Wellis kommen nicht aus dem Käfig

Diskutiere Wellis kommen nicht aus dem Käfig im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo zusammen, habe seit guten 2 wochen auch 2 wellis (hahn u. henne) was mir nur komisch vorkommt, die trauen sich absolut nicht aus dem käfig....

  1. #1 El Zinkos, 16. März 2007
    El Zinkos

    El Zinkos Guest

    hallo zusammen,
    habe seit guten 2 wochen auch 2 wellis (hahn u. henne) was mir nur komisch vorkommt, die trauen sich absolut nicht aus dem käfig. ich kann die tür den ganzen tag auf lassen, die gehen nicht raus. was kann man da machen das sie selber rauskommen? locken oder die zeit arbeiten lassen? mit futter auf der hand ist das kein problem, dabei finden sie auch sehr gut wieder zurück zum käfig nur von selber setzen die kein schritt vor die tür^^
    weiß jemand rat oder bin ich nur zu ungeduldig?ich hoffe nicht.
    liebe grüße
    andré
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo andré.und herzlich Willkommen bei uns im VF.

    Hast du draussen alles Vogelsicher gemacht? Zuerst kannst du hier unter *erster Freiflug* lesen was zu tun ist.

    Das die beiden noch nicht raus wollen ist nicht weiter tragisch, sie brauchen einige zeit um sich zu trauen.
    Du könntest Zb Kolbenhirse am Käfigtür legen, das wird die kleinen den (ausgang/eingang) zeigen. Sie sollten aber alleine schon raus gehen, somit wissen sie wo es lang geht.
    Problematisch ist es meistens die kleinen wieder im käfig rein zu bekommen :D
    Da hilft dann wieder der KoHi ... auch solltest du eine art *Landebahn* am käfig eingang herrichten. Dazu einfach ein stückchen Holz oä am eingang befestigen.

    Wenns noch fragen gibt, immer her damit ;)

    Viel spass hier bei uns :bier:
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hast du schon Landeplätze (Vogelbaum, Spielplatz) außerhalb des Käfigs? Viele Wellis trauen sich nicht raus oder vom Käfig weg, weil sie nicht wissen wo sie landen sollen. Ansonsten musst du halt etwas Geduld haben. Lass sie einfach in Ruhe, irgendwann siegt die Neugier. :)

    PS: Herzlich Willkommen in den VF! :blume:
     
  5. #4 El Zinkos, 16. März 2007
    El Zinkos

    El Zinkos Guest

    hallo,
    danke für die tipreichen antworten, das mit dem vogelbaum ist sehr interessant das werd ich in angriff nehmen,aber die beiden haben auch einige freie fachwerkbalken die jetzt frei liegen, auf denen haben sie bis jetzt auch gesessen wenn sie drausen waren, nichts desto trotz kommt ein vogelbaum=)
    vogelsicher ist auch alles, küche und schränke haben keine lücken und wenn kleine sind hab ich sie schon dicht gemacht, da hatte ich auch große sorge vor.
    was mir noch gedanken macht sind unsere fenster da diese sehr hoch sind und wir lange vorhänge nicht dafür benutzen, was kann man anstelle von vorhängen machen?fensterbilder, damit die wellis sehen das da was ist oder wie?
    liebe grüße
    andré
     
  6. Schermi

    Schermi Guest

    Wenn ich dich richtig verstanden habe waren sie schon drausen und wollen nichtmehr? Wenn ja kannst du nicht viel machen, da hilft nur warten bis sie die Lust packt. Eine Landeplatz ist, wie Lemon schon schreibt, auch sehr witchtig,da sie sonst nicht wissen wo sie hin sollen.

    Ansonsten kannst du mal versuchen sie "rauszuscheuchen", meine wollten anfangs auch nicht raus, ich hab dann einfach das Käfigoberteil abgemacht und es rumgedreht, dann sind nach oben raus, ist zwar etwas unsanft, hat aber gut hingehauen, sie sind seit dem fast ständig drausen.

    Edit: oops da war ich zu langsam
     
  7. #6 El Zinkos, 16. März 2007
    El Zinkos

    El Zinkos Guest

    ja mit futter auf der hand konnte ich die beiden schon überzeugen und rausnehmen.
    naja das "rausscheuchen" find ich wiederrum net gut weil es einfach auch stress ist, möcht ich lieber ersparen.
    die idee mit der hirse an der tür probier ich jetzt mal aus, klingt gut=)
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Fensterbilder oder halt papier stückchen aufs ganze Fenster kleben...schaut nicht sehr schön aus, aber verhindert das die kleinen dagegen fliegen.
    Sicherer sind vorhänge oder Jalousien.
     
  9. #8 El Zinkos, 17. März 2007
    El Zinkos

    El Zinkos Guest

    also ich muss sagen, das mit den fenstern hat sich gelegt, wir hatten in der mitte bissher nur ein fensterbild und jetzt drehen die beiden auch um, 2x sind sie vorher ans fenster geflogen, ist aba glücklicher weise nichts passiert, scheint aber auch geholfen zu haben, jetzt wissen sie das da was ist.
    dann hab ich heut käfig gereinigt und das oberteilmal umgedreht und auf den boden gestellt sie haben tatsächlich nen freiwilligen rundflug gemacht=)aber auch erst als ich das eine mal vorbei gegangen bin, hoffe die haben sich net zu doll erschrocken.sind dann aba auch nach 2 stunden erst wieder im käfig gelandet^^ ich hatte es auch noch nicht erwähnt, sorry, die beiden heißen übrigens "harry" und "pauline" werd die beiden demnächst mal knipsen und mit zu den vogelbildern packen=)
    gruß andré
     
  10. Nuri

    Nuri Guest

    Hallo!

