wellis vertrage sich nicht so prickelnd

Diskutiere wellis vertrage sich nicht so prickelnd im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo zusammen, wir haben uns vor ca. 2 wochen einen welli gekauft,der sich bei uns auch schonsuper eingelebt hat, ist auch zur freude meiner...

  1. #1 Mauer--segler, 16. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hallo zusammen,
    wir haben uns vor ca. 2 wochen einen welli gekauft,der sich bei uns auch schonsuper eingelebt hat, ist auch zur freude meiner schwester sehr verspielt, zumindest alleine! vor 4 tagen kam dann der zweite, am 1.und 2. tag haben wir ihn erstmal seperat gehalten und versucht, möglichst viel umgang mit ihm zu haben, damit er tunlichst zahm wird. aber als wir die beiden dann in einen käfig stecken wollten, hat der, der schon länger da ist,angefangen, den jüngeren zu beiden und er landete dann immer wieder auf seinem kopf. doch damit nicht genug, wenn der erste aufgehört hat, hat der 2. angefangen! wir haben sie dann nach 5 minuten wieder getrennt.

    jetzt wollte ich fragen, wie ich vorgehen muss, damit man die beiden möglichst bald zusammen halten kann, ohne dass sie sich ständig beißen etc, denn ich will ja auch im interesse der beiden welis nicht, dass sie ihr leben lang alleine gehalten werden! wäre schön,bald eine antwort zu kriegen!


    LG
    H.-Josef
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    die wellis sollten sich im freiflug treffen, damit sie ausweichen können.

    kann es sein, dass es 2 hennen sind? die vertragen sich nämlich nicht so toll miteinander. als lösung wären hier dann noch 2 hähne angebracht.

    ist der käfig für 2 groß genug?
    vielleicht kannst du auch frische zweige mit blättern in den käfig hängen, damit beide beschäftigt sind. (blätter abzwicken ist ein spass für wellis)
     
  4. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    wie gross ist denn Dein Käfig und wie lange dürfen die Vögel täglich fliegen ?

    Die Methode, die Vögel sich beim Freiflug kennenlernen zu lassen, ist wirklich die beste. Ich hatte noch nie Probleme damit. Eigentlich ist es nämlich normal, dass Wellis sich zoffen, wenn man sie sofort gemeinsam in einen Käfig steckt.

    Ich würde die beiden also möglichst viel fliegen lassen und evtl. einen zweiten Käfig im Zimmer aufstellen, damit jeder Vogel eine Rückzugsmöglichkeit hat. Sicher werden die beiden schon bald freiwillig gemeinsam in einen Käfig gehen.

    Viel Glück ! :prima:
     
  5. #4 Jeanne Le Bon, 16. September 2007
    Jeanne Le Bon

    Jeanne Le Bon Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Ich hatte fast das selbe Problem, nur das ich meine am selben Tag gekauft habe und beide zusammen gleich in einen Käfig gesetzt habe. Als beide dann mehr mals zusammen geflogen sind, haben sie sich angefreundet und sind jetzt ein Paar:trost: :zustimm:
     
  6. #5 Mauer--segler, 16. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    also:
    ich habe nicht die geringste ahnung ob es 2 hennen sind, wie kann man das denn feststellen??
    wenns 2 hennen wären wäre die möglichkeit, 2 hähne zu kaufen, sicherlich nicht so toll, da wir keinen platz für eine größere voliere zur verfügung haben.

    der käfig ist 32 cm tief, 42 cm breit und 65 cm hoch. ich denke das das nicht die idealmaße sind, aber was besseres haben wir nicht gefunden.

    die beiden dürfen taglich etwa 1 stunde fliegen, wenn sie sich zu doll zanken, werden sie getrennt fliegen gelassen, dann ca. 40-50 minuten.
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das sieht man an der Haut über dem Schnabel. Bei Hähnen ist sie blau oder lila, bei Hennen ist sie braun (bei erwachsenen Tieren). Bei Jungtieren haben die Hähne eine gleichmäßig lilane Wachshaut und die Hennen eine beige, weiße, rosane oder hellblaue Wachshaut mit hellen Ringen um die Nasenlöcher. Am besten du postest mal Bilder ;)
    Dann müsstest du eine Henne gegen einen Hahn tauschen. Ansonsten kann es leicht mal zu richtig bösen Auseinandersetzungen kommen!

