Wellis, Weihnachten, Tannenbäume

Diskutiere Wellis, Weihnachten, Tannenbäume im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Sagt mal, jetzt mal so die allgemeine Frage in den Raum gestellt. Habt ihr schon mal besondere Erfahrungen mit euren Piepern zu Weihnachten...

  1. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Sagt mal,

    jetzt mal so die allgemeine Frage in den Raum gestellt. Habt ihr schon mal besondere Erfahrungen mit euren Piepern zu Weihnachten gehabt. Ich mein, so mit nem Welli auf Abwegen im Tannenbaum oder irgenwelche lustigen Geschichten die zu dieser Zeit passen. :zwinker:

    Würde mich wirklich mal interessieren.

    Bei uns war das letztes Jahr scheinbar auch aufregend für die Flieger. Vor allem die Fensterdeko hatte es denen angetan. Die Kordeln konnte man gut als Kletterseil nutzen:D .

    Wie siehts/sah es da bei euch aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flintstones, 15. Dezember 2005
    Flintstones

    Flintstones Guest

    Unser leider inzwischen verstorbener Pepe :traurig: war erst völlig irritiert, weil der Baum in Käfignähe stand und ist immer in weitem Bogen drumherum. Irrgendwann hat er sich verflogen uns saß mitten drin im Grünen. da ist er dann von Ast zu Ast gehüpft, hat jede Kugel kontrolliert und auf den Girlanden versucht zu schaukeln :p . Hat aber nicht so recht geklappt. Total süß.

    Ines
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mittelfranken
    Sperlis und Weihnachten

    Ist schon einige Jahre her - damals "wohnten" meine Sperlis noch mit im Wohnzimmer.
    Meine beiden Sperlis fanden es lustig im Baum zu sitzen und die Christbaumkugeln abzuhängen. Besonders Mira war eine Meisterin darin. Sie hielt erst eine ganze Weile die Kugel am Faden im Schnabel um sie dann fallen zu lassen. 8o
    Beim Klirren der Kugel schaute sie mit schräg gehaltenem Kopf nach unten und freute sich. So hat sie innerhalb weniger Tage dafür gesorgt, daß mein Bestand an Kugeln drastisch abnahm.
     
  5. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute schon den Baum ohne Deka aufstellen müssen und meine beiden fanden das so schön, das sie heute einfach beschlossen haben im Baum zu übernachten. Da war nichts zu machen. Insbesondere Bella fand es irre toll sich zu verstecken und dann aus leibeskräften ihre gute Laune rauszubrüllen (dann hat sie immer so ein ganz bestimmtes Rollen im Ruf). Kugeln kommen dieses Jahr nicht ran ist mir zu riskant. Hoffe das ich die beiden überhaupt wieder in den Käfig bekomme.
     
  6. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Dieses Jahr wird es keinen baum bei uns geben. Haben einfach keine Lust auf den ganzen Weihnachtsstress auch noch zu Hause. Wird eh ne Riesenrennerei von seinen zu meinen Verwandten und Freunden usw. Egal, ich wollte von letztem Jahr erzählen.

    Der sonst so neugierige Tüte hatte Monsterangst vor dem Baum, bis ich ihn dann "an der hand" genommen habe und ihm gezeigt habe dass Äste auch in größerem Ausmaß nicht beißen. Dann war er allerdings nur für die unteren Gegenden zu begeistern, sprich die Kiesel aus dem Ständer räumen, versuchen auf die Kugeln zu springen, die künstlichen Kerzen anzubaggern und vor allem das Rieseln der Nadeln zu beobachten, wenn er in vollem Körpereinsatz einen Ast in den Schnabel nahm und ihn dann maximal zur Seite bog und dann losließ. Drei Tage später war dann auch die Spitze interessant und eine Stunde später war die Spitze kaputt und nicht mehr interessant... ;)

    Im Allgemeinen ist es wichtig, KEIN Lametta oder Sprühschnee oder so was an den Baum zu hängen wenn Vögel im gleichen Raum ihren Freiflug genießen dürfen.

    LG
     
  7. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Super,

    das hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter. Letzes Jahr wars bei uns ja nur Fensterdeko. Und ne kleine Zuckerfichte. Aber diesmal haben wir nen Baum. Hatten uns fürn Nordmann entschieden. Die sind nich spitz. Mit dem Lametta, das werde ich berücksichtigen. Hätte ich sonst vielleicht vergessen.:o Danke für den Tipp. Mit Kugeln gibts bei uns trotzdem. Habe letztes Jahr angefangen, selbst welche zu basteln. Und die sind aus Kunststoff:D Also höchstens mal was zu schmeißen für unsere leibe Cassey, nix zum Kaputtmachen:p
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Das mit dem Weihnachtsbaum-Thread trifft sich ja gut. Wollte auch schonmal fragen wie das so ist. Ich nehme mal ganz stark an, das alle hier nen echten Baum zu Hause haben, oder? Ich hab von meinen Ellis letztes Jahr beim Auszug nen kleinen Künstlichen bekommen (ca. 40 cm Gesamthöhe). Hat denn jemand mit künstlichen Tannenbäumen Erfahrung oder sollte ich den besser erst gar nicht im Vogelzimmer=Wohnstube aufstellen??? Obwohl es ja auch künstliche Pflanzen für Volieren zur Deko gibt bin ich mir da nämlich nicht so sicher ob die kleinen Racker das Teil nicht demontieren und dann evtl was verschlucken könnten oder sich anderweitig verletzen :?
     
  10. Paty

    Paty Guest

    :D Biggrins, das sind wirklich amüsante welliweihnachtsgeschichten! Und alle bildlich so nachvollziehbar, ein comicstrip erster sahne eben! :D :dance:
    Gibt es noch mehr?! :gott:

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
Thema:

Wellis, Weihnachten, Tannenbäume

Die Seite wird geladen...

Wellis, Weihnachten, Tannenbäume - Ähnliche Themen

  1. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  2. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  3. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  4. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...