Wellis vorübergehend trennen oder Quälerei?

Diskutiere Wellis vorübergehend trennen oder Quälerei? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bin's schon wieder... mache mir noch ein paar Gedanken wegen meiner geplanten Neuzugänge :freude: fürs Wochenende... Aaalso......

  1. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin's schon wieder... mache mir noch ein paar Gedanken wegen meiner geplanten Neuzugänge :freude: fürs Wochenende...

    Aaalso... ich hab ja vier Welli Männchen und zwei Weibchen. Leider sind beide Hennen mit ein und demselben Hahn verbandelt (Cheffchen)... Er hat zuerst Gelbi von Caruso ausgespannt und als wir dann Violet hinzukauften, hat er auch sie angegraben und ist jetzt mit ihr ein festes Pärchen. Mit Gelbi schnäbelt und putzkrault er auch noch hin und wieder, und die anderen lässt sie auch nicht an sich ran. Also eine richtige Dreierbeziehung. Sogar Gelbi und Violet verstehen sich. Schnäbeln zwar nicht, aber hacken sich auch nicht, was man ja mit Menschensicht erwarten würde, irgendwas wie Eifersucht oder so, aber kein Streit soweit.

    Cheffchen ist sozusagen der Frauenschwarm und ich befürchte schon halbwegs, dass die neuen Mädels auch wieder auf ihn fliegen und sich nicht für die anderen interessieren. Und dass Cheffchen sich schon wieder neu verliebt und seinen Harem vergrößert :zwinker:

    ... aber die Gruppe übergangsweise zu trennen um ein Pärchen künstlich zusammen zu bringen ist nicht so wirklich nett, oder?

    Zwei Volieren habe ich ja, die alte ist noch nicht verkauft... also Cheffchen mit seinen beiden Frauen zurück in den alten Käfig...? Ob es ihnen was ausmacht?
    Hat sowas schonmal einer gemacht?

    Oder meint Ihr die Sorge ist unbegründet? :?
    Hoffe, ich gehe euch nicht langsam auf den Geist...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich denke nicht das dein vorhaben funktioneren wird ;)

    Die kleinen suchen schon selbst aus mit wem sie zusammen sein wollen.....Wellis sind nicht treu :D
     
  4. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    nicht treu? 8o
    Da sind sie hin meine romantischen Vorstellungen...
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    grööööhhlllll....

    Ist aber wahr.
    Ich habe hier 4 feste Paare doch wird gern und oft Fremdgegangen :D
    Baby Zb bekommt oft ärger mit sein Bruderchen weil er Lana immer wieder anbaggert.
    Neulichs hat Toby den spieß umgedreht und hat Snowy angebalzt Baby war nun garnicht begeistert und hat geschrien was das zeug hält :o
    ist total normal bei uns :D
     
  6. Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    hm du kannst ja wenigstens von fremdgehen reden ... ich weiß mitlerweile nicht mal mehr wer mit wem was hat. ich glaube bei mir hat jeder was mit jedem. ein hahn hat eine henne zum puscheln, eine zum füttern und eine zum kraulen ... dann nur hähne miteinander .. *schulterzuck* bis auf ein echtes liebespaar, das ich mal hatte, gibs bei mir nur gruppenschmusen
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Sagen wir es mal so, wenn sich zwei Wellis wirklich gefunden haben (muß aber schon in nem wirklich großen Schwarm sein), dann kann es schon sein, dass sie sich treu sind. Ändert sich allerdings was im Schwarm, so kann es durchaus vorkommen, dass sich Wellipärchen, die schon mehrere Jahre zusammen waren, wieder trennen und neuorientieren.
    Somit wird auch der Versuch, die neuen Mädels mit den unverpaarten Jungs zusammenzusetzen nicht viel bringen, denn wenn den Mädels Dein Frauenschwarm gefällt, dann werden sie sich auch an ihm orientieren.
    Aber keine Angst, die übrigen Jungs werden es sich nicht wirklich so lange gefallen lassen, dass einer alle abbekommt und sie nix. Wenn Wellis sich nen Partner rausgesucht haben, können sie ziemlich "nervig" sein, d.h. immer hinterherwatscheln, hinterherfliegen, immer wieder anbaggern und zwar solange, bis man am Ziel ist ;) und wenn sie dann feststellen, der/die war doch nicht der Richtige, dann wird auch wieder weitergesucht.
     
  8. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Na dann... dann sollen sie alle die gleiche Chance haben bei den beiden neuen Wellifrauen und sich halt irgendwie selbst einigen :)
    Freu mich schon riesig auf die ersten Beobachtungen... und die Fotos dazu müsst Ihr dann auch ertragen :dance:
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    das machen wir aber gern :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hey Lara,

    mit Fotos haben wir hier absolut keine Probleme und auch schöne Berichte werden immer gerne gelesen (wir nur meistens nicht viel drin gepostet, also trotzdem ruhig weiterschreiben, auch wenn Dir da mal ne Antwort fehlt).

    Bzgl. dem Zusammensetzen solltest Du zum Schutze Deines Bestands aber auch an Quarantäne/TA-Check denken.
     
  12. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mache ich, fahre vom Züchter aus direkt zum Check!
    Danke nochmal :freude:
     
Thema:

Wellis vorübergehend trennen oder Quälerei?

Die Seite wird geladen...

Wellis vorübergehend trennen oder Quälerei? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...