Welli zugeflogen - einige Fragen

Diskutiere Welli zugeflogen - einige Fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mir ist am Wochenende ein zahmer Welli zugeflogen. Er ist wohl schon erwachsen (Wachshaut) hat aber total schwarze Augen. Gestern hat er...

  1. Elbryan

    Elbryan Guest

    Hallo,
    mir ist am Wochenende ein zahmer Welli zugeflogen. Er ist wohl schon erwachsen (Wachshaut) hat aber total schwarze Augen.
    Gestern hat er dann auch einen Käfig bekommen. Der Welli war total entkräftet ist aber anscheinend total auf Menschen fixiert, er landet laufend auf kopf und Schultern und hat auch keine Angst vor Händen, schnellen Bewegungen u.ä. Nur Abends, wenn ich ihn in den Käfig bringen will, fliegt er sofort von der Hand, sobalt ich mich dem Käfig nähere. Wenn ich ihn dann im Käfig habe wird er laut und fliegt wie verrückt umher. Genauso ist es morgens: Sobald er wach wird fängt er an "durchzudrehen". Erst wenn er aus dem Käfig raus ist wird er wieder friedlich.
    Stimmt es, dass man Wellensittiche immer mindestens zu zweit halten muss, das hieße dann ja, dass ich meine Eltern anpumpen musste, damit sie mir noch einen haufen, haoffentlich machen die das mit. Wie teuer ist denn ein Welli, und wenn ihr sonst noch tipps habt sagt es mir bitte.

    Ich hab noch was vergessen: Muss ich außer dem Körnerfutter, ich hab Vitakraft Premium noch was anderes füttern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo,
    ich bin zwar nicht die wirklich Welli-Fachfrau - da melden sich sicherlich noch viel Kompetentere -, aber ein paar Deiner Fragen kann ich vielleicht trotzdem beantworten:

    Ja, Wellis m ü s s e n u n b e d i n g t zu zweit gehalten werden! Ein einzelner Wellensittich ist, auch wenn man es "von außen" nicht immer sehen kann, ganz zweifellos unglücklich! Willst Du den Welli behalten, dann mußt Du also unbedingt einen zweiten dazu besorgen! Eltern anpumpen inklusive ;-)

    A pro pos "behalten": Hast Du denn schon versucht, den Besitzer festzustellen? Vielleicht ist irgendwer ganz schrecklich traurig, dass sein Sittich entfolgen ist.

    Zum Thema Futter: Zunächst einmal ist das Futter, das Du hast, sicherlich o.k.. Ich persönlich habe mit "Vitakraft" aber, ehrlich gesagt, keine allzu guten Erfahrungen gemacht.

    Außerdem braucht ein Welli frisches Obst (Äpfel z. B.), Gemüse (Gurke, Möhren z. B.) und Grünzeug (Vogelmiere , Löwenzahn usw.).

    Solltest Du den Welli behalten wollen, solltest Du Dir vielleicht auch ein Buch über Wellis kaufen. Vielleicht kann Dir ja jemand, hier aus dem Forum, ein gutes empfehlen????

    Soviel für den Moment. Wie gesagt, die wirklichen Welli-Fachleute melden sich bestimmt noch.

    Herzliche Grüße und viel Glück!
    Elke
     
  4. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Elbryan,
    Elke hat ja schon alles geasgt, ich wiederhol's einfach noch mal: ;)
    zunächt einmal solltest Du versuchen, den Besitzer zu ermitteln. Der Vogel scheint ja zahm und auf Menschen geprägt zu sein, da vermißt ihn vielleicht jemand ganz furchtbar. Wenn der Welli einen silbernen Ring trägt, der einen Schlitz hat, kannst Du die Ringnummer (fängt mit Z an) beim Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe melden. Desweiteren solltest Du die Kleinanzeigen in Zeitungen beachten oder selbst eine kostenlose in einem Anzeigenblatt aufgeben. Auch beim Tierheim kannst Du dich melden, dort fragen viele Leute nach, die ein Tier vermissen. Und natürlich kannst Du auch eine kostenlose Anzeige beim Tiersuchdienst aufgeben (aber nicht alle Leute haben Internetzugang, deswegen würde ich auch die anderen Möglichkeiten probieren).
    Wenn sich niemand melden sollte, braucht Dein Welli schon einen Partner, am besten vom anderen Geschlecht. Es gibt ein paar Farbschläge, die immer schwarze Augen haben, bei denen ist auch das Geschlecht nicht einfach zu bestimmen (z.B. rezessive Schecken). Aber das ist ja nicht das vordringlichste Problem... ;)
    Das Vitakraft Premium ist schon okay (da hast Du aber gleich tief in den Geldbeutel gegriffen ;)), dazu braucht der Vogel noch Kalkstein oder Sepiaschale und natürlich Obst und Gemüse, jeden Tag ein Stück: Apfel, Gurke, Möhre, Salat, Kräuter - da kannst Du fast alles nehmen, was so im Haushalt ist (keine Avocados und Nachtschattengewächse wie Tomaten, kein Spinat).
    Von draußen kannst Du Vogelmiere oder Löwenzahnblätter nehmen und natürlich die vielen Gräser, die jetzt wachsen (aber möglichst nicht direkt neben der Straße pflücken) .
    So, das war's erst mal,
     
  5. Elbryan

    Elbryan Guest

    Beim Tierheim habe ich schon am Freitag bescheit gesagt, aber da hat sich niemand gemeldet, jetzt habe ich noch an diesen Zentralverband geschrieben.
    Das mit dem Grünzeug von draussen kann ich wohl vergessen, hier in Hamburg ist nichts wirklich weit von strassen entfent.
    Ich hab meinen Eltern jetzt gesagt, dass ein welli nur gaanz kurze zeit allein sein darf. Wnn sich bis zum Wochenende keiner meldet bekomme ich wohl einen zweiten. Auch wenn 50 DM ganz schön viel geld ist.
    Also lieber besitzer erst nächste Woche melden!
    Ciao
     
  6. #5 Anne Pohl, 16. August 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. August 2001
    Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Elbryan,
    ich finde 50 Mark für einen Wellensittich nicht teuer. Aber das kommt immer darauf an, von welcher Seite man das betrachtet. Immerhin sind Wellensittiche so billig, daß manche Leute vorm Urlaub lieber das Fenster aufmachen und sie wegfliegen lassen, als sich um Urlaubsbetreuung zu kümmern. Die kaufen sich nach dem Urlaub dann einen neuen.
    Das ist Deinem Vogel wahrscheinlich nicht passiert, denn wenn sich jemand soviel Mühe gegeben hat und ihn gezähmt hat, wird er ihn wohl nicht einfach fliegen lassen.
    Ich habe aber einen kleinen Tip für Dich: In Hamburg gibt es sicher ein Anzeigenblatt wie die Zweite Hand, das man im Zeitschriftenladen kaufen kann. Dort sind immer viele Wellensittiche drin, die zum Teil nur 20 Mark kosten. Das sind in der Regel Nachzuchten von Leuten, die keine Zuchtgenehmigung haben und die Vögel unter der Hand verkaufen.
    Hab gerade mal geguckt: bei Euch heißt das Avis. Dort sind heute 19 Angebote ab 10 Mark.
     
Thema:

Welli zugeflogen - einige Fragen

Die Seite wird geladen...

Welli zugeflogen - einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...