Wenn der Papa mit der Tochter....

Diskutiere Wenn der Papa mit der Tochter.... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, Mein Agaelternpaar lebt ja zusammen mit drei aus ihrem Wurf und als Fremder ist Elvis noch dazugekommen, damit es wieder eine...

  1. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo zusammen,
    Mein Agaelternpaar lebt ja zusammen mit drei aus ihrem Wurf und als Fremder ist Elvis noch dazugekommen, damit es wieder eine grade Zahl ist..
    Nun, Pippin und Merry sind ein Paar, dann hat sich Gipsy und Frechdachs zusammengetan naja un die anderen beiden...
    was soll ich sagen, Elvis ist zwar froh wieder in Gesellschaft zu sein,aber man merkt ihm an das er ein Fremder ist, weil so ganz dazugehören tut er noch nicht, vielleicht ists nachner Woche auch noch zu früh da was zu sagen..
    Auf jeden Fall hat Merry in der Woche drei Eier auf dem Käfigboden gelegt, die sie auch bebrütet....ich habe sie alle vorsichtshalber abgekocht....den Stammplatz von den beiden haben nun Gipsy und Frechdachs in Beschlag genommen.
    eben ist dann was seltsames passiert. Merry bietet sich Pippin mit erhobenen Flügel, also Paarungsbereit an... wir dachten..naja, die kriegt wohl nicht genug..Pippin hat dann versucht durchs Käfigdach so eine Art "safer s e x " zu praktizieren, ist dann nach ewigen hin und her doch rein und aufgestiegen..als er dann mittendrin war, kam Frechdachs angesaust und hat ihn da runtergeschubst...
    Wir dachten uns: uijuijui, der kanns wohl nicht mehr mit ansehen, da haben wir gemerkt das Pippin auf Merry saß sondern auf seiner Tochter Gipsy...
    Was uns jetzt unkklar ist:
    Wir dachten immer Rosenköppe sind monogam..
    und, das ist doch nicht normal das Vater mit der tochter oder ???
    gruß
    Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi dingens,

    ich habe mal in einem fernsehbericht gehört, dass die vögel ab einem gewissen alter die familienbande vergessen.
    dann sind kinder und eltern eben "nur noch" artgenossen.
    könnte doch bei den krummschnäbeln genauso sein(?).

    dass die agas nicht immer ganz so monogam sind habe ich auch schon mal festgestellt.

    als ich damals leider doch 3 hennen und einen hahn hatte, statt zwei pärchen.
    die beiden hennen haben ernie angebaggert, was das zeug hielt, ernie ist auch mal schwach geworden.
    interessanter weise hat es berta überhaupt nicht gekratzt. nur wenn ihr selbst eine henne zu nahe kam, wurde sie zur furie.
    vielleicht zählt in diesem moment einfach nur die arterhaltung(?).

    gruß,
    claudia
     
  4. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Claudia,
    das was du schreibst kann irgendwie sogar Sinn machen....heute waren die Agas wie ausser Rand und Band..
    Erst die Geschichte mit Gipsy und Pippin...dann später war die Bande auf dem Käfig unterwegs..da hält der Frechdachs den Hintern hoch, flügel gespreitzt...und Smallie ( anscheinend ein Hahn) wollte dann mal....:~ aber Gipsy hat ihn vertrieben...dann Pippin wieder rumgetänzelt aber es war dann zu unruhig, sodass dann nichts merh dergleichen passiert ist...
    Merry hockt derweil auf ihren drei hartgekochten Eiern:D
    mal sehen was die sonst noch für Schoten drauf haben..
    Gruß
    Olly
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    bei euch ist ja auch immer was los!

    aber mit agas wird's eben niemals nie nicht langweilig. :D

    gruß,
    claudia
     
  6. doerthek

    doerthek Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olly!
    In dem Buch "Agaporniden" von Werner Lantermann habe ich gelesen, daß bei den Rosenköpfchen die Weibchen dominant sind und sich den Hahn aussuchen und nicht umgekehrt . Daß erklärt auch das Verhalten von Claudia`s Hennen. Bei mir in der Voliere war auch ein "festes" Paar bis ich eine neue Henne dazu gesetzt habe und sie der alten den Hahn ausgespannt hat.
    Warum nun Vater und Tochter weiß ich nicht, aber die Sache mit der Arterhaltung klingt einleuchtend.
    Dörthe
     
  7. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Doerthe und auch alle anderen,
    mag ja sein das die "Weiber" bei denen das sagen haben, das habe ich auch schon gemerkt...aber es geht ja weiter bei mir...
    Also, Gipsy und Frechdachs sind ja zusammen, sie streiten sich letzte Zeit recht heftig und versöhnen sich wieder....Gipsy sammelt Nistzeug im Gefieder...und Frechdachs läßt sich von Smallie füttern, danach geht sie wieder zu Gipsy nachdem sie Smallie dann vertrieben hat.... total verkorkst grade alles...:~ :~
    Und der neue Elvis, verfolgt ausserhalb des Käfigs, Pippin wo auf Schritt und Tritt, vielleicht, weil er fast genauso aussieht wie er selbst?? keine Ahnung!
    Gruß Olly
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wenn der Papa mit der Tochter....

Die Seite wird geladen...

Wenn der Papa mit der Tochter.... - Ähnliche Themen

  1. Wenn der Papa mit der Tochter...

    Wenn der Papa mit der Tochter...: Hallo allerseits. Im letzten Jahr hat mein Kanarienpäärchen Nachwuchs bekommen. Leider ist die Henne kurze Zeit später verstorben (wohl an...
  2. Mutter wird von Tochter gehackt

    Mutter wird von Tochter gehackt: Guten Abend, seit den letzten TA- Besuch wo unsere Mama eine Hormonspritze bekommen hat, wird sie massiv von ihrer Tochter gehackt. Und zwar so...
  3. Vater und Tochter ein Paar

    Vater und Tochter ein Paar: Gutes neues Jahr und gute Zuchterfolge wünsche ich Euch allen. Mein dreijähriger Hahn interessiert sich seit heute für seine im letzten Jahr...
  4. Unfreiwillig Papa geworden

    Unfreiwillig Papa geworden: Hallo liebe Vogelfreunde, Am Montag dieser Woche sind an unserem Haus zwei kleine Spatzen aus ihrem Nest gefallen. Die armen kleinen waren...
  5. Mama Rot-Mosaik, Papa Kapuzenzeisigmischling

    Mama Rot-Mosaik, Papa Kapuzenzeisigmischling: Unser Weibchen hat sich diesmal den Kapuzenzeisigmischling als Papa ausgesucht. Schlechte Wahl nehme ich an da diese Mischlinge ja oft unfruchtbar...