Wellis oder Sperlingspapagein?

Diskutiere Wellis oder Sperlingspapagein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also: Ich bin 16 und überlege mir bzw. ist schon beschlossen, das ich mir Wellis oder Blaugenick-Sperlingpapageien zulegen werde. Jetzt wollte...

  1. #1 Haile Selassie, 17.04.2007
    Haile Selassie

    Haile Selassie Guest

    Also: Ich bin 16 und überlege mir bzw. ist schon beschlossen, das ich mir Wellis oder Blaugenick-Sperlingpapageien zulegen werde.
    Jetzt wollte ich von ein paar Vogelerfahrenen wissen was ihr mir empfehlen würdet.
    Ich tendiere eher zu den Papageien.
    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wellis oder Sperlingspapagein?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich sage dazu, dass dir die Entscheidung keiner abnehmen kann. :zwinker: Ich würde dir raten, dich einfach mal hier und im Sperlingsforum umzuschauen, damit du einen Eindruck der Ansprüche beider Arten bekommst (Ich kenne mich jetzt mir Sperlis gar nicht aus... :+keinplan).
    Dann wirst du schnell feststellen, welche Art besser zu dir passt und ob du die Haltungsbedingungen erfüllen kannst.

    Apropos Haltungsbedingungen: Was sagen denn deine Eltern dazu?
     
  4. #3 Haile Selassie, 17.04.2007
    Haile Selassie

    Haile Selassie Guest

    mein vater hat früher selber wellis gehalten und meine mutter hats schließlich vorgeschlagen da sie strickt gegen andere tiere is(wieso ka).
    hab mich natürlich schon über die haltung informiert. der größte unterschied ist, dass sperlis weniger fettreich essen dürfen und nicht so schnell zahm werden.
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.172
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelfranken
    ich kann mich nur der aussage anschliessen: lies dich durch die foren und/oder stelle deine speziellen fragen.
    ich halte wellis und sperlis - - - aber nicht zusammen in einem käfig!
     
  6. #5 Andrea 62, 17.04.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Wenn Du Wert auf Zahmheit legen solltest bist Du ,denke ich, mit Wellensittichen besser beraten. Ich habe aber selbst keine Sperlingspapageien. Sollte Dir das wichtig sein, frage auch dazu im Sperlingsforum ;).
    WS sollten aber auch nur mit Mehlsaaten ernährt werden und keine Ölsaaten erhalten.
     
  7. #6 Haile Selassie, 17.04.2007
    Haile Selassie

    Haile Selassie Guest

    eigentlich müssen sie nicht zahm sein. aber ich schau mir jetzt beides noch einmal genau an und werde beim züchter fragen(er hat beides)
     
  8. #7 Saskia137, 20.04.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn Du nen Züchter an der Hand hast, dann kannst Du dort mit Sicherheit auch mal ne halbe Stunde vor jeder Voli stehen und beobachten, welche Dir letztendlich doch mehr zusagen, denn live ist es dann doch anders, als Berichte von Anderen. ;) Schließlich sollt Ihr Euch ja gemeinsam wohl fühlen. ;)

    Da Du in Deinem ersten Posting von den Piepern in Mehrzahl gesporchen hast, gehe ichmal davon aus, dass Du dann auch gleich ein Pärchen nimmst, was ich sehr toll finde! :zustimm:

    Ach und nochwas, wenn Du beim Züchter bist und Dir ein Pärchen oder mehr Pieper mitnimmst, dann beobachte sie mal ein Weilchen, manchmal sieht man dann auch Paare und die sollte man nicht unbedingt ausseinanderreissen, also entweder paarweise oder Single's.

    Bzgl. Lautstärke kann Isrin Dir vielleicht noch sagen, wie sich die beiden Arten so im Vergleich verhalten, da sie ja beide Arten hält.

    Übrigens Blaugenick-Sperlis und Wellis sollten/dürfen nicht miteinander Vergesellschaftet werden, das nur zur Info, falls Du später doch noch mit der anderen Art liebäugelst. Wenn Du Sperlis und Wellis wirklich miteinander vergesellschaften möchtest, dann nur Augenring-Sperlis mit den Wellis, da Blaugenick als die aggressivere Art gelten und Augenring-Sperlis als die ruhigere Art.