    Meine beiden Hähne sind auch erst nach ca. 14 Tagen rausgekommen. Hab von außen einen Ast hingemacht, direkt an das Türchen. Hirse drangehänt und schon hat es geklappt. Sind ja ziemlich neugierig::zwinker:
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    Oh ja das sind sie :D
     
  12. #11 Fantasygirl, 18. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich kenn das auch. Ich musste meine Süßen am Anfang zwei Wochen lang täglich locken, bis sie das erste Mal zu ihrem Freiflug angetreten sind. Und nun zetern sie schon morgens, dass ich sie rauslasse. ;)

    Also: Geduld und Kolbenhirse sind mein Geheimrezept.
     
  13. #12 Kira u. Blue, 19. März 2007
    Kira u. Blue

    Kira u. Blue Guest

    Hallo

    Bei mir hat gestern der erste Freiflug geklappt und das nach über einem Monat bei uns. :beifall: Habe aber einen Spielplatz, ausserhalb des Käfig´s eingerichtet, mit KoHi; Grünzeug(Vogelmiere ) und Bällen . :zwinker:
    Aber sie haben diesen lange beäugt und siehe da, aufeinmal,ganz vorsichtig Billy, gefolgt von Nelly usw.
    Obwohl sie nicht sehr lange draussen waren, es war super:zustimm:
     
  14. El Zinkos

    El Zinkos Guest

    hallo zusammen, also heute konnte ich harry gut dabei beobachten das er mitten vor der tür gesessen hat und wohl am überlegen war "flieg ich, flieg ich nicht!?" bis dann von seinem frauenzimmer im hintergrund gepiepe kam und er dann wohl doch drin bleiben sollte!^^:D war ziemlich witzig aba man merkt das sie neugierig werden=)
    ich muss sagen, kolbenhirse hab ich auch schon im käfig gehabt, aba da gehen sie garnicht bei, find ich merkwürdig, schein bei allen sonst sehr beliebt zu sein!?normal oder nicht?

    dann noch die frage, muss ich mir gedanken machen wenn die wellis dauernd mit ihrem ring am bein spielen?
    und...
    was hat es zu heißen wenn die wellis sich an der stange festhalten auf der sie sitzen und wie wild anfangen mit den flügeln zu schlagen??
    liebe grüße von andré
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich gehe mal davon aus, das deine Wellis mit offenen Ringen beringt sind. Meistens putzen sie sich dann nur am Bein. Wenn es aber auffällig oft passiert, solltest du vielleicht mal den Sitz des Ringes kontrollieren.
    Junge Wellis stärken so ihre Flügelmuskulatur. Bei alten Vögel ist es dagegen ein Zeichen für zu wenig Bewegung.
     
  16. El Zinkos

    El Zinkos Guest

    also die ringe sind offen und sitzen auch nicht fest das es drücken könnte, sie sind schön locker.
    und wegen dem flügel schlagen, dann kann es nur das stärken sein da die beiden erst 4 monate alt sind.
     
  17. Schermi

    Schermi Guest

    Das mit dem am Ring "spielen" ist normal, meine machen das alle 4, der stört wohl ein wenig (würde mich auch stören wenn ich nen Ring am Bein hätte)und sie wollen ihn abhaben, geht halt aber nicht, deswegen versuchen sie es immer wieder.
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Fan Club?

    Bisher hat noch niemand was gesagt, ueber den neuen fan club.
    Lemon ist das erste Mitglied:
    Mitglied #1 im 1. offiziellen D@niel-Fanclub!
    Gibt es hier irgend etwas, was wir noch nicht wissen?:zwinker:

    Ich bin ueberrascht, dass hier Fanclubs erlaubt sind...ausser natuerlich..
    na ja....;)

    Viele Gruesse,
    Sigrid
    Tom & Jerry Fanclub Canada
     
  19. El Zinkos

    El Zinkos Guest

    mensch klasse harry macht nun auch seine ersten freiflüge, zwar noch recht kurz aba er kommt schonmal raus und fliegt auch selber wieder in den käfig=)
    zum zweiten hab ich eben rausgefunden das harry und pauline total auf brötchen stehen, hatte eben mal nen kleines stück reingehängt und die sind wie die irren darüber hergefallen, nun aba noch die frage das brötchenstück war von nem frischen brötchen, ist das schlimm oder doch lieber auf die heizung legen das es trocken wird?
    liebe grüße:)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Am besten gar nicht anbieten, da es Salz enthält. Zuviel davon ist nicht gut für die Pieper
     
  22. El Zinkos

    El Zinkos Guest

    ohweia dann lass ich das lieber
     
Thema: Wellis kommen nicht aus dem Käfig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel kommen nicht aus dem käfig