Welli würgt Körner hoch

Diskutiere Welli würgt Körner hoch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich weiß, dieser Beitrag würde in die Krankheitsforen gehören, aber hier lesen's mehr, denke ich. Homer hat vor ca. 15 Min angefangen Körner...

  1. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ich weiß, dieser Beitrag würde in die Krankheitsforen gehören, aber hier lesen's mehr, denke ich.

    Homer hat vor ca. 15 Min angefangen Körner hochzuwürgen. Das ging dann 4 Min lang, dann hat sie sich in eine Ecke gesetzt, die Augen zugemacht und erstmal ne Runde ausgeruht. Jetzt ist sie irgendwie erschöpft.

    Wir haben ihr ne Rotlichtlampe aufgestellt und wissen nicht, ob wir sofort zum TA fahren sollen oder erstmal abwarten sollen.

    Habt ihr bitte nen Tip für mich?! Hab das vorher noch nie gesehen und bin etwas erschrocken...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ab zum Tierarzt! Und gute Besserung!
     
  4. #3 Kuschelcorsa, 29. September 2004
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Hmm, also ich hab davon auch noch nichts gehört, und das auch noch nicht miterlebt,
    aber ich glaub, in so einem Fall würde ich sofort zum vogelkundigen TA fahren...

    Deinem Kleinen alles Gute,
    ich drück Euch die Daumen!!!
     
  5. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Ja, auf jeden Fall zum TA!

    Überlege mal, ob Homer evtl. irgendetwas gefressen hat, was nicht für ihn bestimmt war, davon können sie auch mal brechen. Ist bei einem meiner früheren Wellis mal passiert.

    Übergeben kann z.B. ein Anzeichen für eine Kropfentzündung sein. Aus diesem Grund würde ich sicherheitshalber zum TA fahren. Lieber 1 x zu viel als 1 x zu wenig.
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Beobachten, ob das wieder vorkommt und wie der Pieper sich verhält.
    Wenn der Vogel matt und schläfrig wirkt, dann einen Besuch beim TA einplanen. Wenn nach ein paar Stunden aber wieder alles okay ist und sich das Würgen nicht wiederholt, dann würde ich Entwarnung geben.
     
  7. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Mit Hochwürgen ist nicht zu spaßen...

    Mehrere meiner Wellis sind an Kropfentzündung gestorben... (wohl wegen falscher behandlung) und einer wäre fast gestorben weil er würgte und alle sagte es wäre ne Kropfentzündung, leider war es ne Lebervergrößerung (verursacht durch was auch immer)

    Ich würde sofort ab zum fachkundigen TA!

    Alles gute deinem Pieper
     
  8. #7 Basstom, 30. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Sofort beim ersten Anzeichen zum TA zu düsen ist meiner Meinung nach übertrieben, auch so einen Pieper kann mal etwas Unwohlsein befallen. Wenn ausser dem Würgen keine Symptome auftreten und auch das Würgen selber nach kurzer Zeit wieder aufhört, dann würde ich dem Pieper nicht den Stress mit dem TA zumuten.
    Gut beobachten, auch in den nächsten Tagen. Sollten wieder irgendwelche Symptome auftreten, dann nicht lange warten, sondern schnell zum TA.

    Wenn aber ...

    ... diese Mattigkeit/Erschöpfung auch heute Morgen noch anhält, dann würde ich unbedingt für heute einen TA-Besuch einplanen.

    Ich verschiebe diesen Thread ins Forum für Vogelkrankheiten, denn da gehört er thematisch hin. Das ihn dort weniger Leute lesen als im Welliforum mag vielleicht sein, trotzdem erhält man dort recht schnell und kompetent Hilfe.
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    mit Futter hochwürgen ist nicht zu spaßen.
    Beobachten, bleibt es dabei, sofort zum TA, und gleich eine Kotprobe mitnhemen. Vorsicht ist besserals Nachsicht.
     
  10. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Danke für eure Antorten, wollt kurz berichten, wie es gestern weiterging.

    Homer hat sich nach den besagten 4 Min. nicht nochmal übergeben und bis zum Abend hat sich sein Zustand seeehr verbessert. :freude:
    Sie hat wieder normal gefressen und getrunken, ist durch den Käfig gekletter und hat sich geputzt und auch ihren Kumpel Krümel hat sie wieder an sich rangelassen.
    Ich habe zur Vorsicht das Futter weggeschmissen und das frisch bestellte aufgemacht, sicher ist sicher. Außerdem hab ich die Sitzstangen und die Freßnäpfe mit kochendem Wasser abgespült, weiß nicht, ob das was bringt, aber ich hatte ein besseres Gefühl dabei.
    Heute früh hab ich den Beiden Vita-Combex gegeben, Vitamine sind jetzt sicher nicht schlecht, gell?! :)

    Auf jeden Fall werde ich sie weiter beobachten, sollte das nochmal vorkommen, gehe ich sofort zum TA!!!

    Danke für eure Antworten! :prima:
     
  11. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    und, wie gehts deinem Piepmatz?
     
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Meine Jasmina hatte so etwas auch schon mal.
    Sie würgte Schleim und Körner hoch und schleuderte sie weg 8o
    Der Kopf war total naßgeschwitzt und sie saß einfach nur schrecklich
    krank aus :heul: Ich habe die totale Panik bekommen und habe sie keine
    Sekunde aus den Augen gelassen. gott sei Dank, war nach einer halben
    Stunde alles wieder o.k. mit ihr :zustimm: Sie hat es auch nie wieder
    gehabt :freude:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Alles ok!!!

    Lieb das Du nachfragst, Acura, meiner Homer gehts wieder supi! :zustimm:
    Sie hat sich total erholt und das mit dem Würgen ist in der letzten Woche auch nicht nochmal vorgekommen. :freude:
    Ist wieder so frech wie sonst, beißt mir freudig in den Finger, wenn ich mich mit ihr beschäftige, läßt sich in den Schlaf kraulen und schmust wie ne Verrückte mit meinem Krümel. :D
    Alles wieder normal, zum Glück, hatte echt Angst, das sie sich ne Krankheit eingefangen hat. 8o Aber wie gesagt, hat sich wieder alles perfekt normalisiert, meine Geier sind fit wie immer.
     
  15. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    super.. :beifall: :bier:
     
Thema:

Welli würgt Körner hoch

Die Seite wird geladen...

Welli würgt Körner hoch - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...