Wellis Krank?

Diskutiere Wellis Krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wir haben 2 Wellis die schon immer irgendwie eigenartig waren - das krasse Gegenteil zu ihren Vorgängern. 1. Toni. Ihn haben wir seit 1...

  1. #1 AndreaGünter, 20. Februar 2003
    AndreaGünter

    AndreaGünter Guest

    Hallo!
    Wir haben 2 Wellis die schon immer irgendwie eigenartig waren - das krasse Gegenteil zu ihren Vorgängern.
    1. Toni. Ihn haben wir seit 1 1/2 Jahren. Wir haben uns immer darüber amüsiert, daß er wohl der Vogel mit Putzzwang ist. Nachts ist er vollkommen ruhig, aber sobald Licht an ist fängt er wie wild an, sich zu putzen. Vor 6 Wochen haben wir eine Kahlstelle an seinem Nacken festgestellt, an der er besonders viel rummacht. Die TÄ unserer Tierklinik hat uns Vitamine für Futter und Wasser mitgegeben. Das scheint aber nichts zu helfen. Ich habe ihn schon öfter mal mit der Blumenspritze geduscht, wenn das Putzen zu hektisch wurde und er dazu auch noch gequietscht hat. Leider ist er im Gegensatz zu Welli 2 nie handzahm geworden und wenn er gefangen werden muß, dann endet das sehr blutig für uns. Hat jemand eine Idee, wie wir ihm helfen können?
    2. Nico. Sie haben wir seit gut 2 Jahren. Eigentlich dachten wir immer sie wäre ein Hahn. Anhand ihrer Farbstellung wurde die Nasenhaut auch nie so verfärbt, daß man das eindeutig hätte feststellen können. Relativ früh hat sie dann angefangen zu "rubbeln", worauf wir noch mehr in unserer Meinung bestärkt wurden, sie wäre ein Hahn. Oder gibt es eigentlich bei Wellis Zwitter? Sie hat sich in den letzten Wochen öfter mit Toni gepaart und benutzt jetzt die kleine Sitzstange vor ihrem Futterhäuschen um zu brüten - manchmal auch einfach den Boden des Käfigs. Ihre heißgeliebten Flugstunden mag sie auch nicht mehr in Anspruch nehmen. Sie macht "eigroße Haufen", aber Ei kommt keins. Was können wir machen?
    Hoffentlich nimmt sich jemand die Zeit, meinen doch sehr langen Beitrag zu lesen!
    Andrea & Günter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 20. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Wurde Toni denn schon mal auf Milben behandelt?? Ich denke daß Vit.u.Wasser wohl nicht das Ideale sind.
    Wenn es keine Milben sind kommt eventuell eine Erkrankung eines inneren Organes in Frage.
    Ebenso gibt es Infektionen de Haut und der Federn die man abklären sollte.
    Habe ich noch nie gehört. Zweigeschlechtliche Wesen gibts nur bei den Wirbellosen.
    Ich kann nur den Rat geben die beiden Vögel mal bei einem vogelkundigen Tierarzt nachsehen zu lassen.
    Linklisten zu solchen findest Du hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=8346
     
  4. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    da bin ich absolut der Meinung von Alfred.. solche Putzorgien sind in der Regel wenig lustig, sondern ein Zeichen für eine Erkrankung. Zumindest scheint ihn irgendwas ziemlich zu jucken. Ich will ja eigentlich nicht das gleiche schreiben wie Alfred ;) aber ich würde auch sagen, dass Ihr den TA unbedingt wechseln solltet, da offenbar nicht richtig auf Milben, Haut- oder andere Erkrankungen untersucht wurde.

    Fall 2 am besten gleich mitnehmen.

    Habt Ihr einen Nistkasten? Es gibt durchaus Wellis die ohne Nistkasten anfangen Eier zu legen, also ohne das man es "provoziert". Vielleicht würde sie da in Ruhe brüten. Könnte es möglich sein, dass sie woanders im Raum, beim Freiflug, ein Ei gelegt haben könnte? Sowas hatte ich auch schonmal, die Henne hat sich gar nicht darum gekümmert. Hast Du vielleicht mal ein Foto von ihr / ihm?
    Wie stellt man sich denn brüten auf einer Stange vor?) :s

    LG
    Meike
     
  5. #4 AndreaGünter, 20. Februar 2003
    AndreaGünter

    AndreaGünter Guest

    Wellis krank

    Herzlichen Dank an Alfred und Meike für Eure Antworten!
    Das mit dem anderen TA ist ja an sich eine tolle Idee, aber der
    nächste auf Vögel spezialisierte ist über 150 km entfernt.
    Ich will meinen Wells keine so lange Autofahrt zumuten.
    Ich werde heute mal beim nächstgelegenen, aufgeführten
    anrufen, vieleicht geht ja mal ausnahmsweise eine
    Ferndiagnose.
    Was uns komisch erscheint ist, wenn einer Milben hat,
    warum dann der andere nicht, obwohl sie im selben
    Bauer sitzen?

    An Meike:
    Ei hat die Henne bestimmt keines irgendwo verloren. Leider
    kann ich kein Bild von einem auf einer Stange brütenden Vogel
    liefern.

    Danke nochmals!
    LG

    Andrea
     
  6. #5 Alfred Klein, 21. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andrea

    Also, die Entfernung ist schon recht happig.
    Andererseits ist es nicht so stressig wenn die beiden Vögel so transportiert werden daß sie die Umgebung möglichst wenig sehen. Dann macht das denen relativ wenig aus, habe es selber nicht ganz so weit, eine halbe Stunde für einen Weg muß ich dennoch fahren.
    Mit den Milben kann es so sein daß der eine etwas schwächer im Immunsystem ist. Das begünstigt die Milbenbildung. Habe das bei kranken Vögeln schon öfter erlebt.
    Ich finde schon daß mal ein entsprechender TA nachsehen sollte, es gibt so viele Möglichkeiten was ein Welli an Krankheiten haben kann, das ist praktisch gar nicht nachzuvollziehen.
     
  7. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Andrea,

    ich rate dir auch dazu den Tierarzt zu wechseln und die 150 km zu fahren.
    Nach meiner Erfahrung ist das das Beste. Vor ein paar Jahren ist mein Welli gestorben weil ich die Sache nicht ernst genomen habe. Danach habe ich mir große Vorwürfe gemacht. Seitdem gehe ich lieber einmal zuviel als einmal zu wenig zum Tierarzt.


    Grüße, Frank:0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellis Krank?

Die Seite wird geladen...

Wellis Krank? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...