Wellis und Kanarien????

Diskutiere Wellis und Kanarien???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Wir haben ja seit 6 Wochen unsere 2 Wellis und sie haben sich schon sehr gut eingelebt. Sie werden immer neugieriger auch zahmer....

  1. Cardeto

    Cardeto Guest

    Hallo!

    Wir haben ja seit 6 Wochen unsere 2 Wellis und sie haben sich schon sehr gut eingelebt. Sie werden immer neugieriger auch zahmer. Fliegen hier durch das Wohnzimmer wie wild und klettern überall rum.

    Heute habe ich gelesen das jemand Nestjunge Kanarienvögel abzugeben hat und nun zu meiner Frage.
    Vertragen sich Wellensittiche und Kanarienvögel??? Meine Mutter meinte die würden sich hacken. :(
    Wenn dann würden wir auch 2 Kanarien holen.

    Was meint Ihr???? Oder sollen wir noch warten bis die Wellis noch zahmer sind oder ist das egal.
    Kanarien brauchen doch auch anderes Futter, oder?? Würde das überhaupt gehen??????

    Viele Grüße
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niny

    Niny Guest

    Hallo!

    Die Konstellation Wellies-Kanaries kann gut klappen, muss aber nicht.

    Kanaris können sehr "ehrgeizig" reagieren, wenn sie z.B. Näpfe verteidigen. Besonders ihre "Angriffmethode von oben" setzt den Wellies am Anfang recht zu (solange, bis sie verstanden haben, wie sie sich wehren können)

    Wichtig ist auf jeden Fall, dass der Käfig, Voliere sehr groß ist, damit sich die beiden Arte aus dem Weg gehen können [in meiner Voliere zeichnet sich vorallem in punkto Schlafplatz eine Wellie/Nymphen und Kanari Seite ab], eventuell auch zwei Käfige.

    Wenn die Kanaris noch sehr jung sind, die Wellies eventuell auch noch, müsste es eigentlich funktionieren, aber man muss halt immer damit rechnen, dass es nicht so ist, und dass man sie trennen muss.
     
  4. Niny

    Niny Guest

    Bezüglich des Futters:

    Die Arten bekommen getrennte Näpfe, die aber dann auch immer mal von beiden benutzt werden. Wellies suchen sich dann aus den Kanari-Näpfen was ihnen schmeckt, die Kanaris ihrerseits gehen auch mal gerne in den Wellie-Futterstellen auf Körnersuche.

    Gruß,
    Christina
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ich persönlich, würde von der Haltung Wellis und Kanaris abraten. Es sei denn, man kann sie in Volis getrennt halten, sie sind zu verschieden.
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sandra,
    ich würde abraten, Wellis und Kanarien zusammen zu halten. Ich habe beide Arten schon gehabt, in getrennten Käfigen allerdings. Sie sind im Wesen unterschiedlich und passen meiner Meinung nach nicht zusammen. Außerdem kann es bei gemeinsamer Haltung passieren, dass die Wellis die Kanarien verletzen.
    Die Frage des Zusammenhaltens gab es schon öfter, z.B. hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=87091&highlight=wellensittiche+kanarien
    Über die Suchfunktion findest Du noch mehr Threads.
    Ich würde Dir raten, lieber noch Wellis dazu zu nehmen. Je mehr Wellis, desto besser ;), entsprechenden Platz vorausgesetzt.
     
  7. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    AUF KEINEN FALL KRUMMSCHNÄBEL MIT SPITZSCHNÄBEL IN KÄFIGEN ZUSAMMEN HALTEN!!!

    Selbst der Freiflug müsst streng getrennt stattfinden!

    Außerdem ist es unverantwortlich Kanarien nestjung abzugeben. Damit muss man mindestens bis nach der Jugendmauser warten, dass ist anders als bei wellis! (warum eigendlich? Wäre es nicht besser bei den Wellis auch so lang zu warten?)
    Zeigt dir also schon, dass der Mensch bei dem du die Kanarien kaufen möchtest nicht viel Sachverstand vorweisen kann, also wenn dann auf keine Fall dort kaufen! ;)

    Wenn die Wellis auf dauer die fetteren Saaten der Kanarien naschen kann das nicht gesund sein!!!
     
