Welli's in der Küche - ja oder nein?

Diskutiere Welli's in der Küche - ja oder nein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wieder mal eine Frage an alle erfahrenen Welli-Besitzer: Wir haben unsere beiden, Charly & Jimmy in der Küche, die Küche ist mit knapp 24 qm...

  1. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Wieder mal eine Frage an alle erfahrenen Welli-Besitzer:

    Wir haben unsere beiden, Charly & Jimmy in der Küche, die Küche ist mit knapp 24 qm recht gross, und der Herd steht an der entgegengesetzten Seite der Küche, als der Käfig. Die beiden bleiben eigentlich nur auf "ihrer" Seite der Küche, und fliegen auch nie zum Herd.
    Jetzt wurde mir empfohlen, die Welli's nicht in der Küche zu lassen, wegen der Kochdünste, die schädlich für die kleinen Geier wären.
    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Welli's in der Küche, bzw. wo habt Ihr sie untergebracht?
    Würde es vielleicht auch ausreichen, den Käfig vor dem Kochen aus der Kpche herauszustellen und nach dem Kochen und anschliessendem Lüften hereinzuholen?
    Wohnzimmer habe ich gelesen, sei wegen des TV auch nicht geeignet...

    Wer weiss Rat?

    Grüßli von der Bine - i. V. von Charly & Jimmy :+smiley:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Die Glotze macht den Piepern eher wenig aus, wenn sie nicht gerade direkt daneben leben müssen. In der Küche ist die Gefahr einer Vergiftung hingegen recht gross. Hauptsächlich geht es dabei um beschichtete Pfannen, die für Wellis hochgiftige (!) Dämpfe abgeben, wenn sie zu sehr erhitzt werden.
    Auch andere Kleintiere sind da recht anfällig. Hier wurde vor einiger Zeit mal von einem Nagetier berichtet, das im Wohnzimmer gehalten wurde und einen gemütlichen Racletteabends (beschichtete Pfännchen) nicht überlebt hat.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Dazu habe ich einen Link gefunden: Guckst du hier.:0-
     
  6. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Oh, Mann, Daniel und Basstom - da habt Ihr wahrscheinlich meinen beiden im Voraus das Leben gerettet - vielen Dank!!! :prima:

    Ich hatte nämlich überlegt, demnächst mal einen Raclette-Abend zu machen. Werde ich auch, aber mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.

    Was man aber auch alles bedenken muss... *staun*

    Liebe Grüße :0-
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Bedenken - Teflon

    einiges in der Kücher, sowie Pfannen, also Produkte die erwärmt werden und Teflon beschichtet sind, geben dabei schädliche Ausdünsungen ab. Gerade genen Teflon ist der Welli, sehr anfällig. Kann zum Tode führen.
     
  8. lucky7

    lucky7 Guest

    Hey, ich habe meine Wellis 4 Jahre in der Küche stehen gehabt. Es ist der Plazt wo bei uns am meisten los ist und sie sind so fast nie alleine auch wenn sie zu zweit sind. Allerdings waren sie schon älter und so nicht mehr so flippig.
    Grundsätzlich würde ich das aber nicht machen, wegen der Gefahren,Gerüche und so. Stell sie also lieber woanders hin :zustimm:
     
  9. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    gefahren sind ja nicht nur das teflon, was ist wenn sie doch mal auf die heise platt, oder sogar ins kochende wasser fliegen, aus schreck oder so. oder im müleimer landen, also ich würde sie lieber wo anders hin stellen, die ideee mit der stube ist doch ok... wurde ja oben schon angesprochen, dass fernsehen nicht so extrem schlimm ist...
     
  10. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    das habe ich auch nicht gewusst. Oh weh! Gut zu wissen! Auch bei mir kanns mal raclette abende geben..ich mag das zwar persönlich nicht so gern, aber....
     
  11. Hannebirt

    Hannebirt harmonieliebend

    Dabei seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich muß leider auch sagen, das unsere 2 Wellis auch in der Küche sind.
    Dort spielt sich bei uns das meiste ab und in den anderen Räumen ist entweder Teppichboden, oder es sind Kinderzimmer. Und da gäbe es vermutlich auch Streit, bei wem die beiden sthen dürfen.

    Ich weiß genau, das die Küche nicht der richtige Platz für Vögel ist.
    Darum habe ich auch alles Teflonbeschichtete abgeschaft und statt dessen AMC - Töpfe und Pfannen gekauft. Das sind Töpfe ohne Teflon.
    Außerdem läuft die Dunstabzugshaube jedesmal auf höchster Stufe, wenn ich am Kochen und Backen bin.

    Unsere beiden Vögel haben bestimmte Plätze, die sie in der Küche ansteuern.
    Sie gehen weder auf Herdplatten, noch setzen sie sich auf irgendwelche gefährlichen Haushaltsgeräte.
    Habe es inzwischen 5 Jahre beobachtet.

    Und weil ich auch im Moment noch keinen anderen Platz für meine Süßen habe, kann ich leider auch nicht aufstocken.
    Aber vielleicht bauen wir noch einmal und dann ist eine Volliere schon fest eingeplant.
     
  12. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich kann nur warnen, und wenn sie 20 Jahre nicht auf die Herdplatte geflogen sind, kann es sein, daß sie es dochmal tun. Es sind Tiere, keine klar denkenden Menschen. Sie haben ihre eigene Logik und ihren eigenen Instinkt.

    Wir haben auch Teppich in der Wohnung, ja und? Dann leg ich da, wo sie sitzen, Läufer hin und die saug ich ab und fertig.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 LaTiTaKanari, 5. Oktober 2004
    LaTiTaKanari

    LaTiTaKanari Guest

    Hallo... dass mit dem Teflon hab ich letztens in der ''Herz für Tiere'' gelesen, aber man sollte die Tiere auch nicht in die Küche stellen, wegen den extren Temperaturschwankungen. Z.B. Dunstabzugshaube, Lüften, Kochen, etc...
     
  15. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Danke für euren vielen Antworten mit Tipps, Ratschlägen und Links mit Informationen!!! :beifall:
    Charly und Jimmy sind jetzt keine Küchengeier mehr, sondern Stubengeier :zustimm:
    Sie haben nicht lange gebraucht, um sich umzugewöhnen und schauen mit uns gemeinsam die Startrek-Serien an, ob sie wohl auch mal Trekkies werden? ;)

    Grüßli
    Bine mit Anhang
     
Thema:

Welli's in der Küche - ja oder nein?