Welli zugeflogen

Diskutiere Welli zugeflogen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, also hier bei den Wellis bin ich neu, bin sonst eher bei den Kanarienvögeln :-) Uns ist gestern ein Welli zugeflogen, eher gesagt, er...

  1. #1 Gonzo & Findus, 8. Oktober 2009
    Gonzo & Findus

    Gonzo & Findus Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32825
    Hallo,
    also hier bei den Wellis bin ich neu, bin sonst eher bei den Kanarienvögeln :-)

    Uns ist gestern ein Welli zugeflogen, eher gesagt, er spazierte plötzlich im Flur herum, zielstrebig auf die Voli der Kanaris und frass erstmal all das, was die beiden Kanaris rausgeschmissen hatten. Wir haben ihn dann in einen Käfig getan und separat gestellt.
    Er war soweit ganz fit, aber sein Schnabel sieht komisch aus. Ich war dann beim Tierarzt heute und er sagte das der Vogel Schnabelräude hat, hat ihm dann ein Öl auf den Schnabel getropft und Tropfen in den Nacken gegen die Milben.
    Auch sonst habe ich das Gefühl, das er schon relativ alt ist. Ich will ihn nicht gerne behalten, da wir ja die Kanaris haben, aber trotzdem erstmal die Frage: Wie gut sind die Heilungschancen bei Schnabelräude? :?

    Ich habe schon überall Zettel verteilt, aber als ich sah das er krank ist habe ich eher die Befürchtung, das er vielleicht ausgesetzt wurde. :nene: Außerdem war er saudreckig und hatte halt totalen Hunger, der flog sicher schon länger durch die Gegend.

    Was kann ich denn mit dem armen kleinen Kerl machen, wenn er wieder fit ist?:?

    Naja, genug erstmal, ich bin immer so emotional, wenn es um kranke und verlassene Tiere geht.:traurig:

    Gruß Raphaela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Raphaela

    du kannst den Findling auch beim Tiersuchdienst melden (sofern das nicht bereits geschehen ist).
    Trägt er einen Ring?
     
  4. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy raphaela

    hast du schon im inet anzeigen geschaltet?anhand der ring nr kann man auch den züchter ermitteln, von dort dürftest du evtl gesagt bekommen an wen er den kleinen verkauft hat.
    wo genau wohnst du?hast du ein bild des kleinen?
    es kam schon öfters vor das ein welli entflogen ist

    aber schön das ihr euch erstmal um den kleinen kümmert
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Räude ist so ziemlich die am leichtesten zu behandelnde Krankheit bei Wellis, solange sie früh genug bekämpft wird.
    Wartet man zu lange, können die Milben schwere Schäden an Schnabel und Wachshaut anrichten.
    Aber mit dem richtigen Mittel wird man die Biester wie gesagt schnell wieder los. :)
     
  6. #5 Gonzo & Findus, 8. Oktober 2009
    Gonzo & Findus

    Gonzo & Findus Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32825
    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten.

    Also ich habe ihn schon im Tiersuchdienst angemeldet.

    Er trägt einen Ring.

    Der Schnabel ist leider schon etwas angegriffen, muß Montag npchmal zum Arzt, zum ölen.

    Ich wohne in 32825 Blomberg.

    Fotos habe ich schon gemacht, aber nicht sehr gut, so durch die Käfigstäbe

    Raphaela
     
  7. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    vielleicht kannst du es hier mal einstellen?

    vielleicht hat ja jemand hier aus dem forum der in deiner nähe wohnt ob evtl wo einer entflogen sein könnte
     
  8. #7 Gonzo & Findus, 8. Oktober 2009
    Gonzo & Findus

    Gonzo & Findus Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32825
    Danke, ich probiere alles, damit ich den Piepser wieder in gute Hände kriege, aber Kanaris und wellis sind mir einfach zuviel:traurig:
    Wenn sich natürlich keiner findet, dem er gehört und ich ihn auch sonst nicht unterkriege, behalte ich ihn schon, aber das muß nicht unbedingt sein.......

    Gruß Raphaela
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hab gerade mal nachgeschaut un du würdest von karlsruhe aus 3 1/2 std entfernen wohnen.hier in karlsruhe sind in letzter zeit ziemlich wellis entflogen.evtl könnte es möglich sein damit es einer von dennen ist.
    meines wissens nach können die kleinen ja doch schon eine beachtliche strecke hinlegen beim fliegen
     
  10. #9 Gonzo & Findus, 8. Oktober 2009
    Gonzo & Findus

    Gonzo & Findus Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32825
    Wie gesagt er sah ziemlich mitgenommen aus, aber meinst du wirklich, soweit weg?
    Ich weiß ja nicht, aber wo kann ich denn anhand der Nummer rausfinden, welcher Züchter das war?

    Gruß Raphaela
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das geht irgendwie über die ringstelle.wie genau können dir bestimmt hier die züchter unter uns sagen.die kennen sich in diesem punkt besser aus.

    es ist zwar schwer zu glauben das er soweit geflogen ist aber möglich doch schon.je nach witterung un futter angebot.
    stell doch mal ein bild ein.oder beschreib ihn kurz mal
    hast du eigentlich schon bei den ganzen TA´s meldung gemacht un in den umliegenden tierheimen?
     
  12. Leonard

    Leonard Guest

    Diese Ringsystem ist so wie es jetzt ist, streng genommen totaler Mist.