    Das Ding taugt vielleicht als Krankenkäfig, mehr aber auch nicht. Das macht auch die eine Stunde Freiflug nicht wett.
    Für ein Paar sollte der Käfig schon etwa einen Meter lang sein, und das bei mehrstündgigem Freiflug.
     
  8. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    puh,
    der käfig ist wirklich ziemlich eng, vielleicht bau doch eine kleine voliere selber, ist nicht schwer und kostet nicht viel

    wie alt sind die beiden denn?,denn wenn sie schon nach dem JM sind ist
    bei einem männchen die wachshaut (die hornhaut über dem schabel)blau oder lia und bei webchen beige, hellblau oder braun(gibt aber je nach farbschlag bestimmt ausnahmen)...:+klugsche (oje,jetzt bin ich ein klugsch*****)
     
  9. #8 Isrin, 16. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2007
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    dein käfig ist viel zu klein - 42cm länge reichen nicht mal einem welli und bei nur 1 stunde freiflug muss es zoff geben!
    die höhe spielt bei den käfigen keine große rolle, denn die vögel fliegen nicht wie ein hubschrauber von oben nach unten oder umgekehrt.
    du weisst sicher, dass die länge für 2 wellis 100 cm sein soll.

    sei mir bitte nicht böse, aber ich finde es immer sehr schade, dass dann ein kleiner käfig gekauft wird, weil ein grosser nicht passt und die tiere es "ausbaden" müssen.

    stell dir einfach vor, du würdest mit einer weiteren person dein leben lang in ein 2x3m großes/kleines aber 3m hohes zimmer gesperrt und dürftest jeden tag für 1 stunde diesen kleinen raum verlassen. keine tolle vorstellung - oder?
    auch du würdest dich in dieser situation mit deinem besten freund wahnsinnig in die haare kriegen!
    ist wirklich nicht böse von mir gemeint - aber soll zum nachdenken anregen!

    hennen (jungtiere!) erkennst du daran, dass sie um die nasenlöcher einen feinen hellen - fast weissen - rand haben.
     
  10. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hm, der Käfig ist aber wirklich sehr, sehr klein.

    So etwas würde höchstens als reiner Schlafkäfig taugen, also bei 24 std. Freiflug am Tag.Kein Wunder, dass die beiden sich streiten, es ist einfach viel zu eng, zumal sie sich ja noch nicht gut kennen.:nene:

    Und Platz schaffen kann man immer, notfalls muss ein Möbelstück weichen.:zwinker:

    Auch die 1 Stunde Freiflug pro Tag ist viel zu wenig, selbst bei einem grossen Käfig sind 3 Stunden das absolute Minimum. Meine Vögel haben ganztags Freiflug. Kannst Du nicht das Zimmer vogelsicher machen und den Süssen mehr Flugmöglichkeiten gönnen ?
     
  11. #10 Mauer--segler, 17. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich denke mal dass es sich bei den beiden jungtieren (ca. 2 1/2 - 4 monate alt) um ein maännchen und ein weibchen handelt. erzählt das mal meinem vater mit der voliere, der findet das nicht so toll, aber ich schau mal, ich müsste das eigentlich hinkriegen, ihn zu überzeugen. ich würde dann keine voli bauen, sondern eher einen größeren käfig, mit folgenden maßen:
    1m hoch, 1m breit, 0,8m tief. wenn ich andas zurückdenke, was ich bis jetzt so in erfahrung gebracht habe, sollte das eigentlich recht angenehm für die vögel sein. ich wäre ja von anfang an dafür gewesen, selber einen größen käfig zu bauen, aber das traf nicht auf allgemeine begeisterung:~

