter Routenpunkt, also nicht „das Lehrerzimmer“ sondern „die Tür zum Lehrerzimmer“ oder besser noch „der Türknauf zur Tür vom Lehrerzimmer“, also möglichst eindeutig festgelegte Punkte.

    Für kleine Routen eignen sich kleine Strecken, die man oft zurück legt (Weg zum Auto), Orte, an denen man oft warten muss (Wartezimmer beim Arzt), oder auch Abläufe (Flöte üben: 1. Flötenkasten (rausholen),
    2.Flöte (zusammen setzen [bei der Qierflöte],
    3.Notenständer (aufstellen),
    4. Mappe mit Nötenblättern (holen),
    5.Stimmgerät (aufstellen und anschalten), Flöte reiningen
    6. Reiningungstuch,
    7.Reinigungsstab,
    8.Poliertuch.

    Beispiele für Abläufe:
    Mit dem Hund Gassi gehen,
    Kuchen backen,
    Vogelkäfig reinigen,
    zum Einkaufen fahren (, Zündschüssel ins Schloss stecken, Innenraum des Autos, Kofferraum öffne, Chip in den Einkaufswagen legen usw.)
    morgendliches Aufstehen (mit Weg zum Bad, Route aus Waschbecken, Zahnbürste, Zahncreme usw.)
    auch kleine Wege, die man oft geht, z. B. Zum Briefkasten, von der Terrasse zum Spielplatz usw. eignen sich als Routen.

    Wichtig ist immer, dass man jeden Routenpunkt genau vor sich sehen kann, auch wenn man nicht an dem Ort direkt ist.



    4. Die Geschichtenmethode

    Die Geschichtenmethode kann man anwenden, wenn man die Reihenfolge der Begriffe nicht oder nur in einer Richtung kennen muss (nur von 1 bis 10, nicht spontan wissen muss, was Punkt 4 war).

    Hier verbindet man mehrere Begriffe mit dem Vokabelsprint zu einer Geschichte:
    Beispiel:
    Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen heißt Düsseldorf.
    Düsseldorf klingt wie Rüssel; Nordrhein-Westfalen erinnert an Pfahl.
    Man stellt sich einen Elefanten vor, der seinen langen Rüssel streckt, um an eine besonderes Leckerli zu kommen, das hoch oben auf einem Pfahl liegt (oder, brutaler: Dessen Rüssel von einem Pfahl durchbohrt und an den Boden gefesselt wird: Je skurriler, grausamer, ungewöhnlicher, desto merk-würdiger!)
    Jetzt muss nur jemand Nordrhein-Westfalen sagen, und wir denken an den Pfahl, den Elefant und den Rüssel.
    Oder umgekehrt: Düsseldorf, erinnert uns an Rüssel → erinnert uns an Pfahl → erinnert uns an Nordrhein-Westfalen.

    Die Geschichtenmethode eignet sich auch gut zum Lernen von Daten (Geburtstagen usw.).
    Beispiel:
    Am 3. Oktober 1990 (3. 10. 1990) kam die deutsche Einheit zustande, indem die DDR mit der Bundesrepublik Deutschland als ein Staat vereinigt wurde.
    Datum: 3. 10. 1990
    Ereignis: Deutsche Wiedervereinigung

    Merkhilfe:
    3 = Mama
    10 = Tasse
    19 = Taube
    90 = P/B, ,S/Z z. B. Bus


    Aus lauter Freude über die Wiedervereinigung trinkt Mama (3) (10) eine Tasse Rum (oder etwas anderes)!
    Um so richtig zu feiern, kauft sie von einem Züchter einen Schwarm weißer Tauben (19) (Friedenssymbol), mietet einen Bus (90) und fährt nach Berlin, um dort als Ausdruck ihrer Freude die Tauben in den Himmel fliegen zu lassen.
    => Mama, Tasse, Bus, Taube → 3. 10. 19-90 = 1990.

    Wie werde ich besser?
    Trainings-Tipps

    für alle, die jetzt Interesse am Training bekommen haben, hier ein Trainingsplan und Hinweise zum erfolgreichen Training.
    Ein erfolgreiches Gedächtnistraining macht immer auch Spaß !