    Man müsste ein System Europaweit einführen, wo man mit der Eingabe des Ringcodes sofort an den Halter kommt, ohne umständlich irgendwelche Ringstellen zu kontaktieren wo dann ein Geheimnis über den Namen des Züchters betrieben wird und dann der Spaß weiter bis zum Handschriftlichen Büchlein des Verkäufers geht.

    Ich kann mir sehr schwer vorstellen, dass der Zoohändler wo ich ein paar Piepser gekauft habe, motiviert genug währe, sein Verkaufsheftchen von vor X Jahren nach einem Buchstabenzahlencode abzusuchen um dann bei zig Hunderten Käufern sich zu erkundigen, ob da einer entflogen ist.
     
  13. #12 Sittichfreund, 9. Oktober 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    @Leonhard: Dir scheint das mit dem Ring nicht ganz klar zu sein. Der Verkäufer muß notieren wann er den Vogel mit der Ringnummer xyz an wen verkauft hat.

    Der Züchter hat zudem die Auflage das Beringungsdatum zu protokollieren.

    Beide dürfen heutzutage mit Datenbanken auf EDV-Basis arbeiten, was schon mal das Blättern als überholt erscheinen läßt.

    @Gonzo & Findus: die Ringausgabestelle kann alleine Auskunft über den Züchter oder Händler geben, der den Ring bezogen und aufgezogen hat.

    Silberfarbene, offene Ringe kommen vom "Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V.".
    Kontaktdaten unter http://www.zzf.de/ringstelle/

    Ringe der AZ - "Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) e.V." - tragen diese beiden Buchstaben. Sie sind aus Alu oder Plastig, geschlossen und farbig. Kontaktdaten hier: http://www.azvogelzucht.de/

    DSV-Ringe gibt der DSV aus und DKB-Ringe der DKB.
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Wellensittiche können büber 100km/h schnell fliegen und müssen sich nicht nach Autobahnen richten, sondern fliegen direkt.
    Es kann durchaus vorkommen, dass sie so weit kommen.

    Du kannst dich vertrauensvoll an einen Züchter wenden, ihm vielleicht die NUmmer geben. Wurde der Ring von einem Verein ausgegeben (AZ oder DSV) in dem der Züchter Mitglied ist, kann er das bestimmt herausfinden, von wem der Vogel gezüchtet wurde und vielleicht findet man über den Züchter dann den Besitzer.
     
  15. Leonard

    Leonard Guest

    Und was steht auf dem offenen Silberring? Nur die Nummer des Züchters. Wenn der Züchter die letzten Jahre zig hunderte Vögel weiterverkauft hat und das Vogelalter nicht richtig eingekreist werden kann, wie will man da an den Besitzer kommen, ohne alle abzutelefonieren?
     
  16. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Bundeslandkürzel des Züchters in welchem er wohnt
    3 stellige Nummer die sich bei jeder Ringbestellung wieder ändert zugeordnet auf den Züchter
    Laufende Nummer die nicht bei 001 beginnen muss

    Das steht bei den ZZF Ringen drauf.
     
  17. #16 Sittichfreund, 9. Oktober 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    @Mich@el: Sind bei Euch dort im hohen Norden nur 6 Ziffern auf den Ringen? Bei uns sind es inzwischen acht (xx yyy zzz).

    In einer Ellipse steht zudem ein Z" drin, als Hinweis eben auf ZZF.

    Den Züchter kann man aber daraus nicht erkennenweil die Ringe fortlaufend vergeben sind. Ich zumindest kriege von mal zu mal andere - höhere - Nummernkreise.

    @Leonard: Auch wenn der Züchter "zig hunderte Vögel" verkauft hat, dann weiß die Ringstelle wer die Nummern bekam und der Züchter KANN den Käufer benennen. Er muß aber fremden und vor allem Privatpersonen keine Auskunft geben. Ich handhabe das so, daß ich dem Käufer Bescheid sage, daß sein Vogel gefunden wurde. Der kann dann entscheiden ob er sich meldet oder nicht. Ich gebe keine Adresse an Fremde heraus.
     
  18. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Jupp 6 Ziffern, Ringe habe ich im Februar 09 erhalten.
    Da ich noch zukunftig noch DSV Ringe verwende, werden die ZZF Ringe noch länger halten.
     
  19. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Wo nehmt ihr nur immer solche Behauptungen her?

    100 km/h schafft er vielleicht im Sturzflug, schätze ich mal. Im Normalfall wählt der Wellensittich die energiesparendste Fluggeschwindigkeit und diese wurde in wissenschaftlichen Versuchen ermittelt.
    Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann liegt diese optimale Geschwindigkeit bei knapp 42 km/h!

    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wodi

    Wodi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wellensittich zugeflogen

    Hallo,
    ich wollte Fragen wo der Welli denn gefunden wurde..Ich vermisse einen seit 25.09.2009 Haben Sie ein Foto oder hat der kleinen einen Ring?:) Welche Farbe hat er denn ?

    Das wäre ja ganz gut dann kann man den Besitzer schon eher ausfindig machen.:freude:
    Lieben Gruß


    Kirsten
     
  22. Wodi

    Wodi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wo haben Sie den denn Gefunden?? Hat er einen Ring? welche Farbe?? ich vermisse emeinen Wellensittich seit 25.09.09 Haben Sie ein Foto??

    Das wäre ja Super dann kann man den Besitzer eher ausfindig machen
     
Thema:

Welli zugeflogen

Die Seite wird geladen...

Welli zugeflogen - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...