Welpe mit Nabelbruch

Diskutiere Welpe mit Nabelbruch im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo.:0- Wir bekommen nächste Woche einen Welpen aus Spanien. Da sagte man mir, das er einen Nabelbruch hat. Er ist 4 Monate alt. Wir haben...

  1. #1 Tina1704, 16. Mai 2007
    Tina1704

    Tina1704 Guest

    Hallo.:0-

    Wir bekommen nächste Woche einen Welpen aus Spanien.
    Da sagte man mir, das er einen Nabelbruch hat. Er ist 4 Monate alt. Wir haben uns trotzdem entschieden ihn zu nehmen.
    Hat jemand Erfahrung damit ?:+keinplan
    Welche Kosten würden auf uns zukommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kirsten08, 16. Mai 2007
    Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo Tina,
    als wir unsere Aischa (Bernersennen)im Alter von 6 Wochen bekommen haben hatte sie auch einen Nabelbruch.Der TA meinte das müßte sofort operiert werden,dann fragte er aber ob ich meine Hündin eventuell kastrieren lassen wollte dann könnte man es zusammen machen wenn der Hund ein 1/2 Jahr alt alt wäre komische Sache damals,um es kurz zumachen wir haben es so gelassen und es gab nie Probleme.Vor 4 Jahren mußte jedoch die Gebärmutter entfernt werden und da wurde der Nabelbruch gleich mitgemacht,sie ist aber 5 Jahre damit gut klar gekommen.Ich denke mal frag was der TA davon hält und dann kommt es auf die Größe an.Der Nabelbruch ist ja ein Loch in der Bauchdecke aus dem evt.der Darm raustreten kann.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir alles Gute und viel Spaß mit Deinem Welpe.

    LG Kirsten
     
  4. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Tina,
    ich würde Dein Problem mit einem
    Tierarzt besprechen.
    Der kann Dich sicher über alle Möglichkeiten,
    Probleme und eventuelle Kosten aufklären.
    Die meisten hier sind ja auch nur Halter und keine
    Mediziner.
    Ich würde Dir aber zu einer Krankenversicherung
    raten.Das kann unvorhergesehene Folgeerkrankungen
    abdecken.Ich weiß allerdings nicht inwiefern
    die Vorerkrankung zur Beitragserhöhung führt!
    Da müßtest Du Dich dann mal erkundigen.
    Ich würde Dir auch zu mindestens zwei
    Beratungsgesprächen bei verschiedenen Medizinern
    raten.
    Ich werde auf jeden Fall beim nächsten Hund eine
    Versicherung abschließen.Da werden z.B.
    Impfungen und sowas auch bezahlt.
     
  5. #4 Naschkatzl, 16. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    ich bin zwar normalerweise nur bei den Katzen und Grauen unterwegs doch ich glaube hier kann ich ein bischen mitreden.

    Ich habe früher Katzen gezüchtet. Und da kam es öfters mal vor das ein Baby nen Nabelbruch hatte.

    Wir haben das immer sehr schnell operieren lassen weil es kann auch mal sehr schmerzhaft für das Tier werden.

    Leider kann ich Dir da nicht viel zu den Kosten sagen. Denn ich als Züchter hatte andere Preise beim Tierarzt und zum anderen ist das mehr als 10 Jahre her.

    Aber ich würde es auf jeden Fall schnell machen lassen.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 Tina1704, 17. Mai 2007
    Tina1704

    Tina1704 Guest

    Hallo Zusammen.

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Werde mir ärztlichen Rat holen.

    Kirsten: Den Spass mit ihm werden wir bestimmt haben.
    Danke.

    Steph: Ich werde dein Rat befolgen. Wegen der
    Versicherung haben wir uns auch schon
    Gedanken gemacht. Wir werden auf jeden Fall eine
    Haftpflichtversicherung abschließen und ich glaube
    man kann das mit einer Krankenversicherung
    kombinieren.

    Naschkatzl: Danke, ich bin eigentlich auch dafür, dass es
    schnell gemacht werden soll, aber ich hör was
    der TA sagt.
    Bei den Grauen schaue ich auch immer vorbei,
    wir haben Zwei.

    Vielen Dank.
     
