Welli zerbeißt Schwanzfedern

Diskutiere Welli zerbeißt Schwanzfedern im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Uns wurde ja gestern ein zugeflogener Welli gebarcht. Sein Schwanz ist ganz zerrpft, ich dacht natürllich das ist ihm irgendwie draussen in der...

  1. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Uns wurde ja gestern ein zugeflogener Welli gebarcht.
    Sein Schwanz ist ganz zerrpft, ich dacht natürllich das ist ihm irgendwie draussen in der Wildnis passiert.
    Aber heute haben wir ihn beobachtet, wir er sich die Schanzfedern selbst zerbeißt.

    Er rupft sich die Federn nicht aus, sonder er zerbeißt sie und auch nur die Schwanzfedern.
    Was kann das sein? Und vor allem, was kann ich dagegen machen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    vielleicht ist es ja doch draussen passiert, und ihm störts.
    Vlt hat er Milben? auf jdenfall fern von deine halten.Man weis nicht was er sich draussen aufgeschnappt hat.

    Da es sich nicht nur um *Bilder* dreht verschiebe ich im Allgemein Forum ok ;)
     
  4. #3 little_devil, 19. Mai 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    würde ihn einem vogelkundigen Ta vorstellen
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    würde erstmal abwarten ob der besitzer sich meldet ;)
    sonst ist der pieper fit?
     
  6. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, sonst macht er einen fitten EIndruck.

    Er war ja in dem Minikäfig, darin hat er sich *wen wundert's* nicht wohl gefühlt und selbst Hirse durchs Gitter nur hektisch weggerupft. Also dachten wir, er ist besonders scheu.
    Naja, beim Umsetzen in den Qurantänekäfig ist er uns entwischt. Ich bin schonlosgezogen Kescher holen. Als ich wiederkomme knabbert er ganz friedlich Hirse aus der Hand von meinem Freund. :idee:
    Also sag ich, probier doch mal, ob er auch auf die Hand kommt und das hat geklappt er kam auf die Hand knabberte genüßlich weiter und lies sich in den Käfig setzen.
    :freude: :freude:
    Und wir dachten schon das wird ein Einfangdrame, noch dazu im Büo, das nicht wirklich wellisicher ist.
     
  7. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Der Gedanke war, dass er ein einsamer Welli war und deswegen das Federbeißen anfing. Aber dann würde er rupfen, oder? :? :+keinplan

    Qurantäne mus er wohl ertsmal ertragen, so schwer es fällt.
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich denke das ist draussen passiert, schaut aus also ob der armer kerl dauernd am schwanz gezogen wurde.
    Ich denke er hat genug stress gehabt momentan, lass ihn einfach ein paar Tage rühe ;)
     
  9. #8 Blindfisch, 19. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Erinnert mich an jemanden. Sieht aus wie rückwärts in einen Ventilator geflogen, oder?

    Ich würde auch sagen, warte erstmal ab, ob sich der Besitzer meldet, päppele den Kleinen vorsichtig hoch, aber nicht ins Übergewicht, gell?! - und laß Dich nicht irritieren, das könnte durchaus ein zutraulicher und älterer sein, der jahrelang mit ganz viel Liebe, aber falsch ernährt wurde, was sich auf die Federbildung auswirkt!

    :0-
     
  10. #9 planetzork, 19. Mai 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Also ich finde den Gedanken mit dem Einzel-Welli gar nicht so abwegig. Wenn Du sagst, dass er zahm ist..
    Es gibt glaub ich auch Vögel, welche sich *nur* die Federn abbeissen und nicht rupfen.
    Vielleicht vermisst der Kleine ja auch jemanden, oder war schon länger draussen und ist deshalb mangelernährt bzw total gestresst.
    Das kann soo viele Gruünde haben
    Ich würde erst mal abwarten und beobachten.
     
  11. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    gut das zwecks Beobachtung ein wochenende bevorsteht :-)

    Blindfisch, die Federn sehen eigentlich nicht fehkgebildet, aus, eher zerrupft aber eben auch nicht ausgerupt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Blindfisch, 19. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wenn er relativ zutraulich ist - könntet Ihr ihn mal auf ne Briefwaage hopsen lassen??? Aber nur, wenns keinen Streß macht!
    Würd mich mal interessieren, wieviel der Kleine wiegt!

    Zum Aussehen der Federn - der Vergleich mit einem Ventilatorunfall (eher Katze) - paßt denn der????

    :0-
     
  14. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    wegen der Waage, da muss ich am Wochenende mal im Keller suchen, die hatten wir nach dem Umzug in den Keller verbannt.
    Er wirkt normal genährt. Aber was hat das schon zu sagen, das Federkleid verdeckt ja viel.
     
Thema:

Welli zerbeißt Schwanzfedern

Die Seite wird geladen...

Welli zerbeißt Schwanzfedern - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...