Wellis & Autofahrten

Diskutiere Wellis & Autofahrten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir haben vor , in 3 Wochen übers Weekend 300 Kilometer zu fahren, mit Micky war das kein problem, er hat immer neugierig rausgeschaut und war ja...

  1. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Wir haben vor , in 3 Wochen übers Weekend 300 Kilometer zu fahren, mit Micky war das kein problem, er hat immer neugierig rausgeschaut und war ja schon über 10 Jahre alt, aber wie ist das mit 2 jungen Wellis ?
    Wir wollten sie nämlich nicht alleine lassen und mitnehmen.....kann man das bedenkenlos machen ?
    Oder ist dann auch eine neue Umgebung für 2 Tage nicht so gut bzw. für junge Wellis die 3 Stunden Autofahrt ?
    Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht ?

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Aussteller fahren mit ihren Vögeln durch ganz Deutschland und sind manchmal über 8 Stunden unterwegs. Das ist nicht das Hauptproblem.
    Sicher Standplatz im Auto, damit sie nicht rumgewirbelt werden.
    Vor allen Dingen dürfen sie keinen Zug bekommen. Das wäre das Schlimmste.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    Vielleicht wäre eine Transportkiste besser als ein Käfig.
     
  4. #3 VZ-Kaiser, 14. April 2004
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Transportkiste finde ich auf jedenfall besser, und ausserdem ist es dunkel da drin, das beruhigt die zusätzlich noch

    :0-
     
  5. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Ehrlich ? Einfach sie in so eine Transportkiste "packen" wie wir sie beim Kauf bekommen haben und damit über 3 Stunden über die Autobahn fahren ? Ich glaube Maja würde ausrasten, in der ganzen Zeit im Dunkel und ohne Partner Nemo zu sein...
    Also Micky fand es im Käfig immer interessant und versuchte damals rauszuschauen....
     
  6. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Na

    für drei stunden Fahrt würde ich eher einen Transportkäfig nehmen. Einen kleinen Käfig, in dem sie nicht wild rumflattern können, wo sie aber doch mal essen und trinken können. Sowas hat bei mir immer geklappt, ob nun mit meinen "alten" Wellis oder mit Neuzugängen.
    Meine 4 alten sind bequem in ihrem damals gewohnten Käfig umgezogen, sie haben dabei sehr interssiert die vorüberziehende Landschaft bestaunt.:)
    Sollten deine weniger gute nerven haben, kann man ja ein helles Tuch über den Käfig legen, dann erschrecken sie nciht so leicht.
     
  7. Moonlite

    Moonlite Guest

    Ich würde auch eher zum Käfig raten und den mit einem leichten Tuch abdecken.

    Im Dunkeln kriegen die Wellis eher Angst, da sie ja trotzdem die Fahrgeräusche und das Gerüttel mitkriegen.

    Ich habe auch mal ein Paar Abgabewellis über 400 Km gebracht bekommen. Die waren die ganze Zeit in ihrem Käfig am quatschen und haben noch Tage nachher eine Menge von ihrer Autofahrt zu erzählen gehabt ;)
     
  8. #7 VZ-Kaiser, 14. April 2004
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Ja, dachte auch nicht an so eine Pappschachtel, es gibt ja richtige Kästen zu kaufen :0-
     
  9. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Danke für Eure Infos, wir werden die Beiden auf alle Fälle mitnehmen, irgendwie werden wir das schon hinbekommen, ist ja für beide das erste Mal, das sie auf Reisen gehen mit uns...
     
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Ich würde die Süssen auf jeden Fall in einem Käfig transportieren in dem sie sich einigermassen gut bewegen können und evtl. (falls überhaupt nötig) teilweise mit einem leichten, hellen Tuch abdecken.

    Have a nice Weekend..... :0- :0- :0-
     
  11. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Also ich hab mich mal relativ lange mit einer Züchterin unterhalten und die hat gemeint, dass es am besten ist, die Vögel in einem echten Transportkäfig zu transportieren. Das ist in der Regel ein Kasten und hat vorne ein Gitter. Ich hab mir auch so ein Teil gekauft und es hat sich bisher wirklich bewährt. Der kleine Kastenkäfig hat innen sogar zwei Sitzstangen. Falls du sie in einem Käfig transportierst, solltest du auf jeden Fall alle bewegliche Teile wie Schaukeln und ähnliches entfernen.