    Hast Du Dir wg. Käfig/Voliere schon Gedanken gemacht? Kaufen oder selbst bauen?
    Und denk bitte dran, die sog. Hubschraubervolieren (dazu zählen alle Volieren, die Turmförmig, schmal, aber hoch) sind für Vögel ungeeignet, da Vögel keine Hubschrauber (daher der Name Hubschraubervoli) oder Senkrechtstarter, sondern hauptsächlich Waagrechtflieger sind.
     
  9. #8 wolfguwe, 20.04.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und auch Augenring-Sperlingspapageien sollten in keinem Fall mit Wellensittichen vergesellschaftet werden, es sei denn , man hat eine Voliere mit sehr sehr viel Platz (meherer Meter Seitenlänge).
    Bei getrennter Unterbringung könnte aber zumindest gemeinsamer Freiflug mit den Augenring-Sperlingspapageien klappen.
    Aber dazu eine andere Frage, warum zwei Arten vergesellschaften, welche von unterschiedlichen Kontinenten kommen und absolut nichts gemeinsames haben und sich auch nicht austauschen können, unterschiedliche Ansprüche an die Haltung und Ernährung stellen?
    Ein kleiner Schwarm Sperlingspapageien oder auch ein Schwarm Wellensittiche ist da schon sehr viel interessanter!!!
     
  10. #9 Haile Selassie, 20.04.2007
    Haile Selassie

    Haile Selassie Guest

    hab mich jetzt für ein blaugenickpaar entschieden.
    hol sie mir aber erst übernächste woche:( , da wir übers wochenende wegfahrn und die beiden grad noch in der mauser sind.

    sie ist himmelblau und er naturfarben und zusammen schauen sie super aus:D

    der käfig(100*55*88cm) hat der züchter gesagt ist groß genug undseine käfige waren kleiner.

    mal schauen wies mit denn beiden läuft und wenn ihr wollt kann ich ja dann mal ein paar bilder uploaden.
     
  11. #10 wolfguwe, 21.04.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    bilder sind immer gerne gesehen!!! :D


    ....und der käfig ist für ein paar ausreichend!! ich wünsche dir mit den beiden kobolden viel spass!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Haile Selassie, 21.04.2007
    Haile Selassie

    Haile Selassie Guest

  14. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.172
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelfranken
    da hast du aber ein sehr hübsches paar!
    sind sie jetzt doch schon bei dir zu hause?
    herzlichen glückwunsch zu deinen beiden.
    und nun ab mit dir in sperliforum :D und sei da ganz herzlich willkommen! :beifall:
     
Thema: Wellis oder Sperlingspapagein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagein

Die Seite wird geladen...

Wellis oder Sperlingspapagein? - Ähnliche Themen

  1. Welli-Heim ein Traum

    Welli-Heim ein Traum: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis

    Eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis: Hallo, mich würde interessieren, wie eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis so sind. Ich meine Hefepilze wie Candida usw. Nicht die...
  3. Wellis außerhalb des Käfigs nicht zahm

    Wellis außerhalb des Käfigs nicht zahm: Erstmal guten Morgen. Ich habe mich auch jetztmal dazu entschieden, mich auf diesem Forum hier anzumelden. Erstmal damit ihr ein wenig bescheid...
  4. Giftig für Wellis?

    Giftig für Wellis?: Hey. Ich habe eine Frage bezüglich eines Baumpilzes. Sind diese Pilze giftig für Wellensittiche? Wenn ja, könnte ich die Stellen wegschnitzen? Ich...
  5. Unterschiede zwischen meinen Wellis

    Unterschiede zwischen meinen Wellis: Leto, mein Hahn, ist sehr aufgeschlossen und zwitschert immer sehr viel vor sich hin. Es stört mich nicht. Wenn ich mit ihnen übe zahm zu werden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden