Wellie in Pflege - Frage!

Diskutiere Wellie in Pflege - Frage! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich bekomme Ende August den Wellensittich einer Freundin in Pflege. Selber habe ich ja 2 und wollte jetzt mal wissen, ob ich...

  1. #1 Steffi81, 6. Mai 2004
    Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo an alle!

    Ich bekomme Ende August den Wellensittich einer Freundin in Pflege. Selber habe ich ja 2 und wollte jetzt mal wissen, ob ich irgendetwas beachten muß.

    Stelle ich zB den Käfig des Besuchers direkt neben den Käfig von meinen? :?

    Soll ich die zusammen fliegen lassen, oder besser erstmal getrennt? :?

    Wann kann ich den kleinen raus lassen? Er ist Freiflug gewöhnt, werde ihn also in jedem Fall fliegen lassen müssen, denn 2 Wochen Käfig würde der nicht aushalten! 8o

    Freue mich auf eure Antworten! :jaaa:

    Viele Grüße, Steffi!
    :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hjb(52), 6. Mai 2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    meine Meinung muß ja nicht bindend sein.
    Ich würde sie in einem sep. Raum halten. Schon so manche Krankheit die man vorher nicht sah, hatten danach die eigenen Vögel.
    Viele Krankheiten brechen durch Streß auf und der Umzug wäre z.B. Steß.

    Jeder ist seines Glückes oder Unglückes Schmied.## :jaaa:

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    ich würde ihn mit deinen zusammen freiflug gönnen. es spricht nichts dagegen, wenn er gesund ist. warum hat deine freundin nur einen welli? :?
     
  5. #4 Basstom, 6. Mai 2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ein gewisses Risiko, Krankheiten ins Haus zu schleppen, besteht immer, wenn man Pflegevögel aufnimmt.
    Da es sich jedoch um einen Einzelvogel handelt, der ja ansonsten wohl keinen Kontakt zu anderen Vögeln hat, wenn ich Dich richtig verstanden habe, würde ich seinen Käfig neben den Deiner Wellis stellen und sie auch zusammen fliegen lassen. -Vielleicht nicht gleich am ersten Tag, die Pieper sollten sich schon aneinander gewöhnen können.
    Der Einzelvogel ist ja gewissermassen ständig in Quarantäne, daher sehe ich das Risiko in diesem Fall als sehr gering an.
     
  6. #5 Chelsea, 6. Mai 2004
    Chelsea

    Chelsea Guest

    Gut das das Thema angesprochen wird! Meine Freundin wird mir auch im Sommer ihren Einzelwelli ( 0l ) in Pflege geben. Ich hatte auch schon bedenken die drei dann zusammen fliegen zu lassen.
    Ich konnte meine Freundin bisher leider nicht überzeugen sich noch einen Partner für ihren Tweety zu holen. Alles gut zureden und ausschimpfen (Tierquälerin :D ) hat bisher nicht geholfen :(
    Also schreibt mal bitte weiter eure Meinungen.
     
  7. #6 Christianchen, 7. Mai 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Einer allein.... 0l 0l 0l Grrrr.... meine vier sind jeden Tag auf´s neue so fröhlich und munter. Das Schlimme bei den Wellis ist ja, dass sie auch trotz Einzelhaltung meist weiterhin erzählen und rumhüpfen und auf die Halter vergnügt wirken. Deswegen glaubt jeder, sein Vogel ist glücklich. Wenn jedes Vögelchen betrübt in der Ecke sitzen würde wäre es vielleicht anderst. Okay, ich kann auch nicht mit Gewissheit sagen, ob meine Bande wirklich wunschlos glücklich ist. Aber sie spielen, erzählen, futtern, zanken zusammen und vieles mehr. Ich habe ein Pärchen und zwei unverpaarte Vögel. Ich hoffe mal die schließen vielleicht auch noch Freundschaft. Der eine kommt aus Einzelhaltung und kann noch nicht allzuviel mit den anderen anfangen, aber es wird zunehmenst besser. Ich freu mich jedes Mal, wenn alle vier auf dem Kletterbaum sitzen, der im Käfig hängt. Sie dösen da und schlafen auch manchmal alle oder zum Teil da. Da glaube ich genießen sie auch einfach die Nähe der Schwarmmitglieder. Das machen sie auch gerade, nur Hermann (der Hahn aus Einzelhaltung) sitzt auch der Schaukel und balzt die Schaukel an. :( Aber ich denke irgendwann gibt sich das auch. Ich hab ja meine vorwitzige Lilo die immer wieder zu ihm geht und ihm wohl erklärt was ein Wellensittich ist. *g*
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellie in Pflege - Frage!

Die Seite wird geladen...

Wellie in Pflege - Frage! - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...