  7. coci

    coci Guest

    hallo,unser bx hatte auch einen nabelbruch.laut ta.grenzwertig(von der größe)wir haben gewartet bis javo 5mon.geworden ist und dann von unserem ta.operieren lassen.es iat jetzt 1woche her,die fäden werden mo.gezogen und er hat direkt nach der op keine probleme gehabt.4-6wo leine und kein großartiges rumspringen und alles ist ok:D
     
  8. N.T.

    N.T. Guest

    Hm,komisch.Teddy ist 9 Jahre alt und hat seit seiner Geburt schon den Nabelbruch und ist bis heute nie deswegen operiert worden.Der TA hat auch nichts gesagt und Teddy ist in keiner Weise damit eingeschränkt und hat keine Schmerzen.Außerdem kenne ich viele Hunde die einen Nabelbruch haben.
     
  9. #8 Afrikaner, 23. Mai 2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, es ist falsch diese Versicherung als Krankenversicherung zu bezeichnen. Es handelt sich doch da wohl um eine OP Versicherung oder? Ausserdem wird nach Vorerkrankungen gefragt und spätestens dann gibts wohl nen Ausschluss für den Nabelbruch.
    Übernimmt nicht der Tierschutzverein oder wer auch immer das Tier nach Deutschland bringt die Kosten?
    Ansonsten würd ich sowieso schnellstmöglich einen Tierarzt kontaktieren, der sollte ja wohl wissen, ob dieser Eingriff nötig ist oder noch nicht.

    p.s. Warum müssen es immer Tiere aus dem Ausland sein? Sind die Tierheime in Deutschland nicht voll genug? Ist keine Kritik, ich liebe Tiere sehr aber das ist ein zweischneidiges Schwert oder?
     
  10. #9 greta444, 23. Mai 2007
    greta444

    greta444 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    es gibt verschieden versicherungen, op versicherungen und krankenversicherungen.
    ein nabelbruch sollte operiert werden, da darmschlingen vorfallen können was dann in einer not-op endet! je früher desto besser! zwar kann lange nichts passieren aber darauf würde ich es nicht ankommen lassen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Hansi

    Hansi Tierverrückt

    Dabei seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg ( Österreich)
    Unser tyson hat seit er ein welpe ist, einen nabelbruch!

    Wir waren damit beim TA! der sagte uns, WENN man den nicht mehr einfach reindrücken kann, oder bewegen kann, DANN zum TA und wegmachen lassen!

    mittlerweile ist tyson 1,5 Jahre alt, und er hat überhaupt keine probleme damit!!
     
  13. Kismet

    Kismet Guest

    Es kommt tatsächlich auf die Größe des Nabelbruchs an. Wenn er klein genug ist, daß keine Darmschlingen durchrutschen können, kann man es lassen. Ansonsten ist eine OP angeraten. Daher wie schon empfohlen: Ab zum TA, der sollte das entscheiden können, und wenn möglich auch regelmäßig kontrollieren bis der Hund ausgewachsen ist.
     
Thema: Welpe mit Nabelbruch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welpe 6wochen nabelbruch

    ,
  2. nabelbruch bei berner sennhund

    ,
  3. hund gebaermutter entfernt folgeerkrankung

    ,
  4. nabelbruch berner sennenhund
Die Seite wird geladen...

Welpe mit Nabelbruch - Ähnliche Themen

  1. Ein Welpe zieht ein

    Ein Welpe zieht ein: Hey, am Samstag bekommen wir einen 9 Wochen alten Welpen zu unserer 12 Jahre alten Pudelhündin. Der kleine ist ein Rüde. Da unsere Püschel...
  2. welpe kommt!

    welpe kommt!: hallo, wir bekommen wieder einen welpen.:+party: und ich hätte noch einbar fragen was man alles beachten muss: 1. darf ein welpe treppen...
  3. "Welpen sollen nur so und so lange raus"

    "Welpen sollen nur so und so lange raus": Hey, mich beschäftigt da etwas.:? Es wird ja immer gesagt man soll mit Welpen nur so und so lange raus und die Gelenke müsste man schonen...
  4. Mädchen wirft Welpen in den Fluss!!!

    Mädchen wirft Welpen in den Fluss!!!: http://www.liveleak.com/view?i=bb4_1283184704&to_friend=1
  5. Abgabealter von Welpen

    Abgabealter von Welpen: Hallo Hundeleute! Ich habe mal eine Frage. Früher hieß es ja immer man kann Hundewelpen ab 8,9 Wochen abgeben. Jetzt auf einmal lese ich...