    @tina12:
    die beiden waren nur kurz zusammen im käfig, und beißen und kratzen sich außerdem auch wenn sie freiflug kriegen, was ja wohl kaum an mangelndem platz liegen kann. möbelstück wegstellen, an sich nicht so schwer, bloß wenns nicht das eigene haus ist, sondern das der eltern, die finden das nicht so toll, mit dem verrücken oder gleich ganz beseitigen. dann fällt einem auch noch die oma in den rücken, mit folgendem ausspruch:
    wir hatten früher auch 2 wellensittiche, die hatten vielleicht einen halb so großen käfig. toll oder?? was soll ich denn machen, ich kann halt nicht alles auf eigene faust entscheiden.zum freiflug kann ich nur sagen, dass ale räume ganzlich ungeeignet sind, außer der dachboden. da muss man aber auch die ganze zeit dabeibleiben, damit sich die beiden sich nicht die ganze zeit gegenseitig beißen. andrerseits, wenn man sie alleine fliegen lassen will, sitzen sie nur im käfig rum und kommen nicht raus. und ich hab ja auch keine lust, die vollen 3 stunden dabei zu bleiben. vielleicht versteht ihr meine situation jetzt ein wenig besser, wenn ich alles selber machen könnte , würde ich das natürlich sofort machen.:(

    LG
    Josef
     
  12. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    das hört sich gut an
     
  13. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo

    ich kann Dich schon verstehen, wenn Du sagst, dass Du in der Wohnung Deiner Eltern nicht machen kannst, was Du willst. Aber schau, die Wellis sind jetzt in allem von Dir abhängig. Du bist für ihre Gesundheit und alles verantwortlich, was mit Ihnen geschieht. Der Käfig ist einfach zu klein und der Freiflug zu wenig, egal wie man es dreht und wendet.

    und das Argument, dass man es früher schon so gemacht hätte, finde ich das allerletzte. Früher gabs hier auch die Todesstrafe, das hat man auch abgeschafft, weil es unmenschlich ist(sorry, blöder vergleich), aber sein Tier zu quälen, nur weil es halt früher auch schon so war....pfui

    zeig Deiner Familie doch mal Bilder von Wellis in Freiheit, wie sie lange Strecken fliegen und in rieesigen schwärmen auf den Bäumen sitzen ist wirklich faszinierend.

    Es liegt mir wirklich fern, Dich irgendwie zu beschuldigen, oder so, ich bin sicher, dass Du das beste für Deine Tiere willst, aber willst Du sie wirklich ausbaden lassen, dass bei Euch halt grade mal kein Platz ist? Der Vergleich mit dem kleinen Raum ist da finde ich ganz gut.

    Kannst Du vielleicht Bilder der Wellis einstellen, denn wie Du das beschreibst, hört es sich echt nach zwei Hennen an, bei so jungen Vögeln ist die Geschlechtsbestimmung manchmal ein wenig kniffelig.
     
  14. #13 Mauer--segler, 21. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    so, hier mal ein foto, was ich mal so auf die schnelle gemacht hab, ich bin mir nicht sicher, ob man alles gut erkennen kann (auf wunsch kann ich naturlich versuchen, ein besseres bild zu machen, aber fürs erste muss das erst mal reichen):
    [​IMG]

    vermutlich ist es so:
    link das weibchen[Felix];recht das männchen[Maxi]

    viel spaß beim tüfteln:)

    LG
    Josef
     
  15. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Josef,

    das sieht eher nach zwei Hähnen aus, jedenfalls auf meinem Monitor.:idee:
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das Bld ist definitiv zu unscharf um verlässliche Aussagen zu machen. Bei den grünen würde ich zwar auch sagen, er ist ein Hahn. Aber der Blaue? Ganz dünnes Eis...
     
  17. #16 Mauer--segler, 21. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    dann werd ich morgen mal schauen, dass ich ein besseres foto hinkrieg:zwinker: . das problem ist nur, das felix nie still halten will:nene: .
    er/sie ist nicht so wirklich fotogen.:D

    LG
    Josef
     
  18. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich würd auch sagen, 2 Hähne.

    Also fotogen ist das blaue Mäuschen schon, du meinst wohl eher, er ist fotoscheu. :D
     
  19. #18 Mauer--segler, 25. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hier nochmal ein foto von felix,ich hoffe, man kann ein bisschen mehr drauf erkennen als letztes mal! da war er/sie grad neu und noch ein wenig ängstlich.
    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    :zwinker:


    *10 Zeichen*
     
  22. #20 Mauer--segler, 25. September 2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    aber ich muss mal sagen, wenn ich die beiden nebeneinander sehe, hatmaxieine eindeutig lilane wachshaut und felix`wachshaut ist für mich eindeutig rosa, das kommt auf den fotos nie so gut zur geltung:( .

    LG
    Josef
     
Thema:

wellis vertrage sich nicht so prickelnd