  8. Cardeto

    Cardeto Guest

    Vielen Dank Euch allen!

    Ich glaube wir werden, wenn wir noch Vögel dazuholen, entweder noch 2 Wellis oder vielleicht andere Sittiche (wobei die anderen doch meist größer sind, oder) nehmen.

    Grüßle
    Sandra :)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sonne30_3

    Sonne30_3 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kann hier nur über meine Erfahrung schreiben und die sind ausgesprochen positiv. :zustimm:

    Ich halte zur Zeit 4 Wellensittichhähne und 5 Kanarien (2 Hähne und 3 Hennen) ungetrennt im Double Finchhouse. Die Kanarien sind zwischen 8 und 5 Jahre alt, zwei Wellensittiche sind mir zugeflogen - einer davon müsste jetzt ca. 3 Jahre alt sein, der andere ist wohl wesentlich älter. Die anderen beiden Wellis sind 2Jahre bzw. 10 Monate alt.

    Klar sind Wellis und Kanarie verschieden , aber ich finde gerade dies total interessant. Meine Vögel verstehen sich ohne Ausnahme prächtig. Obwohl ausreichend Platz verhanden ist, schlafen sie z. B. abends durchaus auch mal gemeinsam auf einer Stange. ;)

    Meine beiden ersten Wellis sind mir vor ca. 2 Jahren zugeflogen, zuerst gab es nur gemeinsamen Freiflug, aber da das unproblematisch war und die Wellis eh ständig im Kanarienbauer saßen, habe ich mich zum Kauf des Double-Finchhouse entschlossen und beide Vogelarten zusammengesetzt, dass zum Finchhouse gehörige Trenngitter habe ich bislang nie benötigt. :zwinker:

    Die Kanarien sind wesentlich neugieriger und forscher wenn es ums Erkunden von Neuen geht und die Wellis werden dadurch auch mutiger. Und es ist einfach herrlich wenn meine beiden Kanarienhähne losschmettern und alle vier Wellis dann mit ihnen um die Wette zwitschern. :+party:

    Ich jedenfalls werden auch zukünftig Wellis und Kanarien zusammenhalten - denn ich möchte weder den Kanarie noch den Welli mehr missen.:trost:
     
  11. Lunchi

    Lunchi Guest

    eine Bekannte hat 14 Wellis und 2 Kanarien und es gab noch nie Streit unter den Vögeln. Sie haben gemeinsamen Freiflug aber getrennte Käfige.
    Keiner der Wellis hat es je auch nur versucht, die Kanarien zu beißen.
    Die Arten können also durchaus miteinander auskommen.
    Zur Sicherheit finde ich sollte man aber immer dabei sein, so dass sie unter Aufsicht fliegen, so dass falls man dann sieht, dass die 2 Arten doch nicht mit einander klarkommen, man sie sofort trennen kann.
    Ich denke Wellis und Kanarien sind Individuen. Bei dem einen Halter gibt es Probleme, weil die Vögel sich nicht riechen können oder sich beißen- Futterneid etc. , während es bei anderen Haltern prima im Zusammenleben klappt.

    Man sagt ja auch immer dass sich Hunde und Katzen nicht vertragen oder dass Katzen Vögel immer jagen würden. Ich kenne aber durchaus viele Halter und auch viele Fotos im Internet, wo Hund und Katze friedlich nebeneinander schlafen und fressen oder wo ein Kanarienvogel auf dem Kopf einer Katze herumtrippelt. Ich selbst kann den Hund meiner Oma gefahrlos auf meine Wellis loslassen, mein vor einem Jahr verstorbener flugunfähiger Welli spazierte oft auf dem Rücken des Hundes herum und zupfte an dem Fell.
    Die beiden Tiere haben sich nie etwas getan.
     
Thema:

Wellis und Kanarien????

Die Seite wird geladen...

Wellis und Kanarien???? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...