    Ehrlich gesagt würde ich aber Wellensittiche übers Wochenende nicht mitnehmen. Meine haben in der Regel eine Woche gebraucht, bis sie sich an die neue Umgebung gewöhnt haben und haben sich bis dahin eigentlich nicht besonders wohl gefühlt.
     
  12. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Naja, wir möchten sie halt ungern alleine lassen und dann gleich 2 Tage und ohne Ausgang.
    Macht das Wellis nichts aus, wenn sie bei Gästen andere Stimmen und umgebung für diese 2 Tage haben ?
    Für Micky war das kein Thema, aber jetzt haben wir ja relativ junge Wellis (4 Monate jung)
     
  13. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Stephan,

    also ganz ehrlich gesagt, hat Uli Langhammer schon Recht.
    Ich würde die Wellis für 2 Tage auch nicht unbedingt mit auf die Reise nehmen, sondern sie lieber in ihrer gewohnten Umgebung lassen.

    Aber das ist Ansichtssache :) .
    3 Std. Autofahrt werden sie sicher problemlos und unbeschadet überstehen.

    Ich persönlich würde sie aber wie gesagt für so kurze Zeit lieber daheim lassen.
    Vielleicht hast Du ja jemanden, der 1-2 mal täglich nach dem Rechten schauen und die Kleinen füttern kann.

    Aber wenn Du Dich besser fühlst und es Dir lieber ist, die kleinen Süssen mitzunehmen, dann stellt das sicher kein grosses Problem dar und ich würde in diesem Fall so verfahren, wie die meisten schon beschrieben haben.......... im Käfig transportieren und evtl. leicht abdecken.

    Schwierige Entscheidung, hm? :)
    Aber so ist das halt, wenn man Tierleins hat :D .
    Ich fahre im Frühjahr auch für 5 Tage weg......... das erste mal seit Jahren !!!!!!!!!

    Meine Mutter wird in dieser Zeit in meiner Wohnung wohnen und sich um die 2 grossen und 6 kleinen Geierchen kümmern.
    Trotzdem werde ich wahrscheinlich keine ruhige Minute haben........
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    2 Tage

    ach so, hatte ich überlesen. Da denke ich auch, dass du sie lieber zuhause lassen solltest. Wenn du ihnen reichlich Futter und Wasser reinstellst und jemanden hast, der nach ihnen schaut, dürfte das für die 3 weniger Stress bedeuten, als die Reise.
     
  15. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Also rauslassen kannst du sie ja bei zwei Tagen auch in einer fremden Umgebung nicht. Meine Vögeln hat das nie was ausgemacht, wenn sie mal ein Wochenende allein waren, bzw. sind. Und wenn du wirklich jemanden hast, der nach ihnen schaut (hatte ich nicht), dann ist das dann überhaupt kein Problem.
     
  16. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Danke, wir haben entschieden sie alleine zu lassen, obwohl mir nicht so ganz wohl dabei ist...
     
  17. Santho

    Santho Guest

    das glaube ich dir gern,steph! komisches gefühl ist das schon,aber allemal besser,als der ganze stress wegen 2 "läppigen" tagen! ihr schafft das!!!;) :p :D
     
  18. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Danke Santho, hauptsache die beiden schaffen das....und bekommen sich nicht so oft in die Wolle..gestern waren sie sogar freidlich auf einer Schaukel, waren wohl sehr müde...
     
  19. Santho

    Santho Guest

    die beiden schaffen das...was denkt ihr,was los ist,wenn ihr fort seit!! da tanzen die mäuse auf dem tisch!(oder wie sagt man?!);) ;) :D
    ochhhhh,meine sassen aber gestern auch mal alle auf der schaukel,also jeder auf einer!
    ich habe das dumme gefühl,akito wird oder ist krank! er ist sehr ruhig und schläft nur! hab ihm etwas rotlicht gegeben!!!:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Oje armer Akito, hoffentlich wirds wieder besser mit Ihm....
    Unsere beiden waren auf einer Schaukel und das gestern Abend von Anfang an ohne Streit, das ist sehr selten
     
  22. Santho

    Santho Guest

    na scheint ja langsam zu werden!;) du wirst sehen,wie schnell es geht und beide sich abgöttisch lieben!ab und zu muss die henne zeigen,wer das sagen hat! das wird sich nie ändern!!!
    danke,steph! machs gut..und toi toi toi!!!
     
Thema:

Wellis & Autofahrten

Die Seite wird geladen...

Wellis & Autofahrten - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...