    Die ersten drei Wochen reicht es, in einem Heft „Gedächtnistraining“ die ersten Routen fest zu legen und täglich einmal durch zu gehen.
    Dann kann man sich langsam Begriffe oder Bilder für die zahlen von 1 bis 10, 10 bis 20 bzw. bis 100 (100er Liste) sammeln (diese Liste kann man immer erweitern, also im Heft bei jeder Zahl Platz lassen für Ergänzungen. Beispielsweise steht 31 für Matte, Mode, Made, Miete, Mietze, Masse, Mousse (au Chocolat; Schokoladencreme) und noch andere, die mir gerade nicht einfallen).

    In seinem Gedächtnistrainingsheft legt man sich Listen mit Zahlwörten und Routen(punkten der einzelnen Routen) an; auch hier muss für Ergänzungen immer Platz gelassen werden.
    Später kommen z. B. zu den Routenpunkten die Zahlwörter dazu (Zahlensprint).

    Immer, wenn es einem langweilig ist, kann man seine Routen durch gehen, sich Symbole für die Zahlen überlegen, eine Route belegen oder abfragen oder sich eine neue Route „basteln“.

    Anfangs sollte man nicht mit wichtigen Begriffen üben, um Stress zu vermeiden.
    Für den Anfang kann man bei Wikipedia Daten abfragen (z. B. Regierungszeit römischer Kaiser: Kaiser mit Vokalbesprint und Regierunszeiten mit Zalhensprint merken, eventuell die Reihenfolge der Regierungszeiten der Kaiser mit Hilfe einer Route).
    Auch die Zahl „Pi“ („Kreiszahl“, braucht man später in der Mathematik zur Berechnung von Kreisen), die unendlich viele Stellen hat, kann man lernen (viele Gedächtniskünstler tun das und könne „Pi“ bis zur1000. Stelle aufsagen).
    Anfangs geht es nur darum, die Techniken zu üben und das mit möglichst wenig Druck oder Stress, also besser nicht mit wichtigem Wissen.

    Dein perfekter Spickzettel

    Jetzt kommt die geniale Nachricht:
    Du hast jetzt einen perfekten Spickzettel für fast alle Klassenarbeiten.
    Bis zur 10. Klasse werden pro Klassenarbeit höchstens 50 bis 100 Begriffe oder Zusammenhänge abgefragt.
    Dafür brauchst du nur eine große Route (50 Punkte) und 3 kleine (10 bis 20 Punkte pro Route) oder 5 kleine Routen mit ca.20 Punkten. Mit Hilfe des Vokabelsprints und eventuell der Zahlensprint (manchmal muss man Jahreszahlen oder andere Zahlen kennen) kannst du so bequem in jeder Arbeit eine gute Note schreiben UND dabei noch für weitere Herausforderungen üben.

    Bitte mal nach einigem Üben deine Eltern, dir 20 Begriffe zu sagen (SIE müssen sich sie aufschreiben); sie werden überwältigt sein, dass du sie nun so schnell lernen kannst.

    Übe auch immer mal wieder mit Zahlen und merke dir später sofort Telefonnummern, die andere erst aufschreiben müssen.

    Wenn du jeden Tag 5 Minuten übst (oder auch nur jeden 2. Tag), auch gerne vor dem Einschlafen, beim Warten im Supermarkt usw. kannst du dir schon in ein bis 2 Monaten locker 50 Begriffe merken oder mehr.
    WICHTIG: Überfordere dich nicht: Lege lieber 50 Begriffe auf 5 kleine Routen und lerne sie nacheinander als alle auf einer Route sofort lernen zu wollen.
    Viele kleine Routen geben dir gerade am Anfang Gelassenheit und wirke nicht überwältigend.

