Welse

Diskutiere Welse im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Hi mich würde mal interresieren was ihr so für Welse haltet wenns geht mit Größenangabe oder foto^^ ich freu mich drauf muss aber erst warten bis...

  1. #1 Martin Gabel, 25.03.2007
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hi mich würde mal interresieren was ihr so für Welse haltet wenns geht mit Größenangabe oder foto^^ ich freu mich drauf muss aber erst warten bis die Akkus aufgeladen sind bis denne:zustimm:
     
  2. #2 Rico&Zoe, 25.03.2007
    Rico&Zoe

    Rico&Zoe Guest

    Meine neuen Welse!!!

    Hallo,

    ich selber halte Saugwelse (Ancistrus), Panzerwelse und meine neuen:

    3 Schwielenwelse!!! (s.Foto)

    Wir hatten schon vorher einen Schwielenwels, der war sehr groß und alt. Als wir dann Umgezogen sind war auch noch alles OK. Leider haben die Renovierungsarbeiten zu lang gedauert und unser Schwieli war in einem kleinerem Becken untergebracht. Vielleicht war es aber auch das alter (10Jahre) und ist uns dann leider verstorben. :traurig:

    Jetzt ist schon fast ein Jahr her und wir haben uns neue kleine Schwielenwelse geholt. Die sind goldig und sehr aufgewuselt. Zur Zeit haben wir 3, aber es sollen bei denen auch kleinere Trupps sein. Demnächst holen wir noch 2 oder 3 dazu.

    Gruß Claudia
     

    Anhänge:

  3. #3 Martin Gabel, 09.04.2007
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Was ist dass für ne Art?:)
     
  4. #4 Hendrik, 09.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Sieht aus wie ein Pfeffer- und Salz-Schwielenwels. Auch Rehbrauner Schwielenwels genannt. Ich selber besitze aus Nachzuchten ca. 15 Ancistri, mehrere Panzerwelsarten, wie Metall- und Delphax-Panzerwelse, einen L272 Pacholta und, die neueste Errungenschaft, einen Elfenwels.
     
  5. #5 nickiundeve, 09.04.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    hm. *ohGott*wie könnt ihr euch diese Namen merken???:?
    ich weiß gerade mal, dass mein Wels Antennenwels heißt... und das Lateinische Wort kenne ich nicht... :( Ich weiß, dass das mit An :nene: oder so anfängt...
     
  6. Daniel

    Daniel Guest

    Hi!

    Pacholta, meinst Du vielleicht Panaqolus sp.?
    Wie groß ist Dein Becken? Ein Acanthicus adonis erreicht mindestens 100cm.

    Gruß Daniel
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    Hmm, wollte noch meine Liste adden, aber waren schom 15min rum.
    Also hier:
    Parancistrus aurantiacus
    Acanthicus adonis
    Pseudacanthicus sp., L114
    Hypancistrus sp., L316
    Hypancistrus sp., L66
    Hypancistrus sp., L70
    Glyptoperichthys gibbiceps
    Peckoltia sp., L121
    Panaqolus sp., L204
    Baryancistrus demantoides ehemals L200
    Peckoltia sp., L134
    Pimelodus pictus
    Ancistrus sp. « normal »


    Mein P.aurantiacus Männchen, 25cm
    [​IMG]

    mfG Daniel
     
  8. #8 Hendrik, 09.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir der Fisch als L272 Pacholta verkauft wurde. Ich könnte mich aber aich irren und lasse mich gerne eines besseren belehren, da ich nicht DER Welsexperte bin ;-)
    Die Größe meines Elfenwelses beträgt zur Zeit etwa 5 cm. Er befindet sich in einem 200 Liter Becken, welches auch sicher nicht für immer seine Behausung bleiben soll. Bei entsprechender Größe wird er in das 500 Liter große Becken eines Bekannten ziehen. Allerdings erreicht nur die Wildform eine Größe vonn 100 cm und mehr. Die "normale Aquarienform" ist mit etwa 30, höchstens 50 cm ausgewachsen. PS: Bei einem Preis von 22€ musste ich einfach zuschlagen...
     
  9. Daniel

    Daniel Guest

    Hallo,

    also L272 hat nichts mit Pacholta zu tun. Aber auch garnichts.

    Wie kommst Du darauf, dass es von A.adonis 2 Formen gibt? Es gibt nur eine und das ist die Wildform, und die wird 100cm groß. Eine Aquarienform ist Quatsch. Wie unterscheidet man denn dann WF und AF? Solange der Wels im Rio Tocantins schwimmt, ist er eine WF und wenn er dann in Berlin beim Großhändler ist, wird er automatisch zur AF?

    Kannste vergessen, da hat Dir einer Mist erzählt.



    mfG Daniel
     
  10. #10 Hendrik, 10.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Auch hier hab ich es nochmal nachgelesen. Die wilden Tiere werden bis zu 100 cm lang, die im Aquarium gehaltenen dagegen meist nur bis 50 cm. Vielleicht war der Begriff Aquarienform etwas unglücklich gewählt.
     
