Wellis und Ziegen zusammen

Diskutiere Wellis und Ziegen zusammen im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo zusammen, nach langen Telefonaten mit Tierärzten habe ich den Rat schweren Herzens befolgt... ich habe mein Ziegenpaar nach langem hin...

  1. Wellimami

    Wellimami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen
    hallo zusammen,

    nach langen Telefonaten mit Tierärzten habe ich den Rat schweren Herzens befolgt...

    ich habe mein Ziegenpaar nach langem hin und her leider getrennt ...(13 Eier in 5 Wochen gelegt und kein Ende in Sicht).

    jetzt habe ich eine Frage... könnte ich das Weibchen mit Wellensittichen halten und das Männchen ebenso nur mit Wellis?

    Sie würden sich dann nur im Freiflug sehen...

    ist zwar blöd und gefällt mir nicht da es nicht artgerecht ist, aber das ist meine einzige Lösung die mir eingefallen ist, um die Henne zu schonen bei seinem Trieb....

    wer hat Erfahrung mit dieser Haltung?

    danke für eure Rückmeldung
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Meines Wissens ist das nicht so gut.

    Wie wäre es mit der Möglichkeit, schweren Herzens einen der Vögel abzugeben und einen anderen zum Verbliebenen zu setzen?

    Wie gut stehen die Chancen, dass sie irgendwann noch mal zusammen kommen können, ohne Eier-Dauerproduktion?

    Wenn sie sich nur beim Freiflug sehen, kann es trotzdem zu Paarungen kommen und evtl. werden die Eier dann versteckt beim Freiflug gelegt. Außerdem hätten die Vögel Stress, wenn sie wüssten, dass sie nach dem Freiflug wieder getrennt werden.
    Wenn es ganz extrem ist, könnte man ggf. einen älteren Ziegenhahn zu der Henne setzen, der vielleicht nicht mehr so "aktiv" ist (auch beim Paaren :zwinker:)?
    Wurden denn vom vkTA Alternativen oder Anlaufstellen für Alternativen(findung) diskutiert?

    Ein Ziegensittich unter Wellensittichen ist ein "gefühlter Einzelvogel", würde ich sagen. Ein Ziegensittich unter Wellensittichen, der den Partner hören kann, ist für alle Beteiligten die Hölle, weil die beiden sich dauernd rufen werden und das wird für alle im Haushalt kein Spaß sein!
     
  4. #3 gandalf10811, 5. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hatten die Ziegensittiche denn einen Nistkasten?
    Was fütterst du?
    Wie sieht es mit der Helligkeit aus?
     
  5. Wellimami

    Wellimami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen
    also erst mal danke für die Rückmeldung...

    hallo gandalf10811...ich habe keinen Nistkasten in der Voliere, da ich keine Jungen möchte...sie brütet auf dem Boden...(heute das 14. Ei obwohl ich die zwei vor 4 Tagen getrennt habe... und seit 4 Tagen sitzt sie auch echt Stunden auf den Eiern

    ich füttere Großsittichfutter und täglich frisches Obst und Gemüse (Karotten, Salat, Paprika, Äpfel...) ...

    Sie stehen im Wohnzimmer neben dem Fenster... somit haben sie sehr viel Licht...

    Grüße Evi
     
  6. Wellimami

    Wellimami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen
    Hallo Stephanie,

    kann ich denn 2 Hennen zusammen halten?...ich würde dann eher Samson hergeben müssen, da er eher der aggressive ist, aber ich hatte keine Ahnung wie schwer es ist einen Züchter hier im Bodenseeraum zu finden...

    das mit dem Eier legen liegt mir schon lange wie ein Stein im Magen und ich hatte mich schon darauf eingestellt den Käfig zu teilen... auch wenn das nicht schön ist für die beiden...das Problem lässt sich nicht anders lösen außer, so wie du vorgeschlagen hast, mit dem Abgeben des Vogels... aber soweit bin ich emotional noch nicht...außerdem wohin...?

    vkTA? habe bisher noch nicht so viel geschrieben da ich hier noch Neuling bin.... habe vorerst schnelle Lösungen für mein Problem gesucht...leider ohne Erfolg bzw zufriedenstellende Möglichkeiten, die für mich ok sind...trotzdem bin ich dankbar für alle Tipps...

    tja du hast Recht...die Trennung ist keine richtige Lösung ...hier im Wohnzimmer ist jetzt echt die Hölle los...

    dachte ich mach Tiffy später mal( sie ist echt ne friedliche) hoch zu den Wellis (natürlich erst wenn sie das Brüten freiwillig aufgiebt) und von den Wellis 2-3 Weibchen die sonst ständig rum zicken zu Samson runter... (er wird ja hoffentlich nicht auf die Wellihennen sitzen... mit Männchen kann ich ihn nicht zusammen machen...

    jetzt steht Samson allein vor der Voliere nur damit er Tiffy mal nicht ständig besteigt...

    das ist das letzte was ich probieren kann...ansonsten bleibt mir echt nur abgeben...

    danke für deine Tipps liebe Grüße
     
  7. #6 gandalf10811, 7. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    ich würde weniger energiereiches Futter verabreichen. Denn das ist brut- und triebsteigernd.

    Des Weiteren würde ich sie vielleicht umstellen, in einen Raum, der aktuell früher dunkel ist/wird. Wenn sie bis spät abends Licht haben, dann imitiert das den Sommer und ist auch eher triebfördern.

    Nimmst du die Eier heraus, oder lässt du sie liegen. Ich würde sie vielleicht mal liegen lassen, und gegen Gipseier austauschen und sie vielleicht sogar darauf brüten lassen. Eine Brut ist weniger anstrengend für den Vogel als ständig Eier zu "produzieren"
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellis und Ziegen zusammen