Wellis und Kanarienvögel Geht das?

Diskutiere Wellis und Kanarienvögel Geht das? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe 6 Norwich, 2 Farbkanaries und 1 Gloster, die zusammen in einer Voliere sind. Es gibt immer wieder mal kleine Differenzen, aber...

  1. #1 erika.scholpp, 16. Oktober 2005
    erika.scholpp

    erika.scholpp Guest

    Hallo,
    ich habe 6 Norwich, 2 Farbkanaries und 1 Gloster, die zusammen in einer Voliere sind. Es gibt immer wieder mal kleine Differenzen, aber ansonsten klappt das sehr gut. Nun haben wir 2 Wellis bekommen. Der Halter wollte sie nicht mehr und wollte sie fliegen lassen.
    Wir haben also ein Vogelzimmer eingerichtet (ca 8-10 qm), Äste und so weiter reingetan, damit das Zimmer wie ein kleines Stück Natur wird und die Wellis frei fliegen können. Ist uns auch gelungen. Nur hätte ich gerne für meine Kanaries auch so was tolles. Kann ich meine Kanaries dazu, oder würde das eine Beisserei geben? Könnt ihr mir hier einen Rat geben? Ich möchte wirklich nicht, dass einer meiner Vögel verletzt wird aber es wäre für meine Kanaries natürlich auch schön, wenn sie frei fliegen könnten. Eine Zimmervoliere ist lange nicht so geräumig wie dieses Zimmer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Erika,

    dieses Thema hatten wir hier schon öfters. Leider gab und gibt es immer wieder Halter die von abgebissenen Füsschen und mehr oder weniger grossen Verletzungen zu berichten haben. Ich denke das die Zusammenhaltung nicht unbedingt eine glückliche Entscheidung ist. Bleibt aber letztendlich jedem selbst überlassen es zu probieren.

    Gruss Alexandros
     
  4. #3 erika.scholpp, 16. Oktober 2005
    erika.scholpp

    erika.scholpp Guest

    Hi Alexandros,
    dann lass ich das lieber. Ich möchte wirklich kein Risiko eingehen. Eine gute idee wurde mir auch im chatroom gesagt. Das Zimmer mit draht trennen. Warscheinlich mach ich es lieber so. Dann haben die Kanaries auch freiflug und es kann nichts passieren. Ich danke dir für deine rasche Antwort.
    Liebes Grüssle von Erika
     
  5. #4 ole olesson, 16. Oktober 2005
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auch dann kann was passsieren, wenn Du die Trennung ...

    Hi erika

    ... nicht doppelwandig auslegst, also den Zimmertrennrahmen aus gehobelter Dachlatte von beiden Seiten mit Kükendraht bespannst.

    Ich halte ebenfalls Wellis, Kanis und auch Prachtfinken (alle in Zimmervorlieren) und lasse nur den Finken die Wahl, ob sie zusammen mit den Wellis fliegen wollen, weil sie um so vieles wendiger und immer wachsam sind ...

    Genutzt haben die das Angebot im Verlauf von nun mehr als zehn Jahren noch nie und dabei sein muss man auch immer, wenn die Finken Junge haben und einer der "Großen" (vor allem die Mädels) sich einmal in deren Voli "verirrt". Daher mache ich dann auch gar nicht mehr die Türen bei den Prachtfinken auf.

    "Zusammen" schlafen lassen kannst Du die Krummschnäbel und die anderen Vögel meiner Erfahrung nach sicher jedoch nicht einmal dann, wenn Du das Zimmer nur "einfach" abgeteilt hast.

    So wie die Katz oder anderes Raubzeugs in der Außenvoli bei einer einfachen Vergitterung erfolgreich nach dem Vogelbein angelt, so kann auch der Wellibiss ins des Nachts selig am Gitter "eingeschlafene Bein" des Kanitiers fatale Folgen haben.
     
  6. #5 erika.scholpp, 16. Oktober 2005
    erika.scholpp

    erika.scholpp Guest

    Oh je Ole, das hört sich ja schlimm an :traurig: . Dann lass ich meine Kanaries lieber wo sie sind. Leider hab ich nicht noch ein Zimmer, welches ich als Vogelzimmer einrichten könnte. Und meine Tochter will die Wellis halt nicht mehr hergeben, dass ist das Problem. Dann lass ich das mal lieber und wir bauen meinen Kanaries lieber eine größere Voliere. Dann können die auch fliegen und leben sicherer. Ich danke dir Ole. :0-
     
  7. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich habe dies einmal in einer großen zimmervoliere ausprobiert. das ganze ist zwar ohne verletzungen gelaufen, aber so ganz das wahre ist das nicht.
    deshalb: nie krummschnäbel mit spitzschnäbeln zusammen halten.

    einen bericht dazu gibts übrigens im nächsten pirol.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellis und Kanarienvögel Geht das?

Die Seite wird geladen...

Wellis und Kanarienvögel Geht das? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...