  11. #11 Hendrik, 10.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Dass der Elfenwels, sobald er ins Aquarium kommt, von der WF zur AF hab ich allerdings nie behauptet. Die meisten dieser Welse stammen wahrscheinlich aus Nachzuchten. (Gibt es hier keine Edit-Funktion?)
     
  12. Daniel

    Daniel Guest

    Hallo!

    Acanticus Adonis wurde bisher erst einmal nachgezogen und das war in Luxemburg. Alle Tiere, die im Handel erhältlich sind sind auf jeden Fall Wildfänge und erreichen daher auch 100 cm Endgröße. Es gibt nur diese eine Form, eine andere Form ist nicht existent. Wo hast Du das nachgelesen - das Buch kannst Du entsorgen!

    Grüße
    Daniel
     
  13. #13 Martin Gabel, 10.04.2007
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniel ich meine mal dass die nicht unbedingt die Größe erreichen nur in entsprechenden Becken....z.B. werden Schwertträger in Teichen auch ziemlich gr;) oß.............
     
  14. Daniel

    Daniel Guest

    Hi Martin,

    klar es gibt auch welche, die werden "nur" 80cm groß.
    Es ist aber ganz was anderes, ob ein Fisch größer wird als der Durchschnitt oder kleiner bleibt.

    Nebenbei:
    Es stimmt auch nicht, dass die Welse sich der Beckengröße anpassen. Auch in einem 200er erreicht ein A.adonis seine Endgröße. Es dauert nur sehr lange. Das nennt man dann Kümmerwuchs.


    Gruß Daniel
     
  15. #15 Hendrik, 10.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Ja, ja, ich hab die Anspiegelung mit dem 200er und dem Kümmerwuchs schon verstanden. Wie gesagt, wird das Tier zu groß, zieht es um.
     
  16. #16 nickiundeve, 10.04.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    hmm... wie meins des: Wird das Tier zu groß, dann zieht es um ???:?
    in den Zoofachhandel oder in ein anderes Becken, oder in die Klomuschel8o ???

    naja... ich will mich jedenfalls nicht einmischen- baba-
    mfG. chrissi;)
     
  17. Daniel

    Daniel Guest

    Hallo,

    das mit dem 200er war jetzt Zufall.

    @Chrissi: hat Hendrik doch geschrieben, in ein 500er bei einem Bekannten.

    Finde ich übrigens gut, dass Du ihn dann wieder abgibst. Es gibt ne Menge Großwelse, die in viel zu kleinen Becken leben müssen, nur weil der Besitzer glaubt, dass sie sich anpassen.


    Gruß Daniel
     
  18. #18 Hendrik, 10.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    In die Kloschüssel? Wofür hältst du mich?
    25 cm ist die absolute Obergrenze, dann gebe ich ihn ab.
    Weiß jemand, wo man einen Zebra-Harnischwels (Hypancistrus zebra) bekommt?
    Ist ja einer der wenigen, kleineren Harnischwelse...
     
  19. Daniel

    Daniel Guest

    Hi Hendrik,

    Hypancistrus zebra darf nicht mehr importiert werden. (was aber keinen juckt) :zwinker:
    Und Die NZ liegen zwischen 80 und 200€ bei Tieren mit mindestens 4cm.
    Hol dir lieber einen Trupp anderer Harnischwelse. L134 ist sehr schön und liegt mit 35€ bei adulten Tieren noch unter der Schmerzgrenze.
    Die anderen Hyps sind auch sehr schön
    .


    Daniel
     
  20. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    1.857
    Ort:
    Groß-Gerau
    Habe gerade realisiert, dass ich derzeit ja nur einen einzigen Wels besitze.
    Aber mag er auch ohne Foto die Liste bereichern:

    0,0,1 Platydoras costatus, 1981 gekauft. Damals 5 cm TL, heute etwas über 20 cm.
    Mal sehen, ob der mich überlebt.

    Ach ja: Beckengröße: 350 l
     
Thema:

Welse

Die Seite wird geladen...

Welse - Ähnliche Themen

  1. Goldstreifenpanzerwelse

    Goldstreifenpanzerwelse: Hallo ! Kann mir jemand helfen,und sagen wie man Panzerwelse züchten kann? Ich habe 2.3 Tiere im Aquarium. Habe gehört,daß es nicht schwer...
  2. WIE groß müssen antennenwelse füe die zucht sein????

    WIE groß müssen antennenwelse füe die zucht sein????: Wie groß müssen männliche und weibliche antennenwelse sein , dass sie jungen bekommen können???? glg dani
  3. Blaue Antennenwelse

    Blaue Antennenwelse: Ich habe mir jetzt noch ein Pärchen blaue Antennenwelse gekauft. Habe jetzt 2 Männchen,2 Weibchen. Wie groß ist die Chance,das da mal Nachwuchs...
  4. Panzerwelse ?

    Panzerwelse ?: Hallo Aquarianer, wir haben ein 110 L-Becken, in welchem jetzt als Erstbesatz 6 junge Guppys und ein Baby-Antennenwels wohnen. Ich hätte...