Welliweibchen - lautes Rufen

Diskutiere Welliweibchen - lautes Rufen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, vor über eine Woche ist mein neu gekauftes Welliweibchen verstorben )-: Ich habe direkt ein neues gekauft und es ist nun in...

  1. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor über eine Woche ist mein neu gekauftes Welliweibchen verstorben )-: Ich habe direkt ein neues gekauft und es ist nun in der Zimmervoiliere mit zwei Männchen und einem Weibchen. Das Männchen, welches zwei Jahre treu war (!) hat sich direkt an die Neue geschmissen und umwirbt es den ganzen Tag. Die Neue ist ca. 12 Wochen alt. Sie hat eine kleine Macke: Sie ruft morgens ständig, u. a. 2 Stunden lang. Obwohl sie ja nicht alleine ist und sie außerdem noch verehrt wird. Ist das Rufen normal?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Ob das normal ist, kann ich dir nicht sagen, aber meine beiden machen das auch jeden morgen. Zwar keine 2 Std. aber schon einige Zeit lang.
     
  4. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Die neue ist ein Gelbfederwellensittich. Ist diese Art ein "Hansi-Bubi"?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  5. #4 charly18blue, 30. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ob sie ein Halbstandard ist wird nicht an der Farbe festgemacht, sondern liegt an der Größe des Wellis. Ungefähre Gewichtsrichtlinien sind: ca. 40 Gramm = Hansibubi, ca. 50 Gramm = Halbstandard, ca. 60 Gramm = Standard.
     
  6. Carina

    Carina Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65824 Schwalbach am Taunus
    Hallo Talumben

    Mein Jeannie hat, als er noch ganz jung war, auch immer ganz viel geschriehen, vor allem im Freiflug, so dass ich Angst hatte, dass er dabei war ein Schreier zu werden. Nach einigen Monaten hat es sich aber zum Glück fast gelegt. Heute schreit er nur wenn er Hunger hat und in den Käfig will. Ich deute das Schreien als überschüssige Energie beim Jungvogel. Vielleicht bleibt es bei deiner Henne auch bei nur ein paar Monaten und wenn sie älter wird, beruhigt sie sich mehr. Beschäftigung hat sie ja.
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich weiß nicht, ob Tulamben das meinte, aber es gibt beim Wellensittich verschiedene Federtypen, u.a. auch "yellow". ;)
    Aber auch das sagt nichts über die Zuchtform aus, sondern nur über die Gefiederstruktur. Yellow-Federn sind besonders fein, wogegen Buff-Federn größer, matter und auch struppiger wirken.

    @Tulamben: Hast du ein Foto?
     
  8. #7 Stephanie, 30. April 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OT
    Sind dann Buff-Federn häufig mit Standards kombiniert, also wird beides - Buff-Federn & Größe - evtl.gekoppelt vererbt?

    In der Zoohandlung sah ich öfter bei den Standards solche großen Federn, die etwas zu groß für den Vogel aussahen.;)
    Und ja, die Vögel wirkten immer sehr struppig, so dass sich bei mir schon der Gedanke entspann, dass sie krank(heitsanälliger?) waren.:~
     
  9. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    P1040015.jpg

    Hallo, ich hoffe, ich habe das Foto richtig hochgeladen, kenne mich damit nicht so aus. Mal schauen, ob es für euch ersichtlich ist.

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  10. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    P1040018.jpg

    Und das sind die anderen drei. Sind sie nicht schön?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  11. #10 DeichShaf, 2. Mai 2012
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sehr schöne Pieper, die Du da hast :-)

    Und die Dame hat in der Tat mehr "Yellow"-Federn als "Buff"-Federn. Das "Yellow" kommt aus der Kanarienvogelzucht. Dort hat man irgendwann mal eine bestimmte, sehr feine und eng anliegende Federstruktur als Standard übernommen. Und die selbe Struktur wurde auch bei Wellensittichen gezüchtet. Der Einfachheit halber nannte man das dort auch Yellow, während die großvolumigen Federn eben "Buff" genannt wurden.

    Ein Bild von einem der erfolgreichsten deutschen Züchter H.J.H. Lenk (leider letztes Jahr verstorben) bietet einen guten Vergleich der Federn: http://www.standardwellensittichzucht-lenk.de/federtyp.jpg
    Einen ausführlichen Artikel von ihm dazu findest Du hier: http://www.standardwellensittichzucht-lenk.de/artikel2.html


    Übrigens: Den Farbschlag Deiner Dame darf Lemon gerne bestimmen, denn ich liege mit Spangle hellgrün vermutlich weit daneben. Für Hellflügel sind mir die langen Handschwingen aber zu sehr gelb :-)
     
  12. #11 tulamben, 3. Mai 2012
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos! Ja, auf meine vier bin ich sehr stolz. Wo kann man bei euch Fotos zum Anschauen reinstellen?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Carina

    Carina Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65824 Schwalbach am Taunus
    Hier: http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?158-Wellensittichfotos
     
  15. #13 dustybird, 5. Mai 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day die Henne die du gezeigt hast hat eine sehr schöne( "Yellow " ) Feder. Die heutigen Schauvögel haben eine grobere und lange Feder die Typische Buff Feder. Dabei kommen sehr oft große Probleme mit der Feder vor. Der Vogel erscheint durch die Feder größer und Kompakter.Zeige mal einen meiner Schauvögel das ist eine Buff Feder. ( Gerd)
     

    Anhänge:

Thema:

Welliweibchen - lautes Rufen

Die Seite wird geladen...

Welliweibchen - lautes Rufen - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Welcher Vogel hat diesen Ruf / Gesang!

    Welcher Vogel hat diesen Ruf / Gesang!: Hallo, Ich höre seit Tag den Vogel zwar zu leider weiß ich nicht was es für einer ist. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Danke schon mal im...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Amseln mit Lärm-Monopol

    Amseln mit Lärm-Monopol: Ein frohes Gezwitscher euch allen! Bei der Google-Befragung hinsichtlich meiner aktuellen (hoffentlich) überbrückbaren natürlichen Differenzen...
  5. Badegelegenheit laut Vet Amt ?

    Badegelegenheit laut Vet Amt ?: Ich hatte ja Besuch vom Vet Amt weil Nachbarin ihre Hundesachkunfezuchtprüfung machte und die in meinen Garten schauen und einen eklatanten...