    Suche für jedes Thema ein Symbol das du an den Anfang der Route stellst oder in die Geschichte einbaust (z. B. Erste Hilfe Maßnahmen: Symbol: Krankenwagen oder Erste Hilfe Koffer).
    Für umfangreiches Wissen reicht oft als Erinnerung auch nur ein Symbol, z. B. Kann man sich einen „Nimbus 2000-Besen“ aus dem 1. Harry-Potter-Roaman als Symbol an einen Punkt stellen, um sich an alle „Quidditch“-Ereignisse in diesem Roman zu erinnern).

    Zum Weiterlesen und Austausch:
    http://www.megamemory.ch/ (oder google „Gregor Staub“): Hier findest du Videos mit Beispielen für die Anwendung der Gedächtnistechniken. ACHTUNG: Lass dich NICHT von der Werbung dort ködern, alles, was dort für wirklich viel Geld angeboten wird, steht in dieser Anleitung!)
    im Forum http://www.brainboard.eu/ Brainboard findet du wenigstens ein bisschen Austausch; allerdings sind hier meist nur Erwachsene.
    Hier kannst du Fragen stellen, wenn du beim Training auf Hindernisse stößt oder einfach mal berichten willst, wie es bei deinem Training vorwärts geht.
    Auf der Seite http://www.methode.de/dm/my/myfkhs.htm „9 Tage Gedächtnistraining“ findest du weitere Informationen und Übungen.

    Und Schließlich:
    Ein guter Gedächtniskünstler hat:
    Fantasie
    eine gute Vorstellungskraft
    schnell viele Ideen (und ein Sprichwort sagt ja, dass das der beste Weg ist , GUTE Ideen zu haben),
    also Kreativität und durch das alles
    ein sehr gutes Langzeit- und Kurzzeit-Gedächtnis.
    All das lernst du durch das Training, du wirst also immer besser darin, dir alles mögliche schnell(er) und langfristig zu merken und zusätzlich schnell gute und ausgefallene Ideen zu finden.
     
  19. #38 Stephanie, 5. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Tja, das Problem hat man aber, wenn die Eltern sich vielleicht nicht so für Tiere interessieren. Kommt mir von früher bekannt vor:
    Mein Vater hat mal als Strafe für mich einen Freisitz vor dem Fenster weg genommen; prompt flogen 2 meiner Vögel gegen das Fenster.:(

    Kinder/ Jugendliche haben ja auch öfter das Problem, dass sie nicht zu (weit entfernten oder überhaupt) TÄ gefahren werden.
    Spruch meiner Mutter früher: "Lies nicht so viel über Krankheiten, dann findest du auch nicht so viele Symptome!":~

    Wenn die Eltern keinen Zweitvogel oder größeren Käfig erlauben,oder bei Abwesenheit einfach die Zimmertür offen lassen, so dass sich der Vogel im Haus verirren kann (bei mir passiert mit unachtsamen Großeltern, die nicht daran dachten, dass die Vögel frei sind - einer war dann schnell im Wohnzimmer, wo ich die Terrassentür noch rechtzeitig zu schlagen konnte 8o) kann man als Minderjähriger wenig machen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    vielen dank für die guten lerntipps denn das fach was ich nicht kann ist latein denn die vokabeln sind mir alle zu gleich mit so gedächnis training bekomme ich die bestimmt hin und meine mutter sagte die würde mir alles kaufen wenn ich bessere noten hätte obwohl ich habe ja das geld ^^ nur schule ist halt wichtiger für meine eltern und wegen freifflug vom letzten post über diesem ... mein welli fliegt abndzu auh überal rum abungzu fliegt er ins büro und sitzt auf der fenserstange und schaut in den garten ^^ abunu interisiert er sich unten für papas aktien und abundzu will er uns bei kochen zuschauen aber dann bringen wir ihn weg^^ muss jetzt zur schule buss geh in 20 min bb bin ca 14 uhr wd
     
  22. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    ok bin wd habe gerade eine 1- bekommen besimmt kaufen wir nachher käfig
     
Thema: Welli vernachlässigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich habe mein tier vernachlässigt

    ,
  2. welli wird vernachlässigt

    ,
  3. mama vernachlässigt wellensittich

Die Seite wird geladen...

Welli vernachlässigt - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...