Wellis, Nymphies + Rosella

Diskutiere Wellis, Nymphies + Rosella im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; SORRY, die Frage ist ja schon früher mal gestellt worden. Mich interessiert aber, ob es ÜBERHAUPT nicht geht oder ob es nur NICHT...

  1. Heidili

    Heidili Guest

    SORRY, die Frage ist ja schon früher mal gestellt worden.

    Mich interessiert aber, ob es ÜBERHAUPT nicht geht oder ob es nur NICHT EMPFEHLENSWERT ist, aber auch gutgehen kann???
    Können sich die Vögel in einer großen Gartenvoliere, die ich mal irgendwann bauen möchte, nicht genügend aus dem Weg gehen?

    Fressen Rosellas eigentlich was total anderes als Nymphies und Wellis?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Heidili,

    tut mir leid,den früheren Beitrag von Dir hab ich nicht gelesen,Aber wo genau liegt das Problem?
    Mit Wellis und Nymphen,das geht gut.Ich hab noch nie gehört(außer in Einzellfällen)das es größere Probleme gegeben hat.
    Mit Wellis und Rosellas hab ich keine Erfahrung,sorry.Aber ich kenn Leute bei denen das klappt!
    Ich selber habe 8 Nymphen und zwei Rosellas in einer(im Vergleich zu einer großen Gartenvoliere)relativ kleinen(120x120x200 und170x60x180 B.T.H,das ist eine Zusammenhängende Voliere nur über Eck gebaut)Voliere und das klappt super!
    Im Gegenteil,die Rosellas lassen sich ganz schön gängeln von den "Kleinen" und zanken wenn dann lautstark,aber ohne Beisserei!
    Ich hab allerdings auch (ungewollt)zwei Hähne und mir wurde gesagt das ein Pärchen,während der Brutzeit,schon mal agressiv werden kann!Das weiß ich jetzt nicht so genau!
    Vom Futterangebot ist zwischen Rosellas und Nymphen(bei den Saatenmischungen)kein Unterschied.Wellis bekommen natürlich eine andere Mischung.Beim Frischfutterangebot,bekommen alle das gleiche,wobei allerdings jeder etwas anderes bevorzugt.Das ist allerdings nicht unbedingt Rassen sondern eher Vogel abhängig :D (die sind ja soo verwöhnt!)
    Ich denke schon,wenn die Voliere groß genug ist,das es klappt.Vorraussetzung,das Du nicht zwei Rosellapärchen rein setzt,das gibt dann 100%tig Schwierigkeiten!
    Das sind meine Erfahrungen dazu.
    Liebe Grüße

    Conny
     
  4. #3 Kathrin-Evelyn, 22. August 2001
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    es klappt

    hallo heidili,

    kürzlich wurde mir auch davon abgeraten wellis, nymphen und rosellas gemeinschaftlich in einer voliere zu halten.

    habs aber trotzdem gewagt.

    so 2 tage lang tobte der mob in der voliere. aber danach gings prima. bis heute haben sich alle gut vertragen, bis auf ein paar reibereien, aber die gibst ja immer mal, egal unter welchen vögeln.

    also in meiner voliere leben 4 rosellas 3 nymphen und 11 wellis.

    meine voliere besteht aus einem innenraum (gartenhaus), rechts und links jeweils eine aussenvoliere mit einflug zum innenraum. zuerst hatte ich rechts die wellis mit den nymphen und 2 rosellas. das war für alle ok. rechts hatte ich das weitere rosellapaar. der innenraum war war abgeteilt. aber drinnen trafen die rosellas dann ja trotzdem aufeinander obwohl durch gitter getrennt und fingen dann jedesmal reichlich an sich anzuquietschen. ich dachte mir, naja, vielleicht wollen die rosellas zusammen. gesagt, getan habe ich dann einfach die trennung im innenraum entfernt, damit jeder zu jedem kann.
    wie ich schon sagte, die rosellas können ja recht agressiv gegeneinander sein, aber niemals gegen die wellis oder nymphen.
    seit 2 monaten ist jedefalls eitel sonnenschein, wobei natürlich auch genug ausweichmöglichkeiten vorhanden sind.

    ich hoffe du kannst meine erfahrungen verwerten.

    lieben gruss aus ahrensburg (ist ja um die ecke):)
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Grins..

    Conny du bist hier falsch das is´n Hamburg chat lol...

    also noch ein hamburger mit Nymphis rosella und wellis..

    wie ihr vielleicht wißt habe ich einn paar Rosella 5 Nymphen und 20 wellis..und seit dieser woche einen Voliere * oder sowas in der art * sie ist 3 meter lang 1,80 hoch und leider nur 65 cm breit ..und es gibt keinen stress* die nymphen waren schon mit den rosella zusammen die wellis waren so zu sagen NEU

    aber kein streit oder so

    liebe grüsse aus rahlstedt

    lanzelot
     
  6. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Tschuldigung ,ich geh ja schon,ich armer kleiner Rheinländer,schnüff! :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Birgit W.

    Birgit W. Guest

    aggressive Rosellas

    Hallo ihr Alle,

    sorry, ich muß euch ein bißchen widersprechen. Ich hab auch seit nem knappen Jahr ein Rosellapärchen und hatte mich auch erkundigt , ob ich da noch andere Sittiche mit denen zusammenhalten kann. Es wurde mir von allen Seiten abgeraten, wenn Rosellas in Brutstimmung kommen, können sie sehr aggressiv werden. Ich habe sogar im Papageienforum von der APN von einem Fall gelesen, wo einem zu frechen Welli, ich glaub ein Bein abgebissen wurde, auf jeden Fall wurde der Welli so verletzt, daß er starb. Der Züchter von dem ich meine Rosellas habe hält seine etwas älteren Männchen prinzipiell höchstens paarweise mit einem anderen Männchen, er meinte, wenn er da noch eine oder zwei Hennen dazusetzt, gäbe es Mord und Totschlag. Alle Brutpaare leben bei ihm einzeln mit Abstand zwischen den Volierengittern, da es sonst auch zu Beißereien in die Füße kommen kann. ALso ehrlich, ich würds nicht riskieren.... vielleicht höchstens mit zwei Männchen. Die täten mir dann aber auch wieder leid......

    Liebe Grüße

    Birgit
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen birgit

    du hast schonrecht mit der aussage ..man liest es auch immer in den Büchern das Platycercus arten in der brutstimmung * mörderisch* drauf sind.. bei conny weiß ich das sie 2 männer hat .ichhabe ein paar und für die brutzeit * vorgesorgt * habe genug ausweich käfige für den fall der fälle *ich darf zwar nicht züchten aber das interessiert die vögel ja selten *..

    was ich sagen wollte ist das meine gesellschaft im moment sehr friedlich zusammen lebt ohne ärger oder frust wenn es eben so sein soll den werden sie vorübergehend getrennt * es ist nämlich zu schön meine australier* rosella welli nymphis und singsittiche * gemeinsam bei dem täglichen tage werk zu beobachten besser als 4 einzelne gruppen

    Ps meine finken und kanaries leben auch gemeinsam ich finde man hat einfach * mehr* davon weil unterschiedliches verhalten auf einander trifft * natürlich achte ich darauf das es nur gutes verhalten ist * bei streit wird den eingeschritten ganz klar

    soo bis denne lanzelot
     
Thema:

Wellis, Nymphies + Rosella

Die Seite wird geladen...

Wellis, Nymphies + Rosella - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...