Wellis haben kein Interesse an der Zucht

Diskutiere Wellis haben kein Interesse an der Zucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, habe 2 wellensittichpaare (die einen sind ca 1,5 Jahre alt, die anderen ca 1 Jahr). Beide pärchen haben in ihrem Zuchtvoliere einen...

  1. #1 wellis-gun, 5. August 2009
    wellis-gun

    wellis-gun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe 2 wellensittichpaare (die einen sind ca 1,5 Jahre alt, die anderen ca 1 Jahr).

    Beide pärchen haben in ihrem Zuchtvoliere einen nistkasten, doch sie haben kein interesse an ihm. Sie gehen nicht mal rein.

    Die amtliche Zuchtgenehmigung habe ich auch, habe auch ringe, spezial aufzuchtsfutter, gute luftfeuchtigkeit im Vogelzimmer, und trozdem wollen sie nicht.

    Was kann ich da tun? Auf hilfreich infos freue ich mich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fantasygirl, 5. August 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wie hast du die Kleenen denn auf die Brut vorbereitet?
     
  4. #3 Whiteshadow, 5. August 2009
    Whiteshadow

    Whiteshadow Guest

    Also normalerweise reicht es wenn ein Wellipaar einen Nistkasten bekommt, sie schreiten dann relativ schnell zur Brut.

    Es kann aber sein, dass, bei der ersten Brut der Wellis überhaupt, es etwas länger dauert, bis sie brüten. Du must einfach Geduld haben.

    Vorallem da es ja die erste Brut der Hennen ist (schätz ich jetzt einfach mal von alter her;)) kann es schon mal vorkommen das sie etwas länger brauchen, bis sie Eier legen.

    Du solltest auch mal ein paar mehr Nistkästen aufhängen, denn ein Welli kann schon auch sehr wählerrisch sein. Deshalb sollte man immer ein paar zusätzliche Nistkästen (ich würde bei 2 Paaren 5 Nistkästen) anbieten, sodass sie eine Auswahlmöglichkeitet haben.

    Von einem Speziall Aufzuchtfutter halte ich nichts, da es vollkommen ausreicht, wenn die Vögel ihr normales Futter + Kolbenhirse + Obst/Gemüse + Eifutter + Kalk bekommen, also nichts anderes als sie normal auch bekommen sollten.

    Kleiner Tipp von mir, ich benütze als Eifutter das Quiko Klassik, welches ich mit einem kleingeschnittenen Hartgekochten Ei mische (aber nur während sie Junge haben ). Dies wird sehr gerne angenommen.
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Eifutter, Keimfutter wobei das bei diesen Temperaturen schnell verdirbt, frische Äste zum beknabbern, Kleintierstreu in die NK was die Hennen oftmals raus schmeissen und der Bruttrieb dadurch positiv unterstützt wird, das Einflugloch der NK mit einer Pappe zu machen wo in der Mitte der Pappe ein ca. 2cm großes Loch ist was die Hennen zum aufknabbern animieren soll und dadurch den Bruttrieb aus lösen könnte, etwas ölhaltige Saaten wie Hanf zB, Luftfeuchtigkeit erhöhen wenn die Möglichkeit besteht und und und

    Sind die Tiere denn brutig momentan und wie Fantasygirl schon schrieb, wie hast du sie auf die Brut vorbereitet?

    Ansonsten Geduld ... Geduld .... Geduld ...
     
  6. #5 dustybird, 6. August 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day nach (D) Deine Wellensittiche brauchen einen gewissen Rhythmus zur Zucht.Jetzt im Sommer in (D) ist für den Wellensittich nicht die beste Zeit zur Zucht (eher dann ab September) nach der Mauser . Es kommt auch sehr darauf an , wenn Deine Wellensittiche selbst gezüchtet wurden ? Hier in Northern Territory , wird es in diesem Jahr bestimmt wider sehr viele Wellensittiche geben? Warum ...... es sind sehr viele Gebiete frei gemacht worden von cattle (Kühen) um den Bestand der Gouldsamadine zu gewährleisten. Das Angebot an Grassamen ist jetzt schon sehr groß und man kann schon sehen wie sich kleine Schwärme bilden und nach geeigneten Nistmöglichkeiten suchen.
     
Thema:

Wellis haben kein Interesse an der Zucht

Die Seite wird geladen...

Wellis haben kein Interesse an der Zucht - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...